Red Bull Dose für 89 Cent ab Montag deutschlandweit im Müller!
194°Abgelaufen

Red Bull Dose für 89 Cent ab Montag deutschlandweit im Müller!

30
eingestellt am 5. Jun 2011heiß seit 5. Jun 2011
Ab Montag und nicht nur im Edeka sondern auch deutschlandweit im Müller (Drogeriemarkt) für 0,89€ die Dose. Auch sugarfree.

Viel Spass beim Eindecken!

Beste Kommentare

Joe71

Lang ist es her da kostete die RedBull Dose noch 80 Pfennig, die Cola-Dose zwischen 0,59-69 Pfennig...Die Produktionskosten dürften kaum gestiegen sein.Der Preis ist aber HOT wenn man die aktuellen Preise betrachtet!



formel 1, künstflieger und viele andere merkwürdige sportarten muß ja jetzt auch gesponsert werden

Joe71

Lang ist es her da kostete die RedBull Dose noch 80 Pfennig, die Cola-Dose zwischen 0,59-69 Pfennig...Die Produktionskosten dürften kaum gestiegen sein.Der Preis ist aber HOT wenn man die aktuellen Preise betrachtet!



früher war alles besser..... (aber einer musste da die mauer umschmeisen, statt paar meter drauf zu packen)

Joe71

Lang ist es her da kostete die RedBull Dose noch 80 Pfennig, die Cola-Dose zwischen 0,59-69 Pfennig...Die Produktionskosten dürften kaum gestiegen sein.Der Preis ist aber HOT wenn man die aktuellen Preise betrachtet!



was bist du denn für ein idiot !!!!!

Tama

RedBull is viel zu teuer! Wir kaufen immer in Holland beim Lidl das billige Energy (schmeckt wie RedBull) für 0,29€/Dose und das noch ohne Pfand! Überall mit hinnehmen und dann leer einfach in den Müll! ;-)



Die Leute kaufen halt lieber Markenware, denn nur so ist man COOL. Kein Wunder das der Besitzer sich sogar einen Formel1 Rennstall leisten kann, weil das dumme Volk ihn finanziert.
30 Kommentare

alternative für alle die kein mülller in der nähe haben.

beim real gibt es 8Stück für 7,79€

real.de/?eI…m=1

3 kostenlose Dove-Seifen nicht vergessen und 5 Cent Gutschrift mitnehmen (damit kostet Red Bull sogar nur 0,84€)

Lang ist es her da kostete die RedBull Dose noch 80 Pfennig, die Cola-Dose zwischen 0,59-69 Pfennig...
Die Produktionskosten dürften kaum gestiegen sein.

Der Preis ist aber HOT wenn man die aktuellen Preise betrachtet!

Joe71

Lang ist es her da kostete die RedBull Dose noch 80 Pfennig, die Cola-Dose zwischen 0,59-69 Pfennig...Die Produktionskosten dürften kaum gestiegen sein.Der Preis ist aber HOT wenn man die aktuellen Preise betrachtet!



früher war alles besser..... (aber einer musste da die mauer umschmeisen, statt paar meter drauf zu packen)

Joe71

Lang ist es her da kostete die RedBull Dose noch 80 Pfennig, die Cola-Dose zwischen 0,59-69 Pfennig...Die Produktionskosten dürften kaum gestiegen sein.Der Preis ist aber HOT wenn man die aktuellen Preise betrachtet!



formel 1, künstflieger und viele andere merkwürdige sportarten muß ja jetzt auch gesponsert werden

Joe71

Lang ist es her da kostete die RedBull Dose noch 80 Pfennig, die Cola-Dose zwischen 0,59-69 Pfennig...Die Produktionskosten dürften kaum gestiegen sein.Der Preis ist aber HOT wenn man die aktuellen Preise betrachtet!



was bist du denn für ein idiot !!!!!

danke fürs kompliment,
war auch nur ironisch gemeint....

Joe71

Lang ist es her da kostete die RedBull Dose noch 80 Pfennig, die Cola-Dose zwischen 0,59-69 Pfennig... Die Produktionskosten dürften kaum gestiegen sein.


Inflation *hust*

Was für ne Invasion?

Scheiß Getränkehersteller!

Joe71

Lang ist es her da kostete die RedBull Dose noch 80 Pfennig, die Cola-Dose zwischen 0,59-69 Pfennig... Die Produktionskosten dürften kaum gestiegen sein. Der Preis ist aber HOT wenn man die aktuellen Preise betrachtet!


Gibt auch sowas wie Inflation.


Ich wusste gar nicht, dass das F1-Team auch ein Getränk herstellt

Das F1-Team muss den Newey bestimmt mit 7-8l täglich abfüllen, damit der seine genialen Entwürfe macht

Joe71

Lang ist es her da kostete die RedBull Dose noch 80 Pfennig, die Cola-Dose zwischen 0,59-69 Pfennig...Die Produktionskosten dürften kaum gestiegen sein.Der Preis ist aber HOT wenn man die aktuellen Preise betrachtet!



RedBull für 80 Pfennig, wann soll das gewesen sein?

Joe71

Lang ist es her da kostete die RedBull Dose noch 80 Pfennig, die Cola-Dose zwischen 0,59-69 Pfennig...Die Produktionskosten dürften kaum gestiegen sein.Der Preis ist aber HOT wenn man die aktuellen Preise betrachtet!


Das war damals als man noch mit Reichspfennig bezahlen konnte, aber dann kam ja der Schilling und so...

RedBull is viel zu teuer!

Wir kaufen immer in Holland beim Lidl das billige Energy (schmeckt wie RedBull) für 0,29€/Dose und das noch ohne Pfand! Überall mit hinnehmen und dann leer einfach in den Müll! ;-)

Tama

RedBull is viel zu teuer!Wir kaufen immer in Holland beim Lidl das billige Energy (schmeckt wie RedBull) für 0,29€/Dose und das noch ohne Pfand! Überall mit hinnehmen und dann leer einfach in den Müll! ;-)


aber RedBull ferleiht Vlügel

bei Kaufland gibt es das 8er Pack für 6,99€, zumindestens in Leipzig steht es im Prospekt

ich weiss noch dass ich mal ein skateboardteam auf promotour, gesponsort von redbull, begleitet hatte. wenn dann auf der autobahn getankt werden musste, wurden 100-200 dosen von dem ekelzeug in den gulli gekippt und mit dem pfand dann getankt
einzig richtige verwendung für das zeug.
wers einmal wochenlang gezwungenermaßen trinken musste, der rührt das zeug nicht wieder an^^

und wenn, dass nur diese nachahmerprodukte, die nur die hälfte kosten (is etwa das gleiche drin und schmeckt auch nicht besser/schlechter). oder wer will den ganzen mist den red bull sponsort denn bezahlen?

wer red bull kauft hat echt nen schaden

direkt nach Markteinführung kostete die Dose damals 80 Pfennig.
Es gab auch ein starkes Konkurrenzprodukt namens Flying Horse das sich aber nicht durchgesetzt hat.
Inflation hin oder her. Bei vermutlich kaum erhöhten Produktionskosten und dem günstigen Zuckerpreis auf dem Weltmarkt kann sich das ja Prozentual jeder ausrechnen.

Ich find es weiterhin HOT !

Tama

RedBull is viel zu teuer! Wir kaufen immer in Holland beim Lidl das billige Energy (schmeckt wie RedBull) für 0,29€/Dose und das noch ohne Pfand! Überall mit hinnehmen und dann leer einfach in den Müll! ;-)



Die Leute kaufen halt lieber Markenware, denn nur so ist man COOL. Kein Wunder das der Besitzer sich sogar einen Formel1 Rennstall leisten kann, weil das dumme Volk ihn finanziert.

das dumme Volk wie du sagst stellt eben die Mehrheit dar^^

Schlau muss man sein und den Leuten irgendwelche Märchen auftischen und diese halt glaubhaft rüberbringen. So ist eben das Konzept, egal ob Getränkehersteller oder Pharmaziehersteller.

mfg

Tama

RedBull is viel zu teuer! Wir kaufen immer in Holland beim Lidl das billige Energy (schmeckt wie RedBull) für 0,29€/Dose und das noch ohne Pfand! Überall mit hinnehmen und dann leer einfach in den Müll! ;-)



Wer meint das Lidl Zeug schmeckt wie Red Bull hat aber echt keinen Schimmer, das schmeckt ja nicht mal annähernd danach ...

Generell schmecken fast alle "Billig" Energie Drinks nicht wie Red Bull (was es ja auch nicht muss).
Und ja ich trinke sowas beispielweise gerne, wenn auch weniger Red Bull, da viel zu teuer.

Billig-Energy empfehle ich: Booster , schmeckt gekühlt fast identisch.

Das mit Kuafland Leipzig kann ich vertifizieren.

Joe71

Lang ist es her da kostete die RedBull Dose noch 80 Pfennig, die Cola-Dose zwischen 0,59-69 Pfennig...Die Produktionskosten dürften kaum gestiegen sein.Der Preis ist aber HOT wenn man die aktuellen Preise betrachtet!



Da wo ich herkomm nennt man Leute wie dich dämliches Arschloch...

"....schmeckt einfach nicht wie RedBull!"
Das liegt doch nur daran, dass eure Geschmacksnerven auf RedBull, Nutella, Nesquick getrimmt sind...wärt ihr mit PowerUP, JA! Schokoaufstrich und Kaba aufgewachsen würdet ihr sagen:
"RedBull ist schlecht, schmeckt einfach nicht wie PowerUP!"
"Nutella ist schlecht, schmeckt einfach nicht wie JA! Schokoaufstrich!"
"Nesquick ist schleckt, schmeckt einfach nicht wie Kaba!"

verstärkt wird dies alles noch durch den stärkeren Markenauftrick, welcher höhere Qualität suggerieren soll.


Achja: Ich kann nicht ohne mein Nutella, bin halt damit aufgewachsen und alles andere schmeckt mir nicht!

"....schmeckt einfach nicht wie RedBull!"
Das liegt doch nur daran, dass eure Geschmacksnerven auf RedBull, Nutella, Nesquick getrimmt sind...wärt ihr mit PowerUP, JA! Schokoaufstrich und Kaba aufgewachsen würdet ihr sagen:
"RedBull ist schlecht, schmeckt einfach nicht wie PowerUP!"
"Nutella ist schlecht, schmeckt einfach nicht wie JA! Schokoaufstrich!"
"Nesquick ist schleckt, schmeckt einfach nicht wie Kaba!"

verstärkt wird dies alles noch durch den stärkeren Markenauftrick, welcher höhere Qualität suggerieren soll.


Achja: Ich kann nicht ohne mein Nutella, bin halt damit aufgewachsen und alles andere schmeckt mir nicht!

Snott

Billig-Energy empfehle ich: Booster , schmeckt gekühlt fast identisch.


Gibt's das noch ab und zu für 99 cent je 1,5-Liter-Flasche im Angebot?
Avatar

GelöschterUser22215

Die Mauer muss stehen.....

Joe71

direkt nach Markteinführung kostete die Dose damals 80 Pfennig.Es gab auch ein starkes Konkurrenzprodukt namens Flying Horse das sich aber nicht durchgesetzt hat.Inflation hin oder her. Bei vermutlich kaum erhöhten Produktionskosten und dem günstigen Zuckerpreis auf dem Weltmarkt kann sich das ja Prozentual jeder ausrechnen.Ich find es weiterhin HOT !



Die Markteinführung war in den 80ern, vor 13 Jahren habe ich Red Bull das erste mal getrunken, damals hat es 2,50 DM gekostet. Flying Horse kostete 2,20 DM
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text