Red Hot Chili Peppers - Californication Doppel - LP Vinyl für 14,83€
1268°Abgelaufen

Red Hot Chili Peppers - Californication Doppel - LP Vinyl für 14,83€

14,83€17,99€-18%Thalia Angebote
30
eingestellt am 14. Apr
Servus,

Bei Thalia erhaltet ihr derzeit die Red Hot Chili Peppers - Californication Doppel - LP Vinyl für 14,38€ inklusive Versand.
Bitte meldet euch vorab kostenlosen bei Thalia Classic Club an, sofern ihr da noch nicht registriert seid um den Gratisversand zu erhaltet. Mit Gutschein HAPPY18EASTER kommt ihr dann letztendlich auf 14,83€

Der nächste Preis liegt bei 17,99€

Tracklist

A1 Around The World
A2 Parallel Universe
A3 Scar Tissue
A4 Otherside

B1 Get On Top
B2 Californication
B3 Easily

C1 Porcelain
C2 Emit Remmus
C3 I Like Dirt
C4 This Velvet Glove

D1 Savior
D2 Purple Stain
D3 Right On Time
D4 Road Trippin'
Zusätzliche Info
Thalia AngeboteThalia Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
de.m.wikipedia.org/wik…war
We're also zuviel Geld hat um es für ein dermassen mies gemastertes Machwerk zum Fenster rauszuwerfen, kann gerne zugreifen.
Bearbeitet von: "Bockel" 14. Apr
Bockelvor 26 m

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Loudness_war#MeinungenWe're also zuviel …https://de.m.wikipedia.org/wiki/Loudness_war#MeinungenWe're also zuviel Geld hat um es für ein dermassen mies gemastertes Machwerk zum Fenster rauszuwerfen, kann gerne zugreifen.


Du hast schon gelesen, dass es dort um Clipping auf der CD geht und hier Vinyl angeboten wird???
30 Kommentare
de.m.wikipedia.org/wik…war
We're also zuviel Geld hat um es für ein dermassen mies gemastertes Machwerk zum Fenster rauszuwerfen, kann gerne zugreifen.
Bearbeitet von: "Bockel" 14. Apr
Bockelvor 26 m

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Loudness_war#MeinungenWe're also zuviel …https://de.m.wikipedia.org/wiki/Loudness_war#MeinungenWe're also zuviel Geld hat um es für ein dermassen mies gemastertes Machwerk zum Fenster rauszuwerfen, kann gerne zugreifen.


Du hast schon gelesen, dass es dort um Clipping auf der CD geht und hier Vinyl angeboten wird???
Bockelvor 30 m

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Loudness_war#MeinungenWe're also zuviel …https://de.m.wikipedia.org/wiki/Loudness_war#MeinungenWe're also zuviel Geld hat um es für ein dermassen mies gemastertes Machwerk zum Fenster rauszuwerfen, kann gerne zugreifen.



Das Album ist wirklich mit eines der bekanntesten Opfer. So einen zermatschten Sound bekommt man selten - um das zu Hören muss man nicht mal audiophil sein. Schade um die guten Songs.
Ich hab mir die CD vor x-Jahren mal auf Tape gezogen und lange Zeit gedacht ich hätte das Ding unglaublich übersteuert
Die meisten Leute kennen diesen Effekt ja heute gar nicht mehr, deshalb fällt es auch immer weniger auf.
Außer vielleicht jemand macht noch selbst Musik und setzt sich mal mit dem Thema Lautheit auseinander.
Bearbeitet von: "zoolander" 14. Apr
Noiseferatuvor 4 m

Du hast schon gelesen, dass es dort um Clipping auf der CD geht und hier …Du hast schon gelesen, dass es dort um Clipping auf der CD geht und hier Vinyl angeboten wird???


Soweit ich weiß, kommendie doch vom selben Master.
zoolandervor 49 m

Soweit ich weiß, kommendie doch vom selben Master.


Ja eben, das ist nicht die digitale Aussteuerung der CD, sondern die der Produktion an sich.

Eher unwahrscheinlich, dass man für die LP-Pressung den Master runtergeregelt hat.
[edit:... ha, es sind doch verschiedene Master unterwegs... siehe Post weiter unten]

(Was aber super wäre, da man hier dann ja ein gutes Album hätte, aber das hätte sich herumgesprochen und jeder würde nur noch die LP kaufen.)
Bearbeitet von: "jaeger-u-sammler" 14. Apr
gerd.froebevor 1 m

.https://www.youtube.com/watch?v=Mr_uHJPUlO8.


Falsches Album.
RHotCP sagt ja schon alles !!! 🤘
gerd.froebevor 2 m

Falsches Forum..


Welches Forum?
Zu laut geplärrt! Vinyl klingt wohl doch wesentlich besser als die CD. Hab mich grad eben an eine Seite erinnert:
Übersicht

Jetzt müsste man nur noch wissen, welche Pressung von Warner Germany es denn ist.
Der Preis ist gut, das Album mies.
zoolandervor 37 m

Zu laut geplärrt! Vinyl klingt wohl doch wesentlich besser als die CD. Hab …Zu laut geplärrt! Vinyl klingt wohl doch wesentlich besser als die CD. Hab mich grad eben an eine Seite erinnert:Übersicht Jetzt müsste man nur noch wissen, welche Pressung von Warner Germany es denn ist.


Dann wohl eher die Nachpressung von 2012 als US-Import, um ganz sicher zu sein, oder?
jaeger-u-sammlervor 13 m

Dann wohl eher die Nachpressung von 2012 als US-Import, um ganz sicher zu …Dann wohl eher die Nachpressung von 2012 als US-Import, um ganz sicher zu sein, oder?



Da bin ich jetzt überfragt. Der Liste nach hat die aber doch die gleichen Werte wie die Pressung aus Deutschland.
Ist jetzt auch kein Fetisch von mir, da ich mir meist nur 2nd-Hand Platten aus den 80ern oder 90ern hole.
Da hab ich die Problematik kaum bis gar nicht :-)
zoolandervor 11 m

Da bin ich jetzt überfragt. Der Liste nach hat die aber doch die gleichen …Da bin ich jetzt überfragt. Der Liste nach hat die aber doch die gleichen Werte wie die Pressung aus Deutschland. Ist jetzt auch kein Fetisch von mir, da ich mir meist nur 2nd-Hand Platten aus den 80ern oder 90ern hole.Da hab ich die Problematik kaum bis gar nicht :-)


Ja haste recht, dann aber auf jeden Fall die Pressung aus 2012.
Rick Rubin LoudenssWar-Masterpiece
Noiseferatuvor 1 h, 52 m

Du hast schon gelesen, dass es dort um Clipping auf der CD geht und hier …Du hast schon gelesen, dass es dort um Clipping auf der CD geht und hier Vinyl angeboten wird???



das Master wurde schon versaut
Schevor 4 m

das Master wurde schon versaut


Lesen bildet. Wurde sogar hier im Thread bereits erwähnt, dass es eben nicht unbedingt das gleiche versaute Master ist...
Preis hot, Thalia cold,weil ich Zensur durch Unternehmen nicht gut heiße
rhcpsessions.com/californication-variants
also rough mixes download
2012 Vinyl release
und Greatest Hits Variante für bestimmten Tracks
es hatte mich schon immer so extrem gestört, dass ich das Album nie laut (er) genießen konnte oder mich einfach mal hinsetzen konnte um es zu hören.
Bearbeitet von: "geluid" 15. Apr
zoolandervor 9 h, 41 m

Zu laut geplärrt! Vinyl klingt wohl doch wesentlich besser als die CD. Hab …Zu laut geplärrt! Vinyl klingt wohl doch wesentlich besser als die CD. Hab mich grad eben an eine Seite erinnert:Übersicht Jetzt müsste man nur noch wissen, welche Pressung von Warner Germany es denn ist.


ich vermute stark die falsche Version. Allerdings nur weil das Hörbeispiel zwischen Klammern '(Album Version)' sagt, was ich auch in Tidal und online via Google wieder finde. Da wird in den Kommentaren geschrieben:Gute Musik - schlechte Pressung

"Ich würde jedem vom Kauf dieser Doppel-LP abraten. Der Klang ist nicht gut, manchmal richtig verzerrt, vor allem die wilderen Passagen. Über das Album kann ich nur sagen: großartig. Aber dann bitte in einer guten Pressung!"

Vielleicht kann jemand sich die Hörbeispiele einfach mal anhören, ich bin müde und habe nur den Handyspeaker hier.
Bearbeitet von: "geluid" 15. Apr
Band hot, Deal hot!
Band ist hot, aber DIESES Album eher was für Mädchen
Das mache ich ja sonst nicht, aber bitte fangt jetzt nicht an mit X Vinyldeals auf der Startseite.

a) niemand der Ahnung von Musik hat, kauft sich so Alben auf Vinyl, wie sie hier den Geschmack der "Masse" treffen.
b) Die Ersparnis ist lächerlich, drei Euro billiger bekomme ich diese Alben in jedem halbwegs gut sortierten Plattenladen
c) Vinyl ist überreizt... der Klang ist schlechter, die Handhabung unpraktischer und gutes Equipment teurer als bei der klassischen CD. Das einzige was dafür spricht ist die Langlebigkeit.
War ja eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis der erste "Vinyl-ist-kacke"-Kommentar kommt...
Vinyl auto-hot, Band hot, Cover sensationell, Album als Türöffner in Mainstream, naja
narf27vor 4 h, 43 m

Vinyl auto-hot, Band hot, Cover sensationell, Album als Türöffner in M …Vinyl auto-hot, Band hot, Cover sensationell, Album als Türöffner in Mainstream, naja


Türöffner in den Mainstream? Die Peppers haben vorher von Mother's Milk, BSSM und One Hot Minute etwa 25 Mio. Platten verkauft und waren Gaststars z.B. bei den Simpsons, der seinerzeit erfolgreichsten Serie. Wenn das nicht Mainstream ist, was ist dann Mainstream? Michael Jackson?
Bearbeitet von: "DocSportello" 15. Apr
Spiesservor 5 h, 21 m

War ja eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis der erste …War ja eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis der erste "Vinyl-ist-kacke"-Kommentar kommt...



hab ich nicht gesagt. Ich hab Vor- und Nachteile klar aufgezeigt. Wenn Du anderer Meinung bist, bringe bitte Argumente.

Außerdem geht es mir nicht darum, ich stelle die grundsätzliche Eignung von Deals einzelner Vinyl-LPs auf Mydealz in Frage (die Gründe findest Du in meinem oberen Post).
DocSportellovor 1 h, 7 m

Türöffner in den Mainstream? Die Peppers haben vorher von Mother's Milk, B …Türöffner in den Mainstream? Die Peppers haben vorher von Mother's Milk, BSSM und One Hot Minute etwa 25 Mio. Platten verkauft und waren Gaststars z.B. bei den Simpsons, der seinerzeit erfolgreichsten Serie. Wenn das nicht Mainstream ist, was ist dann Mainstream? Michael Jackson?


Stimmt schon, aber das "Auf- und Abgedudele" auf den 0815 Popsendern kam bei uns erst mit dem Album.
Also Türöffner in den Pop-Mainstream
In Deutschland war es tatsächlich so, dass der letzte Hit (Under The Bridge, reiner Popsong) auch quasi der einzige hierzulande war, aber in den USA war das definitiv ganz anders.

Was man sicher sagen kann ist, dass das Album damals einen Nerv traf, in Zeiten, in denen Musik dank Napster allmählich zum Allgemeingut wurde und einer wesentlich breiteren Masse zugänglich war als noch vorher. Vorher bestimmten vor allem die Musiksender, was populär wurde.

Habs trotzdem gerne gehört. Besonders cool oder avantgardistisch war man mit den Chili Peppers ohnehin eigentlich nie. Eine ähnliche Konsensband wie Nirvana oder Oasis. Auch die Mädchen konnten mit dem Zeug was anfangen, und deshalb lief es überall rauf und runter.
Bearbeitet von: "DocSportello" 15. Apr
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text