147°
ABGELAUFEN
[Redcoon] Denon AVR-X3200W + S 628 HCS3

[Redcoon] Denon AVR-X3200W + S 628 HCS3

TV & HiFiRedcoon Angebote

[Redcoon] Denon AVR-X3200W + S 628 HCS3

Preis:Preis:Preis:1.249€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo,

bei Redcoon gibt es zurzeit den Denon AVR-X3200W (Modellreihe aus diesem Jahr) zusammen mit dem Jamo Boxen Set 628 aus 2013? für günstige 1249 €

Idealo Preis für den Receiver ist : 849 €
Idealo Preis für das Boxen Set ist : 649 € (bei Farbe schwarz)
macht zusammen einen Preis von : 1498 €
ergibt eine Ersparnis im Bundle, trotz der teureren Einzelpreise bei Redcoon von : 249 €
Also ca. 16% günstiger

hier die Daten von dem Receiver (von Redcoon übernommen):

Hochwertiger 192kHz/24-bit D/A Wandler für alle Kanäle
DSD, FLAC, ALAC und AIFF High Resolution Audio Streaming
Multi-Source/Multi-Room (Zweite Zone über die SurroundBack Anschlüsse)
Digitale Audioübertragung von iPod und iPhone über USB (inkl. Ladefunktion)

und die Daten für die Jamo 628er Boxen:

Bassreflex-Design mit ausgestelltem, nach hinten gerichtetem Port erhöht die Systemeffizienz und Basswiedergabe.
Wave-Guide: Gleichmäßige Dispersion im kritischen Frequenzbereich von 2-10 kHz, Dynamik und Klarheit werden erhöht, während Verzerrungen deutlich reduziert werden.
Aluminumbeschichtete Treiber bieten eine bessere Steifigkeit und eine zusätzliche Kühlung
Schlankeres Gehäuse-Design und Bassoptimierung durch den seitlich eingebauten Basslautsprecher, für unterschiedliche Raumakustik bestens geignet
Dual 5-Way Binding Posts mit vielfältigen Anschlussmöglichkeiten bi-wiring/bi-amping

Ich habe schon viel über die Jamo Boxen gelesen und das Resümee durchweg war immer sehr positiv gerade auch wegen des Preis-Leistungsverhältnis.
Der Receiver ist aus diesem Jahr und hat bei den Test die ich bisher gelesen habe immer ordentlich abgeschnitten

Receiver:
heimkino-partner.de/neu…00/
Boxen:
areadvd.de/tes…ur/

unterm Strich bleibt es eine Glaubens- und Geschmacksfrage ob dies einem zusagt.
Für mich ein sehr gutes Angebot werde aber den Black Friday noch abwarten...

Grüße

13 Kommentare

für den Receiver habe ich beim Fachhändler neben Saturn 679 bezahlt.
Boxen hatte ich noch.
Das Jamo-Set ist eher was für den 1200er

Hab auch die Jamos... Sind so weit echt ok und meiner Meinung nach bei weitem nicht so aufstellungskritisch wie oft bemängelt. Der 3200 ist aber sicher etwas überdimensioniert.

btw... Den Deal gibt es schon ein paar Wochen. Das Set ist u.a. auch erhältlich mit dem onkyo 646 für 949.- und anderen Receivern. Am Besten einfach mal durchschauen!

Das ist ein Affiliate-Link. Ist so etwas hier erlaubt?

Haben die Denon Receiver eigentlich mitlerweile eine brauchbare Software?

RhyminSimon

Haben die Denon Receiver eigentlich mitlerweile eine brauchbare Software?


Der x1100w ist immer noch eine Katastrope.... von den anderen weiß ich nichts.

joesoft

für den Receiver habe ich beim Fachhändler neben Saturn 679 bezahlt. Boxen hatte ich noch. Das Jamo-Set ist eher was für den 1200er


Das selbe hätte ich auch gesagt, das ist ein etwas Oversized Receiver für die Jamo 628 HCS Lautsprecher, der X1200W mit den Lautsprecher, alles für 900+- wäre ein SUPER DEAL für alle Heimkino Anfänger, hier würde ich lieber einen X1200W für 399€ kaufen und die 800 für 2 Stereo Lautsprecher ausgeben und mein Set bei Bedarf und Geldmitteln weiter ausbauen.

Trotztdem ein + für den Denon Jamo Deal



ja, bin mit dem x1200 zufrieden, eingemessen hab ich wie aber manuell.
alles, sofort erkannt. inet, spotify, bluetooth

RhyminSimon

Haben die Denon Receiver eigentlich mitlerweile eine brauchbare Software?

RhyminSimon

Haben die Denon Receiver eigentlich mitlerweile eine brauchbare Software?



ja ist er, aber nicht software bezogen

wbLL

ja, bin mit dem x1200 zufrieden, eingemessen hab ich wie aber manuell. alles, sofort erkannt. inet, spotify, bluetooth



An meinem 1912 funktioniert auch alles. Aber die Menüstruktur ist eine Katastrophe, einige Einstellungen gehen nur in Kombination mit anderen, oder auch nicht. Alles recht verwirrend. Bugs gibt es im großen und ganzen keine, aber finde es absolut nicht Anwenderorientiert. Hatte einfach gehofft da hat sich etwas getan bei Denon in den letzten Jahren.

ja aber wenn man sich zurecht gefunden hat (nach eingen stunden) kann man sich nicht beschweren.
mit dem x1100 hatte ich auch länger gebraucht, war ja mein erster von denon.
wenn eingestellt ist doch alles prima soweit, ich mein alle avrs haben ihre macken an denen man sich aufhängen kann.
und wenn es den x1200 im weihnachtsgeschäft zu 399€ oder weniger gibt kann man den ruhig kaufen.

klanglich mit meinem ls immer wieder spaß

besser wäre es den 3200 ohne die ls anzubieten, dann würd ich schonwieder im kreis laufen

RhyminSimon

Haben die Denon Receiver eigentlich mitlerweile eine brauchbare Software?


Kann ich so nicht bestätigen.
Funzt prima, klingt gut und ja, die Menüstruktur ist etwas komplex. Aber da muss man auch nicht täglich rein, wenn's einmal läuft. Mies ist auch die App, aber das gilt dann für alle Modelle, die damit angeblich "funktionieren" – aber auch dafür gibt's Alternativen. Also alles kein Drama.

RhyminSimon

Haben die Denon Receiver eigentlich mitlerweile eine brauchbare Software?


Ich sag nur ständige Abbrüche von Spotify Connect, Bluetooth und WLAN.

tobozobo

Ich sag nur ständige Abbrüche von Spotify Connect, Bluetooth und WLAN.

Sollte seit dem letzten Update im August wieder funzen. Oder Du hast ein generelles WLAN-Problem.
Zu dessen Analyse gibt's einige Apps (z. B. von netgear) oder auch Freeware für Windoof (z. B. inSSIDer) – zu OS-X kann ich nix sagen, da keine Hardware/Software meinerseits vorhanden.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text