58°
ABGELAUFEN
[Redcoon HotDeal] Griffin WoodTones On-Ear Headset Sapeli für 55 € ohne Vsk

[Redcoon HotDeal] Griffin WoodTones On-Ear Headset Sapeli für 55 € ohne Vsk

ElektronikRedcoon Angebote

[Redcoon HotDeal] Griffin WoodTones On-Ear Headset Sapeli für 55 € ohne Vsk

Preis:Preis:Preis:55€
Zum DealZum DealZum Deal
Heute bei Redcoon Hotdeal gibt es den Griffin WoodTones On-Ear Headset für 55 € ( 130 Stück verfügbar)!

Heise.de Preis: 76,15 € (Sofortüberweisung) ca. 27 % Ersparnis

heise.de/pre…tml

Gelobt wird der Sound und die Verarbeitung laut Testberichten.

Eigenschaften:

Bequemer Sitz,optimaler Klang dicht am Ohr und perfekte Abschirmung gegen Geräusche von außen.

Testbericht:

trustedreviews.com/gri…iew

testberichte.de/p/g…tml

androidguys.com/201…ew/

12 Kommentare

64845461.jpg

27% Ersparnis und nach einer halben Stunde nur bei 22 Grad??!! -> Schreib einfach noch irgendwas mit "SSD" in den Titel X)

Spucha

27% Ersparnis und nach einer halben Stunde nur bei 22 Grad??!! -> Schreib einfach noch irgendwas mit "SSD" in den Titel X)



Es ist nicht umsonst nur bei 22°C.

Die Kopfhörer sind knapp halb so teuer wie die Beats und bieten dafür eine schlechte Passform, Soundquali und Stabilität an...

Ich hatte so viele Kopfhörer vor den Beats und kann nur eines sagen.
Mit den Beats fährt man am besten und günstigsten.

knapp halb so teuer wie die Beats


Finde den Fehler!

HipHop4Ever

Ich hatte so viele Kopfhörer vor den Beats und kann nur eines sagen.Mit den Beats fährt man am besten und günstigsten.



Zuerst dachte ich, dein Statement wäre purer Sarkasmus. Aber dann deinen Nick gesehen, der sagt wohl alles. Aber an Hip-Hop misst eben mancher die Qualität von Kopfhörern. Aber bedenke: Für Bildung ist es nie zu spät!

Objektiv gesehen sind Beats der letzte Dreck für's Geld (habe alle mal durchprobiert). Die unteren Chargen eine Beleidigung für's Ohr, die teuersten wären ok: WÄREN(!) - und zwar für die Hälfte des verlangten Preises.

Das Design der WoodTones gefällt mir, die Tests sind recht vielversprechend, und ich bin ein Kopfhörer-Junkie (obwohl ich schon B&W P7, Shure SRH440, Creative Aurvana, AKG K271 Mk II und ein paar andere besitze). Also bestellt.

HipHop4Ever

Ich hatte so viele Kopfhörer vor den Beats und kann nur eines sagen.Mit den Beats fährt man am besten und günstigsten.



Sorry, aber da muss ich dich enttäuschen.
Objektiv gesehen sind die Beats anderen Headphones weit überlegen.
Dr. Dre hat bei der Entwicklung mitgewirkt und ich glaube er versteht mehr von Musik als du, meinst du nicht?!

Objektiv gesehen sind die Beats anderen Headphones weit überlegen.



Na klar. Echt hammermäßig megagoooillle Supi-Headphones. Total groovy, Babe. Mega fett, die Teile. Fahr ich voll drauf ab. Rülps. Furz. Grunz.

Komisch nur, dass die Beats-Teile in audiophilen Zeitschriften immer als schlecht im Preis/Leistungsverhältnis und als unteres Mittelmaß im Klang beurteilt werden, außer natürlich in der Proleten-Revue. Die obigen KH dagegen:

google.de/

Objektiv gesehen sind die Beats anderen Headphones weit überlegen.



Ich kann mir schon ganz gut vorstellen wie du mit billigen headphones, viel zu großem t-shirt und hose einen auf ganz cool machst...
solche sorte mensch erkenn ich sofort.

Das ist schön für dich trotzdem hast du keine Ahnung v

Jungs vertragt euch;) Geschmäcker sind zum Glück unterschiedlich.

the watcher

Jungs vertragt euch;) Geschmäcker sind zum Glück unterschiedlich.


Gott sei Dank.

Vergessen wir einfach mal den Beats-Mitarbeiter "HipHop4Ever".

Habe den KH gestern bekommen. Meine Eindrücke:

+ optisch ansprechend, ordentliche Verarbeitung, durch Holzmaserung ist jeder KH ein Einzelstück
+ sehr leicht
+ bisher bequemster over-the-ears KH, den ich getragen habe. Trotz sicheren "one fits all" Sitzes auf dem Kopf kaum Druck zu spüren - das in Kombination mit dem geringen Gewicht sorgt für entspanntes Hören auch nach Stunden
+ dank vgl. großer Muscheln auch für Menschen mit größeren Ohren geeignet
+ wirklich gute Isolierung von Außengeräuschen
+ guter Wirkungsgrad, auch für Smartphones/Tablets geeignet. Lauter, als es die 108db/32Ohm vermuten ließen
+ sehr direkter, natürlicher Klang mit leicht angehobenen Bässen und oberen Mitten. Präsent aufgenommene Stimmen kommen fast "hyper-realistisch", bei schwachen Masterings (z.B. Bruce Springsteen, Born in the USA) ist das Gefälle in der Präsenz sehr deutlich (Wie es sein sollte!)
+ ordentliche Auflösung, somit auch für Klassik geeignet
+ trockener, fokussierter Bass (nicht schwammig-aufgebläht wie z.B. bei Beats)
+ separates 3.5mm Kabel lässt sich bei Bedarf einfach ersetzen
+ überlanges, verwicklungsarmes Kabel

- keinerlei Zubehör (keine Tasche, kein 6.3mm Adapter, kein Ersatzkabel)
- bei Klassik etwas wenig Räumlichkeit
- Headset-Funktionen nur für Apple-Geräte

Im Vergleich zu meinem Premium KH Bowers & Wilkins P7 zeigen sich natürlich Unterschiede: der P7 besitzt wesentlich mehr Räumlichkeit, auch die Auflösung ist noch besser. Für Klassikhörer ist das schon ein gewichtiger Unterschied. Aber der kostet schließlich auch €350+.

Für den Deal-Preis ein Super-KH.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text