856°
ABGELAUFEN
[Redcoon @ eBay] Siemens iQ500 speedMatic Geschirrspüler, vollintegrierbar für 379€ inkl. Lieferung: EEK A++, 13 Maßgedecke, aquaStop, sensorgesteuertes Automatikprogramm, Dosierassistent, varioFlex-Korb, iQdrive-Motor [nächster Preis: 470€]

[Redcoon @ eBay] Siemens iQ500 speedMatic Geschirrspüler, vollintegrierbar für 379€ inkl. Lieferung: EEK A++, 13 Maßgedecke, aquaStop, sensorgesteuertes Automatikprogramm, Dosierassistent, varioFlex-Korb, iQdrive-Motor [nächster Preis: 470€]

ElektronikEbay Angebote

[Redcoon @ eBay] Siemens iQ500 speedMatic Geschirrspüler, vollintegrierbar für 379€ inkl. Lieferung: EEK A++, 13 Maßgedecke, aquaStop, sensorgesteuertes Automatikprogramm, Dosierassistent, varioFlex-Korb, iQdrive-Motor [nächster Preis: 470€]

Preis:Preis:Preis:379€
Zum DealZum DealZum Deal
Im eBay-Shop von Redcoon gibt es gerade einen sehr guten Siemens Geschirrspüler zum sehr guten Kurs. Der iQ500 speedMatic (Modellnummer: SN65L084EU) ist gerade für 379€ inkl. Lieferung bis zur Verwendungsstelle bestellbar.

Nächster Preis lt. Idealo: 470€ @ Vogt Küchentechnik


========

Ich übernehme der Einfachheit halber mal einen Teil von che_che's Dealtext vom April (danke ^^). Dort kostete der Geschirrspüler noch 10€ mehr.



"Zunächst einmal muss beachtet werden, dass es sich um einen vollintegrierbaren Geschirrspüler handelt, d.h., damit es bei Euch nicht wie bei Hempels unterm Sofa aussieht, solltet ihr noch die passende Verblendung Eurer Küche für den Geschirrspüler besorgen.

Die Specs sind für den Preis extrem gut:

• automatikProgramm.

Sensorgesteuert wird die Verschmutzung gemessen, somit wird Reinigungstemperatur und Wasserzugabe angepasst.

• dosierAssisstent.

Der Spültab fällt in eine extra Auffangschale und wird durch einen gezielten Wasserstrahl aufgelöst -> es wird effektiver gespült durch gleichmäßigere Verteilung des Reinigers

• höhenverstellbarer Oberkorb.

Sehr nützlich, wenn man z.B. mal größere Teller unten spülen möchte oder höhere Gläser oben.

• iQdrive-Motor.

iQdrive - so heißen ganz einfach die Brushless-Motoren bei Siemens. Riemenlose Motroen sind immer vorzuziehen, da sie allgemein verschleißfreier sind

• Mechanische Türverriegelung während des Spülvorgangs

Weitere Technische Spezifikationen (Quelle: Heise.de)

• Energieeffizienzklasse: A++
• Reinigungswirkungsklasse: A
• Trockenwirkungsklasse: A
• Farbe: silber (Bedienleiste)
• Programmanzahl: 5
• Programme: Vorspülen, Schnell 45°C, Eco 50°C, Intensiv 70°C, Auto 45-65°C
• Zusatzoptionen: Schnell, Nacht, Extra Trocknen, Multi-Tab
• Display: ja
• Ausstattung: Programmablaufanzeige, Restlaufzeitanzeige, Startzeitvorwahl 24h, Nachfüllanzeige für Salz und Klarspüler, Beladungserkennung, Besteckschublade
• Sicherheit: Kindersicherung, AquaStop
• Geräuschentwicklung: 46dB(A) re 1 pW
• Energieverbrauch: 262kWh/Jahr
• Wasserverbrauch: 2800l/Jahr
• Bauart: vollintegrierbar
• Fassungsvermögen: 13 Maßgedecke
• Normbreite: 60cm • Höhe: 81.5cm"

Beliebteste Kommentare

dopaya

durch das einweichen wird der schmutz weich und lässt sich einfahcer lösen ...verbraucht weniger strom und wasser ...



Für diese Erkenntnis mussten wir erst ins 21.Jahrhundert kommen.

dopaya

dir ist schon klar das A+++ verarsche ist? nur bei einem programm ... verbraucht das gerät A+++ und dieses programm geht3-4 std. lol das nennt man eco spülen ... das gerät läuft die ersten 60 min nicht wirklich sondern lässt das geschirr einweichen ... das erklärt den wenigen strom ... am schluss ist das verarsche ...




wobei das ja eigentlich egal ist. am schluss wird es ja gespült ... das andere problem ist unser wasser verbrauch. wir verbrauchen zu wenig wasser in deutschland. hört sich blöd an ist aber so ... das wird uns in kurzer zeit viel geld kosten ...

warum?

da die menschen wasser sparen möchten - weil es immer heisst: spart wasser ... werden die rohre und kanäle nicht mehr gut gespült...

die folgen:

- raten und andere ungewünschten tiere
- die kanäle und leitungen gehen kaputt

innerhalb der nächsten 5-10 jahre werden komplette sanierungen notwendig werden ... dies heisst
das wasser muss um 400-600 % teurer werden ... um dies zu finanzieren ... klar das man da nichts gespart hat oder?

72 Kommentare

Haaa...
"Sensorgesteuert wird die Verschmutzung gemessen, somit wird Reinigungstemperatur und Wasserzugabe angepasst."
Die Sensoren würde ich gerne mal sehen.
Wird das Geschirr evtl. auch mit einer Cam gefilmt und dann per Prozessor ausgewertet warum der Teller mit Muster das Muster nicht verliert. X)

Bearbeitet von: "Meinereinereins" 23. August

Meinereinereins

Haaa..."Sensorgesteuert wird die Verschmutzung gemessen, somit wird Reinigungstemperatur und Wasserzugabe angepasst."Die Sensoren würde ich gerne mal sehen.


Kaufen und ausprobieren, dann siehst du sie
Bearbeitet von: "MiPro" 12. September

iQdrive - so heißen ganz einfach die Brushless-Motoren bei Siemens. Riemenlose Motroen sind immer vorzuziehen, da sie allgemein verschleißfreier sind



Brushless heisst nicht riemenlos. *sic*

Ich bin auf der Suche nach einen neuen Geschirrspüler, aber eben nicht mehr von Siemens.
Jemand Erfahrungen mit irgendeiner anderen Marke?
Egal was, nur nicht mehr von den Marken der ehemaligen BSH.

Das Zeug hält heute nicht mehr. Bei uns sah es mal aus wie auf einer BSH-Ausstellung – aber das ist leider lange her.

Meinereinereins

Haaa..."Sensorgesteuert wird die Verschmutzung gemessen, somit wird Reinigungstemperatur und Wasserzugabe angepasst."Die Sensoren würde ich gerne mal sehen.Wird das Geschirr evtl. auch mit einer Cam gefilmt und dann per Prozessor ausgewertet warum der Teller mit Muster das Muster nicht verliert. X)



Das machen seit zwanzig Jahren so gut wie alle Waschmaschinen und Geschirrspüler. Es wird schlicht der Trübungsgrad des Wassers gemessen.
Aber Du musst wohl an einen Tricorder denken, oder was?

Hessi

Ich bin auf der Suche nach einen neuen Geschirrspüler, aber eben nicht mehr von Siemens.Jemand Erfahrungen mit irgendeiner anderen Marke? Egal was, nur nicht mehr von den Marken der ehemaligen BSH. Das Zeug hält heute nicht mehr. Bei uns sah es mal aus wie auf einer BSH-Ausstellung – aber das ist leider lange her.


Mach mir keine Angst!
Noch tut mein 2 Jahre alter Bosch Exclusiv Geschirrspüler was er soll.
Bearbeitet von: "Meinereinereins" 12. September

Hessi

Ich bin auf der Suche nach einen neuen Geschirrspüler, aber eben nicht mehr von Siemens.Jemand Erfahrungen mit irgendeiner anderen Marke? Egal was, nur nicht mehr von den Marken der ehemaligen BSH. Das Zeug hält heute nicht mehr. Bei uns sah es mal aus wie auf einer BSH-Ausstellung – aber das ist leider lange her.



Also unsere Spülmaschine von Bosch hat 8 J. gehalten...

economist

Also unsere Spülmaschine von Bosch hat 8 J. gehalten...



Na, sage ich doch. Von BSH erwarte ich eine deutlich zweistellige Durchhaltezeit bis die ersten Fehler auftreten. Das Teil hat im Angebot immerhin 650 EUR gekostet.

Und wieviel Jahre vorher hat Euch das Teil gequält?
Das ging direkt nach zwei Jahren mit Spülergebnissen aus der Hölle los. Alle Filter und Siebe regelmässig erneuert, verschiedene Tabs ausprobiert. Dann nach vier Jahren die üblichen Fehler, die man in den Foren finden kann: Wassertasche, Wasserweiche, etc. Einzig die Tür hielt durch.

Die Wassertasche kann man ja reinigen, bzw. reparieren/hacken, aber bei der Wasserweiche hört dann der Spass komplett auf. Vermute, dass mittlerweile die Steuereinheit durchgebrannt ist, da er seit letzter Woche unten gar nicht mehr spült.
Bearbeitet von: "Hessi" 23. August

370€ entspricht exakt dem Wert der Maschine. Deshalb ist es nur aus Idealo PVG Sicht ein heißer Deal.

46 dB und A++

Wenn man für 450€

44 dB und A+++ bekommt.

Schade. Hätte gerne eine mit mindestens 44 dB.

Bearbeitet von: "sundayyy" 23. August

Gans nicht grad ne Stiftung Warentest mit Geschirrspülern?
Testsieger ein Miele für 1200 aber mit dem Hinweis das billig und teuer so nah an einander sind das man durchaus billig kaufen kann.

sundayyy

370€ entspricht exakt dem Wert der Maschine. Deshalb ist es nur aus Idealo PVG Sicht ein heißer Deal.46 dB und A++Wenn man für 450€ 44 dB und A+++ bekommt.Schade. Hätte gerne eine mit mindestens 44 dB.



dir ist schon klar das A+++ verarsche ist? nur bei einem programm ... verbraucht das gerät A+++ und dieses programm geht
3-4 std. lol das nennt man eco spülen ... das gerät läuft die ersten 60 min nicht wirklich sondern lässt das geschirr einweichen ... das erklärt den wenigen strom ... am schluss ist das verarsche ...

Wird die denn tatsächlich mit der abgebildeten braunen Holzdekorplatte geliefert oder wie sieht die werkseitig aus? Ich brauche eigentlich nur eine unterbaufähige.

sundayyy

370€ entspricht exakt dem Wert der Maschine. Deshalb ist es nur aus Idealo PVG Sicht ein heißer Deal.46 dB und A++Wenn man für 450€ 44 dB und A+++ bekommt.Schade. Hätte gerne eine mit mindestens 44 dB.


60 Minuten einweichen finde ich super. Was würde ich in der Autowaschanlage für 10 Minuten einseifen und einweichen zahlen. Aber logisch, dass eher 2 Minuten geschrubbt wird, denn der nächste Kunde wartet. Für Spül- oder Waschmaschine zu Hause kann ich mir nichts sinnvolleres vorstellen.
Bearbeitet von: "byheb" 12. September

dopaya

dir ist schon klar das A+++ verarsche ist? nur bei einem programm ... verbraucht das gerät A+++ und dieses programm geht3-4 std. lol das nennt man eco spülen ... das gerät läuft die ersten 60 min nicht wirklich sondern lässt das geschirr einweichen ... das erklärt den wenigen strom ... am schluss ist das verarsche ...



Es wird auch gern mal das Restwasser des vorherigen Spülgangs im ersten Waschgang genutzt, um den Dreck einzuweichen.
Auch sehr lecker...
Das sind dann die Maschinen, die nur 6l verbrauchen statt 9l.

Die 3-4 Stunden sind mir aber egal, das läuft über Nacht, da könnte er meinetwegen auch 6 Stunden spülen.

sundayyy

370€ entspricht exakt dem Wert der Maschine. Deshalb ist es nur aus Idealo PVG Sicht ein heißer Deal.46 dB und A++Wenn man für 450€ 44 dB und A+++ bekommt.Schade. Hätte gerne eine mit mindestens 44 dB.



klar - wenn man die zeit dazu hat. oft ist es so das man das geschirr schneller benötigt
und es funktioniert wirklich so ... durch das einweichen wird der schmutz weich und lässt sich einfahcer lösen ...
verbraucht weniger strom und wasser ...

dopaya

dir ist schon klar das A+++ verarsche ist? nur bei einem programm ... verbraucht das gerät A+++ und dieses programm geht3-4 std. lol das nennt man eco spülen ... das gerät läuft die ersten 60 min nicht wirklich sondern lässt das geschirr einweichen ... das erklärt den wenigen strom ... am schluss ist das verarsche ...




wobei das ja eigentlich egal ist. am schluss wird es ja gespült ... das andere problem ist unser wasser verbrauch. wir verbrauchen zu wenig wasser in deutschland. hört sich blöd an ist aber so ... das wird uns in kurzer zeit viel geld kosten ...

warum?

da die menschen wasser sparen möchten - weil es immer heisst: spart wasser ... werden die rohre und kanäle nicht mehr gut gespült...

die folgen:

- raten und andere ungewünschten tiere
- die kanäle und leitungen gehen kaputt

innerhalb der nächsten 5-10 jahre werden komplette sanierungen notwendig werden ... dies heisst
das wasser muss um 400-600 % teurer werden ... um dies zu finanzieren ... klar das man da nichts gespart hat oder?

dopaya

durch das einweichen wird der schmutz weich und lässt sich einfahcer lösen ...verbraucht weniger strom und wasser ...



Für diese Erkenntnis mussten wir erst ins 21.Jahrhundert kommen.

inquisitor

Wird die denn tatsächlich mit der abgebildeten braunen Holzdekorplatte geliefert oder wie sieht die werkseitig aus? Ich brauche eigentlich nur eine unterbaufähige.



Nein, natürlich wird die nicht mit einer Dekorplatte geliefert.
Ich suche auch nach einer Lösung, da wir auch nur eine "teilintegrierbar"-Blende haben.

Von Bauknecht gibt es aber auch einen integrierbaren Spüler, der eine *hust* "Edelstahl"blende hat.
Das ist also quasi wie unterbaufähig, nur dass man die Sockelleiste nicht ausschneiden muss. Stell Dir das wie einen E-Herd vor.

Such mal nach GSU 61307, kostet so um die 350 EUR.

Mal davon abgesehen, dass es hier um ein Modell aus 2013 geht und es eine m.E. nicht ganz so praktische Besteckschublade hat, stellt sich mir die Frage: Welchen Sinn hat eine Restlaufzeitanzeige, die bei geschlossener Klappe nicht sichtbar ist?

byheb

60 Minuten einweichen finde ich super. Was würde ich in der Autowaschanlage für 10 Minuten einseifen und einweichen zahlen. Aber logisch, dass eher 2 Minuten geschrubbt wird, denn der nächste Kunde wartet. Für Spül- oder Waschmaschine zu Hause kann ich mir nichts sinnvolleres vorstellen.


Es sei denn, man hat fünf Personen im Haushalt...
So eine Miele Professional wird dann auf einmal irre interessant.
Wir haben sowieso nur noch unempfindliches Gastro-Geschirr, dass die 15-Minuten-Programme der Gastromaschinen wegsteckt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text