151°
[Redcoon] E-Blue Cobra Combo Set (Tastatur-Headset-Maus-Set, 3 Tasten, USB) für 36,99 Euro inkl. Versand

[Redcoon] E-Blue Cobra Combo Set (Tastatur-Headset-Maus-Set, 3 Tasten, USB) für 36,99 Euro inkl. Versand

ElektronikRedcoon Angebote

[Redcoon] E-Blue Cobra Combo Set (Tastatur-Headset-Maus-Set, 3 Tasten, USB) für 36,99 Euro inkl. Versand

Preis:Preis:Preis:36,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Redcoon bekommt ihr E-Blue Cobra Combo Set (Tastatur-Headset-Maus-Set, 3 Tasten, USB) für 36,99 Euro inkl. Versand.

Nächster Preis beim Amazon für 45,35 Euro.

E-Blue Cobra Combo Set

(Tastatur-Headset-Maus-Set, 3 Tasten, USB)

Komfortables Kopfband des Headsets für längeres Tragen
Integrierte blaue LED-Beleuchtung an Tastatur und Maus
Höhenverstellbare Tastatur: 3-stufige Anpassung für jeden Bedarf

Das Cobra Combo Set von snakebyte besteht aus einem Keyboard, einem Headset und einer Maus. Die Tastatur verfügt über einen USB-Anschluss und hat eine bequeme Handauflage. Die W/A/S/D- und Pfeiltasten sind farblich abgesetzt. Die Ergonomie der Tastatur erhöht Ihre Produktivität. Die Cobra Maus wird über USB an den Computer angeschlossen. Mit den 6 Tasten und 3 im Spiel umschaltbaren DPI-Einstellungen können Sie dieses Gerät perfekt auf Ihre persönlichen Bedürfnisse und Wünsche einstellen. Das Cobra Headset ist das beste für Ihr Entertainment Zuhause. Es wurde aus hochwertigen Materialien entwickelt, was für eine lange Haltbarkeit sorgt. Die 40-mm-Lautsprecher bieten einen perfekten Klang.

USB Kabelgebunden
integrierter Nummernblock
104 Tasten
Handballenauflage

Über Qipu bekommt ihr nochmal 2% Cashback.

20 Kommentare

71pLFkQVaCL._SL1500_.jpg

71D6YhegutL._SL1500_.jpg

81XInY7Nz0L._SL1500_.jpg

Für den Preis durchaus in Ordnung!

perfekt für jeden 12 jährigen einsteiger Gamer:P

Aber ganz ehrlich wer kauft so einen Schrott?

Jedem dürfte klar sein das bei dem Preis die Qualität mehr schlecht als recht ist.

benn56

Aber ganz ehrlich wer kauft so einen Schrott? Jedem dürfte klar sein das bei dem Preis die Qualität mehr schlecht als recht ist.


Dafür ist der Preis mehr recht als schlecht ;-)

Und

benn56

Aber ganz ehrlich wer kauft so einen Schrott? Jedem dürfte klar sein das bei dem Preis die Qualität mehr schlecht als recht ist.



Und was hat man davon? Allein meine Tastatur hat 140€ gekostet dafür hat man dann auch was ordentliches.

benn56

Aber ganz ehrlich wer kauft so einen Schrott? Jedem dürfte klar sein das bei dem Preis die Qualität mehr schlecht als recht ist.


"Was ordentliches" gibts auch schon für 60€+. Hab auch ne K95 RGB, aber die hier tuts auch. Alles hat seine Zielgruppe, das Set hier richtet sich halt an 12-16 jährige Gamer die das von ihrem Taschengeld bezahlen können.


chillerholic

"Was ordentliches" gibts auch schon für 60€+. Hab auch ne K95 RGB, aber die hier tuts auch. Alles hat seine Zielgruppe, das Set hier richtet sich halt an 12-16 jährige Gamer die das von ihrem Taschengeld bezahlen können.



Spätestens in 2-3 Monaten ist dann das Headset kaputt

benn56

Aber ganz ehrlich wer kauft so einen Schrott? Jedem dürfte klar sein das bei dem Preis die Qualität mehr schlecht als recht ist.



Du bist aber auch dann im "Hardcore" Gamer Segment eingeteilt. Für Leute, die eine neue günstige Tastatur wollen, vll auch das Headset+Maus ist dies ein gutes Angebot.
Bestimmt brauch nicht jeder Mx cherry switches, der nur bissel daddelt.

Und wieder schön alle Kabel wegretouchiert

benn56

Aber ganz ehrlich wer kauft so einen Schrott? Jedem dürfte klar sein das bei dem Preis die Qualität mehr schlecht als recht ist.



damit spielst du jetzt bestimmt wesentlich besser als mit einer 10 Euro Tastatur...

Vegasbaby55

Du bist aber auch dann im "Hardcore" Gamer Segment eingeteilt. Für Leute, die eine neue günstige Tastatur wollen, vll auch das Headset+Maus ist dies ein gutes Angebot. Bestimmt brauch nicht jeder Mx cherry switches, der nur bissel daddelt.



Mir ist schon klar das man auch für 30-40€ gute Tastaturen bekommt aber nicht noch eine Maus und ein Headset dazu.
Wer hier spart kauft doppelt weil das Zeug nicht lange hält.

chillerholic

"Was ordentliches" gibts auch schon für 60€+. Hab auch ne K95 RGB, aber die hier tuts auch. Alles hat seine Zielgruppe, das Set hier richtet sich halt an 12-16 jährige Gamer die das von ihrem Taschengeld bezahlen können.


Dem habe ich auch gar nicht wiedersprochen.
Headsets für unter 50€ sind eh Müll, aber 130€ sind nicht die Einsteigerklasse für ordentliche Tastaturen.
Ich kauf mir gar kein Headset mehr da ich gute Sennheiser Kopfhörer habe und mir lieber ein Clip-Mic dazu bestellt habe.
Wie du siehst gibts das MX-Board 3.0 mit Red Switches schon für 60€ und das sind sicher die gleichen Switches wie in deiner Tastatur. Meine Tastatur kostet 200€, das würd ich sicher nicht als unterste Grenze ansetzen. (War übrigens ein "Ungleichtausch" seitens Corsair, da die K95 aufgrund fehlerhafter LEDs eingestellt wurde)


luggisluggi

damit spielst du jetzt bestimmt wesentlich besser als mit einer 10 Euro Tastatur...



Ja das ist so, wer schon mal eine Mechanische Tastatur hatte will keine andere mehr, außerdem wollte ich ordentliche RGB LEDs und das kostet nun mal.

chillerholic

Dem habe ich auch gar nicht wiedersprochen. Headsets für unter 50€ sind eh Müll, aber 130€ sind nicht die Einsteigerklasse für ordentliche Tastaturen. Ich kauf mir gar kein Headset mehr da ich gute Sennheiser Kopfhörer habe und mir lieber ein Clip-Mic dazu bestellt habe. Wie du siehst gibts das MX-Board 3.0 mit Red Switches schon für 60€ und das sind sicher die gleichen Switches wie in deiner Tastatur. Meine Tastatur kostet 200€, das würd ich sicher nicht als unterste Grenze ansetzen. (War übrigens ein "Ungleichtausch" seitens Corsair, da die K95 aufgrund fehlerhafter LEDs eingestellt wurde)



Ich hab Cherry MX Brown drin weil ich einen Druckpunkt wollte die Red sind mir zu weich.

benn56

Ich hab Cherry MX Brown drin weil ich einen Druckpunkt wollte die Red sind mir zu weich.


Juckt nicht, das Mx-Board gibts auch mit Browns.
Reds sind nur die beliebtesten Gamingswitches.

benn56

Aber ganz ehrlich wer kauft so einen Schrott? Jedem dürfte klar sein das bei dem Preis die Qualität mehr schlecht als recht ist.



Viele dieser teuren "Gaming"-Produkte sind dabei mit kürzerer Halbwertszeit versehen, als einige der billigeren ohne dieses "Gaming"- Zertifikat. Ich sag nur Razor...
Wenn ich mir den Trend von einigen Herstellern angucke, dann werden immer mehr (fragwürdige) Features, wie extrem hohe DPI, 10k Makrotasten etc. verbaut, wohingegen die Haltbarkeit stetig sinkt.
Meine G500 und G15 von Logitech halten scho ewig, waren vergleichsweise günstig und zack - werden nicht mehr produziert!
Wohingegen der doppelt so teure Nachfolger G502 mit neuen Problemen zu kämpfen hat und wohl kein so haltbares Klickraster besitzt.
Fazit: Mehr Geld in die Hand zu nehmen (für Markenprodukte) bedeutet heutzutage nicht mehr viel bei den Eingabegeräten.

PS: Kleine Frage: Waren Tastaturen zu "Analogzeiten" nicht alle mechanisch und dennoch nicht wirklich teuer? Erinnert mich irgendwie an die Funkmauswelle, die dann auch wieder durch (teils sehr teure) Kabelprodukte abgelöst wurden.

Stiefelkante

Viele dieser teuren "Gaming"-Produkte sind dabei mit kürzerer Halbwertszeit versehen, als einige der billigeren ohne dieses "Gaming"- Zertifikat. Ich sag nur Razor... Wenn ich mir den Trend von einigen Herstellern angucke, dann werden immer mehr (fragwürdige) Features, wie extrem hohe DPI, 10k Makrotasten etc. verbaut, wohingegen die Haltbarkeit stetig sinkt. Meine G500 und G15 von Logitech halten scho ewig, waren vergleichsweise günstig und zack - werden nicht mehr produziert! Wohingegen der doppelt so teure Nachfolger G502 mit neuen Problemen zu kämpfen hat und wohl kein so haltbares Klickraster besitzt. Fazit: Mehr Geld in die Hand zu nehmen (für Markenprodukte) bedeutet heutzutage nicht mehr viel bei den Eingabegeräten. PS: Kleine Frage: Waren Tastaturen zu "Analogzeiten" nicht alle mechanisch und dennoch nicht wirklich teuer? Erinnert mich irgendwie an die Funkmauswelle, die dann auch wieder durch (teils sehr teure) Kabelprodukte abgelöst wurden.



Die Tastatur ist so teuer weil sie Mechanische Cherry switches hat die 1. extrem lange halten, viel länger als die Rubberdome Technik die in deiner Logitech verbaut ist und extrem gut zu bedienen sind. Außerdem sind pro Taste RGB LEDs verbaut für eine starke und gleichmäßige Beleuchtung.

Bin ich der einzige der auf ner 10€ Tastatur zockt?
Ist doch echt total egal...

benn56

Die Tastatur ist so teuer weil sie Mechanische Cherry switches hat die 1. extrem lange halten, viel länger als die Rubberdome Technik die in deiner Logitech verbaut ist und extrem gut zu bedienen sind. Außerdem sind pro Taste RGB LEDs verbaut für eine starke und gleichmäßige Beleuchtung.



Amen.

Klirzon

Bin ich der einzige der auf ner 10€ Tastatur zockt? Ist doch echt total egal...



Nein, bist du nicht.

Es ist nur so, dass die Leute, die 500€ für ihr Headset, ihre Maus, ihr Mauspad und ihre Tastatur ausgegeben haben, was sich dann zu ~1000 bis 1500€ summiert mit dem entsprechenden "Gaming"-Monitor, es einfach nicht akzeptieren möchten, dass sie Opfer der Maschinerie sind.

Punkt 1: Elektronik-Artikel sind sehr günstig herstellbar.
Punkt 2: Auch eine 10€-Tastatur kann jahrelang wunderbar funktionieren.

Es geht nicht darum, dass ein 10€-Headset nicht gut oder lange im entsprechenden Rahmen funktionieren wird. Es geht darum, dass kein guter Ingenieur ein 10€-Headset konzipieren würde, welches dann auch noch einen hervorragenden Klang produziert oder extrem hochwertig verarbeitet ist. Das sind aber gänzlich verschiedene Dinge.

Ein 144Hz-Monitor hat, genauso wie ein 150€-"Gaming"-Funkheadset, seine Daseinsberechtigung. Aber, dass alles günstige Schrott ist, ist genauso beschränkt, wie umgekehrt zu behaupten, alles wo Gaming draufsteht, ist das Gleiche wie alles andere, nur 50% teurer....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text