-17°
[Real] Tragbares Nachtlicht (SWITEL - Schweizer Marke) für Kinder 10 Euro

[Real] Tragbares Nachtlicht (SWITEL - Schweizer Marke) für Kinder 10 Euro

ElektronikReal Angebote

[Real] Tragbares Nachtlicht (SWITEL - Schweizer Marke) für Kinder 10 Euro

Preis:Preis:Preis:10€
Zum DealZum DealZum Deal
VGP ca. 20 Euro ( geizhals.de/316…760 )

-Drei Lichtfarben: Rot / Grün / Blau
-Kontaktloses Laden per Induktion
-Liegt angenehm in der Hand
-Das Nachtlicht kann nur eingeschaltet werden, wenn es nicht auf der Ladestation steht
-Das Nachtlicht schaltet sich aus, wenn es auf die Ladestation gesetzt wird

7 Kommentare

"aus der Schweiz"... ja nee, is klar.

tf297

"aus der Schweiz"... ja nee, is klar.


was ist dir klar? das hier? :


SWITEL ist eine Marke der

Telgo GroupRoute d´Englisberg 11
CH-1763 Granges-Paccot FR
P.O. 128
Schweiz


Firmenportrait

Switel ist die jüngste Marke der Schweiz für Telekommunikationsprodukte zu Hause, im Büro und unterwegs. Hinter der Marke steckt das Unternehmen Telgo AG, gegründet 2001 in Granges-Paccot (Fribourg). Am Anfang hat sich die Marke einen Namen gemacht, indem sie weniger als drei Jahre nach der Einführung die Führung auf dem Markt der drahtlosen Fixnetzgeräte übernommen hatte. Heute steht Switel für Innovation und hohe Qualität in mehreren Produktekategorien mit mehr als 80 einzelnen Referenzen. Die Expansion in Belgien, Frankreich, Griechenland, Polen und der Türkei ist im Gange.

Eine repräsentative Marktstudie (Institut LINK) hat Switel als führende Telekom-Marke in den Schweizer Haushalten hinter Swisscom etabliert. Für die Benutzerinnen und Benutzer – darunter ein Grossteil junger Familien – liegt das Preis-/Leistungsverhältnis von Switel über dem Durchschnitt des Marktes.


Kannst dort auch bestellen, kostet nur das 4 fache
topd.ch/de/…954

Was nützt Dir eine Schweizer "Marke", wenn der Krempel in der gleichen chinesischen Hinterhoffabrik zusammengeschustert wird wie die Noname-Teile?

So naiv kannst Du doch nicht sein. Oder doch?

tf297

Was nützt Dir eine Schweizer "Marke", wenn der Krempel in der gleichen chinesischen Hinterhoffabrik zusammengeschustert wird wie die Noname-Teile? So naiv kannst Du doch nicht sein. Oder doch?



Wo der "Kram" zusammengeschustert wird, ist wie ich finde unerheblich, es kommt auf die Qualität an. Viele bekannte Firmen die für Schrott nicht grad bekannt sind produzieren in China/Asien..
Wobei hier unklar ist wo produziert wird bzw. es wird nicht explizit erwähnt.

tf297

Was nützt Dir eine Schweizer "Marke", wenn der Krempel in der gleichen chinesischen Hinterhoffabrik zusammengeschustert wird wie die Noname-Teile? So naiv kannst Du doch nicht sein. Oder doch?


Nen, aber Du suggerierst dem Leser, daß das Zeug aus der Schweiz kommt, dabei kommt lediglich das Label von dort - was überhaupt nichts zu sagen hat.

tf297

Was nützt Dir eine Schweizer "Marke", wenn der Krempel in der gleichen chinesischen Hinterhoffabrik zusammengeschustert wird wie die Noname-Teile? So naiv kannst Du doch nicht sein. Oder doch?




Würde es nach dir gehen könnte man keine Firma einem Land zuordnen weil das Produkt ja womöglich woanders produziert wurde..schon gar nicht wenn verschiedene Zulieferer auch mit an Board sind.
Die Diskussion könnte man endlos fortsetzen..
Einigen wir uns dass es eine Schweizer Marke ist? Ich ändere auch den Titel

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text