139°
ABGELAUFEN
(Real) Johnny Walker Red Label - 0,7Liter für 9,99 EUR oder 1,5Liter für 19,99 EUR

(Real) Johnny Walker Red Label - 0,7Liter für 9,99 EUR oder 1,5Liter für 19,99 EUR

Food

(Real) Johnny Walker Red Label - 0,7Liter für 9,99 EUR oder 1,5Liter für 19,99 EUR

Preis:Preis:Preis:9,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Real bekommt ihr ab dem 22.06.15 Johnny Walker Red Label in der 0,7 Liter Flasche für 9,99 EUR und die 1.5 Liter Flasche für 19,99 EUR

Dies macht einen umgerechneten Literpreis von 14,27 EUR bei der 0,7l und 13,33 EUR bei der 1,5l Flasche.

Payback solltet ihr natürlich nicht vergessen

15 Kommentare

GGuOGGo.jpg

Dann lieber Captain mit Cola.

Kommentar

BeefJunky

Dann lieber Captain mit Cola.


Probier mal Oakheart mit Cola

gut für alle, die in kürze ein möbelstück abbeizen müssen

BeefJunky

Dann lieber Captain mit Cola.



Der einfache JW ist immer noch um Meilen besser als der Fleckenentferner von Captain Morgan -.

Ich steh auch nicht so auf Red Label, aber ich hab mal HOT gevotet, da Ersparnis gut ist!

calimbo

Ich steh auch nicht so auf Red Label, aber ich hab mal HOT gevotet, da Ersparnis gut ist!


Sorry für die eventuelle Noob-Frage, aber Ich kenn mich jetzt nicht sooo genau aus. Wo ist denn der Unterschied zwischen Red Label, Black label, Captain Morgan oder andere Sorten???

Klingt jetzt vielleicht bissl dumm und frech: der Geschmack.
Ist halt geschmackssache, ich find beim Captain das leicht vanillige echt gut!

calimbo

Ich steh auch nicht so auf Red Label, aber ich hab mal HOT gevotet, da Ersparnis gut ist!



JohnnyWalker sollte man pur nur als Black Label (teurer) trinken.
Zum Preis von Jahnny Walker Red gibt es bessere, z.B. Ballantines, Black&White.

Captain Morgan ist Rum, schmeckt völlig anders, selbst in Coco Cola.

Coca Cola mit Whisky oder Rum finde ich als Mix nicht so aufregend.
Lecker und interessant hingegen ist Ginger Ale (z.B. von Schweppes) mit Whisky oder Bourbon.

Was meinst du mit Payback ?

Nerfdi02

Was meinst du mit Payback ?


Guck mal hier

BeefJunky

Dann lieber Captain mit Cola.



Hier mal ein Zitat zu Oakheart:
alkoblog.de/ein…st/

Ein Herz aus Fusel: Barcadi Oakheart im Test X)
......
Ein „einzigartiger“ Spiced Rum

Bacardi Oakheart ist ein so genannter Spiced Rum oder auch Flavoured Rum. Dem Rum werden also Aromen zugesetzt, im Fall von Oakheart sollen Muskat, Zimt und Vanille-Aroma mit im Spiel sein. Es handelt sich um einen Blend aus mehreren Rumsorten, von denen eine in Holzfässern gelagert wird. Die Dauer dieser Lagerung und der Anteil des holzgelagerten Rums wird aber nicht benannt. Stattdessen jubiliert der PR-Text: „Seine einzigartige Herstellung verleiht ihm seinen einzigartigen Geschmack und seine unverwechselbare goldbraune Farbe.“ Zweimal „einzigartig“ in einem Satz, das muss schon echt etwas Besonderes sein…uns fällt zunächst nur der geringere Alkoholgehalt von 35 % bei Oakheart auf, der unter der Marke von 37,5 % für normalen Rum liegt.

Die Verpackung von Bacardi Oakheart lässt keinen Zweifel daran, dass es sich um ein Lifestyle-Getränk handelt. Konkret werden Männer bzw. „Kerle“ angesprochen. „Einkaufszettel für Männer. Oak, Cola. Fertig.“ heißt es etwa da etwa. Oder auch: „Mit Kumpels. Ohne Schnickschnack.“ Darunter sind zwei große Humpen abgebildet, die mit Cola, Eis und offensichtlich Oakheart gefüllt sind. Das Mischverhältnis bleibt indes unklar.

Geschmack: Klebrig, süßlich und nach Fusel

Wir entscheiden uns mangels Humpen für zwei kleinere Gläser und schenken ein. Ja, wir haben keine Nosing-Gläser für den Test verwendet, aber ich bezweifle ehrlich gesagt, dass die viel hätten ausrichten können. Bacardi Oakheart riecht ziemlich süßlich und nach Fusel. Allenfalls erahnen kann man eine leichte Rauchnote. Auch im Mund enttäuscht der Rum: Klebrig umschleicht er den Gaumen. Oakheart schmeckt kaum rauchig, sehr süßlich und im Abgang unangenehm spritig. Ich hatte noch nie das Vergnügen Holzpolitur zu trinken, aber so in etwa stelle ich es mir vor.

BeefJunky

Dann lieber Captain mit Cola.



Captain pur ist auch gar nicht meins. Aber mit Cola ist das der Hammer.

Es gibt sogar davon eine alkoholfreie Variante. Nennt sich "Vanilla Coke" X)

BeefJunky

Dann lieber Captain mit Cola.



Der beste Einsatzzweck für Johnny Walker Red bleiben Cocktails.
Das ist allerdings kein Grund ihn überhaupt zu kaufen. X)

sound67

Der einfache JW ist immer noch um Meilen besser als der Fleckenentferner von Captain Morgan -.



Rum mit Coca Cola nennt man in Fachkreisen auch "Cuba Libre".

Hier mal ein Link mit 3 guten Rum-Empfehlungen für diesen Drink:
rum-ratgeber.de/rum…ro/

Fazit der Empfehlungen (jeweils um die 20 EUR pro Flasche):

-Havana Club 7 Jahre
-Ron Varadero 7 Jahre
-Pampero Aniversario im Lederbeutel

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text