RealPower PB-6001 Powerbank ohne Versandkosten 9€ MediaMarkt Online
190°Abgelaufen

RealPower PB-6001 Powerbank ohne Versandkosten 9€ MediaMarkt Online

25
eingestellt am 13. Sep 2015
Soeben bei MediaMarkt online entdeckt und ohne Versandkosten ! Farbe ist leider nicht wählbar aber für 9€ so günstig wie nie zuvor. Im Preisvergleich kostet das selbe Modell 13,08€ bei Amazon mit 1-2 Monaten Lieferzeit und die nächsten ab 15€. Auf Wunsch auch Abholung in der Filiale.


REALPOWER Powerbank-6k Color Edition (Farbe nicht frei wählbar)

Sie erhalten eine Powerbank in einer der abgebildeten Farben (nicht frei wählbar).
Der 6.000 mAh starke, mobile Akku der RealPower PB-6k Color Edition lädt zwei Smartphones gleichzeitig auf. Per USB lassen sich zwei mobile Geräte gleichzeitig anschließen, über den 2400 mA Output haben Sie die Möglichkeit, Tablets aufzuladen.
Des Weiteren bietet die RealPower PB-6001 einen Schutz vor übermäßiger Ent- und Aufladung.
Im Lieferumfang befindet sich ein Micro USB Ladekabel.
Zudem verfügt die PB-6k Color Edition über eine integrierte LED Taschenlampe.

Batterie-/ Akkutyp: Li-Ion Passend für: Nahezu alle mobilen Endgeräte Anschlüsse: 1x Micro-USB, 2x USB Kapazität: 6000 mAh Spannung: 5 Volt Ladezeit laut Hersteller: bis zu 6 Std. Eingangsspannung: 5 Volt

Bei der letzten Aktion wurden von allen Farben welche versendet. Ich habe eine Rote erhalten, jedoch sieht es nicht so schlimm aus wie befürchtet. Mein iPhone wurde damit bis zu 3x komplett aufgeladen und ich finde das Teil super!

Beste Kommentare

Dann lieber ne 10k PB von Xiaomi zu dem Preis, sieht dazu auch noch edler aus

Trololol87

Dann lieber ne 10k PB von Xiaomi zu dem Preis, sieht dazu auch noch edler aus


kostet aber dann auch das doppelte.
darum gehts in dem deal auch gar nicht ob ein anderes produkt edler aussieht.
1. ist das geschmacksfrage
2. ist der preis nicht annährend der selbe
25 Kommentare

Verfasser

s1_pricetrendFaceliftLarge.png

Dann lieber ne 10k PB von Xiaomi zu dem Preis, sieht dazu auch noch edler aus

sehe ich auch so...

Bekomme ich diese 10k PB von Xiaomi auch über nen deutschen Händler so günstig? Akkus udgl. bleiben gerne mal beim Zoll hängen.

Trololol87

Dann lieber ne 10k PB von Xiaomi zu dem Preis, sieht dazu auch noch edler aus


kostet aber dann auch das doppelte.
darum gehts in dem deal auch gar nicht ob ein anderes produkt edler aussieht.
1. ist das geschmacksfrage
2. ist der preis nicht annährend der selbe

Diese Xiaomi gibts doch wohl nur aus China. In dem zwar wirklich unwahrscheinlichen Fall, dass Dir wegen dem Ding irgendwas abbrennt, hat man dann ein echtes Problem seinen Anspruch aus der Produkthaftung durchzusetzen. Garantie sowieso.

Trololol87

Dann lieber ne 10k PB von Xiaomi zu dem Preis, sieht dazu auch noch edler … Dann lieber ne 10k PB von Xiaomi zu dem Preis, sieht dazu auch noch edler aus



Ja ne ist klar X)

Sorry aber du scheinst leider keine Ahnung von der Materie zu haben, daher machen wir hier lieber einen Cut

mydealz.de/dea…643

annährend - WTF oO X)

Trololol87

Dann lieber ne 10k PB von Xiaomi zu dem Preis, sieht dazu auch noch edler aus



ja ne is klar, china einkauf, mit 2 wochen wartezeit und mehr und am ende sich noch mit dem zoll rumärgern, deshalb ist der cut sehr sinnvoll.

Wer es schnell braucht der kann ja zuschlagen, ansonsten würde ich auch auf die xiaomi verweisen.

+ edler
+ mehr Leistung für das gleiche Geld
+ genauso sicher,Anschlüsse und Akkus wurden schon mehrmals von renommierten technikseiten getestet und für gut befunden
- nur ein Anschluss

Zoll sehe ich auch nicht als Problem,bei uns kam alles durch,respektive wurde dann beim Zoll in Augenschein genommen und dann durchgewunken.

Gab's schon mal für 9€

Trololol87

Dann lieber ne 10k PB von Xiaomi zu dem Preis, sieht dazu auch noch edler aus


Ich bekomme alle 2 Wochen wenigstens ein Päckchen aus China und wenn man nicht bei irgend einem noname Händler bestellt, dann gibts da nie Probleme.

Dank e-Mails muss man noch nicht mal zum Zoll. Wenn eine Rechnung fehlt, kann man die auch dem zuständigen Zollamt per Mail schicken und dann kommt das Paket auch an.

Es gibt halt ein Paar Regeln zu beachten. Ich würde Xiaomi immer einer nonamemarke eines Deutschen Einzelhändlers vorziehen.

Wer sich wirklich unsicher ist, kann auch gleich zum Hersteller gehen (13,99US$)
mi.com/en/…00/

Wer weiß schon was bei RealPower für Akkus verbaut sind. Lieber Samsung Zellen von Xiaomi.

Muss dir aber auch recht geben. der Preis hier ist günstiger und damit ist es ein Deal. Ob es ein guter ist und ob man ihn wahrnimmt muss jeder selber wissen, aber Ware auch China schlecht machen ohne einen informierten Eindruck zu machen, kann ich nicht so stehen lassen

nei

Trololol87

Dann lieber ne 10k PB von Xiaomi zu dem Preis, sieht dazu auch noch edler aus


nein das ware aus china schlecht ist wollte ich damit nicht zum ausdruck bringen, denn zu 90% ist alles made in china, selbst markenprodukte.
ich bestelle halt nur ungern direkt übers ausland wegen den langen wartezeiten, nur das meinte ich.

Trololol87

Dann lieber ne 10k PB von Xiaomi zu dem Preis, sieht dazu auch noch edler aus


Trololol87

Dann lieber ne 10k PB von Xiaomi zu dem Preis, sieht dazu auch noch edler aus



Sinnvolle Beiträge von euch beiden, das erleichtert den Vergleich. Ich habe mir von Banggood die 10k Xiaomi PB bestellt, da ich warten kann. Lieferzeit für mich also Nebensache. Generell bestelle ich schon öfters im Ausland mit bisher immer guten Erfahrungen. Nur schaue ich schon genau hin in den Falle was. Da muss man schon die Augen offen halten.
Die Xiaomi PB wurde mehrfach getestet und tausendfach bestellt. Also keine Bedenken.

PS: Saftschubser korrekte Schnecke als Avatar.

Diese Powerbank hier hat aber neben der Kapazität drei wesentlich Unterschiede zur Xiaomi:
1. Man kann 2 Geräte gleichzeitig laden.
2. Der Ladestrom ist fast 15% höher.
3. Hat ein kleines Taschenlämpchen.

Da überlegt man es sich schon - trotz fehlender Farbwunschberücksichtigung - ob man lieber das schwächere Produkt mit o.g. zusätzlichen Eigenschaften und "deutscher Garantie" bestellt.:{

Edit: hmmm also bestell ich jetzt oder mach ich lieber bei der Schwarzkopfaktion mit?:D

Habe es mir mal bestellt

Habe genau diese auch bei einer 9 Euro Aktion vor ein paar Monaten gekauft und bestimmt 3 mal umgetauscht. Beim ersten ausprobieren vor dem Laden ging die PB jedes mal perfekt, nach 3 Tagen jedes mal nicht mehr ? Habe mir dann von Amazon ne **** PB geholt, die ist etwas kleiner bei gleicher Kapazität und lädt auch wirklich mit 2A.

Trololol87

Dann lieber ne 10k PB von Xiaomi zu dem Preis, sieht dazu auch noch edler aus



die xiaomi powerbank hat 10000mAh bei 3,6V = 36Wh
die Bank hier hat zwar nur 6000mAh aber bei 5V = 30Wh , ist zwar immer noch 16% weniger, aber bei weitem nicht so wenig, wie hier suggeriert wird.
Und wieviel kostet die Xiaomi mehr, denke mal so um die 2€ was dann ca. 20% wären.
Und dann dafür 4 Wochen warten. und von meinen ganzen banggood quadrocoptern musste ich mich bei ca. 30-40% der Bestellungen mit dem zoll in Verbindung setzen. konnte zwar alles per email erledigt werden, aber arbeit hats trotzdem gemacht. vorallem, wenn man nicht weiß, was für ein produkt der zoll grad vor sich liegen hat, und man dann nicht weiß welche rechnung die wollen

naja... will die Xiaomi nicht schlechtreden, will dir nur solche sprüche austreiben
"Sorry aber du scheinst leider keine Ahnung von der Materie zu haben, daher machen wir hier lieber einen Cut ;)"


Trololol87

Dann lieber ne 10k PB von Xiaomi zu dem Preis, sieht dazu auch noch edler aus



Die Aussage ist leider auch falsch. Auch hier hat man 6000mAh bei 3,6V. Das ist die Nennspannung von Li-Ionen Akkus.

Die Ausgangsspannung von 5V wird nur durch hochtransformieren der Spannung des Akkus erreicht.

ChrisKing

Die Aussage ist leider auch falsch. Auch hier hat man 6000mAh bei 3,6V. Das ist die Nennspannung von Li-Ionen Akkus. Die Ausgangsspannung von 5V wird nur durch hochtransformieren der Spannung des Akkus erreicht.


und woher nimmst du jetzt die angabe, das die man die angabe auf die zellspannung und nicht auf die ausgangsspannung bezieht ? das das umtransformiert wird ist schon richtig, kann ja aber auch sein, das das von 7,2V runtertransformiert wird

bei nem Bosch Akku der 18V hat und mit 2Ah angegeben ist, reduziere ich die 2AH ja auch nicht auf die Spannung einer einzelnen Zelle, die auch dort 3,6V beträgt.

ChrisKing

Die Aussage ist leider auch falsch. Auch hier hat man 6000mAh bei 3,6V. Das ist die Nennspannung von Li-Ionen Akkus. Die Ausgangsspannung von 5V wird nur durch hochtransformieren der Spannung des Akkus erreicht.



Gib doch einfach zu, dass du Unrecht hattest, anstatt dich rauszureden.

Es geht hier nunmal um Powerbanks und nicht um Akkuschrauber und da ist es nunmal üblich die Kapazität bei Zellspannung (bei 3,6 bzw. 3,7V) anzugeben.

ChrisKing

Die Aussage ist leider auch falsch. Auch hier hat man 6000mAh bei 3,6V. Das ist die Nennspannung von Li-Ionen Akkus. Die Ausgangsspannung von 5V wird nur durch hochtransformieren der Spannung des Akkus erreicht.



da mal paar Powerbanks bei denen die Kapazität nicht auf 3,6V bezogen ist.
Sandberg bezogen auf 5V
APC bezogen auf 5V
Onite bezogen auf 4V
Dörr bezogen auf 5V
Power Bank for Mobile bezogen auf 5,3V

kann natürlich sein, das die 6000mAh hier auch auf 3,7V bezogen sind, muss aber nicht. Bei Xiaomi stehts aber schon explizit da.

Nachtrag: also die PB-6001 scheint auch auf 3,7V bezogen zu sein, zu mindestens nach dem Video

Ich sehe schon Mr.Kotze hat den Durchblick...nicht X)

Aber hauptsache trommeln, made my day

Farbe nicht frei wählbar" dann schicken die mir bestimmt die farbe die ich nicht will ...

ChrisKing

Die Aussage ist leider auch falsch. Auch hier hat man 6000mAh bei 3,6V. Das ist die Nennspannung von Li-Ionen Akkus. Die Ausgangsspannung von 5V wird nur durch hochtransformieren der Spannung des Akkus erreicht.


ich möchte dich nur mal darauf hinweißen, dass bei keiner deiner geposteten Powerbanks dran steht, auf was sich die Ah bezieht. Oft steht es nur in der Produktbeschreibung welche nicht vom Hersteller ist und selbst dann ist die Angabe oft nur von Marketing Asis geschrieben worden, die absolut keine Ahnung haben, von was sie sprechen.

Bei einer steht dran, dass die 5600Ah bei 5V hat mit 2 Zellen. das bedeutet, dass hier 7560Ah bei 3,7v drin sein müsste (5600*1,35), was 3780Ah/Zelle ergibt. Die gängisten Zellen sind 2100 - 2500Ah Zellen.

Der Hersteller von dem hier die Rede ist, ist eine NoNameMarke welche mit Sicherheit nicht in mir unbekannte Vorschung investiert hat um Akkuzellen herzustellen, welche WEIT über dem liegen,w as massen Ware ist. Es mag Zellen mit mehr als 3700Ah geben, da bin ich nicht gut genug informiert, aber mit Sicherheit nicht zu einerm preis von 5€ das Stück bei einem deutschen Händler.

Ich habe noch nie einen Akku gesehen, auf dem die Ah nach der Umwandlung angegeben waren, alleine schon nicht aus dem Grund, da die Spannungswandler oft nur einen wirkungsgrad von ca 80% die schlechten 70 und die guten 90+ haben. Dazu kommt noch, dass diese Wandler sehr oft stark temperaturabhängig arbeiten und somit eine genaue Messung niemals möglich ist.

Wenn der Hersteller einer Powerbank die Akkus nur zukauft und deren Werte (welcher ihm von seinem Hersteller mitgeteilt werden), dann kann er die Werte einfach auf die Verpackung drucken und nachher seinen Zulieferer anhauen, wenn ein Kunde meint, dass da nicht drin ist was drauf steht. Wenn er diese Messungen nach der Wandlung macht und die dann Falsch sind, dass ist er der Arsch. Mal abgesehen davon, dass diese Werte gemessen werden müssen, was Zeit/geld kostet.

Der einzige Hersteller in deiner Liste dem ich deine Werte glauben würde, ist APS weil das ein guter Hersteller ist. Der behauptet das aber gar nicht sondern nur die Produktbeschreibung (50WH). Die ist auf Amazon aber nicht vom Hersteller sondern von Amazon oder besser deren Bots oder schlecht bezahlten Dronen welche sowas abtippen müssen. Keiner von denen oder deren Vorgesetzter Marketingabteilung hat wiederum Ahnung von dem was sie da schreiben und somit könnte da auch 50KWH stehen.

5600 sind einfach 2x 2800 und selbst das ist extrem unwarscheinlich, da solch starke Zellen Typ AA Zellen von Samsung oder so sind und die nehmen solche Zellen für ihre geräte und sicher nicht für solch billige Powerbanks. Da ist höchstens B Ware oder umgelabelte schwächere Zellen drin.

Es ist einfach so und schluss. Wären 2800Ah Zellen für 5E das stück zu bekommen, dann würde ich mir einen vorrat kaufen, aber es ist nunmal nicht so.


PS:
zu deiner amazon.de/SAN…-21

Wer sowas verkauft, der hat sicher nur AA-Klasse-Zellen in seinen PBs. Die beiden bewertungen sprechen ja für sich.
youtube.com/wat…j3E

ChrisKing

Die Aussage ist leider auch falsch. Auch hier hat man 6000mAh bei 3,6V. Das ist die Nennspannung von Li-Ionen Akkus. Die Ausgangsspannung von 5V wird nur durch hochtransformieren der Spannung des Akkus erreicht.



Bei einem Akku soll ja auch keine Spannung transformiert werden, das macht die Angabe einfach. Was die Ah genau aussagen ist dir aber glaube ich nicht ganz klar, denn auch die einzelne Zelle im Bosch Akku hat ganz einfach 2Ah, genau so wie der Gesamtakku, es werden lediglich Zellen parallel geschaltet und dadurch die Spannung erhöht und somit auch die Kapazität in Wh.

Die Wh Angabe bei den anderen Powerbanks ist sicherlich unseriös oder unwissend gemacht. Wenn ich einen 36Wh Akku habe, dann gebe ich doch die 10000mAh des Akkus bei 3,6V an und nicht 7000mAh. Das wäre ja doch sogar werbewirksamer
Lediglich die Angabe bei 4V würde ich als realistisch ansehen und zwar weil ein Li-Ion Akku erst bei einem Ladezustand von unter 25% unter die 3,6V Nennspannung fällt. Gemittelt über den gesamten Ladezustand sind wohl genau 4V realistisch


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text