[Redcoon] HotDeal am 15.04...Asus RT-AC66U 4-Port WLAN Router 802.11 b/a/g/n/ac für 99,90€-mit Klarna Gutschein für 89,90€ +5,99 Versand
284°Abgelaufen

[Redcoon] HotDeal am 15.04...Asus RT-AC66U 4-Port WLAN Router 802.11 b/a/g/n/ac für 99,90€-mit Klarna Gutschein für 89,90€ +5,99 Versand

32
eingestellt am 14. Apr 2015heiß seit 14. Apr 2015
Hallo Leute.
Es ist wieder Redcoon Vorankündigungeszeit. Ab morgen 7.00 Uhr bekommt ihr als Redcoon HotDeal den...

"Asus RT-AC66U 4-Port WLAN Router 802.11 b/a/g/n/ac" für 99,90€.-Versandkostenfrei.
Alle die den 10,-€ Klarna Gutschein nutzen MÖCHTEN, bekommen das Gerät für 89,90€
Leider kommen dieses mal noch Versandkosten in Höhe von 5.99€ dazu.
Somit ergeben sich die Preise..105.97€ uns 95,97€

Der Idealopreis liegt derzeit bei 139,90€ für den Schwarzen der hier im Angebot ist!

Zum Router:

Produktbezeichnung:
Modellkennung des Lieferanten
RT-AC66U
Eigenschaften:
Gerätetyp
Wireless Router
Typ
Router
Technische Daten:
Anzahl Antennen
3
Wi-Fi Protected Setup (WPS)
ja
Frequenzband in GHz
2.4 / 5
integrierter Router
ja
WLAN
ja
Anschlüsse:
LAN Ethernet Ports
4x
USB
1x
Ethernet (LAN)
ja
Abmessungen / Gewicht:
Breite in cm
20.7
Höhe in cm
3.5
Tiefe in cm
14.88
Gewicht in g
450
Lieferumfang:
Lieferumfang
RT-AC66U Dual Band 3x3 802.11AC Gigibit Router, RJ-45-Kabel, Support CD, Power adapter, Quick start guide, Garantiekarte

Wie immer gilt das Angebot auch bei Redcoon.at.

Beste Kommentare

Deal-Jäger

Wer auch mal ein Vorankündigungsdeal erstellen möchte, sollte bei Live Shopping reinschauen. Dort werden die Deals vom nächsten Tag angezeigt. Klick

32 Kommentare

Deal-Jäger

Wer auch mal ein Vorankündigungsdeal erstellen möchte, sollte bei Live Shopping reinschauen. Dort werden die Deals vom nächsten Tag angezeigt. Klick

Verfasser

Search85

Wer auch mal ein Vorankündigungsdeal erstellen möchte, sollte bei Live Shopping reinschauen. Dort werden die Deals vom nächsten Tag angezeigt. Klick



Vielen Dank oO. Ganz nette Art...TZTZ

Deal-Jäger

Search85

Wer auch mal ein Vorankündigungsdeal erstellen möchte, sollte bei Live Shopping reinschauen. Dort werden die Deals vom nächsten Tag angezeigt. Klick

Jeder soll mal seinen Spass haben.

Deal-Jäger

Search85

Wer auch mal ein Vorankündigungsdeal erstellen möchte, sollte bei Live Shopping reinschauen. Dort werden die Deals vom nächsten Tag angezeigt. Klick



Aha! Hier ist des Rätsels Lösung. Hat mich schon gewundert. Thx!

Verfasser

Search85

Wer auch mal ein Vorankündigungsdeal erstellen möchte, sollte bei Live Shopping reinschauen. Dort werden die Deals vom nächsten Tag angezeigt. Klick



Sorry...Finde ich nicht Spassig!

Der Router ist nicht schlecht, würde aber einen besseren wie den AC68U bevorzugen. Keine Wertung zum Preis, aber eine Empfehlung zum Gerät ;-)

Deal-Jäger

Search85

Wer auch mal ein Vorankündigungsdeal erstellen möchte, sollte bei Live Shopping reinschauen. Dort werden die Deals vom nächsten Tag angezeigt. Klick


Jo, ist schon seit Jahren so. Ihr seit ja noch Jung und wusstet es nicht.

Mimic2013

Search85 Wer auch mal ein Vorankündigungsdeal erstellen möchte, sollte bei Live Shopping reinschauen. Dort werden die Deals vom nächsten Tag angezeigt. Klick Sorry...Finde ich nicht Spassig!


Die anderen User werden ihn auf jedenfall haben.

Verfasser

Search85

Wer auch mal ein Vorankündigungsdeal erstellen möchte, sollte bei Live Shopping reinschauen. Dort werden die Deals vom nächsten Tag angezeigt. Klick



Also ich mit dir definitiv nicht mehr!

Warum die Beschreibung immer so grausam unübersichtlich sein muss, ick vasteh det nich...

danke an klarna für den schufa eintrag...

prego7493

Der Router ist nicht schlecht, würde aber einen besseren wie den AC68U bevorzugen. Keine Wertung zum Preis, aber eine Empfehlung zum Gerät ;-)


Was verleitet dich zu dieser Aussage?

Jemand Interesse an einen neuen Netgear R7000 für 110 Euro? PM me

RT-AC66U -> Bester WLAN Router ever...

Reichweite pur. Habe zwei davon seit etwa Juni 2013 im Einsatz. (Damals noch Stückpreis 139€)
Schön mit Ekahau Heatmapper eingemessen. In Keller, EG, Dachgeschoß und Garten WLAN-Empfang ohne Kompromisse.
(WLAN der Fritzbox 7390 ist deaktiviert)

thommy4you

RT-AC66U -> Bester WLAN Router ever... Reichweite pur. Habe zwei davon seit etwa Juni 2013 im Einsatz. (Damals noch Stückpreis 139€) Schön mit Ekahau Heatmapper eingemessen. In Keller, EG, Dachgeschoß und Garten WLAN-Empfang ohne Kompromisse. (WLAN der Fritzbox 7390 ist deaktiviert)



Danke für den Tipp.
Schwanke auch zwischen 7490 und dem hier wegen des starken WLAN. Gibt es zwischen dem 7490 auch Vergleiche?
Was ein Ekahau ist muss ich noch suchen :-)

gattler

danke an klarna für den schufa eintrag...



wieso schufa Eintrag? bzw. wie bist du drauf gekommen.... hatte mit denen auch schon ein paar mal mit baby walz zutun... es gab jedesmal ne erste Mahnung da die ihr Retouren management nicht im griff haben....

thommy4you

RT-AC66U -> Bester WLAN Router ever... Reichweite pur. Habe zwei davon seit etwa Juni 2013 im Einsatz. (Damals noch Stückpreis 139€) Schön mit Ekahau Heatmapper eingemessen. In Keller, EG, Dachgeschoß und Garten WLAN-Empfang ohne Kompromisse. (WLAN der Fritzbox 7390 ist deaktiviert)


Wo finde ich denn den 10€ Klarna Gutschein?

thommy4you

RT-AC66U -> Bester WLAN Router ever... Reichweite pur. Habe zwei davon seit etwa Juni 2013 im Einsatz. (Damals noch Stückpreis 139€) Schön mit Ekahau Heatmapper eingemessen. In Keller, EG, Dachgeschoß und Garten WLAN-Empfang ohne Kompromisse. (WLAN der Fritzbox 7390 ist deaktiviert)




nun, der neue sollte der 7490 sein. Und da soll das WLAN besser sein.
Wie gut "besser" ist weiß ich leider nicht.
Außerdem reizt mich an der 7490, dass das Modem eingebaut ist und man nur noch ein Gerät und einen Verbraucher rumstehen hat und diese viele Funktionen bietet, wie bspw. mit dem Handy über Festnetz telefonieren et.

Wie ich immer sage: Die FritzBoxen können alles ein bißchen, aber nichts richtig gut.

Es gibt immer andere Geräte die einzelne Funktionen deutlich besser beherrschen, und beim WLAN ist dies z.B. der Asus RT-AC66U, der die Fritzen wie ein Fiat Panda neben einem Ferrari aussehen lässt - Aber nichtsdestotrotz sind die FritzBoxen natürlich super Router, aber wenn man es dann eben perfekt haben will muss man die ein oder andere Aufgabe von der Fritzbox dann doch wen anders erledigen lassen (echtes NAS, WLAN-AP, Raspberry, VLAN-Switch, Firewall/Kindersicherung etc.)

Wer das Geld nicht in nen 100€ Zusatzrouter stecken will kann zur Not dann mit FriXtender eXperimentieren: frixtender.de (laut c't Computermagazin gar nicht mal so schlecht )

PS: Von Steckdosen WLAN-Repeatern kann ich nur abraten (Meist instabil und min. 50% Speedbremse)
Wenn es nicht anders geht, besser per Powerline-Adapter verlängern. - Am allerbesten natürlich klassisch CAT verkabeln...

thommy4you

Wie ich immer sage: Die FritzBoxen können alles ein bißchen, aber nichts richtig gut. Es gibt immer andere Geräte die einzelne Funktionen deutlich besser beherrschen, und beim WLAN ist dies z.B. der Asus RT-AC66U, der die Fritzen wie ein Fiat Panda neben einem Ferrari aussehen lässt - Aber nichtsdestotrotz sind die FritzBoxen natürlich super Router, aber wenn man es dann eben perfekt haben will muss man die ein oder andere Aufgabe von der Fritzbox dann doch wen anders erledigen lassen (echtes NAS, WLAN-AP, Raspberry, VLAN-Switch, Firewall/Kindersicherung etc.) Wer das Geld nicht in nen 100€ Zusatzrouter stecken will kann zur Not dann mit FriXtender eXperimentieren: http://frixtender.de (laut c't Computermagazin gar nicht mal so schlecht ) PS: Von Steckdosen WLAN-Repeatern kann ich nur abraten (Meist instabil und min. 50% Speedbremse) Wenn es nicht anders geht, besser per Powerline-Adapter verlängern. - Am allerbesten natürlich klassisch CAT verkabeln...



Du hörst dich an als ob du Ahnung vom Thema hast. Dieses Fritz. Box Router Monopol was in Deutschland herrscht ist mir neu. Wir haben von 1&1 nun den Router ausgetauscht bekommen und eine 7362sl am Start, über WLAN bekomme ich bisher trotzdem nur max. Ca. 36mbit. Frustration groß. 1&1 Kundenberater meint - zentral Berlin = viele Störquellen, also einzige solution Kabel. Letzteres ist leider nicht machbar. Nun überleg ich direkt in ein 5ghz Gerät zu investieren.
Werde ich die fritzbox auf ebay noch los? Kann so ein ac Router auf 5 und 2.4 gleichzeitig senden? Wenn letzteres nicht der Fall ist dann bin ich ohne ein komplettes set 5ghz Endgeräte wohl sowieso aufgeschmissen.
Hoffe ihr vergebt mir meine Google Faulheit - kann nicht einschlafen, sah in der app den Deal, und fragen kostet bekanntlich ja nichts.
Danke im voraus und gute Nacht

VSK-Frei?? Leider nicht!

la_salchicha

[quote=thommy4you]...



Nimm dir doch erst einmal ein Programm für Notebook (z.B. Inssider) oder ne App für dein Smartphone und durchleuchte mal in deiner Wohnung, welche anderen WLAN-Netze auf welchen Frequenzen so unterwegs sind.
Teste einen Kanal (1-11), der nicht oder vom Pegel her nicht so stark belegt ist.

Was nützt dir ein AC-Router, wenn deine Clients (Fernseher, Mobiltelefon, Notebook etc.) nur maximal den n-Standard unterstützen? Goar nix.

thommy4you

Wie ich immer sage: Die FritzBoxen können alles ein bißchen, aber nichts richtig gut. Es gibt immer andere Geräte die einzelne Funktionen deutlich besser beherrschen, und beim WLAN ist dies z.B. der Asus RT-AC66U, der die Fritzen wie ein Fiat Panda neben einem Ferrari aussehen lässt - Aber nichtsdestotrotz sind die FritzBoxen natürlich super Router, aber wenn man es dann eben perfekt haben will muss man die ein oder andere Aufgabe von der Fritzbox dann doch wen anders erledigen lassen (echtes NAS, WLAN-AP, Raspberry, VLAN-Switch, Firewall/Kindersicherung etc.) Wer das Geld nicht in nen 100€ Zusatzrouter stecken will kann zur Not dann mit FriXtender eXperimentieren: http://frixtender.de (laut c't Computermagazin gar nicht mal so schlecht ) PS: Von Steckdosen WLAN-Repeatern kann ich nur abraten (Meist instabil und min. 50% Speedbremse) Wenn es nicht anders geht, besser per Powerline-Adapter verlängern. - Am allerbesten natürlich klassisch CAT verkabeln...



Das Problem ist mir bekannt. bin gerade umgezogen und auf wlan/dlan angewiesen.
schau dir in der fritzbox an, auf welchem kanal am wenigsten nachbar wlans liegen und schalte manuell auf den.
der andere haken der die fritzbox tierisch bremst ist "optimiert für iptv" oder so. auf jeden fall deaktivieren, dann sollte es schon besser fluppen.

thommy4you

Wie ich immer sage: Die FritzBoxen können alles ein bißchen, aber nichts richtig gut. Es gibt immer andere Geräte die einzelne Funktionen deutlich besser beherrschen, und beim WLAN ist dies z.B. der Asus RT-AC66U, der die Fritzen wie ein Fiat Panda neben einem Ferrari aussehen lässt - Aber nichtsdestotrotz sind die FritzBoxen natürlich super Router, aber wenn man es dann eben perfekt haben will muss man die ein oder andere Aufgabe von der Fritzbox dann doch wen anders erledigen lassen (echtes NAS, WLAN-AP, Raspberry, VLAN-Switch, Firewall/Kindersicherung etc.) Wer das Geld nicht in nen 100€ Zusatzrouter stecken will kann zur Not dann mit FriXtender eXperimentieren: http://frixtender.de (laut c't Computermagazin gar nicht mal so schlecht ) PS: Von Steckdosen WLAN-Repeatern kann ich nur abraten (Meist instabil und min. 50% Speedbremse) Wenn es nicht anders geht, besser per Powerline-Adapter verlängern. - Am allerbesten natürlich klassisch CAT verkabeln...



Also ich habe mir das Teil vor nem Jahr gegönnt für nen deutlich teureren Preis. Aber ich bereue rein gar nichts.
Bin hochzufrieden. Um auf deine Frage zu kommen:
Er baut dir ein 2,4ghz und ein 5ghz WLAN auf! zusätzlich könntest du noch mehrere Gast-Wlans aufbauen.
Die Reichweite ist top. Die zwei USB Ports funktionieren vorbildlich! (leider USB 2.0, wenn höherer Bedarf muss man zum nächstmöglichen Modell greifen)

Ganz klare Kaufempfehlung, gerade zu diesem Preis!

Wie kommst du hier eigentlich auf Versandkostenfrei?
Artikel + Klarnarechnung komme ich hier auf:

Gutschein (KLARNARECHNUNG) 1 -€ 10,00 -€ 10,00
Zwischensumme € 99,90*
Transaktionsgebühr € 0,00*
Versandkosten € 5,99*
Gesamtsumme * inkl. MwSt. € 95,89

la_salchicha

[quote=thommy4you]...



Haben keinen Fernseher in der wg. Alle Endgeräte operieren bei uns wohl klassisch mit 2.4ghz. Meinem Desktop PC hab ich jetzt aber ein ac Standard wireless Empfänger spendiert und auf den kommt es mir an.
Ich hab schon alle Kanäle durch probiert und bekomme nirgendwo mehr als circa 35Mbps..

Die erwähnte Einstellung in den settings finde ich nirgends.

Trotzdem danke @ all für das Feedback

Mimic2013

Sorry...Finde ich nicht Spassig!



Mimimi...mimic2013

Verfasser

dRucKer3

VSK-Frei?? Leider nicht!



Habe es geändert.Danke

dRucKer3

VSK-Frei?? Leider nicht!



Habe es jetzt doch bei Amazon WHD für 118€ gekauft. Amazon ist halt Amazon.

Beste Router den ich je hatte....
W-Lan Empfang bis zu Nachbars Garten...ca. 60m um die Ecken rum.
Endlich beim Grillabend Empfang.
In unserem Haus vom Keller bis zum 3 Stock Empfang.
PERFEKT.

la_salchicha

Haben keinen Fernseher in der wg. Alle Endgeräte operieren bei uns wohl klassisch mit 2.4ghz. Meinem Desktop PC hab ich jetzt aber ein ac Standard wireless Empfänger spendiert und auf den kommt es mir an. Ich hab schon alle Kanäle durch probiert und bekomme nirgendwo mehr als circa 35Mbps.. Die erwähnte Einstellung in den settings finde ich nirgends. Trotzdem danke @ all für das Feedback



Wenn es sich um einen Desktop-PC handelt: Einfach per Powerline-Adapterset anbinden statt mit WLAN. Dann können dir die anderen WLANs auch egal sein. (Netzwerkaufbau erfolgt dann über die 220V Stromleitung, ein Adapter steckst du neben deiner Fritzbox in eine Steckdose und verbindest den Adapter per Kabel mit der Box, den anderen Adapter steckst du neben deinem Desktop-PC in die Steckdose und verbindest diesen dann per Kabel mit deinem Desktop. - Bei Powerline gilt es, möglichst schnelle Adapter (500MBit) zu besorgen, da dann Bandbreiten-Verluste nicht mehr so ins Gewicht fallen, z.B. von Devolo oder Netgear)

Was 5 GHz angeht: Prinzipiell hat man 5GHz erfunden um anderen WLANs aus dem Weg zu gehen. - Eigentlich ist 5GHz aber die schlechtere Technologie gegenüber 2,4GHz, den je höher der Frequenzbereich desto geringer die Reichweite. - Also hat man schon prinzipbedingt bei einem 5GHz Netz immer schlechteren Empfang als bei einem 2,4 GHz Netz. - Es kann sich aber trotzdem lohnen, wenn man den Fall hat das 20x fremde 2,4GHz Netze in der Umgebung sind, aber kein oder kaum 5GHz Netze. - Wer aber nicht auf 5GHz ausweichen muss fährt besser mit 2,4GHz.

PS: Wer den Router aus diesem Angebot kauft, der wie schon gesagt hervorragend ist, sollte aber dringend ein Firmware-Update machen, denn dieses Modell hat im Auslieferungszustand mehrere kritische Sicherheitslücken die erst mit der neuesten Firmware geschlossen werden.

la_salchicha

Haben keinen Fernseher in der wg. Alle Endgeräte operieren bei uns wohl klassisch mit 2.4ghz. Meinem Desktop PC hab ich jetzt aber ein ac Standard wireless Empfänger spendiert und auf den kommt es mir an. Ich hab schon alle Kanäle durch probiert und bekomme nirgendwo mehr als circa 35Mbps.. Die erwähnte Einstellung in den settings finde ich nirgends. Trotzdem danke @ all für das Feedback



Geil, danke für den Vorschlag!!
Das ist wohl meine beste Option.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text