253°
ABGELAUFEN
[Redcoon] Objektiv Schutzfilter 49mm, 62mm, 72mm, 77mm, 82mm je 1€ inklusive Versand!
 [Redcoon] Objektiv Schutzfilter 49mm, 62mm, 72mm, 77mm, 82mm je 1€ inklusive Versand!

[Redcoon] Objektiv Schutzfilter 49mm, 62mm, 72mm, 77mm, 82mm je 1€ inklusive Versand!

Preis:Preis:Preis:1€
Zum DealZum DealZum Deal
Objektivschutzfilter mit Durchmesser 49mm, 62mm, 72mm, 77mm, 82mm je 1€ inklusive Versand!

Besser so ein Filter verkratzt oder wird schmutzig als das die Frontlinse was abbekommt.

Qipu nicht vergessen!

alle Grössen ausverkauft
- PaulaKlein

Es sind noch 49mm, 62mm, 67mm und 77mm verfügbar
redcoon.de/sea…ter
- jojo60

WIEDER DA!
- waldmann

Beste Kommentare

Macht total Sinn, da ich mich mindestens 23 von 24 Stunden am Tag in Sandstürmen aufhhalte. Die restliche Zeit fotografiere ich Motorcross-Rennen. :P

Im Ernst: Man gibt teilweise 1000 Euro dafür aus, dass Objektivhersteller haufenweise Linsen so ineinander verschieben, dass man einen Kompromiss aus Lichtstärke, Zoom und minimalen Objektivfehlern hat. Ob man dann für 1 Euro noch eine zusätzliche optische Einheit davorschrauben sollte?

Immer Gegenlichtblende drauf und da passiert nichts.

60 Kommentare

Verfasser

Da mydealz irgendwas mit affilinet in den link einfügt hier der direkte Link:

redcoon.de/sea…fox

Avatar

GelöschterUser37122

Wer nicht erst auf den Link klicken möchte: Anbieter ist redcoon.

Diskussionen in 3 2 1

Wenn es um Outdoor geht, wäre ein POL Filter stets angebracht. 2 in einem also....

Dankeschööön

4x 67 mm als Objektivschutz, perfekt.

Beide Links funktionieren nicht.

Oder bereits schon alles "gemydealzt?

J_R

Beide Links funktionieren nicht.Oder bereits schon alles "gemydealzt?


Einfach manuell "difox" bei redcoon in die Suche tippen, dann klappts!

top danke

Danke

Hurra! Zwei benötigte Größen. Jetzt kann ich für Tripps in sandige Gebiete diese Filter aufschrauben :-)

WatchAddict

Hurra! Zwei benötigte Größen. Jetzt kann ich für Tripps in sandige Gebiete diese Filter aufschrauben :-)


Lass mich raten .. 77 und 67?
Die beiden waren es auf jeden Fall bei mir

Hmm, für eine Nikon D3300 mit dem mitgelieferten Objektiv AF-S DX 18-55 VR II bräuchte ich einen Filter mit 52mm Durchmesser, richtig? Dann wäre ja nichts für mich dabei, schade. Trotzdem hot!

top danke !

58mm nicht dabei

Super sowas kann man immer brauchen 77 + 82mm gleich 4x bestellt. Bei dem Preis macht man nichts verkehrt.

Macht total Sinn, da ich mich mindestens 23 von 24 Stunden am Tag in Sandstürmen aufhhalte. Die restliche Zeit fotografiere ich Motorcross-Rennen. :P

Im Ernst: Man gibt teilweise 1000 Euro dafür aus, dass Objektivhersteller haufenweise Linsen so ineinander verschieben, dass man einen Kompromiss aus Lichtstärke, Zoom und minimalen Objektivfehlern hat. Ob man dann für 1 Euro noch eine zusätzliche optische Einheit davorschrauben sollte?

Immer Gegenlichtblende drauf und da passiert nichts.

hehe12

58mm nicht dabei


dito, bräcuhte auch noch 37mm

wuestenigel

Macht total Sinn, da ich mich mindestens 23 von 24 Stunden am Tag in Sandstürmen aufhhalte. Die restliche Zeit fotografiere ich Motorcross-Rennen. :PIm Ernst: Man gibt teilweise 1000 Euro dafür aus, dass Objektivhersteller haufenweise Linsen so ineinander verschieben, dass man einen Kompromiss aus Lichtstärke, Zoom und minimalen Objektivfehlern hat. Ob man dann für 1 Euro noch eine zusätzliche optische Einheit davorschrauben sollte?Immer Gegenlichtblende drauf und da passiert nichts.


Erinnert mich an die 1€ Hüllen für das 800€ Smartphone (:

Perfekt, um meine teuere Hoya-Schutzfilter zu schützen

waldmann

Besser so ein Filter verkratzt oder wird schmutzig als das die Frontlinse was abbekommt.



Sein Kurzfazit: Manche UV-Filter halten weniger aus als ein Blatt Papier. Für die anderen braucht es nur eine minimal höhere Fallhöhe, um auch diese zu zerstören. Die Frontlinsen der Test-Objektive erscheinen dagegen wesentlich robuster. Perry musste sogar einiges an Gewicht draufpacken, um die Frontlinse zu zerstören.


Quelle

Andere Quellen:
kurtmunger.com/dir…tml
lensrentals.com/blo…es/

wuestenigel

Macht total Sinn, da ich mich mindestens 23 von 24 Stunden am Tag in Sandstürmen aufhhalte. Die restliche Zeit fotografiere ich Motorcross-Rennen. :PIm Ernst: Man gibt teilweise 1000 Euro dafür aus, dass Objektivhersteller haufenweise Linsen so ineinander verschieben, dass man einen Kompromiss aus Lichtstärke, Zoom und minimalen Objektivfehlern hat. Ob man dann für 1 Euro noch eine zusätzliche optische Einheit davorschrauben sollte?Immer Gegenlichtblende drauf und da passiert nichts.




Aber das Handy funktioniert wenigstens noch.... obwohl ich mir vostellen kann das es für einen Euro scharfe, vergütete Filter gibt.

82 und 77 mm gibt es noch wenn man difox als Suchbegriff eingibt.

hat jemand einen günstigen Polfilter für 52 oder 58 mm?

wuestenigel

Macht total Sinn, da ich mich mindestens 23 von 24 Stunden am Tag in Sandstürmen aufhhalte. Die restliche Zeit fotografiere ich Motorcross-Rennen. :PIm Ernst: Man gibt teilweise 1000 Euro dafür aus, dass Objektivhersteller haufenweise Linsen so ineinander verschieben, dass man einen Kompromiss aus Lichtstärke, Zoom und minimalen Objektivfehlern hat. Ob man dann für 1 Euro noch eine zusätzliche optische Einheit davorschrauben sollte?Immer Gegenlichtblende drauf und da passiert nichts.



Versuch doch mal ein gebrauchtes Objektiv mit dickem Kratzer in der Frontlinse zu verkaufen.
Die Verschlechterung in der Bildqualität ist völlig belanglos, mal davon abgesehen dass zb die meisten Canon Objektiv erst mit einem Frontfilter spritzwassergeschützt sind.

So einen Mist braucht kein Schwein. Habe seit etlichen Jahren eine GeLi auf meinen Objektiven drauf; die schützt völlig ausreichend.

SupermutantMitBrille

mal davon abgesehen dass zb die meisten Canon Objektiv erst mit einem Frontfilter spritzwassergeschützt sind.



Deine xxxD ist auch nicht geschützt.
Ich glaube alle Ls sind geschützt und eine 7DmkII oder die höheren VFs sind geschützt.
Avatar

GelöschterUser465377

"alle Grössen ausverkauft"

Warum dann noch offen ?!


Vollkommen überflüssig. Vor Kratzern schützt die Gegenlichtblende, die genau aus diesem Grund sowieso immer auf dem Objektiv sitzt. Und ganz sicher, ganz ganz sicher, verhilft so ein Filter keinem Objektiv der Welt plötzlich spritzwassergeschützt zu sein, wenn es das nicht vorher schon war.

Ich verstehe bis Heute nicht warum sich Leute Filter unter 77mm Kaufen, das macht überhaupt gar kein Sinn, man kauft sich Filter Adapter Ringe und brauch so nur eine Größe der Filter kaufen und kann diese an alle Objektive anschrauben die darunter liegen
Elfenstall Filter Adapter Ringe

SupermutantMitBrille

Versuch doch mal ein gebrauchtes Objektiv mit dickem Kratzer in der Frontlinse zu verkaufen. Die Verschlechterung in der Bildqualität ist völlig belanglos, mal davon abgesehen dass zb die meisten Canon Objektiv erst mit einem Frontfilter spritzwassergeschützt sind.


Wer Sich sorgen um Kratzer, oder die Zerstörung der Linse macht, hat irgendwie Falsche Prioritäten, ich würde mir keine Sorgen um so ein Dummes Objektiv machen, sondern um meine Augen, wenn Teile mit so höher Geschwindigkeit durch die Gegend Fliegen das sie eine Linse Zerstören, oder Zerkratzen könnten...

Die Verschlechterung der Bildqualität ist erheblich, niemand kauft sich ein 1000€ Objektiv um dann ein 1€ UV Filter davor zu schrauben um die Abbildungsqualität in den Keller zu hauen.

nur B+W wird gekauft...

Also wenn ich irgendwo im Schmodder unterwegs bin, schraube ich den Filter runter und den nächsten drauf. Dauert weniger Sekunden mit sicherem Ergebnis.
Hundertmal besser als Herumschmirgeln auf der Linse.
Immer drauf muss man sicherlich keinen "Schutz"-Filter haben, aber es gibt halt Einsätze, wo es gut ist, einen oder mehrere dabeizuhaben.

wuestenigel

Immer Gegenlichtblende drauf und da passiert nichts.



RoccoS

So einen Mist braucht kein Schwein. Habe seit etlichen Jahren eine GeLi auf meinen Objektiven drauf; die schützt völlig ausreichend.



Beim Sigma 85mm 1.4 sowie auch beim Canon 70-200 2.8L IS II hatte ich nach wenigen Monaten trotz GeLi einen feinen Kratzer auf der Frontlinse - und ich fotografiere keine Sachen, wo Steine oder Dreck durch die Gegend fliegen. Seitdem habe ich auf allen Linsen Hoya HD-Protectoren drauf.

RoccoS

Ich glaube alle Ls sind geschützt und eine 7DmkII oder die höheren VFs sind geschützt.



Stimmt so nicht - viele L's sind geschützt, aber längst nicht alle. Einige benötigen zudem zusätzlich noch einen aufgeschraubten Frontfilter. Bei den Bodies hast du ebenso nicht recht, staub- und spritzwassergeschützt sind die Zwei- und die Einstelligen.

Mist, zu spät.

weinhorn1977

Perfekt, um meine teuere Hoya-Schutzfilter zu schützen


Würde gerne ein 49er Hoya HD3 oder Fusion haben.

Zum Thema Gegenlichtblende reicht aus:
5qrqmdg8.jpg
Nach nur einem Regenschauer, unter den Flecken waren dann die Kratzer oO
Ohne Filter wäre jetzt woll das Objektiv in dem Zustand.
War übrigens ein Difox Filter

Crius

Zu Thema Gegenlichtblende reicht aus:Nach nur einem Regenschauer, unter den Flecken waren dann die Kratzer oOOhne Filter wäre jetzt woll das Objektiv in dem Zustand.War übrigens ein Difox Filter


Quatsch, so ein Schrottfilter wie der, den man hier kaufen kann, hat nicht mal ansatzweise irgendeine Art Oberflächenvergütung, wie sie halbwegs ordentliche Objektive haben. Das ist einfach nur ein Stück dünne Plastik im Blechgewinde.

Klar, die Teile mögen okay sein, um mal bei ein wenig Muffensausen etwas zusätzlichen Schutz zu haben - permanent würde ich die aber nicht draufhaben wollen, die kosten optische Leistung. Da sollte man sich schon was ordentliches holen.

Und die Flares gibt's direkt kostenlos dazu. :-)

Was wollt Ihr mit so nem Scheiss? Macht absolut keinen Sinn sowas aufs Objektiv zu bauen. Ausser man will Flares provozieren.

Evilgod

Ich verstehe bis Heute nicht warum sich Leute Filter unter 77mm Kaufen, das macht überhaupt gar kein Sinn, man kauft sich Filter Adapter Ringe und brauch so nur eine Größe der Filter kaufen und kann diese an alle Objektive anschrauben die darunter liegen.



Du bekommst zb eine 52mm Gegenlichtblende nicht über einen 77mm Filter. Was kann man da nicht verstehen? Die Sache mit den Step-Down-Filtern macht man nur bei Filtern die man drehen muss wzb Variable ND Filter.

Evilgod

Die Verschlechterung der Bildqualität ist erheblich, niemand kauft sich ein 1000€ Objektiv um dann ein 1€ UV Filter davor zu schrauben um die Abbildungsqualität in den Keller zu hauen.



Nenn mir doch mal eine verlässliche Quelle die dies bezeugt. In den Keller hauen heisst für mich völlig unbrauchbar...

Richtige Fotografen, also nicht die Hochzeitsfotografen oder der Bernd auf irgendeiner Feier, die unterwegs sind und ihre Kamera stets griffbereit halten, die nutzen immer Filter. Das sind keine peniblen Pfennigfuchser, die stopfen hektisch ihre Kamera in die Tasche und haben keine Zeit immer sanft den Deckel draufzumachen.


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text