183°
ABGELAUFEN
Real: 1000 ml Bautzner Senf 0,90 €

Real: 1000 ml Bautzner Senf 0,90 €

Food

Real: 1000 ml Bautzner Senf 0,90 €

Preis:Preis:Preis:0,90€
Kommende Woche verkauft Real (nur in Ostdeutschland?) den Litereimer Bautzner Senf (mittelscharf) für 0,90 € (Vergleichspreise bei Discountern beginnen bei 1,29 €).

12 Kommentare

Warum immer nur die Homo-Variante zu dem Preis??? Hier im Westen ist der Senf leider Bückware... könnte bei Rewe immer nen Hals kriegen... 20 Sorten Senf und nur Luschensenf darunter... und kein Bautzener!

... es gibt bessere als den Bautzner, aber zum kochen reichts

Zustimmung. Wer den pur isst, hat sonst auch keine Ansprüche. Verdickter Essig ...

Also der blaue schmeckt mir nicht. Aber der orange ist für mich der beste, leider gibt es den nicht überall.

Wahre Kenner schwören auf Born Senf

Kommentar

Schnappifax

Wahre Kenner schwören auf Born Senf

Nicht wirklich...
Bautzen schmeckt da dann doch deutlich besser.

Probiert mal den blauen, mittelscharfen von Thomy.
Selbst Besuch aus Dresden, der vorher auf den (blauen) Bautznener geschworen hat, schaut ihn nun mit dem Allerwertesten nicht mehr an seit ich den Thomy gereicht habe,

Hugend

Probiert mal den blauen, mittelscharfen von Thomy. Selbst Besuch aus Dresden, der vorher auf den (blauen) Bautznener geschworen hat, schaut ihn nun mit dem Allerwertesten nicht mehr an seit ich den Thomy gereicht habe,



Bei mir gabs genau das Gegenteil, ich find den Tubensenf von Thomy mittelmäßig bis ungenießbar. Der Bautzener trifft mich da viel mehr. Und kostet nichtmal großartig was.

Btw: Was nutzt es einem Kenner zu sein, wenn einem der Kennerkram nicht schmeckt? Hier im Westen schwören Kenner auf den ABB Senf, ich find ihn nur meh, genau wie seinen Preis.

Nur Senf aus Düsseldorf ,und das sage ich als Kölner !

Senf schmeckt ganz gut,
aber Aroma hat nichts in gutem Senf zu suchen ...

"Zutaten / Inhaltsstoffe: Wasser, Senfsaat, Brantweinessig, Salz, Zucker, Gewürze (mit Sellerie), Aroma."

Hugend

Probiert mal den blauen, mittelscharfen von Thomy. Selbst Besuch aus Dresden, der vorher auf den (blauen) Bautznener geschworen hat, schaut ihn nun mit dem Allerwertesten nicht mehr an seit ich den Thomy gereicht habe,



Das würde mich jetzt doch mal interessieren, was findest Du an dem Thomy ungenießbar?

Der Bautzener schmeckt mir nicht weil er kaum Geschmack hat, so nach dem Motto "Esslöffel Senf, einmal von der Bockwurst beißen". Beim Thomy stimmt das Verhältnis schon eher, kurz dippen und das Bockwürstchen hat den richtigen Senfkick

Hugend

Das würde mich jetzt doch mal interessieren, was findest Du an dem Thomy ungenießbar?



Er schmeckt mir einfach nicht so gut. Wenn ich das beschreiben müsste würde ich sagen, dass er zu bitter ist.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text