407°
[redcoon] Marantz NR 1402 flacher 5.1 Receiver (silber/gold)
[redcoon] Marantz NR 1402 flacher 5.1 Receiver (silber/gold)
ElektronikRedcoon Angebote

[redcoon] Marantz NR 1402 flacher 5.1 Receiver (silber/gold)

Preis:Preis:Preis:189€
Zum DealZum DealZum Deal
für technische Daten bitte dem Link folgen...

nächster Preis liegt bei 222€

25 Kommentare

Obacht: 50 Watt RMS Leistung - nur für kleines Wohnzimmer, oder für's Schlafzimmer geeignet!

Für das 200qm Wohnzimmer gibts sicher bessere, aber für die normalen Wohnzimmer in Wohnungen und Häusern kein Problem. Kommt genug Oomph raus, wenn man aufdreht.

Guter Preis, Hammer Marke. Besser als Denon auch wenn viele Produkte gleich sind.

Hmm schade, suche einen mit mind. 5 HDMI Eingänge und 2 Ausgänge...

RolfThiel

Obacht: 50 Watt RMS Leistung - nur für kleines Wohnzimmer, oder für's Schlafzimmer geeignet!



Naja, 50 reichen schon.

Schade dass es ihn nicht auch in schwarz gibt.

Ich bin nicht so der jenige der auf die Optik achtet bei solchen Sachen, aber der ist echt mal chic. 50 Watt würden mir reichen, allerdings dann nicht ohne Subwoofer...

Gibt's dazu irgendwo Bilder von Kunden? Würde gerne wissen wie die Farbe wirkt. Der SR 5004 eines Bekannten soll angeblich auch die Farbe haben, ist aber silber.

Doch eher silber?
HiFi-Forum
und
[Fehlendes Bild]

Schickes Teil! 50 Watt reichen in 90% aller Fälle aus. Hot!

florianbockermann

Ich bin nicht so der jenige der auf die Optik achtet bei solchen Sachen, aber der ist echt mal chic. 50 Watt würden mir reichen, allerdings dann nicht ohne Subwoofer...



Was hat denn die Watt-Leistung mit der Frage nach einem Subwoofer zu tun?

Wer kraftvoll leise hören will, schaltet "Loudness" an oder kauft sich gleich vernünftige Boxen.

Ist doch ganz einfach,wenn es ein aktiver Subwoofer ist dann macht das Sinn,denn dann reichen die 50 Watt/Kanal für die oberen Frequenzen dicke,denn die Tiefen übernimmt ja der Subwoofer,Richtig?! oder Hab ich recht ? ;-)

florianbockermann

Ich bin nicht so der jenige der auf die Optik achtet bei solchen Sachen, aber der ist echt mal chic. 50 Watt würden mir reichen, allerdings dann nicht ohne Subwoofer...

50W RMS reichen mit ordentlichen Boxen für fast alles aus

Ich habe das Vorgängermodell und war auch anfangs skeptisch wegen der Ausgangsleistung, diese ist aber mehr als ausreichend. Angeschlossen sind bei mir großvolumige 4-Wegeboxen a 150 Watt, voll aufdrehen im EFH ist nicht möglich ( Hörschäden !)
Kaufen Leute !

Ich habe so ein Teil seit einem halben Jahr und bin zufrieden. Die Lautstärke reicht völlig aus, wenn man nicht gerade einen Saal beschallen will. Wer einen AV-Reciever mit geringer Höhe sucht, kommt daran (bzw. den 16xx-Versionen)kaum vorbei. Flache AV-Receiver bietet meines Wissens nur noch Pioneer an (diese verbrauchen aber einiges mehr an Strom).

Habe den auch bei redcoon gekauft. Vor nich mal nem jahr für 333,00. der preis hier ist mega!!! Der receiver ist auch klasse. Suuuper klang und on screen display ist auch dabei. Hdmi passthru klappt auch.

Gutes Teil, aber nur einen optischen Eingang

Muß TV und htpc anbinden und eigentlich brauche ich zwei mal optisch, oder geht das auch mit Coach?

Kommt auf deinen TV/HTPC an.

Hab den vor ein paar Tagen bestellt und kam heute an. Bin voll zufrieden und deutlich hochwertiger als das was man sonst so im günstigen Preissegment findet.

Habe Ihn mir vor gut einem Monat zusammen mit dem Yamaha NS-PB150 Set (übrigens auf amazon.it immer noch für gerade mal 131,64€ ohne Versankosten zu haben) gekauft. Bin wirklich begeistert kann ich nur weiter empfehlen.

Ich hatte den da, aber mein TV hat wider Erwarten kein ARC.
Mein HTPC gibt Sound onboard aus über Glasfaser, der TV auch.

Theoretisch müßte das auch digital über COax vom HTPC gehen, oder?

Baord ist gigabyte.com/pro…926

Sui

Ich hatte den da, aber mein TV hat wider Erwarten kein ARC.Mein HTPC gibt Sound onboard aus über Glasfaser, der TV auch.Theoretisch müßte das auch digital über COax vom HTPC gehen, oder?Baord ist http://www.gigabyte.com/products/product-page.aspx?pid=2926#ov



Er hat doch nen Toslink,
aber kannst auch Wandler verwenden
amazon.de/Unb…IXS

Also: Natürlich ist es auch mit diesem AVR möglich ein 5.0 System zu betreiben, also ohne Subwoofer. Wie auch gerade einer meiner mit mydealzer schon sagte, wird der AVR im tiefton von einemsubwoofer aber deutlich entlastet. man könnte hier jetzt öde ganze Nacht darüber schreiben. Einerseits gibt es natürlich auch boxen, deren Wirkungsgrad so hoch und deren untere grenzfrequenz so niedrig ist, dass es auch locker ohne Subwoofer geht. In Stereo so wie so ohne! !! Aber das ist bei vielen eben nicht der Fall... billige Lautsprechern bieten genau dass nicht...

Deswegen spart man das Geld lieber beim Receiver und kauft sich ordentliche Lautsprecher

Wandler will ich nicht, wieder ein Gerät mehr welches Strom frisst.

Was ich schade finde ist, dass die neuen Receiver keine Slave-Steckdose mehr haben.
Mein alter Yamaha RX-V620RDS hat das und schaltet damit immer brav den aktiven Subwoofer, welcher im Standby ansonsten schön 5W zieht.

Ich weiß, klingt alles scheisse, aber wenn man seinen Strom selbst zahlen muss, dann nervt das

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text