Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[REAL] Havana Club Añejo Especial
466° Abgelaufen

[REAL] Havana Club Añejo Especial

10,99€15,50€-29%
29
eingestellt am 8. FebBearbeitet von:"Magic_Foot"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo zusammen,

vom 11.02. bis 16.02. gibt es den Havana Especial zu einen guten Kurs.

Gekühlt und mit Cola gemischt ein echter Genuss. Geschmacklich auch besser als der "Standard".

Sobald der Deal online ist mache ich auch die Verlinkung rein

Der Preis liegt normal bei ca. 16-17€.

Schönes Wochenende!
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Che78vor 25 m

Ich schwöre ja auf den Ron Mulata de Cuba von Feinkost-Albrecht für 8,79 E …Ich schwöre ja auf den Ron Mulata de Cuba von Feinkost-Albrecht für 8,79 EUR pro Flasche Dauertiefpreis. Besser als Havanna, Bacardi oder sonstiges Zeug. Aber der Añejo Especial von Havanna Club ist auch nicht übel.



Gerade "Feinkost-Albrecht" gegoogelt, da ich dachte diesen "Shop" noch nicht zu kennen. Facepalm@myself.
Ich schwöre ja auf den Ron Mulata de Cuba von Feinkost-Albrecht für 8,79 EUR pro Flasche Dauertiefpreis. Besser als Havanna, Bacardi oder sonstiges Zeug. Aber der Añejo Especial von Havanna Club ist auch nicht übel.
chris__20000008.02.2019 22:11

Der Havana. Ist edler. Dunkler Rum. Mulata ist auch gut, aber der especial …Der Havana. Ist edler. Dunkler Rum. Mulata ist auch gut, aber der especial ist mehr zum genießen.


Naja, edler?

Wir sollten hier mal bitte mehr differenzieren.

7er,
5er,
3er,

Das wären die Havanas.

7er und 3er. Die Mulatas. Der Brugal 3er.

Der Havana 3er ist ein Standard zum mixen.
Der 5er ist was milder.
Der 7er ist meiner Meinung nach bedingt zum mixen geeignet.

Solo ist der auch nix. Ich finde, er wird überbewertet.
Beim mixen kriegt man keine schlechten Cocktails, aber bei vielen Drinks funktioniert er nicht so harmonisch.
Der 3er ist da neutraler und fungiert halt gut als Basis.

Das gleiche beim 3er Mulata. Gute Basis, nicht aufdringlich, wenig spritig wenn gemixt.
Der 7er hat einen eher süßen, vanillig-karamelligen Charakter, wenn gemixt. Grade in Verbindung mit Cola sehr süffig und gefällig. Auch in Sahne-Cocktails sehr gut. Bei eher sauren Drinks nicht ganz passend.

Solo etwas spirit, leicht flach. Vom Preis her dem Havana 7er trotzdem klar überlegen.

Brugal 3er sehr gut als Allrounder beim mixen.
Besser als Havana 3er. Besser als Mulata 3er.


Und wie immer gilt, es ist erlaubt was einem schmeckt und jeder kann seine Vorlieben haben.

Die Einschätzung gebe ich als jemand, der über viele Jahre in der Gastro gearbeitet hat und vom billo-Cocktail bis zum high-class alles durch hat.

Ich habe grob überschlagen mehrere 10.000 Cocktails gemacht. Von der absoluten billig Spritte bis Blattgold im Cocktail.
Auch außerhalb von Deutschland und Europa.
Z.B. Bei der Formel 1 in Bahrain in VIP-Bereichen.
Ich habe eine Zeit lang mit nem Kumpel ne mobile Cocktailtheke geschmissen.
Ich habe Leute an der Bar an Cocktails geschult. Cocktailkarten für Bars erstellt und Rezepte für Läden optimiert.

War ne schöne Zeit als Student.

So, genug Nostalgie.
29 Kommentare
Ich schwöre ja auf den Ron Mulata de Cuba von Feinkost-Albrecht für 8,79 EUR pro Flasche Dauertiefpreis. Besser als Havanna, Bacardi oder sonstiges Zeug. Aber der Añejo Especial von Havanna Club ist auch nicht übel.
Ich trinke Beide. Beide gut. Especial für den Preis ist Hot.
Che78vor 25 m

Ich schwöre ja auf den Ron Mulata de Cuba von Feinkost-Albrecht für 8,79 E …Ich schwöre ja auf den Ron Mulata de Cuba von Feinkost-Albrecht für 8,79 EUR pro Flasche Dauertiefpreis. Besser als Havanna, Bacardi oder sonstiges Zeug. Aber der Añejo Especial von Havanna Club ist auch nicht übel.



Gerade "Feinkost-Albrecht" gegoogelt, da ich dachte diesen "Shop" noch nicht zu kennen. Facepalm@myself.
evtl. mit diesem Gutschein: MeineFamilie
15€ bei 70 MBW
Also gleich mal 7 Flaschen bestellen. Das ist sportlich.
Richtig guter Preis! Kann mich nicht daran erinnern ihn schon einmal so günstig (außer im Inet, dort aber zzgl. Versand ) gesehen zu haben! Klare Kaufempfehlung für einen Rum, der in meinen Augen sehr gut für einen Cuba Libre geeignet ist!
@Magic_Foot bitte noch Rum in den Titel und Havana mit einem N schreiben, wegen des Schlagwort Alarms
Bearbeitet von: "Radres" 10. Feb
Gracias, da werde ich zuschlagen...
... Resaca de cojones!
Che7808.02.2019 19:07

Ich schwöre ja auf den Ron Mulata de Cuba von Feinkost-Albrecht für 8,79 E …Ich schwöre ja auf den Ron Mulata de Cuba von Feinkost-Albrecht für 8,79 EUR pro Flasche Dauertiefpreis. Besser als Havanna, Bacardi oder sonstiges Zeug. Aber der Añejo Especial von Havanna Club ist auch nicht übel.



Leider nicht in allen Filialen zu kriegen. Ich warte immer auf den 7 Jahre der im November kommt. Der ist echt lecker für Cuba Libre:

2cl Lime Juice
2cl Zitronensaft
Eiswürfel, bis fast voll das Glas
4-6cl Ron Mulata (für mich auch mal mehr )
mit Coca Cola (ja, Pepsi geht auch, Fritzcola und Afri sind auch mal ganz nett als Abwechslung) auffüllen.
Zwei Limetten 8tel über dem Glas ausdrücken und rein geben.

Mit dem Stohhalm kurz umrühren. Austrinken.

Live, Die, Repeat

Insebsondere für Cuba Libre find ich den Mulata um Welten besser als Havana. Wobei der als Standard Mixer okay ist.
Brugal ist hier noch zu erwähnen.
Auch online? Vsk?
nishikitoto08.02.2019 20:00

Leider nicht in allen Filialen zu kriegen. Ich warte immer auf den 7 Jahre …Leider nicht in allen Filialen zu kriegen. Ich warte immer auf den 7 Jahre der im November kommt. Der ist echt lecker für Cuba Libre:2cl Lime Juice2cl Zitronensaft Eiswürfel, bis fast voll das Glas4-6cl Ron Mulata (für mich auch mal mehr )mit Coca Cola (ja, Pepsi geht auch, Fritzcola und Afri sind auch mal ganz nett als Abwechslung) auffüllen.Zwei Limetten 8tel über dem Glas ausdrücken und rein geben.Mit dem Stohhalm kurz umrühren. Austrinken.Live, Die, Repeat Insebsondere für Cuba Libre find ich den Mulata um Welten besser als Havana. Wobei der als Standard Mixer okay ist.Brugal ist hier noch zu erwähnen.


Hallo,
Jeder nach seinem Geschmack. Mir persönlich tut es weh, wenn jemand einen 7jährigen mit Cola mixt. Dafür ist er zu schade. Bei weißem Rum ist das noch nachvollziehbar. Übrigens: Cubaner trinken jeglichen Rum ohne Cola und ohne Eis. Einen guten Schluck (Trago) ins Glas und gut ist. Das kann man dann gern wiederholen. Salud!
chris__200000vor 2 h, 41 m

Ich trinke Beide. Beide gut. Especial für den Preis ist Hot.


Ist der Mulata oder Havanna Especial besser? Hab aktuell nur noch Rumrest vom normalen Havanna und etwas Brugal...
Der Havana. Ist edler. Dunkler Rum. Mulata ist auch gut, aber der especial ist mehr zum genießen.
chris__200000vor 2 h, 7 m

Hallo, Jeder nach seinem Geschmack. Mir persönlich tut es weh, wenn jemand …Hallo, Jeder nach seinem Geschmack. Mir persönlich tut es weh, wenn jemand einen 7jährigen mit Cola mixt. Dafür ist er zu schade. Bei weißem Rum ist das noch nachvollziehbar. Übrigens: Cubaner trinken jeglichen Rum ohne Cola und ohne Eis. Einen guten Schluck (Trago) ins Glas und gut ist. Das kann man dann gern wiederholen. Salud!


Hallo. Naja, es gibt 7 jährige und halt 7 jährige.
Den Ron Mulata pur zu trinken ist kein Genuss.

Was die Kubaner machen weiß ich, war selber schon da.

Es ging mir auch hier nur um den Cuba Libre, oder Rum-Cola. Da passt er einfach gut rein.

Das white-rum sipping in Cuba ist einfach was anderes.
Bearbeitet von: "nishikitoto" 8. Feb
nishikitotovor 2 h, 25 m

Leider nicht in allen Filialen zu kriegen. Ich warte immer auf den 7 Jahre …Leider nicht in allen Filialen zu kriegen. Ich warte immer auf den 7 Jahre der im November kommt.


Bei ALDI-Nord im Standardsortiment, bei ALDI-Süd haben sie ihn nach ein paar Monaten wieder aus dem Sortiment genommen.

Ich wohne leider auch im Einzugsgebiet von ALDI-Süd, daher muss ich mir immer ein paar Flaschen aus dem Norden mitbringen. Zum Glück bin ich da regelmäßig!

Den 7-jährigen gibt es als Aktion immer mal wieder bei beiden.
chris__20000008.02.2019 22:11

Der Havana. Ist edler. Dunkler Rum. Mulata ist auch gut, aber der especial …Der Havana. Ist edler. Dunkler Rum. Mulata ist auch gut, aber der especial ist mehr zum genießen.


Naja, edler?

Wir sollten hier mal bitte mehr differenzieren.

7er,
5er,
3er,

Das wären die Havanas.

7er und 3er. Die Mulatas. Der Brugal 3er.

Der Havana 3er ist ein Standard zum mixen.
Der 5er ist was milder.
Der 7er ist meiner Meinung nach bedingt zum mixen geeignet.

Solo ist der auch nix. Ich finde, er wird überbewertet.
Beim mixen kriegt man keine schlechten Cocktails, aber bei vielen Drinks funktioniert er nicht so harmonisch.
Der 3er ist da neutraler und fungiert halt gut als Basis.

Das gleiche beim 3er Mulata. Gute Basis, nicht aufdringlich, wenig spritig wenn gemixt.
Der 7er hat einen eher süßen, vanillig-karamelligen Charakter, wenn gemixt. Grade in Verbindung mit Cola sehr süffig und gefällig. Auch in Sahne-Cocktails sehr gut. Bei eher sauren Drinks nicht ganz passend.

Solo etwas spirit, leicht flach. Vom Preis her dem Havana 7er trotzdem klar überlegen.

Brugal 3er sehr gut als Allrounder beim mixen.
Besser als Havana 3er. Besser als Mulata 3er.


Und wie immer gilt, es ist erlaubt was einem schmeckt und jeder kann seine Vorlieben haben.

Die Einschätzung gebe ich als jemand, der über viele Jahre in der Gastro gearbeitet hat und vom billo-Cocktail bis zum high-class alles durch hat.

Ich habe grob überschlagen mehrere 10.000 Cocktails gemacht. Von der absoluten billig Spritte bis Blattgold im Cocktail.
Auch außerhalb von Deutschland und Europa.
Z.B. Bei der Formel 1 in Bahrain in VIP-Bereichen.
Ich habe eine Zeit lang mit nem Kumpel ne mobile Cocktailtheke geschmissen.
Ich habe Leute an der Bar an Cocktails geschult. Cocktailkarten für Bars erstellt und Rezepte für Läden optimiert.

War ne schöne Zeit als Student.

So, genug Nostalgie.
nishikitoto08.02.2019 22:41

Naja, edler?Wir sollten hier mal bitte mehr differenzieren.7er,5er,3er,Das …Naja, edler?Wir sollten hier mal bitte mehr differenzieren.7er,5er,3er,Das wären die Havanas.7er und 3er. Die Mulatas. Der Brugal 3er.Der Havana 3er ist ein Standard zum mixen.Der 5er ist was milder.Der 7er ist meiner Meinung nach bedingt zum mixen geeignet.Solo ist der auch nix. Ich finde, er wird überbewertet. Beim mixen kriegt man keine schlechten Cocktails, aber bei vielen Drinks funktioniert er nicht so harmonisch.Der 3er ist da neutraler und fungiert halt gut als Basis.Das gleiche beim 3er Mulata. Gute Basis, nicht aufdringlich, wenig spritig wenn gemixt.Der 7er hat einen eher süßen, vanillig-karamelligen Charakter, wenn gemixt. Grade in Verbindung mit Cola sehr süffig und gefällig. Auch in Sahne-Cocktails sehr gut. Bei eher sauren Drinks nicht ganz passend.Solo etwas spirit, leicht flach. Vom Preis her dem Havana 7er trotzdem klar überlegen.Brugal 3er sehr gut als Allrounder beim mixen.Besser als Havana 3er. Besser als Mulata 3er.Und wie immer gilt, es ist erlaubt was einem schmeckt und jeder kann seine Vorlieben haben.Die Einschätzung gebe ich als jemand, der über viele Jahre in der Gastro gearbeitet hat und vom billo-Cocktail bis zum high-class alles durch hat.Ich habe grob überschlagen mehrere 10.000 Cocktails gemacht. Von der absoluten billig Spritte bis Blattgold im Cocktail.Auch außerhalb von Deutschland und Europa.Z.B. Bei der Formel 1 in Bahrain in VIP-Bereichen.Ich habe eine Zeit lang mit nem Kumpel ne mobile Cocktailtheke geschmissen.Ich habe Leute an der Bar an Cocktails geschult. Cocktailkarten für Bars erstellt und Rezepte für Läden optimiert.War ne schöne Zeit als Student.So, genug Nostalgie.


Und deine Lieblingscocktails sind....?
qeeqagvor 4 h, 29 m

Und deine Lieblingscocktails sind....?

Schwierig....

Gerne trinke ich Cuba Libre, Mojito. Aber auch Whiskey Sour oder mal was leicht Sahneangehauchtes wie nen Solero (schmeckt wie das Eis, einfach Hammer).


Ansonsten bin ich Fan von Mai-Tai, Singapur Sling und Hurrikane, wobei es für die Cocktails ja tausend Rezepte gibt.

Margharitas sind noch ziemlich geil. Classic oder frozen. Ein Klassiker. Wobei ich oft enttäuscht bin, wenn ich die mal irgendwo bestelle. Irgendwie scheinen viele damit Schwierigkeiten zu haben, die ordentlich zu machen.

Wer komplett einem am Brett hat, sollte mal den ultimate widow maker probieren:


1 Flasche single malt Scotch ( Ja, Scotch ist zwingend, mit Bourbon und Co ergibt es wirklich nicht das gleiche Aroma)
1 Flasche flavored Rum ( z.B. Captain Morgan )

Beides in ne große Soda-Stream Flasche und maximal sprudeln.

Das nun in eine Karaffe mit 5-6 Würfeln Eis schütten.

3-4 Scheiben Zitrone und einen Schuß Limettensaft rein. Sterben genießen!




Ein Trend sind extrem rafinierte und optisch auffallende Cocktails, wo z.B. die Schichten gestapelt sind.
Die sehen zwar meistens gut aus, schmecken aber meist fürchterlich.
Bei mir im Prospekt nicht drin..gibt's das Angebot auch online?Wenn ja,ab wann sind die Angebote aus dem Prospekt im Onlineshop aktiviert?
Oka200009.02.2019 23:09

Bei mir im Prospekt nicht drin..gibt's das Angebot auch online?Wenn ja,ab …Bei mir im Prospekt nicht drin..gibt's das Angebot auch online?Wenn ja,ab wann sind die Angebote aus dem Prospekt im Onlineshop aktiviert?


In Berlin auch nicht im Prospekt vorhanden. Konnte gestern 2x online ordern.....
Gasianer10.02.2019 10:52

In Berlin auch nicht im Prospekt vorhanden. Konnte gestern 2x online …In Berlin auch nicht im Prospekt vorhanden. Konnte gestern 2x online ordern.....


Danke für die Rückmeldung..bei mir in Hamburg auch nicht im Prospekt..gestern um 22h online bereits ausverkauft..ab wann sind die Angebote der kommenden Woche dennbonline bereits verfügbar? :/
nishikitoto08.02.2019 22:41

Naja, edler?Wir sollten hier mal bitte mehr differenzieren.7er,5er,3er,Das …Naja, edler?Wir sollten hier mal bitte mehr differenzieren.7er,5er,3er,Das wären die Havanas.7er und 3er. Die Mulatas. Der Brugal 3er.Der Havana 3er ist ein Standard zum mixen.Der 5er ist was milder.Der 7er ist meiner Meinung nach bedingt zum mixen geeignet.Solo ist der auch nix. Ich finde, er wird überbewertet. Beim mixen kriegt man keine schlechten Cocktails, aber bei vielen Drinks funktioniert er nicht so harmonisch.Der 3er ist da neutraler und fungiert halt gut als Basis.Das gleiche beim 3er Mulata. Gute Basis, nicht aufdringlich, wenig spritig wenn gemixt.Der 7er hat einen eher süßen, vanillig-karamelligen Charakter, wenn gemixt. Grade in Verbindung mit Cola sehr süffig und gefällig. Auch in Sahne-Cocktails sehr gut. Bei eher sauren Drinks nicht ganz passend.Solo etwas spirit, leicht flach. Vom Preis her dem Havana 7er trotzdem klar überlegen.Brugal 3er sehr gut als Allrounder beim mixen.Besser als Havana 3er. Besser als Mulata 3er.Und wie immer gilt, es ist erlaubt was einem schmeckt und jeder kann seine Vorlieben haben.Die Einschätzung gebe ich als jemand, der über viele Jahre in der Gastro gearbeitet hat und vom billo-Cocktail bis zum high-class alles durch hat.Ich habe grob überschlagen mehrere 10.000 Cocktails gemacht. Von der absoluten billig Spritte bis Blattgold im Cocktail.Auch außerhalb von Deutschland und Europa.Z.B. Bei der Formel 1 in Bahrain in VIP-Bereichen.Ich habe eine Zeit lang mit nem Kumpel ne mobile Cocktailtheke geschmissen.Ich habe Leute an der Bar an Cocktails geschult. Cocktailkarten für Bars erstellt und Rezepte für Läden optimiert.War ne schöne Zeit als Student.So, genug Nostalgie.


Hm und was ist jetzt das Fazit?
Beim 3er: Brugal > Havana > Mulata ?
P/L ist wohl der Mulata 7er Sieger?
Also würdest du entweder den 3er Brugal oder 7er Mulata empfehlen?
Und welcher von denen ist unabhängig vom Preis Sieger? Und wo steht der Especiale aus dem Deal hier?
Sind eher fürs Mixen gedacht... Denke zum pur Trinken gibt es deutlich bessere
Bearbeitet von: "Dragonheart100" 10. Feb
Oka2000vor 3 h, 31 m

Danke für die Rückmeldung..bei mir in Hamburg auch nicht im P …Danke für die Rückmeldung..bei mir in Hamburg auch nicht im Prospekt..gestern um 22h online bereits ausverkauft..ab wann sind die Angebote der kommenden Woche dennbonline bereits verfügbar?


Dann habe ich wohl Glück gehabt. Habe so mittags zugeschlagen. Kosten heute online wieder ca. 18€. Vielleicht die Tage direkt im Markt versuchen.
Dragonheart100vor 2 h, 26 m

Hm und was ist jetzt das Fazit?Beim 3er: Brugal > Havana > Mulata ?P/L ist …Hm und was ist jetzt das Fazit?Beim 3er: Brugal > Havana > Mulata ?P/L ist wohl der Mulata 7er Sieger?Also würdest du entweder den 3er Brugal oder 7er Mulata empfehlen?Und welcher von denen ist unabhängig vom Preis Sieger? Und wo steht der Especiale aus dem Deal hier?Sind eher fürs Mixen gedacht... Denke zum pur Trinken gibt es deutlich bessere


Nimm den Brugal oder den 7er Mulata für den Preis. Der Especiale ist der 5er Havana. Für nen 10er ist der auch keine schlechte Wahl. Alles bezogen auf Cocktails.
Wenn mann alle Flaschen hat und den gleichen Cocktail damit macht, wird man verstehen, was ch mit Unterschiede meine. Aber das werden die wenigsten machen.

Mein Tipp bleibt der Brugal zum Mischen für alles. Der 7er Mulata in Kombi mit Cola und eher süßen Cocktails.
Avatar
GelöschterUser1095697
Oka20009. Feb

Bei mir im Prospekt nicht drin..gibt's das Angebot auch online?Wenn ja,ab …Bei mir im Prospekt nicht drin..gibt's das Angebot auch online?Wenn ja,ab wann sind die Angebote aus dem Prospekt im Onlineshop aktiviert?


In Bad Oehenhausen, Bonn, Rheine und Aachen auf Seite 22 im Prospekt. Ich denke, das Angebot gilt in ganz NRW, aber nicht in Niedersachsen (Uelzen z.B.)
Edit: Slso ein lokales Angebot.
Bearbeitet von: "GelöschterUser1095697" 12. Feb
Ich habe das Prospekt aus Südhessen.
Schleswig Holstein leider nein
Internet leider nein
Raum MUC
Bearbeitet von: "littlekater" 15. Feb
nishikitoto08.02.2019 20:00

Leider nicht in allen Filialen zu kriegen. Ich warte immer auf den 7 Jahre …Leider nicht in allen Filialen zu kriegen. Ich warte immer auf den 7 Jahre der im November kommt. Der ist echt lecker für Cuba Libre:2cl Lime Juice2cl Zitronensaft Eiswürfel, bis fast voll das Glas4-6cl Ron Mulata (für mich auch mal mehr )mit Coca Cola (ja, Pepsi geht auch, Fritzcola und Afri sind auch mal ganz nett als Abwechslung) auffüllen.Zwei Limetten 8tel über dem Glas ausdrücken und rein geben.Mit dem Stohhalm kurz umrühren. Austrinken.Live, Die, Repeat Insebsondere für Cuba Libre find ich den Mulata um Welten besser als Havana. Wobei der als Standard Mixer okay ist.Brugal ist hier noch zu erwähnen.



Limettensaft, Zitronensaft und dann nochmal ne Limette auspressen? Klingt sehr sauer.
777vor 6 h, 42 m

Limettensaft, Zitronensaft und dann nochmal ne Limette auspressen? Klingt …Limettensaft, Zitronensaft und dann nochmal ne Limette auspressen? Klingt sehr sauer.


Lime juice ist ein gezucktertes Limettenkonzentrat. Der ganze Spaß ist nur leicht sauer. Mega erfrischend und süffig als Cuba Libre.

Einfach mal ausprobieren. Ich bin an dieser Rezeptur hängen geblieben. Für mich einfach der beste Cuba Libre und die Referenz, an der sich andre Rezepte messen müssen.

Hab da viel Rum-probiert (haha, Wortwitz!), aber da kommt irgendwie nix dran und absolut simpel.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text