REALPOWER PB-100 Powerbank 10000 mAh schwarz versandkostenfrei [Mediamarkt]
1192°Abgelaufen

REALPOWER PB-100 Powerbank 10000 mAh schwarz versandkostenfrei [Mediamarkt]

39
eingestellt am 6. Nov 2017Bearbeitet von:"Brexit"
Moin Moin
Bei Media Markt ist heute mal wieder sind einpaar Sachen günstiger.
Gerade ist 8000 mAh Solar Powerbank ist auch noch güstig[15 € ] : Link

- Punkte
  • Ohne QC 2.0/ 3.0

+ Punkte
  • Versandkostenfrei
  • Bar Bezahlung geht bei Abholung in eurem Markt


  • Akku-Kapazität 10.000 mAh
  • Schnittstellen micro USB, USB
  • Schnittstellen Eingang 1x micro USB
  • Schnittstellen Ausgang 2x USB Typ A
  • max. Ausgangsstromstärke 2,1 A
  • Ausstattung Ein/Aus-Schalter, Ladestandanzeige, LED-Taschenlampe
  • Lieferumfang microUSB-Kabel, Bedienungsanleitung
  • Farbeschwarz
  • Akkutechnologie Li-Ion
  • Eingangsspannung 5 V
  • Ausgangsspannung 5 V
  • MaterialKunststoff
  • Ladefunktionlädt 2 Geräte gleichzeitig
  • Eingangsleistung 2 A
  • Output 2,1 A
  • Output 1 A
  • EinsatzbereichSmartphone, Tablet, Kamera, MP3-Player
  • SicherheitEntladeschutz, Kurzschlussschutz



PVG: sonst 15,99€ im MM

Bitteschön
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Brexit6. Nov 2017

aber Xiaomi Powerbanks sind auf jeden Fall besser glaube ich.


"auf jeden Fall"
"glaube ich"

Original Xiaomi - original verwirrend!
Brexit6. Nov 2017

aber Xiaomi Powerbanks sind auf jeden Fall besser glaube ich.


Aber nur wenn die Powerbank Original ist
Da waren die Family-Bundles besser. Die realpower-Dinger sind aber trotzdem nicht so dolle.
Bearbeitet von: "derfinner" 6. Nov 2017
die gabs vor kurzem schon einmal für 9 Euro im Familypack mit 3 recht lausigen Mini-Powerbanks.
Habe einen LED Strip angeschlossen, er hat an dieser genau so lange geleuchtet wie an einer Xiaomi 10.000 mAh Powerbank.

Ich habe aber noch nicht geprüft, wie lange sie ungenutzt die Kapazität hält. Seit der letzten Ladung vor 2-3 Wochen hat sich zumindest an der Ladestandanzeige nichts geändert (alle 4 LED leuchten).

Soweit, ohne Langzeiterfahrung, also zu empfehlen.
Bearbeitet von: "markulrich" 6. Nov 2017
39 Kommentare
die gabs vor kurzem schon einmal für 9 Euro im Familypack mit 3 recht lausigen Mini-Powerbanks.
Habe einen LED Strip angeschlossen, er hat an dieser genau so lange geleuchtet wie an einer Xiaomi 10.000 mAh Powerbank.

Ich habe aber noch nicht geprüft, wie lange sie ungenutzt die Kapazität hält. Seit der letzten Ladung vor 2-3 Wochen hat sich zumindest an der Ladestandanzeige nichts geändert (alle 4 LED leuchten).

Soweit, ohne Langzeiterfahrung, also zu empfehlen.
Bearbeitet von: "markulrich" 6. Nov 2017
markulrich6. Nov 2017

die gabs vor kurzem schon einmal für 9 Euro im Familypack mit 3 recht …die gabs vor kurzem schon einmal für 9 Euro im Familypack mit 3 recht lausigen Mini-Powerbanks.Habe einen LED Strip angeschlossen, er hat an dieser genau so lange geleuchtet wie an einer Xiaomi 10.000 mAh Powerbank.Ich habe aber noch nicht geprüft, wie lange sie ungenutzt die Kapazität hält. Seit der letzten Ladung vor 2-3 Wochen hat sich zumindest an der Ladestandanzeige nichts geändert (alle 4 LED leuchten).Soweit, ohne Langzeiterfahrung, also zu empfehlen.

aber Xiaomi Powerbanks sind auf jeden Fall besser.
Bearbeitet von: "Brexit" 6. Nov 2017
Brexit6. Nov 2017

aber Xiaomi Powerbanks sind auf jeden Fall besser glaube ich.


Aber nur wenn die Powerbank Original ist
letutanden6. Nov 2017

Aber nur wenn die Powerbank Original ist

Ja mit "Original" am Anfang.
Brexit6. Nov 2017

aber Xiaomi Powerbanks sind auf jeden Fall besser glaube ich.


bei den Xiaomi weiß man zumindest bereits,was drin steckt. Soweit ich mich entsinne, recht hochwertige Zellen von Sony (oder war es Sanyo? Jedenfalls sehr gute).

Bei den Xiaomi kommt halt Lieferzeit und etwas höherer Preis hinzu. Wer darauf keine Lust hat, macht mit dieser hier offenbar keinen Fehlgriff (sofern Langzeiterfahrungen nicht das Gegenteil beweisen).
Brexit6. Nov 2017

aber Xiaomi Powerbanks sind auf jeden Fall besser glaube ich.


"auf jeden Fall"
"glaube ich"

Original Xiaomi - original verwirrend!
ah ja, sie ist auch ähnlich flott wie die xiaomi wieder vollgeladen (ca. 7 Stunden).

Gerade ältere Modelle haben doppelt so lange benötigt, man konnte jene also nicht in einer Nacht wieder "auffüllen".
Auch von Bedeutung, wenn es schnell gehen muss, zum Beispiel bei Aufladung per Solarpanel unterwegs.
Bearbeitet von: "markulrich" 6. Nov 2017
markulrich6. Nov 2017

bei den Xiaomi weiß man zumindest bereits,was drin steckt. Soweit ich mich …bei den Xiaomi weiß man zumindest bereits,was drin steckt. Soweit ich mich entsinne, recht hochwertige Zellen von Sony (oder war es Sanyo? Jedenfalls sehr gute).Bei den Xiaomi kommt halt Lieferzeit und etwas höherer Preis hinzu. Wer darauf keine Lust hat, macht mit dieser hier offenbar keinen Fehlgriff (sofern Langzeiterfahrungen nicht das Gegenteil beweisen).

Meisten sind LG Zellen oder Sony Batteries drin.
Eizdeale6. Nov 2017

"auf jeden Fall""glaube ich" Original Xiaomi - original verwirrend!

Troll spotted.
Da waren die Family-Bundles besser. Die realpower-Dinger sind aber trotzdem nicht so dolle.
Bearbeitet von: "derfinner" 6. Nov 2017
Kann man die Powerbank aufladen, während sie zwei Geräte lädt?
=>am nächsten Tag 3 Geräte voll mit nur 1 Ladegerät?
BlueCharge6. Nov 2017

Kann man die Powerbank aufladen, während sie zwei Geräte lädt?=>am nä …Kann man die Powerbank aufladen, während sie zwei Geräte lädt?=>am nächsten Tag 3 Geräte voll mit nur 1 Ladegerät?



Laut Anleitung soll man das nicht machen. Komischerweise sinkt beim Laden auch die Spannung an den Ausgängen auf etwa 4,5 V ab.
Kann man die empfehlen oder doch nur rausgeschmissenes Geld?
Bei Action eine 4400mAh QC3 Powerbank für 8€, falls jemand Wert auf QC legt wie ich
Freacly6. Nov 2017

Kann man die empfehlen oder doch nur rausgeschmissenes Geld?



Mich besitze zwei davon und bin zufrieden. Ich habe aber auch nur 6€ vor ca. 5 Monaten bei MM bezahlt
Freacly6. Nov 2017

Kann man die empfehlen oder doch nur rausgeschmissenes Geld?


Ich habe vor etwa 3 Wochen das Ding ohne die drei kleinen Akkus für 7 €geschossen und finde, dass sie das Geld wert ist. In der Tat soll man offenbar nicht gleichzeitig laden und entladen, ob's stimmt oder ob da was bei passieren kann, kann ich nicht beurteilen, möchte es auch nicht rausfinden.
knorf6. Nov 2017

Laut Anleitung soll man das nicht machen. Komischerweise sinkt beim Laden …Laut Anleitung soll man das nicht machen. Komischerweise sinkt beim Laden auch die Spannung an den Ausgängen auf etwa 4,5 V ab.



Wenn das Netzteil nur 2A liefert bricht die Spannung ein, soweit normal.
Frage ist, ob das bei nem 4A Netzteil auch passieren würde
Problem ist, dass (Micro) USB afaik max. 2A auf dauer wegen der dünnen Drähte mit macht
Weiß auch nicht, aber ich habe etliche Xiaomi Powerbanks hier am Start für meine vielen Yi Cams, so dass ich fremden irgendwie nicht mehr traue... Mist, bin wohl echt Fanboy! Verdammt!
Avatar
GelöschterUser435470
markulrich6. Nov 2017

die gabs vor kurzem schon einmal für 9 Euro im Familypack mit 3 recht …die gabs vor kurzem schon einmal für 9 Euro im Familypack mit 3 recht lausigen Mini-Powerbanks.Habe einen LED Strip angeschlossen, er hat an dieser genau so lange geleuchtet wie an einer Xiaomi 10.000 mAh Powerbank.Ich habe aber noch nicht geprüft, wie lange sie ungenutzt die Kapazität hält. Seit der letzten Ladung vor 2-3 Wochen hat sich zumindest an der Ladestandanzeige nichts geändert (alle 4 LED leuchten).Soweit, ohne Langzeiterfahrung, also zu empfehlen.


Kann ich so bestätigen.
Brexit6. Nov 2017

aber Xiaomi Powerbanks sind auf jeden Fall besser glaube ich.


"Sind auf jeden fall...glaube ich"
Endlich mal ein Deal, wo man nen 10€ MediaMarkt Gutschein einlösen kann, den man zufällig beim aufräumen gefunden hat und der eh bald abläuft!
Ich würd mir zum Jahr 2018 hin keine Powerbank mehr kaufen, die nur einen schnellen 2A Output Port hat. Ist doch einfach nur nervig, ständig beim Einstecken des USB-Kabels darauf achten zu müssen, nicht den langsamen Port zu erwischen!
Bearbeitet von: "BizzyOutlaw" 6. Nov 2017
Hab die Powerbank jetzt seit fast einem Monat und bin soweit sehr zufrieden.
Von mir eine Kaufempfehlung für den Preis
Datismeineolle6. Nov 2017

Wenn das Netzteil nur 2A liefert bricht die Spannung ein, soweit …Wenn das Netzteil nur 2A liefert bricht die Spannung ein, soweit normal.Frage ist, ob das bei nem 4A Netzteil auch passieren würde Problem ist, dass (Micro) USB afaik max. 2A auf dauer wegen der dünnen Drähte mit macht



Das Netzteil sollte dicke reichen, ist ein 5-Port-Netzteil von Anker. Und der Spannungsabfall war ja am Ausgang der Powerbank ohne Last (nur das Messgerät), wo eigentlich eh ein Aufwärtswandler arbeiten müsste, um 5 V aus der niedrigeren Zellspannung zu erzeugen. Also erklären kann ich es mir nicht. Die Spannung sinkt ab, sobald das Netzteil angeschlossen wird, dabei sollte doch dann mehr Leistung bereitstehen.
Bearbeitet von: "knorf" 7. Nov 2017
666 hots
Sorry hab cold gevotet, weil es sonst zu heiß wird
DennisRabbit7. Nov 2017

666 hots Sorry hab cold gevotet, weil es sonst zu heiß wird

Bravo, man kann ja nichts von einem Typ erwarten, der bis jetzt kein einzige Deal erstellt hat.
3 vor kurzem Bestellt, 3 nicht funktioniert. Passt auf bei den Dingern
Guter Preis
Brexit7. Nov 2017

Bravo, man kann ja nichts von einem Typ erwarten, der bis jetzt kein …Bravo, man kann ja nichts von einem Typ erwarten, der bis jetzt kein einzige Deal erstellt hat.


Sorry falls ich dir den Tag versaut hab.
Schönen morgen.
markulrich6. Nov 2017

ah ja, sie ist auch ähnlich flott wie die xiaomi wieder vollgeladen (ca. 7 …ah ja, sie ist auch ähnlich flott wie die xiaomi wieder vollgeladen (ca. 7 Stunden).Gerade ältere Modelle haben doppelt so lange benötigt, man konnte jene also nicht in einer Nacht wieder "auffüllen".Auch von Bedeutung, wenn es schnell gehen muss, zum Beispiel bei Aufladung per Solarpanel unterwegs.




Das solarpanel will ich sehen das dir "wenn es schnell gehen muss" genug Saft für den Tag gibt und an der powerbank hängt
soeben nur für 15.99€ plus VSK,
schade!
Trotzdem Danke für den Deal!
Kostet über den Link 15,99 €
Konnte man ja mal einen Hinweis in der Dealerstellung geben, dass der Preis nur bis heute früh galt
Preis/Leistung ist okay. Habe meine in jenem Family-Pack erworben. Kann locker mit einer vergleichbaren Xiaomi mithalten....behaupte ich als Mi-Fan jetzt mal, da ich einige dieser Produkte auch mein Eigen nenne

Die Lade-/Entladeströme liegen im tolerierbaren Bereich (bisserl Schwund gibt's immer, durch Leitungs-/Kabelverluste usw.)

Geladene Kapazität (nach selbständigem Ausschalten) ca. 9600mAh. (Scheint die gleiche Sorte Zellen intus zu sein als bei meiner Xiaomi-Bank, zumindest gibt die auch nicht mehr her).
Ladestrom ca. 1,8A, zum Ende hin natürlich anfallend.

Beide Ports liefern die angegebene Stromstärke (ca. 0,9A bzw. 1,9A).
Spannung beim 2,1A-Port stehts über 4,8V, also alles im legalen Bereich.

Etwas kurios ist, dass bei geringer Kapazität der Bank (<25%) der 2,1A-Port einen niedrigeren Strom liefert als der 1A-Port. Der 2,1A-Port brachte lediglich 0,45A, während am 1A-Port weiterhin die 0,9A anlagen. Kann mir ein ET-Profi mal erklären, woran das liegen könnte.

Mein Fazit: Unter den ganzen günstigen Powerbank-Goliaths, die überall lobgepriesen werden und entweder A) real weniger als 75% der Kapazität haben bzw. B) wesentlich geringere Ströme als angegeben an den Ports liefern, ist diese hier ihr Geld definitiv wert
Bearbeitet von: "Kneckes" 7. Nov 2017
Abgelaufen, da der Preis nun wieder bei 15,99€ liegt.
Grenth7. Nov 2017

Das solarpanel will ich sehen das dir "wenn es schnell gehen muss" genug …Das solarpanel will ich sehen das dir "wenn es schnell gehen muss" genug Saft für den Tag gibt und an der powerbank hängt



amazon.de/Ank…GCA

Gibts auch von Chinafirmen wie Aukey, und öfters mal als Angebot für ca. 40 Euro.
Bearbeitet von: "markulrich" 7. Nov 2017
Kneckes7. Nov 2017

Preis/Leistung ist okay. Habe meine in jenem Family-Pack erworben. Kann …Preis/Leistung ist okay. Habe meine in jenem Family-Pack erworben. Kann locker mit einer vergleichbaren Xiaomi mithalten....behaupte ich als Mi-Fan jetzt mal, da ich einige dieser Produkte auch mein Eigen nenne Die Lade-/Entladeströme liegen im tolerierbaren Bereich (bisserl Schwund gibt's immer, durch Leitungs-/Kabelverluste usw.)Geladene Kapazität (nach selbständigem Ausschalten) ca. 9600mAh. (Scheint die gleiche Sorte Zellen intus zu sein als bei meiner Xiaomi-Bank, zumindest gibt die auch nicht mehr her). Ladestrom ca. 1,8A, zum Ende hin natürlich anfallend.Beide Ports liefern die angegebene Stromstärke (ca. 0,9A bzw. 1,9A).Spannung beim 2,1A-Port stehts über 4,8V, also alles im legalen Bereich.Etwas kurios ist, dass bei geringer Kapazität der Bank (<25%) der 2,1A-Port einen niedrigeren Strom liefert als der 1A-Port. Der 2,1A-Port brachte lediglich 0,45A, während am 1A-Port weiterhin die 0,9A anlagen. Kann mir ein ET-Profi mal erklären, woran das liegen könnte.Mein Fazit: Unter den ganzen günstigen Powerbank-Goliaths, die überall lobgepriesen werden und entweder A) real weniger als 75% der Kapazität haben bzw. B) wesentlich geringere Ströme als angegeben an den Ports liefern, ist diese hier ihr Geld definitiv wert


Danke für den Review. :-)
markulrich7. Nov 2017

https://www.amazon.de/Anker-PowerPort-Ladegerät-2-Port-Solarladegerät/dp/B012VQMGCAGibts auch von Chinafirmen wie Aukey, und öfters mal als Angebot für ca. 40 Euro.




Naja gut, beim campen mag das witzig sein, aber sonst ist das echt nichts hinsichtlich Mobilität
Grenth7. Nov 2017

Naja gut, beim campen mag das witzig sein, aber sonst ist das echt nichts …Naja gut, beim campen mag das witzig sein, aber sonst ist das echt nichts hinsichtlich Mobilität



daher rate ich auch in den meisten Fällen von Solarpanel ab.
Mit einigen kräftigen Powerbanks kommt man ewig hin, und ist nicht wetterabhängig.
Solarpanel machen primär Sinn bei mehrwöchigem Aufenthalt in Gegenden ohne jeden Strom, habe welche für Freunde in Kenia auf dem Land gekauft.Ich selbst hätte für mich keinen sinnvollen Einsatzzweck dafür.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text