[Recoon/Hotdeal] Seagate ST3000VN000 NAS-Festplatte 3TB im Redcoon Hot Deal 99€ Versandkostenfrei
181°Abgelaufen

[Recoon/Hotdeal] Seagate ST3000VN000 NAS-Festplatte 3TB im Redcoon Hot Deal 99€ Versandkostenfrei

32
eingestellt am 13. Mai 2015
Heute gibt es bei Redcoon als Hotdeal:

"Seagate ST3000VN000 NAS-Festplatte 3TB" für 99,-€ Versandkostenfrei

Der Vergleichspreis liegt derzeit bei 108,95€, womit ihr 9,95€ spart.

Wer kein Problem damit hat, den KLARNA Gutschein zu nutzen, kann nochmal 10,-€ sparen und zahlt damit nur 89,-€

32 Kommentare

Hot

Ich würde mir keine Seagate kaufen. Die fallen zu oft aus. Lieber WD...

eAndy

Ich würde mir keine Seagate kaufen. Die fallen zu oft aus. Lieber WD...



Jeder macht seine eigene Erfahrungen.
Ich habe eine Seagate glaube schon 4 Jahre und die läuft immer wie am ersten Tag.

blog-fail-drives-manufacture.jpg

Ico



Statistik bestätigt auch meine Erfahrungen - seit dem nur noch HGST oder WD in nas, notebook oder PC was magnetspeicher betrifft

eAndy

Ich würde mir keine Seagate kaufen. Die fallen zu oft aus. Lieber WD...


Ist weniger meine Erfahrung sondern die Auswertung von glaubwürdigen Statistiken... (Siehe Posting darüber)

eAndy

Ich würde mir keine Seagate kaufen. Die fallen zu oft aus. Lieber WD...


Habe keine NAS, aber mit WD schlechte Erfahrungen und die Seagate laufen bei mir super. Aber was sagt schon M., trau keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast. ;-)

Hab noch zwei rumliegen hier, wie neu, wenige Stunden, laufen einwandfrei, durch zwei 5TB ersetzt, PN falls jemand Bedarf hat.

Ico


hitachi gibt's seit 2012 nicht mehr wie alt ist die Statistik denn?

Ico



hier die aktuelle liste:

blog-drive-failure-by-manufacturer1.jpg


bei den bildern ist doch die 3tb-variante von seagate die beste wahl zur datenverschrottung X)
und ich habe im november für meine beiden 4tb platten je 104euro bezahlt (ebenfalls NAS-platten). dass jetzt 3tb für 99euro ein schnäppchen sein sollen...naja. mal ganz von der schlechten platte abgesehen.


@drizzt
Die 104 Euro waren Ende November 130 US Dollar - die 99 Euro sind heute nur 111 US Dollar.
Da der Handel mit US Dollar stattfindet ist ganz klar warum das aktuell ein Schnäppchen ist.

Sea gate nicht! Zumindest um Barracudas wuerde ich einen weiten Bogen machen.

Hab die Platte. Läuft echt ordentlich flott, deutlich schneller als meine andere HDD.
Jedoch habe ich (leider erst nach dem Kauf) auch über die hohe Fehlerrate gehört. Kumpel sind 4 Stück innerhalb von einem Jahr durchgebraten. Wer also wichtige Daten speichern will, lieber woanders zugreifen. Mir reichts für Spiele/Videos.

Verfasser

Ico


Deine "Statistiken" beziehen sich auf ein ganz anderes Modell bzw. ältere Versionen von Seagate Platten. Außerdem sind die Daten die blackblaze erhoben hat in einer Umgebung (Dauerbetrieb) produziert worden für die aufgeführten Platten zu teil nicht geeignet sind.

Ich selbst betreibe zwei ST3000DM001 von Seagate seit gut 3 Jahren und eine weitere seit ca. einem Jahr in meinem Homeserver ohne Probleme.

Ich wäre also vorsichtig was diese schönen Statistiken angeht

Verfasser

okmueller

Hab die Platte. Läuft echt ordentlich flott, deutlich schneller als meine andere HDD. Jedoch habe ich (leider erst nach dem Kauf) auch über die hohe Fehlerrate gehört. Kumpel sind 4 Stück innerhalb von einem Jahr durchgebraten. Wer also wichtige Daten speichern will, lieber woanders zugreifen. Mir reichts für Spiele/Videos.



Wenn sie nach einem Jahr kaputt gegangen sind, dann hatte er ja noch Garantie und hat sicherlich neue bekommen. Ist zwar scheiße wegen den Daten, aber dafür gibt es ja bekannterweise Backups! Besonders wenn es wichtige Daten sind!! ;-)

Hauptsache jeder Kasper hat diese Backblaze-Statistik im Hirn ohne überhaupt eine Ahnung zu haben um welche Platten es geht. Deal is Hot. Punkt.

Aus der Statistik geht aber nicht die Platte hervor...
Mit den Desktop-Platten von Seagate (DM-Serie) habe ich tatsächlich sehr schlechte Erfahrungen gemacht - das hier ist aber die NAS-Platte und die hat sehr gute Kritiken und Erfahrungsberichte - bei mir bisher auch keine Probleme...

eAndy

Ich würde mir keine Seagate kaufen. Die fallen zu oft aus. Lieber WD...



Es wird davon ausgegangen, dass Propagandaminister Göbbels dieses Zitat Churchill (nicht M.) in den Mund gelegt haben soll. de.wikiquote.org/wik…tik

BTT:
Preislich interessant, daher mal ein hot von mir. Vertrauen würde ich dieser Platte aber leider nicht.

Was macht eine NAS-Platte zur NAS-Platte? Kann ich die auch im Desktop-PC verwenden oder sind die da eher für ungeeignet?
Welche sollte ich eher fürn Desktop nehmen (dafür suche ich nämlich eine, und zwar intern, nicht usb)?

Verfasser

zappzerap

Was macht eine NAS-Platte zur NAS-Platte? Kann ich die auch im Desktop-PC verwenden oder sind die da eher für ungeeignet? Welche sollte ich eher fürn Desktop nehmen (dafür suche ich nämlich eine, und zwar intern, nicht usb)?



Die NAS Platten haben eine angepasste Firmware und sind eben auf Dauerbetrieb ausgelegt. Außerdem sind sie meist ruhiger im lauf und verursachen weniger Vibration was eben für den Betrieb von mehreren Platten in einer NAS recht wichtig ist.
Man kann die platte natürlich trotzdem auch überall sonst verwenden.

Desktop ist nicht gerade angeraten für NAS Platten. Ausser antürlich, dass diese Platten für 24/7 laufen können (was ja nicht schlimm ist) sind meisten aber noch andere Sachen etwas anders. NAS Platten sind auf sequentielles lesen ausgerichtet, was Gift für einen schnellen Zugriff, wie es im Desktop sein soll, wäre. Auch sind NAS Platten zumeist auf 5400 Umdrehungen die Minute ausgerichtet (habe auch schon 5900 gesehen).

Ich wollte 4 Platten kaufen, geht nicht

Wollte mir ein 4-Bay NAS zulegen und 4x6TB verbauen... Jetzt kommt mir die "Nicht behebbare Fehlerrate (in Bits): 1 pro 10^14" in die Quere. Es gibt also praktisch alle 12,5TB einen nicht behebbaren Fehler der auftritt. Dann sind das bei 24TB mit hoher Wahrscheinlichkeit zwei die auftreten können/werden/evtl...

Allerdings kann es ja auch sein das bei dem einen nichts auftritt und es welche gibt bei denen bei einer 2TB Platte 20 solcher Fehler unterkommen. Das sind dann meist die schlechten Rezensionen bei Amazon

Problematisch wird dieser Fehler wenn er bei einem Raid 5 Rebuild auftritt, dann ist alles hin...

NAS selber bauen: Die richtige NAS Platte

PS: Ich warte das die WD60EFRX wieder im Preis fallen, aber da kann ich lange warten glaube ich...

erledigt

Ist eine NAS Platte immer noch sinnvol, wenn mein NAS nur bei Nutzung hochfährt, also 2-3 mal täglich hoch und runter fährt?

schorchi

erledigt


oO ??? Hö? Noch 60 da...

Verfasser

Noch 17

Noch 9 ... noch 7 ... noch 5 ... noch 2.... noch eine (1) ... noch 0 verfügbar... alle (6 Deals sind reserviert. Bleiben Sie dran!) ... wieder eine verfügbar! Jetzt aber schnell... Doch nicht mehr, wieder 6 Reserviert... warten...

Ausverkauft!

Icefishro

.



stimmt. deine hand voll platten ist sehr viel repräsentativer als die 30.000platten, die die getestet haben.

Lauwarm,bei MM vor kurzem Seagte 4TB für 99€.
Wer jetzt eine braucht, Preis ist gut.

Verfasser

Icefishro

.



Es geht nicht darum dass drei Platten nicht repräsentativ sind, das ist mir schon klar, sondern darum dass dort zwar Daten von Seagate Platten erhoben wurden die Platte aber nicht zweckmäßig benutzt wurden. Hätten sie NAS Platten von Seagate benutzt und eine so hohe Ausfallrate festgestellt dann wäre das was anderes, es waren aber Desktop platten die nicht für den Dauerbetrieb geeignet sind. Dass es da irgendwann zu so hohen Ausfallraten kommt wundert mich nicht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text