Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Red Dead Redemption 2 (PC) offizieller Key Händler
294° Abgelaufen

Red Dead Redemption 2 (PC) offizieller Key Händler

18
eingestellt am 22. Nov 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Greenmangaming feiert bereits Black Friday und hat bereits Red Dead Redemption 2 im Angebot. Dazu gibt es einen Key für das "Intel Starter Pack", welches fünf weitere Spiele enthält. Mehr Infos dazu im Deal von @RandomScrub : mydealz.de/dea…752

Das ist so ziemlich der günstigste Preis überhaupt. Bis gestern waren die Preise noch deutlich höher. Es gibt mittlerweile ein paar günstigere Anbieter, da weiß man dann allerdings nicht 100%, wo die ihre Keys her haben. Greenmangaming ist ein offizieller Händler und wurde von Rockstar selbst nach Ankündigung des Spiels als einer der Händler genannt, wo man das Spiel vorbestellen sollte.

Über Shoop gibt es noch 2%.

Wer kein Problem mit VPN-Verbindungen hat, kann allerdings gut 10 € sparen:
mydealz.de/dea…118

Der Deal richtet sich also an diejenigen, die einen offiziell in Deutschland nutzbaren Key von einem offiziellen Händler haben möchten.

Grundsätzlich sollte man bei dem Spiel beachten, dass es auch nach einigen Patches wohl noch unter einigen Problemen leidet. Zum Teil gibt es Workarounds, zum Teil gibt es aber noch immer arge Probleme.

Man sollte grundsätzlich den aktuellsten Grafiktreiber verwenden. Von nvidia gibt es auch einen extra Hotfix für die Vulkan-Schnittstelle. Teilweise soll es sogar helfen, das neueste Bios für das Motherboard zu installieren.

Hier eine Übersicht der bekannten Probleme:
gamestar.de/art…tml

Zu guter Letzt noch ein Test, besonders miti Blick auf die Technik:
computerbase.de/201…st/
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Attenpeter22.11.2019 17:26

Verbuggtes Spiel


Selbst getestet ? denn bei mir Läuft es einwandfrei seit Release
18 Kommentare
Verbuggtes Spiel
Attenpeter22.11.2019 17:26

Verbuggtes Spiel


Selbst getestet ? denn bei mir Läuft es einwandfrei seit Release
HiSpange22.11.2019 17:29

Selbst getestet ? denn bei mir Läuft es einwandfrei seit Release



Dazu habe man die verbleibenden Hauptprobleme mit der höchsten Priorität identifiziert und in eine kompakte Liste gesteckt. Patches, die sich den genanten Fehlern annehmen, sollen bereits diese Woche veröffentlicht werden.

Abstürze beim Start (Lösungen werden getestet.)
Abstürze nach dem Start/ unerwartet beendet (Ein paar Ursachen für Abstürze und Performance-Einbrüche sind schon gefunden und mit dem letzten Patch behoben, andere fehlen noch.)
Probleme mit dem Mauszeiger (Dieses Problem liegt am Epic Store. Die Ursache ist bekannt und wird bald behoben. Bis dahin hilft unser Workaround.)
Ausgegraute Einstellungen (Damit Rockstar erste Lösungen implementieren kann, braucht das Einstellungsmenü zeitweise etwas länger, um zu reagieren - konkret 120 Sekunden. Diese Verzögerung wird später wieder behoben.)
Stotternde Framerate (Diese Störung tritt bei manchen Spielern aktuell trotz guter GPUs auf. Man arbeite mit Nvidia zusammen, um das Problem in den Griff zu bekommen.)
Framerate beeinflusst die Kerne (Wenige Spieler leiden unter einem Problem, bei dem die Framerate die Entleerung der Gesundheits-, Ausdauer- und Dead Eye-Kerne beeinflusst.)
Veraltete Grafikkartentreiber (Wer alte Treiber benutzt, sollte dieses schleunigst updaten - das steigert die Chance, dass Red Dead 2 reibungslos funktioniert.)
Fehlende Systemoptimierung ( Rockstar erklärt ausführlich, wie ihr die Ingame-Grafik so einstellt, dass sie am besten zu eurem System passt.)
Allgemeine Fehler (Oft helfen Kleinigkeiten wie euren Virenschutz zu deaktivieren oder Windows und den Rockstar Launcher upzudaten - auch dafür hält der Rockstar Support einige Tipps bereit.)
Leidet ihr unter schwerwiegenden Problemen, die hier nicht erwähnt werden, bittet Rockstar euch, den Support direkt zu kontaktieren. Wählt einfach Red Dead Redemption 2 aus und klickt euch durch die einzelnen Punkte, um euer Problem zu spezifizieren.

Quelle :


gamestar.de/art…tml
HiSpange22.11.2019 17:29

Selbst getestet ? denn bei mir Läuft es einwandfrei seit Release


Ich versuche noch immer das Review zu schreiben, keine Chance, der Multiplayer ist so stabil wie ein Wackelpudding.
Aires22.11.2019 18:01

Ich versuche noch immer das Review zu schreiben, keine Chance, der …Ich versuche noch immer das Review zu schreiben, keine Chance, der Multiplayer ist so stabil wie ein Wackelpudding.


Okay schade für dich bei mir Läuft das Spiel ganz gut
Online bis jetzt nicht getestet, aber sp ist stabil wie ehh und je seit Tag 1 keine Probleme aber das Spiel hat halt weil unoptimiert sehr viel Hardware Hunger und das merkt man deutlich. Mein 3700x und die 980ti kommt sehr ins wanken auf wqhd. Spiele in einem mix aus allen Einstellungen und habe smt deaktiviert und spiele auf 60 fps +/- 5 und 15ms frametime. Das spiele sieht so auch extrem gut aus aber auf 30 fps ist es auch am pc unerträglich. Sonst kann ich nur empfehlen aber ist halt nicht ausgeschlossen das es auch seit Tag eins funktioniert.
Bearbeitet von: "EinsLiveKek" 22. Nov 2019
Aires22.11.2019 18:01

Ich versuche noch immer das Review zu schreiben, keine Chance, der …Ich versuche noch immer das Review zu schreiben, keine Chance, der Multiplayer ist so stabil wie ein Wackelpudding.


Läuft wunderbar hier, erst recht seit dem letzten Patch.
Danke an alle, die die beta ausführlich getestet haben
Juleian22.11.2019 18:29

Danke an alle, die die beta ausführlich getestet haben


Für manche war es halt keine Beta immer noch nicht begriffen ?
HiSpange22.11.2019 18:47

Für manche war es halt keine Beta immer noch nicht begriffen ?


Witzig, als ich dir meinen Like gab, hattest du 50 und plötzlich ein Abzeichen
The_Mysterious22.11.2019 19:05

Witzig, als ich dir meinen Like gab, hattest du 50 und plötzlich ein …Witzig, als ich dir meinen Like gab, hattest du 50 und plötzlich ein Abzeichen


Hat jemand vielleicht persönliche Erfahrung, ob das Spiel einigermaßen ordentlich mit der Kombi Ryzen 2600X und 1070Ti 8GB läuft?
Juleian22.11.2019 18:29

Danke an alle, die die beta ausführlich getestet haben


Ich spiele auch seit Tag 1 problemlos.

Es wird halt immer laut geschrien, wenn etwas nicht den Erwartungen entspricht. Umgekehrt ist es eher selten der Fall.
Ich habe auch kein Problem mit der Standardversion per VPN/Ukraine mit einem i7 2700k, Zotac 980ti AMP, 16 GB Ram, 512 GB SSD.
In FHD ziemlich "flüssig" auf hohen Einstellungen im Online Modus, 4Std durch die offene Welt und Abenteuer.

Beim Xeon X5670 mit 16GB und GTX 1070, 500GB SSD läuft es gefühlt noch runder.

Bisher kein einziger Absturz oder Freeze bei beiden Rechnern, ohne neues BIOS, nur aktueller GeForce 441.x Treiber installiert.

HiSpange22.11.2019 18:10

Okay schade für dich bei mir Läuft das Spiel ganz gut


Ja, ich finde es ein wenig frustrierend, die Erfahrungen sind auch in den Foren und im Reddit sehr durchwachsen. Bei meiner Partnerin läuft es stabiler als bei mir aber während ich hier tippe, ist sie gerade mal wieder vom Server geflogen.

C_Evans22.11.2019 20:25

Ich spiele auch seit Tag 1 problemlos.Es wird halt immer laut geschrien, …Ich spiele auch seit Tag 1 problemlos.Es wird halt immer laut geschrien, wenn etwas nicht den Erwartungen entspricht. Umgekehrt ist es eher selten der Fall.


Das hat nichts mit Erwartungen zu tun, wenn zwei Wochen nach Veröffentlichung noch immer die Communites mit Meldungen über Probleme bei Red Dead Online überlaufen. Sowas sehe ich zwei Tage nach Launch ein, auch drei oder maximal vier Tage. Irgendwann ist aber Schluss. Vor allem, wenn die technische Grundlage des Spiels schon seit einem Jahr auf Konsolen verfügbar ist. Hinzu kommt ein "always on"-Zwang. Den haben selbst Läden wie EA und Übisoft abgelegt. Aber nein, Rockstar musste einen eigenen Launcher auf den Markt zwingen und wollte mit RDR2 die Kunden locken. Auf mich wirkt es so, als sei beides gerusht und als hätte der PC-Release noch 1-2 Monate Zeit gebraucht mit vernünftigeren Rahmenbedingungen.

EinsLiveKek22.11.2019 18:11

Online bis jetzt nicht getestet, aber sp ist stabil wie ehh und je seit …Online bis jetzt nicht getestet, aber sp ist stabil wie ehh und je seit Tag 1 keine Probleme aber das Spiel hat halt weil unoptimiert sehr viel Hardware Hunger und das merkt man deutlich. Mein 3700x und die 980ti kommt sehr ins wanken auf wqhd. Spiele in einem mix aus allen Einstellungen und habe smt deaktiviert und spiele auf 60 fps +/- 5 und 15ms frametime. Das spiele sieht so auch extrem gut aus aber auf 30 fps ist es auch am pc unerträglich. Sonst kann ich nur empfehlen aber ist halt nicht ausgeschlossen das es auch seit Tag eins funktioniert.


Singleplayer ist kein Problem. Ich würde dir empfehlen mal im Reddit nachzuschauen, dort sind Threads zur Performance. Es gibt ein paar Einstellungen die sehr stark einschlagen und wenig optische Vorteile bringen. Nicht optimiert ist aber relativ, mit gleicher Rechenleistung erreicht man in etwa die gleiche optische Qualität wie auf den Konsolen. Sie haben es nur nicht weiter optimiert. Es ist allgemein bei dem Spiel sehr schwer, über 45-50 FPS zu kommen ohne starke Einschnitte zu haben. Im Prinzip ist ist das Spiel für Freesync/G-Sync prädestiniert.


diekuhmachtmuh22.11.2019 19:22

Hat jemand vielleicht persönliche Erfahrung, ob das Spiel einigermaßen o …Hat jemand vielleicht persönliche Erfahrung, ob das Spiel einigermaßen ordentlich mit der Kombi Ryzen 2600X und 1070Ti 8GB läuft?


Das Spiel ist sehr stark GPU limitiert, mit einer OC 1070 erreiche ich bei einem mix aus weitestend hoch & ultra Einstellungen etwa 40-50 FPS bei 1080p. Du solltest also die 60 FPS bei 1080p hinbekommen, für 60 FPS bei 1440q braucht es schon eher eine 2070 aufwärts. Es sei denn, man stellt die Einstellungen ein wenig runter, was optisch keinen allzu großen Unterschied macht.
Bearbeitet von: "Aires" 22. Nov 2019
was für eine dämliche Seite.
Mit zwei Browsern probiert. Jeweils mit Paypal, und KK - die Seite schafft es nicht den Kauf abzuschließen.
Wer823.11.2019 12:03

was für eine dämliche Seite. Mit zwei Browsern probiert. Jeweils mit P …was für eine dämliche Seite. Mit zwei Browsern probiert. Jeweils mit Paypal, und KK - die Seite schafft es nicht den Kauf abzuschließen.


Das Problem hatte ich auch. Mit verschiedenen Browser und Zahlungsmittel. Habe den Support angeschrieben und dann ging es. Warum auch immer.
Danke für den Tipp. Probiere ich auch mal...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text