208°
ABGELAUFEN
[Redcoon] Jamo S 628 Esche Weiß - Paar für 333€
[Redcoon] Jamo S 628 Esche Weiß - Paar für 333€

[Redcoon] Jamo S 628 Esche Weiß - Paar für 333€

Preis:Preis:Preis:333€
Zum DealZum DealZum Deal
Guten Morgen,
wer sein bestehendes (weisses) S626 Set erweitern möchte: Hier ist die Gelegenheit.
Idealo-Preisvergleich: 594€

Hier noch die Eckdaten der Lautsprecher:

Belastbarkeit: max. 240 Watt (150W RMS)
Frequenzbereich: 37 Hz - 20 kHz
Impedanz: 6 Ohm
Wirkungsgrad: 90 dB

23 Kommentare

Habe das S628 5.0 Set und bin absolut zufrieden. Kann es nur weiter empfehlen.
Der Preis ist hot!

Preis hot.
Bei mir leider nicht stellbar wegen meines Raumes, aber für einige im Einsteigersegment sicher ne Überlegung wert

Da nehm ich lieber das Stück für 299,00€
Hat jemand nen Link, wo ich die Stellmaße finde?

Die seitlich eingebauten Basslautsprecher können bei eingeschränkten Aufstellmöglichkeiten ziemlich problematisch werden.

PeterFox

Die seitlich eingebauten Basslautsprecher können bei eingeschränkten Aufstellmöglichkeiten ziemlich problematisch werden.


Kannst du das näher erklären? Worauf muss man da achten?

PeterFox

Die seitlich eingebauten Basslautsprecher können bei eingeschränkten Aufstellmöglichkeiten ziemlich problematisch werden.



Im Grunde, zeigen die Lautsprecher nach innen also wäre es unpraktisch die neben ein Lowboard / Kommode zu stellen. Die brauchen mehr Platz an den Seiten. Ich habe meine 708er Seiten verkehrt aufgestellt. Hat geholfen, zumal nur der Membran aussen ist. Die Röhre kommt vorne raus. Denke wird beim dafür hinter raus sein, sprich schauen dass hinten Platz ist

PeterFox

Die seitlich eingebauten Basslautsprecher können bei eingeschränkten Aufstellmöglichkeiten ziemlich problematisch werden.



Die Lautsprecher werden nur aus optischen Gründen seitlich eingebaut um die Schallwand möglichst schmal zu halten. Grundsätzlich ist so ein Aufbau akustisch ungünstig, aber schmale Boxen werden halt gewünscht. Probleme werden bei dieser Konstruktion verstärkt auftreten wenn der Abstand zwischen den Boxen nicht groß genug gewählt werden kann, oder wenn man keinen entsprechenden Abstand zur Wand oder anderen Möbelstücken gewährleisten kann. Das äußert sich in einem unausgewogenen Klangbild mit unangenehmen Bässen und absaufenden Mitteltonbereich.
Ich hatte das alles auch vorher gelesen und die Boxen trotzdem gekauft........ musste mich aber dann auf Grund meiner vorhandenen Wohnsituation geschlagen geben und die Boxen gingen wieder Retour. Das ist also alles sehr individuell und von der von Wohnsituation abhängig. Also wenn man nicht von zu Hause nur sehr beengte Raumverhältnisse zur Verfügung hat..... einfach probieren.

Generell muss mal gesagt werden, dass die Jamo Lautsprecher sehr oft auf MyDealz auftauchen! Leute, wenn ihr euch überlegt solche dicken Dinger zu kaufen (ich hab sie auch) dann vertraut nicht blind auf den Deal hier, sondern hört auch mal andere Boxen probe. Jamo mag ja ganz gut sein (bin relativ zufrieden) aber es gibt auch noch andere sehr gute Lautsprecherhersteller. Zum Beispiel würde mir da Nubert einfallen.

Nubert ist aber auch eine ganz andere Preisklasse. Bin mit den Jamos im 5.1 Set eigentlich ganz zufrieden.

Danke für die Antworten!

Ließe sich das Problem mit dem seitlichen Bass durch einen externen Subwoofer beseitigen? Und wie großen Abstand sollte man denn einplanen?

paetke

Danke für die Antworten! Ließe sich das Problem mit dem seitlichen Bass durch einen externen Subwoofer beseitigen? Und wie großen Abstand sollte man denn einplanen?


Ich habe nach hinten zwanzig cm und an den Seiten 25, wie gesagt ich habe meine L&R getauscht. Tat dem Klang jetzt keinen Abbruch. Ein Subwoofer wird Dein Problem nicht lösen, aber unterstützend ist es für das System allemal. Ich nutze die 708'er öfters beim reinen Musik hören als Stereo. Also dann eben auch ohne Subwoofer.

Das Problem wird gelöst wenn man die trennfrequenz korrekt einstellt, ich hab meine bei 80hz getrennt seither dröhnt nix mehr, und viel Abstand zur Wand habe ich nicht.

Ich könnte aber ein Deal für weitere Rear und Center in Apfel gebrauchen. Zwei Center und zwei Front high würden sie bei mir gut machen.

das Set bei Redcoon mit dem denon x2100w und dem Jamo 626... ist verdächtig günstig oder? Wo ist da der Haken?

Ob die wohl gegen 17jahre alte iq lvl 4 anstinken können?

was meint ihr, Jamo S628 oder Heco Celan 701 XT ?

Habe mir die Heco Celan 701er heute bei Expert angehört. Und war vom Preisleistungsverhältnis her positiv überrascht. Überlege mir schon langsam meine in die Jahre gekommene Teufel System 5 THX Select Frontboxen durch richtige Standlautsprecher zu ersetzen, damit dann endlich auch meine Musiksammlung im neuen Glanz erstrahlt.
Bin mir nur unsicher ob sich die mehr als doppelt so teuren Klipsch RP-260F im Vergleich zu den Celan 701 diesen Preis auch akustisch rechtfertigen.
Was sagt ihr?

Luftpumpe

was meint ihr, Jamo S628 oder Heco Celan 701 XT ?


Ganz klar Geschmacksache. Ich halte die Heco aber für viel besser.

kleinlaut79

Bin mir nur unsicher ob sich die mehr als doppelt so teuren Klipsch RP-260F im Vergleich zu den Celan 701 diesen Preis auch akustisch rechtfertigen. Was sagt ihr?



Klingen grundverschieden. Hör dir beide an und entscheide dann. Entweder du magst den Klipsch-Sound oder eben nicht.

Pstyle

Leute, wenn ihr euch überlegt solche dicken Dinger zu kaufen (ich hab sie auch) dann vertraut nicht blind auf den Deal hier, sondern hört auch mal andere Boxen probe.



Jop! Kam für mich leider zu spät. Ich war einmal drauf reingefallen, muss aber zugeben, dass ich besseren Sound vorher schon kannte und nicht - wie viele - von Logitech aufgestiegen bin.

Dachte ein Schnäppchen gemacht zu haben, aber ein Schnäppchen sind die eher nie. Aber auch nicht überteuert. Klingen halt... geschmackssache.

Wenn es bloß so einfach wäre, wo man mal eben schnell die Klipsch probehören könnte. Meist einfach keine Zeit unter der Woche für lange Reisen nach Hamburg oder Bremen.

Das Set/Paar gibt es bei Redcoon (unter gleichem Link wie der ursprüngliche "Deal") mittlerweile für 299,- € (inkl. MwSt. und kostenlosem Versand).

Habe mir dieses Set gerade dort via Paypal (ohne zusätzliche Gebühren) bestellt.
Wenn man möchte, kann man auch noch einen zusätzlichen, ebenfalls kostenlosen Käuferschutz von Google hinzunehmen, weil Redcoon mit Google entsprechend kooperiert.

Für knapp 150,- € pro Lautsprecher (dieser Größenordnung) hat das für mich besser denn je gepasst.

Ich habe auf ein entsprechendes Angebot dieser Teile schon etwas länger gewartet, u.a. weil diese sehr gut in mein MultiMedia-Konzept passen.

1. Guter Wirkungsgrad, was meinen AV-Receiver (bzw. dessen Endstufen) bzgl. Leistung nicht so "beutelt"/auslutscht.
2. Relativ filigrane Optik, trotz 25cm Tieftöner und offenbar "Dampf" + Dynamik in allen Lebenslagen
3. Gerade in weiß nochmals unscheinbarer/weniger auffällig, insbes. bei meiner überwiegend weißen Tapete.

Ich hoffe die nachfolgend aufgeführte, gute Bewertung der "stereoplay" [die meiner Meinung nach eine der "besseren" (HiFi-Fach-)Zeitschriften ist], wird sich in der Praxis bewahrheiten:
(PS: Wenn nicht, ist man bei diesem Artikel mit inkludiertem "Kostenlosem Rückversand" bei Redcoon ja noch auf der sicheren Seite, wenn man vom Rückgaberecht Gebrauch macht)

Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

„Ausgesprochen erwachsen und unglaublich dynamische klingende Box, die aber auch fein, homogen und neutral spielt. Ohne Frage die kompromissloseste Box in der Klasse bis 1000 Euro."

LINK: testberichte.de/d/e…tml

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text