440°
ABGELAUFEN
[real] Schimmelalarm Taupunktmesser mit LED-Warnleuchte, Batterielaufzeit > 2 Jahre! Online +4,95 € VSK

[real] Schimmelalarm Taupunktmesser mit LED-Warnleuchte, Batterielaufzeit > 2 Jahre! Online +4,95 € VSK

ElektronikReal Angebote

[real] Schimmelalarm Taupunktmesser mit LED-Warnleuchte, Batterielaufzeit > 2 Jahre! Online +4,95 € VSK

Preis:Preis:Preis:9,99€
Zum DealZum DealZum Deal
WS 1500/1501: Es misst + zeigt Temperatur und Feuchtigkeit, errechnet daraus den Taupunkt und zeigt auf Wunsch die Taupunkttemperatur anstelle der Raumtemperatur an. Der Taupunkt ist die Temperatur, bei der das in der Luft als Dampf gebundene Wasser kondensiert. Das passiert gerne an kalten Außenwänden und kann zu Schimmel führen. Das Gerät ist ideal, um Schimmelproblemen auf die Spur zu kommen. Einfach an eine gefährdete Wand hängen und im Laufe des Tages kann man sehen, ob Schimmelgefahr droht. Die Warnung kann in verschiedenen Stufen eingestellt werden und ist eine langsam blinkende rote LED, die man für den aktuellen Alarm abschalten kann, die aber beim nächsten Alarmfall wieder leuchtet (temporär abschaltbar). Die Batterielebensdauer ist sehr hoch (>2 Jahre bei mir). Das Display ist nicht bunt, wie die Bilder suggerieren, das ist nur aufgeklebt. Betrieb mit zwei Mignonzellen.
Auch in schwarz erhältlich.

Online + 4,95 € VSK, bei Marktabholung und Anlieferung ohne VSK, kostenlose Rücksendung, vier Payback-Punkte. 5 € Newslettergutschein ab 39,95 € MBW nutzbar.

Vergleichspreise: Amazon (Prime oder Buchtrick) schwarz 12,11 €, weiß 19,99 €, Pearl 12,99 € + 1,95 € VSK bei einem Produkt. Wird auch unter anderen Namen und leicht geändertem Tastenlayout zu Preisen bis knapp 50 € (Conrad) angeboten, z.B. Technoline WS 9420 mit anderem Tastenlayout. Eine Anleitung gibt's für das Conrad-Modell als PDF.

Für die, die den Versand bevorzugen und wie bei Henry Ford schwarz die richtige Farbe ist, ist das Völkner-Angebot mit 11,99 incl. Versand günstiger.
Danke an renkal für den Tipp!

30 Kommentare

Funktionierd sowas?

Ja klar, aber Du musst wissen, was Du tust. Also Anleitung lesen, an gefährdeten Außenwänden messen und natürlich entsprechend lüften.

Top Deal mit massig Infos, danke!

Gab es mal bei pearl für lau & vsk

habs mal bei amazon bestellt danke

Ich gebe aus eigener Erfahrung zu Bedenken, dass die kalten Stellen oft winzig klein und über den ganzen Raum verteilt sein können, und daher mit so einem Thermometer nur schwer gemessen werden können. Beispiel: Normale Zimmertemperatur = 20°C, Wandecke am Fensterrahmen = 15°C und da bildet sich dann der Schimmel. Manuell mit nem Infrarotthermometer kontrollieren ist da angebracht.

Elchfreakvor 1 h, 39 m

Gab es mal bei pearl für lau & vsk



Schön, dass es das mal gab... das hilft im Jetzt genau wie weiter?

wxk3rqvn1wvor 1 h, 22 m

Ich gebe aus eigener Erfahrung zu Bedenken, dass die kalten Stellen oft winzig klein und über den ganzen Raum verteilt sein können, und daher mit so einem Thermometer nur schwer gemessen werden können. Beispiel: Normale Zimmertemperatur = 20°C, Wandecke am Fensterrahmen = 15°C und da bildet sich dann der Schimmel. Manuell mit nem Infrarotthermometer kontrollieren ist da angebracht.


Das Beispiel ist falsch. Erst mit Angabe der relativen Feuchtigkeit und der Temperatur, also dem, was der Schimmelwarner misst, kann man zuverlässig den Taupunkt ermitteln und eine Aussage, ob sich Schimmel bilden kann, treffen. Mit dem IR-Thermometer messen hilft leider nicht. 15° am Fensterrahmen sind kein Problem, wenn die Luft ausreichend trocken ist.

Nochmal zum Ablauf der Schimmelbildung (vereinfacht):
In Luft kann in Abhängigkeit von der Temperatur nur eine bestimmte Menge Wasser gelöst sein. Je kälter, desto weniger Wasser und ab einem gewissen Punkt kondensiert das Wasser. Das geschieht am kältesten Punkt, z.B. der Außenwand oder warum das Fenster im Bad nach dem duschen beschlägt. Das Wasser, was an einer kalten Wand kondensiert, wird von dieser aufgesogen und bildet den Nährboden für Schimmel.
11779414-Kjpco.jpgQuelle: CC BY-SA 3.0, commons.wikimedia.org/w/i…460

Ich hab so ein ähnliches Gerät seit Jahren im Schlafzimmer. Funktioniert gut.

Hot, weil der Taupunkt viel zu selten angezeigt wird bei solchen Geräten.

gab es bei Pearl gratis zzgl. Versand

Schimmelalaaaaaarm. Nicht an die Füße halten, das Ding könnte explodieren.

ich würde gerne so eine Überwachung für alle Räume in meiner Wohnung haben wollen. Aber das ganze sollte auch Zentral abgelesen werden können z.B. über Smartphone, Tablet oder Laptop. Kann mir jemand was empfehlen?

MDeavor 3 h, 44 m

Das Beispiel ist falsch. Erst mit Angabe der relativen Feuchtigkeit und der Temperatur, also dem, was der Schimmelwarner misst, kann man zuverlässig den Taupunkt ermitteln und eine Aussage, ob sich Schimmel bilden kann, treffen. Mit dem IR-Thermometer messen hilft leider nicht. 15° am Fensterrahmen sind kein Problem, wenn die Luft ausreichend trocken ist. Nochmal zum Ablauf der Schimmelbildung (vereinfacht):In Luft kann in Abhängigkeit von der Temperatur nur eine bestimmte Menge Wasser gelöst sein. Je kälter, desto weniger Wasser und ab einem gewissen Punkt kondensiert das Wasser. Das geschieht am kältesten Punkt, z.B. der Außenwand oder warum das Fenster im Bad nach dem duschen beschlägt. Das Wasser, was an einer kalten Wand kondensiert, wird von dieser aufgesogen und bildet den Nährboden für Schimmel. [Bild] Quelle: CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=429460


Das weiss ich alles. Mir ging es darum, dass das Gerät die Temperatur nicht direkt an den Kältebrücken misst und deshalb gar nicht wissen kann, ob dort Schimmelgefahr besteht oder nicht.

totaler Blödsinn dieses Gerät. wenn ordentlich gelüftet und geheizt wird und die Baukonstruktion i.O. ist, dann braucht man den Scheiß nicht. außerdem sind Schimmelpilze nicht nur abhängig von der relativen Luftfeuchtigkeit und Temperatur, sondern andere Parameter, die mit diesem Ding nicht gemessen werden können. deswegen mein Rat: lieber den schimmelpilzwachstum vorbeugen mit Fachwissen statt mit solchen Geräten

millermgdvor 1 h, 29 m

ich würde gerne so eine Überwachung für alle Räume in meiner Wohnung haben wollen. Aber das ganze sollte auch Zentral abgelesen werden können z.B. über Smartphone, Tablet oder Laptop. Kann mir jemand was empfehlen?


Auch ich wäre an so einem System interessiert.

edit: ah ok, steht ja im dealtext. aber dann ist es bei real nicht wirklich ein deal, find ich.

ist der bei amazon in schwarz nicht ein tick billiger?
amazon.de/ADE…arm

Bearbeitet von: "epsilon" 6. November

DBSvor 1 h, 4 m

... sondern andere Parameter, die mit diesem Ding nicht gemessen werden können...


Welche Parameter meinst Du?

Danke

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text