394°
ABGELAUFEN
Red Dead Redemption Xbox360/XboxOne (Goldmember)
Red Dead Redemption Xbox360/XboxOne (Goldmember)
EntertainmentXbox Shop Angebote

Red Dead Redemption Xbox360/XboxOne (Goldmember)

Preis:Preis:Preis:7,49€
Zum DealZum DealZum Deal
Aktuell gibt es auf xbox.com Red Dead Redemption für 7,49€.
Der Preis gilt für Goldmitglieder.
Der normale Preis steht bei 10,49€.

Es handelt sich dabei natürlich um die Downloadversion.

Die Discvariante gibt es, laut Idealo, regulär ab 17,49€.

Ab Freitag, 08.07., ist das Spiel dank der Abwärtskompatibilität auf der Xbox One spielbar. Für Leute, die das Spiel nachholen möchten, ist der Deal sicherlich interessant.

Beste Kommentare

PunchFu

Hab GOTY Edition noch eingeschweißt... Ist die was Wert?


Jetzt nicht mehr X)

mydealz.de/dea…597

46 Kommentare

Hab GOTY Edition noch eingeschweißt... Ist die was Wert?

Hot. Vielen Dank, dann kann es ja endlich losgehen.

hab das spiel nie gespielt. bin sowas von hyped

Verfasser

Ich auch nicht Am Wochenende regnet es hier eh

PunchFu

Hab GOTY Edition noch eingeschweißt... Ist die was Wert?


Denke jetzt mit der AWK auf der One noch mehr als davor

Lol wie habt ihr nie Gespielt :o. Als 360 User Plicht-titel . Wüsste aber nicht warum nochmal auf der One Spielen.
Die Kampagne hab ich ja schon öfter durch und Online ist das Spiel nicht so Spaßig und geil wie GTA ( Beides Rockstar ) .

Bearbeitet von: "Rocketdeflop" 7. Jul 2016

PunchFu

Hab GOTY Edition noch eingeschweißt... Ist die was Wert?



ja 15€

PunchFu

Hab GOTY Edition noch eingeschweißt... Ist die was Wert?


Klar

ich warte lieber bis morgen ob sie die GOTY auch in den Shop stellen, weil wenn will ich die haben

Hab das Spiel hier auch noch rum liegen. Wo Kann man das denn verticken? Ist ja Ü18..

PunchFu

Hab GOTY Edition noch eingeschweißt... Ist die was Wert?


Jetzt nicht mehr X)

mydealz.de/dea…597

Habe ich vor ca. 2 Monaten auf einem Media markt Wühltisch für nen 10er
gekauft. Hätte ich lieber mal warten sollen und es mir Digital kaufen sollen.
Aber egal morgen gehts los auf der ONE.(y)

Bei den Gamestops bei mir in der Nähe haben Sie natürlich nur noch die gebrauchte für 17€ im Laden stehen :P

Edit:
Sorry, falsches Thema ^^
Werde auch mal auf ne Goty hoffen, ansonten schlage ich hier halt zu.

Bearbeitet von: "axoliz" 7. Jul 2016

Darauf habe ich gewartet. Hoffe noch auf ne GOTY im Store. Dann kanns los gehen

Warum nicht endlich auch für die PS4?

Tripple hot hoch 5 zum Quadrat

Venceremos09

Warum nicht endlich auch für die PS4?


ps4 ist nichts abwärtskompatibel HAHA X)

Venceremos09

Warum nicht endlich auch für die PS4?


Falsch!

Venceremos09

Warum nicht endlich auch für die PS4?



nein es ist korrekt.
es gibt zwar ein ganz paar wenig ps2 games, aber die darf man dann noch mal kaufen. sehr großzügig von sony
und die kunden sind so dumm und machen es mit. aber sony hat ja eh einen freifahrtsschein diese gen

Venceremos09

Warum nicht endlich auch für die PS4?


Xbox 360 Games die man Besitzt Gratis auf Xbox One Spielen . Was hat die PS4 dagegen ? Kann die das auch mit PS3 Spielen ?

Venceremos09

Warum nicht endlich auch für die PS4?


Nur weil man diese Titel noch einmal kaufen muss, bedeutet es nicht, dass die PS4 keine abwärtskompatible Konsole wäre. Diese geschäftspolitische Entscheidung kann man doch nicht als Grundlage dafür nehmen, um Aussagen über die technischen Möglichkeiten der Hardware zu treffen. Wenn Microsoft nun im Rahmen ihres Abwärtskompatibilität-Programms ebenfalls eine Kostenschranke einführen würde, dann würde doch auch niemand auf die Idee kommen, der One ihre Abwärtskompatibilität abzusprechen. Aber genau diese widersinnige Umkehrung machst du. Das ist eigentlich so glasklar, dass ich mich schon wundere, warum man Leuten so etwas erklären muss.

Venceremos09

Warum nicht endlich auch für die PS4?


Nein, aber du sprachst davon, dass die PS4 nicht abwärtskompatibel wäre und das ist in dieser Allgemeinheit einfach nur falsch, weil es eben doch ein offizielles Programm von Sony gibt, das er ermöglicht, PS2-Titel auf der PS4 laufen zu lassen. Und technisch ist es übrigens ganz ähnlich wie auf der One umgesetzt.

PS: Und ob eine Konsole abwärtskompatibel ist oder nicht, bestimmt sich nicht daran, ob der Plattformbetreiber (Microsoft, Sony) Geld dafür verlangt, sondern ob die neue Hardware mit dem alten Programmcode verträglich ist oder nicht.
Bearbeitet von: "polygon" 7. Jul 2016

polygon

das er ermöglicht, PS2-Titel auf der PS4 laufen zu lassen. Und technisch ist es übrigens ganz ähnlich wie auf der One umgesetzt. PS: Und ob eine Konsole abwärtskompatibel ist oder nicht, bestimmt sich nicht daran, ob der Plattformbetreiber (Microsoft, Sony) Geld dafür verlangt, sondern ob die neue Hardware mit dem alten Programmcode verträglich ist oder nicht.


Ohhh PS2 Spiele auf PS4 zum Kauf im PlayStation Store. Konnte nicht die PS3 schon PS2 spielen.
Gegen Xbox 360 Spiele auf der One. Egal ob auf CD oder Online schon gekauft. Ähnlich keinesfalls.
Aber verteidige Ruhig die PS4 und Kauf dir die Tollen PS2 Titel im Store. ( Dafür hab ich noch ne echte PS2 )
Bearbeitet von: "Rocketdeflop" 7. Jul 2016

Ich habe hier noch eins rumliegen, in Folie eingeschweißt.
Wer mag, kann es sich in Hamburg abholen.

polygon

das er ermöglicht, PS2-Titel auf der PS4 laufen zu lassen. Und technisch ist es übrigens ganz ähnlich wie auf der One umgesetzt. PS: Und ob eine Konsole abwärtskompatibel ist oder nicht, bestimmt sich nicht daran, ob der Plattformbetreiber (Microsoft, Sony) Geld dafür verlangt, sondern ob die neue Hardware mit dem alten Programmcode verträglich ist oder nicht.


Und damit zeigst du mir, dass du nicht gewillt bist, sachlich zu diskutieren. Während es mir einfach um eine saubere Definition geht, beweist du, dass es dir nicht um die Sache geht und dass du die Console-Wars-Pille längst geschluckt hast.

Und um dich zum Schluss noch vollends zu verwirren: Ich habe keine Pferde in diesem Rennen, sprich: ich besitze abgesehen von einer Xbox One daneben keine PS4 und denke auch nicht daran, mir eine anzuschaffen. Außerdem setze ich mich für Minderheitenrechte (Schwulenrechte, Ausländerrechte etc.) ein, ohne diesen selbst anzugehören. Schockierend, ich weiß!
Bearbeitet von: "polygon" 7. Jul 2016

Verfasser

Playm Niveau- fehlt nur noch der Taco Mexikospinner

michaelschwarzer965

Playm Niveau- fehlt nur noch der Taco Mexikospinner



Das ist eine ganz arme Wurst, lass den ruhig trollen. Das macht der schon seit 2013 im Amazonforum.

polygon

Und damit zeigst du mir, dass du nicht gewillt bist, sachlich zu diskutieren.


Was soll man da sachlich zu diskutieren ? Microsoft hat die Abwärtskompatibilität eindeutig besser Gelöst.
Ne PS4 die einige Wenige PS2 spiele nur gekauft über den Store abspielt ist für mich nicht Abwärtskompatibel.

Auch die 360 konnte schon die Spiele der ersten Xbox von CD abspielen , wie die One die der 360. ( Alles Kostenlos wenn man die Spiele schon hat )
Bearbeitet von: "Rocketdeflop" 7. Jul 2016

NemoX

Ich habe hier noch eins rumliegen, in Folie eingeschweißt.Wer mag, kann es sich in Hamburg abholen.



Die GOTY?

NemoX

Ich habe hier noch eins rumliegen, in Folie eingeschweißt.Wer mag, kann es sich in Hamburg abholen.



Ja, GOTY, neu, unbenutzt, in Folie eingeschweißt, für XBox 360.

freue mich das endlich auf der one zu zocken. und hoffentlich werden bald die dlcs billiger

Venceremos09

Warum nicht endlich auch für die PS4?



also ist ein remaster was angeboten wird auch Abwärtskompatibilität? denn die spiele werden genau wie die ps2 spiele verändert und neu zum kauf angeboten
fakt ist eins. die ps4 hat keine Abwärtskompatibilität. weder technisch, noch sonst wie.
oder was ist bitte deine Definition von Kompatibilität? denn alte ps2 spiele einfach spielen kann man mit der ps4 nicht


außerdem bewirbt es sony auch nicht einmal als solches. sonst würden sie nur wieder verklagt und müssten Schadenersatz zahlen. das ganze heißt nämlich einfach nur ps2 classics auf der ps4
Bearbeitet von: "axelchen01" 8. Jul 2016

Venceremos09

Warum nicht endlich auch für die PS4?

An sich sind weder Xbox One noch PS4 wirklich abwärtskompatibel.

Was hier gemacht wird ist - ganz simpel gesagt, den genauen Prozess kenne ich zudem nicht - den Quellcode der Spiele leicht umzuschreiben und neu zu kompilieren (in ein ausführbares Programm umwandeln). Deshalb lädt die Xbox One auch nicht wie damals die Xbox 360 einen kleinen Kompatibilitätspatch runter - sie lädt einfach das komplette Spiel in der Xbox One-Version herunter. Die PS4 wird ihre "Abwärtskompatibilität" auf dieselbe Art erreichen (die Liste der Spiele lässt eigentlich keinen anderen Schluss zu).

Für PS3-Spiele wird das ganze vermutlich nicht angewandt weil der Cell-Prozessor der PS3 ein verdammt komplizierter **** ist, den nahezu jeder Spieleentwickler verflucht hat. Somit wäre der Aufwand wesentlich größer.

Anmerkung am Rande, die ersten PS3 hatten die Prozessoren der PS2 zusätzlich eingebaut (!) um die Abwärtskompatibilität zu erreichen. Die nächste Version folgte ziemlich rasch, da wurde das ganze dann eingespart.


Drood

Das ist eine ganz arme Wurst, lass den ruhig trollen. Das macht der schon seit 2013 im Amazonforum.


Was, wer und wer? Klärt mich auf :p.

Verfasser

Geh auf die seite playm.de und schau in die Kommentare. Da sind die absoluten Experten am Werke.

jetzt mit Halo und RDR vorerst versorgt

axelchen01

also ist ein remaster was angeboten wird auch Abwärtskompatibilität? denn die spiele werden genau wie die ps2 spiele verändert und neu zum kauf angeboten ;)fakt ist eins. die ps4 hat keine Abwärtskompatibilität. weder technisch, noch sonst wie.oder was ist bitte deine Definition von Kompatibilität? denn alte ps2 spiele einfach spielen kann man mit der ps4 nicht


Es geht doch darum, wie sehr der Programmcode verändert wurde. Ich würde die Grenze der Abwärtskompatibilität dort als überschritten ansehen, wo der Code eines Spiels nicht mehr bloß lauffähig auf einer Konsole gemacht wird, sondern das Spiel wesentliche inhaltliche Veränderungen (bessere Texturen und Performance, angepasstes UI etc.) erfährt.

360-Spiele kannst du auch nicht einfach auf der One spielen, sondern du musst wie bei den PS2-Titeln auf der PS4 eine angepasste Version des jeweiligen Spiels auf deine Platte herunterladen, um es zocken zu können. Die eingelegte Disk dient für Microsoft nur dazu, sicherzustellen, dass du der rechtmäßige Besitzer der Kopie bist. Daran merkst du, dass die Inhalte auf der Disk im Grunde genommen völlig irrelevant zum Spielen sind. Die nötigen Daten holt sich die Konsole von den Servern und diese sind entscheidend - genau wie bei der PS4. Diese Tatsache einfach auszublenden und mit Sprüchen wie "fakt ist eins. die ps4 hat keine Abwärtskompatibilität. weder technisch, noch sonst wie." abzubügeln greift zu kurz.

axelchen01

außerdem bewirbt es sony auch nicht einmal als solches. sonst würden sie nur wieder verklagt und müssten Schadenersatz zahlen. das ganze heißt nämlich einfach nur ps2 classics auf der ps4


Du stellst wieder eine Behauptung in den Raum, ohne sie irgendwie zu belegen. Ich weiß nicht genau, warum Sony das macht, aber an ihrer Stelle würde ich den von Microsoft besetzten Begriff "Abwärtskompatibilität" aus PR-Sicht wie der Teufel das Weihwasser meiden, weil jede Firma darauf bedacht ist, sich mittels ihrer eigenen Sprachregelung von den Konkurrenten abzugrenzen. Ansonsten heißt es dann in den Medien, Sony würde in diesem Punkt Microsoft hinterherlaufen und nicht ihr eigenes Ding machen. "Abwärtskompatibilität" ist als Begriff darüber hinaus so generisch, dass man ihn vermutlich auch nicht schützen lassen kann und ihn Sony sehr wohl verwenden könnte (und in der Vergangenheit z.B. bei der PS3 auch schon verwendet hat!), es aber mutmaßlich aus den von mir genannten Gründen nicht tut.

Asmudeus

An sich sind weder Xbox One noch PS4 wirklich abwärtskompatibel.



Eine kühne Auffassung, aber streng genommen hast du damit vermutlich sogar recht. Dennoch könnte man darüber sicherlich streiten, wenn man die Linien nicht zu scharf zieht und pragmatisch an die Sache herangeht. Mir ging es hier aber eigentlich um eine Gleichbehandlung von zwei sehr ähnlich gelagerten Fällen.

Asmudeus

Was hier gemacht wird ist - ganz simpel gesagt, den genauen Prozess kenne ich zudem nicht - den Quellcode der Spiele leicht umzuschreiben und neu zu kompilieren (in ein ausführbares Programm umwandeln). Deshalb lädt die Xbox One auch nicht wie damals die Xbox 360 einen kleinen Kompatibilitätspatch runter - sie lädt einfach das komplette Spiel in der Xbox One-Version herunter. Die PS4 wird ihre "Abwärtskompatibilität" auf dieselbe Art erreichen (die Liste der Spiele lässt eigentlich keinen anderen Schluss zu).


Eben, darauf habe ich oben mit diesem Satz hingewiesen: "Und technisch ist es [das sog. Abwärtskompatibilitätsprogramm] übrigens ganz ähnlich wie auf der One umgesetzt."
Manche Spieler scheinen wohl zu vergessen oder bemerken es nicht, dass die Disk ihrer 360-Spiele lediglich zur Verifizierung ihres bestehenden Besitzrechts an dem Spiel nötig ist und der eigentliche Programmcode heruntergeladen und von der HDD ausgeführt werden muss. Da es auf der PS4 - mit Ausnahme der Verifizierung des physischen Mediums, an deren Stelle die Bezahlschranke getreten ist - nicht anders ist, sehe ich nicht, wie man der PS4 dieses Feature absprechen kann. Stattdessen höre und lese ich ganz häufig fadenscheinige Einwände gegen diese Gleichbehandlung, die den technischen Kern völlig außer Acht lassen, bei denen eigene statt objektive Kriterien angelegt werden und die Leute sich stattdessen auf die Kostenfrage kaprizieren, weil es ihrer Meinung nach echte Abwärtskompatibilität nur zum Nulltarif geben könne und alles andere, wo ein Preisschild drauf prangt, etwas völlig anderes sei, mit einer irgendwie gearteten Abwärtskompatibilität aber jedenfalls nichts zu tun habe.

Omg die ps2 spiele sind angepasst. Die auflösung und der code ist geändert. Es wurden Trophäen hinzugefügt. Es ist genau das selbe wie the last of us remaster nur das noch weniger aufwand reingesteckt wurde.

Und was laberst du davon, dass die 360 titel verändert wurden? Das komplette os wird emulierte. Wenn du bei dem alten game schon 1000 gamescore hast, kannst du sie nicht noch mal sammeln. Warum wohl? Es ist das fucking selbe game und zwar nicht abgeändert.

Also tu uns allen einen gefallen und hör auf zu trollen und müll zu labern. Die ps4 hat keine abwärtskompatibilität zu ps3, ps2 oder ps1 spielen und wird es auch nie haben

Bearbeitet von: "axelchen01" 8. Jul 2016

@axelchen01

Du bist ein Prolet, dem die nötige Selbstbeherrschung abgeht. Lass dir das gesagt sein!

polygon

360-Spiele kannst du auch nicht einfach auf der One spielen, sondern du musst wie bei den PS2-Titeln auf der PS4 eine angepasste Version des jeweiligen Spiels auf deine Platte herunterladen, um es zocken zu können. Und die Leute sich stattdessen auf die Kostenfrage kaprizieren, weil es ihrer Meinung nach echte Abwärtskompatibilität nur zum Nulltarif geben könne und alles andere, wo ein Preisschild drauf prangt, etwas völlig anderes sei, mit einer irgendwie gearteten Abwärtskompatibilität aber jedenfalls nichts zu tun habe.



Du hast einfach keine Ahnung . Für die One sind das keine angepasste Versionen wie im Falle der PS4. Keine Extra Erfolge oder Verbesserte Grafik.
Es sind die Ganz Normalen Xbox 360 Spiele. Und das die One mit der DVD das Spiel Runterlädt ist auch klar damit das Laufwerk leise ist Jedes Spiel auf der One wird installiert.
Und sicher ist die Abwärtskompatibilität eine Kostenfrage. Wer eine Große 360 Spielesammlung hat, kann die Kostenlos auf der One weiterzocken und bekommt durch Games with Gold jeden Monat 2, 360 Games mehr dazu.

Sony bittet die Kunden auch wenn sie sich die sich PS2 Spiele gekauft haben nochmal zur Kasse .
Für die Xbox One gehen jetzt schon mehr als 100 Titel und wieviele gibt es zum Kauf auf der PS4 10,20 ?

Fakt ist , die One hat mehr Abwärtskompatibilität als es die PS4 je haben wird .

polygon

@axelchen01Du bist ein Prolet, dem die nötige Selbstbeherrschung abgeht. Lass dir das gesagt sein!


Ich rede mit trollen so wie es sich gehört.
Und du gehst immer weiter darauf ein. Du führst deine rolle also wenigstens gewissenhaft aus, auch wenn man dich schon am 2. Kommentar erkennt.

Aber es gibt im internet und auch hier auf mydelaz mittlerweile zu viele von deiner sorte. A

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text