Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Real - lokal Wesel] Mavea Wasserfilter und Filterkaraffe je 5€ (= Brita)
353° Abgelaufen

[Real - lokal Wesel] Mavea Wasserfilter und Filterkaraffe je 5€ (= Brita)

5€16,99€-71%
7
eingestellt am 23. MärVerfügbar: Bundesweit

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Im Real in Wesel sind auf einer Palette Wasserfilter und Filterkaraffen auf je 5€ runtergezeichnet - zwischen den Süßigkeiten und den Autoartikeln. Vor einer Stunde waren noch einige da und es wurde sogar in der Zeit, in der wir da waren, noch nachgelegt. Beide sind BPA-frei, spülmaschinengeeignet und haben 1 MicroDisc anbei. Außen ist alles auf Englisch, aber innen liegt eine deutsche Beschreibung bei.
Preisvergleich für den Wasserfilter ca. 20-25€, Filterkaraffe 16,99€.
Mavea ist eine Tochtergesellschaft von Brita - mit dem Namen Brita sind die gleichen Geräte natürlich etwas teurer!
Folgekosten: Für einen 3er-Pack Discs zahlt man um die 10€.

Dazu kann man natürlich Payback-Punkte sammeln und bekommt mit Payback Pay derzeit 7-fach Punkte.

Adresse: Rudolf-Diesel-Straße 7, 46485 Wesel

1354220-6utqe.jpg1354220-Jg47Y.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

7 Kommentare
Hot für Wesel!!
Leider nur in Wesel
rsaschivor 3 m

Leider nur in Wesel



Wenn unserer so viele davon hat, kann es gut sein, dass auch andere Filialen damit beliefert wurden... Allerdings kann dann auch sein, dass der Preis unterschiedlich ist.
Den Kauf solcher Filter würde ich mir nochmal gut überlegen..
test.de/Was…33/
mrnitrat23.03.2019 16:28

Den Kauf solcher Filter würde ich mir nochmal gut …Den Kauf solcher Filter würde ich mir nochmal gut überlegen..https://www.test.de/Wasserfilter-im-Test-Gut-filtert-keiner-4840828-4840833/



Wenn ich es richtig sehe, wurden nur die Kartuschen getestet, nicht die Discs.
Gegen Kalk im Wasserkocher ist es echt optimal. Schadstoffe reduzieren sie, sagt ja auch der Test. Und dort steht auch, wie man Keime reduzieren kann. Ich bin bis jetzt immer zufrieden gewesen mit meinen Filtern, aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache.
Petra7923.03.2019 16:45

Wenn ich es richtig sehe, wurden nur die Kartuschen getestet, nicht die …Wenn ich es richtig sehe, wurden nur die Kartuschen getestet, nicht die Discs. Gegen Kalk im Wasserkocher ist es echt optimal. Schadstoffe reduzieren sie, sagt ja auch der Test. Und dort steht auch, wie man Keime reduzieren kann. Ich bin bis jetzt immer zufrieden gewesen mit meinen Filtern, aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache.


Schadstoffe sind aber in deutschen Haushalten kein Thema. Im hintersten Bayern gibt es noch vereinzelt Bleileitungen, die müssen aber natürlich auch regelmäßig laborchemisch untersucht werden.
Fakt ist, man schaltet sich zwischen Wasserhahn und Verzehr eine nicht laborchemisch kontrollierte Schnittstelle, die im Zweifel alles nur verschlechtern kann.
mrnitratvor 17 m

Schadstoffe sind aber in deutschen Haushalten kein Thema. Im hintersten …Schadstoffe sind aber in deutschen Haushalten kein Thema. Im hintersten Bayern gibt es noch vereinzelt Bleileitungen, die müssen aber natürlich auch regelmäßig laborchemisch untersucht werden. Fakt ist, man schaltet sich zwischen Wasserhahn und Verzehr eine nicht laborchemisch kontrollierte Schnittstelle, die im Zweifel alles nur verschlechtern kann.


Das weiß ich und trinke nur ungefiltertes Leitungswasser. Wenn ich aber sehe, was der Filter an Kalkrückständen verhindert, würde ich ihn immer empfehlen. Ich nutze ihn wie gesagt für den Wasserkocher, also für Tee und Kaffee. Ich fühle mich wohler dabei und meine mir einzubilden, dass die Heißgetränke auch besser schmecken.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text