234°
ABGELAUFEN
(Redcoon) Huawei ShotX LTE + Dual-SIM (5,2x27x27 FHD IPS, Snapdragon 616, 2GB RAM, 16GB, 13MP + 13MP Kamera, Fingerabdrucksensor, Android 6) für 195,99€
(Redcoon) Huawei ShotX LTE + Dual-SIM (5,2x27x27 FHD IPS, Snapdragon 616, 2GB RAM, 16GB, 13MP + 13MP Kamera, Fingerabdrucksensor, Android 6) für 195,99€
Handys & TabletsRedcoon Angebote

(Redcoon) Huawei ShotX LTE + Dual-SIM (5,2x27x27 FHD IPS, Snapdragon 616, 2GB RAM, 16GB, 13MP + 13MP Kamera, Fingerabdrucksensor, Android 6) für 195,99€

Moderator

Preis:Preis:Preis:195,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 235€

Bei Redcoon erhaltet ihr das Huawei ShotX für 195,99€ inkl. Versand.
Benutzt den 5€ Newsletter Gutschein.

Hier gibts 5€ Casback.
mydealz.de/gut…785

Technische Daten:

• Format: Barren
• Netze: GSM, UMTS, LTE (B3/B7/B8/B20)
• Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+
• Bandbreite (Download/Upload): 150Mbps/50Mbps (LTE), 42Mbps/5.76Mbps (UMTS)
• Navigation: A-GPS, GLONASS, BeiDou
• OS: Android 5.1
• CPU: 4x 1.50GHz Cortex-A53 + 4x 1.20GHz Cortex-A53 (Qualcomm MSM8939v2 Snapdragon 616, 64bit)
• GPU: Adreno 405
• RAM: 2GB
• Display: 5.2", 1920x1080 Pixel, 16 Mio. Farben, IPS, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas
• Kamera: 13.0MP, AF, Dual-LED-Blitz, Videos @1080p/30fps, schwenkbar (hinten)
• Schnittstellen: Micro-USB 2.0, 3.5mm-Klinke, WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0
• Sensoren: Bewegungssensor, Lichtsensor, Annäherungssensor, Kompass, Fingerabdrucksensor
• Speicher: 16GB, microSD-Slot (shared, bis 128GB)
• Standby-Zeit: 350h
• Gesprächszeit: 11h
• Akku: 3100mAh, fest verbaut
• Abmessungen: 141.6x71.2x7.8mm
• Gewicht: 165g
• SIM-Formfaktor: Nano-SIM (1x shared)
• Besonderheiten: Dual-SIM

16 Kommentare

Mann, wieso findet man heutzutage kaum mehr Infos ob Dual Standby oder Dual Active ?

masterblaster01

Dual Standby oder Dual Active ?



Was genau bedeutet das, für alle die es vllt. nicht wissen?

masterblaster01

Dual Standby oder Dual Active ?



Das heisst das man nicht gleichzeitig auf einer SIM-Karte (z.B: Karte für Telefonate) erreichbar sein kannn und mit der anderen dauerhaft über eine günstige SIM-Karte (z.B. Flatrate für 2€ monatlich von der letzten MM-Aktion) mit den Datendiensten surfen kann. Geht immer nur eins von beiden weil sie sich das 3G/4G-Modul teilen.
Sieht man auch daran dass das Gerät zwei IMEIs hat.

Bisher kann das nur das Honor 7 (habe ich auch), suche aber für einen Bekannten ein günstigeres mit ebenfall starken Akku und der gleichen Funktion.

Bearbeitet von: "masterblaster01" 16. Jun 2016

masterblaster01

Geht immer nur eins von beiden weil sie sich das 3G/4G-Modul teilen.Sieht … Geht immer nur eins von beiden weil sie sich das 3G/4G-Modul teilen.Sieht man auch daran dass das Gerät zwei IMEIs hat.


2 IMEIs hatten bisher alle Dual-SIM Smartphones, die ich besaß. Sogar der China-Knaller hier: mydealz.de/dea…673

Trotzdem kann dort z.B. der 2. Slot nur 2G. Das reicht aber zum Telefonieren. Mit der Datenkarte surfen und Anrufe auf der andere Karte empfangen, geht jedenfalls. Oder hab ich dich falsch verstanden?

masterblaster01

Geht immer nur eins von beiden weil sie sich das 3G/4G-Modul teilen.Sieht man auch daran dass das Gerät zwei IMEIs hat.


Ja, es gibt auch eine eingeschränkte Variante bei der die zweite IMEI zwar vorhanden ist aber nur das niedrigere Netz zum Telefonieren nutzt und das höhere für z.B. LTE-Flats wie bei dir wahrscheinlich.
dualsim-handytest.de/dua…os/
Wird in Zeiten von abgebauten 2G-Funknetzen (bei uns) und Voice-over-LTE aber immer unbrauchbarer.

Wobei ich nicht verstehen kann, in welchen Szenarien es einen großen Vorteil darstellt Dual.Active zu besitzen.

Der einzige Vorteil ist es doch am Ende des Tages, während des Telefonierens noch Surfen zu können oder nicht?

Schon, nur kann man die Flatrate (dazu ist sie da (y)) dann immer an lassen und verpasst trotzdem keinen Anruf.

masterblaster01

Schon, nur kann man die Flatrate (dazu ist sie da (y)) dann immer an lassen und verpasst trotzdem keinen Anruf.


Wie bitte? Ich glaube du verwechselst da was.
Bei DSDA sind beide Karten IMMER online, jeweils Internet und Sprache. Bei DSDS ist dies aufgeteilt. Trotzdem kannst du auf beide Karten SMS empfangen und auch angerufen werden. Die Funktion des aktive, oder standby beschreibt nur den Status des Internets während eines Telefonats.
Was passiert wenn du jetzt beide Dienste auf eine Karte legst weiß ich nicht genau, also ob du noch auf der anderen Karte erreicht werden kannst. Ich würde ausm Bauch heraus sagen, ja.

masterblaster01

Schon, nur kann man die Flatrate (dazu ist sie da (y)) dann immer an lassen und verpasst trotzdem keinen Anruf.


Wenn Dual Standby bedeuten würde dass man immer auf der einen Karte erreichbar ist und Internet auf der anderen Karte bei einem Anruf dann temporär ausgeschaltet würde wäre das ja kein Problem.
Wenn ich bei meinem Honor 7 beide Dienste auf eine Karte lege und die andere deaktiviere kann ich auf jeden Fall angerufen werden und gleichzeitig bei WhatsApp texten, jedenfalls ist das bei mir im 3G-Netz so.


Bearbeitet von: "masterblaster01" 16. Jun 2016

Das geht doch mit jedem Telefon, eine Karte für Internet (z.B. die für 0,00 Euro von www.netzclub.net ) und die andere zum telefonieren.

Ob es gleichzeitig geht, ist doch wurscht. Wer telefoniert schon und chattet dabei gleichzeitig auch noch. Dann kann man sich ja auch beschweren dass man im McDonalds nicht sein Hamburger verdrücken kann und dabei gleichzeitig sch*ißen, also dass nicht ein WC-Sitz sondern normale Sitze vor den Tischen stehen.

Habe übrigens für 211 Euro den neuen Dual-SIM von Motorola Moto G4 aus dem noch verfügbaren Deal gekauft.

natuerlichdieter

Wobei ich nicht verstehen kann, in welchen Szenarien es einen großen Vorteil darstellt Dual.Active zu besitzen.Der einzige Vorteil ist es doch am Ende des Tages, während des Telefonierens noch Surfen zu können oder nicht?


Ein weiteres Szenario habt ihr hier vergessen:
Beide SIM-Karten zum Telefonieren nutzen, z.B. eine privat und die andere geschäftlich.

Bei Dual-Standby wird beim Telefonieren auf der einen Karte ein eingehender Anruf auf der anderen Karte dem Anrufer mit "besetzt" signalisiert oder direkt auf die Mailbox umgeleitet, am Smartphone bekommt man in dem Moment nichts mit.

Dagegen wird bei Dual-Active (DSDA) in gleicher Situation der zweite eingehende Anruf auf dem Smartphone signalisiert und man kann ihn auch annehmen, das erste Gespräch wird dann gehalten, so wie beim Anklopfen.
Einzig was trotzdem nicht möglich ist (obwohl technisch wahrscheinlich machbar), die beiden Gespräche zu einer Konferenz zusammen zu schalten, zumindest auf Honor 7 und bestimmt allen anderen EMUI-basierten Smartphones (Huawei) mit DSDA.

Es gibt Situationen, wo man ungern einen Anruf des eigenen Chefs oder eines (wichtigen) Kunden verpassen möchte, nur weil man gerade auf der privaten SIM-Karte telefoniert.
Bearbeitet von: "billy77" 16. Jun 2016

lomycude

Habe übrigens für 211 Euro den neuen Dual-SIM von Motorola Moto G4 aus d … Habe übrigens für 211 Euro den neuen Dual-SIM von Motorola Moto G4 aus dem noch verfügbaren Deal gekauft.


abgesehen davon, dass Moto G4 Deal-Preis für nicht Studenten bei 239,- € liegt, haben die beiden ein bisschen unterschiedliche Schwerpunkte:
Moto G4: 5,5" (für mich schon zu groß), kein Fingerabdrucksensor (will ich nicht mehr missen)
Huawei ShotX: 5,2" (geht noch), nur Hybrid-Dual-SIM (nicht gut, aber als Kompromiss noch akzeptabel)
Bearbeitet von: "billy77" 16. Jun 2016

Redaktion

Amazon ist mitgezogen

Ja aber nur hier gibt es cashback. Ich bin total zufrieden.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text