262°
ABGELAUFEN
redcoon: Philips 55PUK4900/12, EEK A, LED-Fernseher, 4K, 55 Zoll, schwarz

redcoon: Philips 55PUK4900/12, EEK A, LED-Fernseher, 4K, 55 Zoll, schwarz

TV & HiFiEbay Angebote

redcoon: Philips 55PUK4900/12, EEK A, LED-Fernseher, 4K, 55 Zoll, schwarz

Preis:Preis:Preis:555€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo,

Gab es im Februar schon einmal, aber zu 599€
Heute zu 555€

nächster Preis lt idealo 599€

Genießen Sie eine gestochen scharfe und klare Auflösung mit dem 4K-Fernseher 55PUK4900/12 von Philips

Sein 4K-Display besitzt eine Bildschirmdiagonale von 139 cm (55 Zoll) und gibt Bilder in einer vierfach höheren Auflösung wieder als herkömmliche Full HD-Fernseher. Durch die einzigartige Ultra Resolution-Hochskalierungstechnologie werden sämtliche Inhalte in 4K-Bildqualität konvertiert. Mit Micro Dimming erfreuen Sie sich an glasklaren, kontrastreichen und lebensechten Bildern – auch bei dunklen Szenen. Die Bildwiederholrate liegt bei 400 Hz Perfect Motion Rate und versorgt Sie selbst bei schnellen Bildwechsel mit einer hervorragenden Wiedergabe, ohne ruckeln und Verzerrungen.

Abgesehen von seiner grandiosen Bildqualität überzeugt der Philips 4K-Fernseher mit einem modernen Design. Die Kantenfüße wurden entwickelt, damit unter Ihrem Fernseher dort Platz entsteht, wo traditionelle Standfüße normalerweise stehen. Drei HDMI-Eingänge und EasyLink verschaffen Ihnen mehr Flexibilität. Verbinden Sie Ihren USB-Speicherstick, Ihre Digitalkamera, Ihren MP3-Player oder andere Multimediageräte mit dem USB-Anschluss Ihres Fernsehers, um Fotos, Videos und Musik bequem über den benutzerfreundlichen Bildschirm-Browser zu genießen

Kerndaten

Energieeffizienzklasse (EU): A
139 cm (55") Bildschirmdiagonale
HD-Triple-Tuner, 400 Hz PMR
3x HDMI, 2x USB, 1x CI+

Display
Panel:LED
sichtbare Bildschirmgröße in cm:139
sichtbare Bildschirmdiagonale in Zoll:55
Bildschirmauflösung in physischer horizontaler Pixelzahl:3840
Bildschirmauflösung in vertikaler Pixelzahl:2160

Kommunikation
WLAN:nein

Technische Daten
Tuner:DVB-T/-C/-S2
Bildschirmauflösung:UHD 4K
HDTV-Empfänger:ja
3D-tauglich:nein
Internetfunktion:nein
jährlicher Energieverbrauch (AEc) in kWh/Jahr (Auf der Grundlage eines täglich vierstündigen Betriebs des Fernsehgeräts an 365 Tagen. Der tatsächliche Energieverbrauch hängt von der Art der Nutzung des Fernsehgerätes ab.):148
Media-Player-Funktion:ja
Bildverhältnis:16:9
Bildwiederholrate:400 Hz Perfect Motion Rate
Videotext:ja
Videotext-Seitenspeicher:1000
elektronische Programmzeitschrift (EPG):8-Tage-EPG
Hotel-Modus:nein
VESA:400 x 200
Lautsprecherleistung in Watt (RMS):16

Anschlüsse
CI+:ja
Anzahl CI+ Slot:1
HDMI:ja
Anzahl HDMI:3
Komponent Video Eingang (YUV):ja
Anzahl Komponenteneingänge:1
USB:ja
Anzahl USB:2
digitaler Audioausgang:ja
Anzahl optischer Audioausgänge:1
Kopfhörerausgang:ja
Anzahl Kopfhöreranschlüsse:1

Größe / Gewicht
Breite in cm (inkl. Standfuß):123.9
Gewicht in kg (inkl. Standfuß):15.6
Tiefe in cm (inkl. Standfuß):21.1
BxHxT in cm (ohne Fuß) / Gewicht in kg (ohne Fuß):123.9 x 72.5 x 7.9 cm / 15.3 kg
Höhe in cm (inkl. Standfuß):76.4

Farbe
Farbe:schwarz

14 Kommentare

Noch immer kein Kommentar?
Qipu sollte man natürlich nicht vergessen!

top Preis für 55" und 4K

kann jemand was zum tv sagen?

paneel spiegelt

4.0 von 5 SternenSehr scharfes Bild, leichtes Clouding, in der Preisklasse ein guter Kauf Von Beelzebub am 14. März 2016 Ich habe den Fernseher nicht bei Amazon gekauft, aber vielleicht hilft jemandem meine Bewertung bei der Entscheidung. Der kleine Bruder mit 49 Zoll hat hier eine sei Sterne Bewertung bekommen, was dem Produkt nicht ganz gerecht wird. Ich habe lange zwischen 3 und vier Sternen geschwankt, der sehr günstige Preis und die Tatsache, daß das Gerät zukunftssicherer ist, als manch teurerer Fernseher, hat am Ende den Ausschlag zu vier Sternen gegeben. Aber von vorne: Für den Preis bekommt man ein durchaus gut ausgestattetes Gerät, die drei HDMI Anschlüsse unterstützen HDCP 2.2, 4K Inhalte können mit 60 (statt nur 30Hz wie bei manch anderem sogenannten 4K Modell) wieder gegeben werden, was ich schon mal ganz passabel finde. Zudem unterstützt der Fernseher bereits den für ultra hochauflösende Inhalte verwendeten Codec HEVC und ist damit insofern zukunftssicher, als dieser Codec zur Anwendung kommen wird, sobald die ersten Sender auf 4k Wiedergabe setzen. Wenn ein Fernseher das nicht unterstützt, muß es eine vorgeschaltete Settopbox können, die man dann aber zusätzlich benötigt. Ich habe mal ein paar 4K Demos am Fernseher wieder gegeben und muß sagen, daß Bild ist atemberaubend scharf und knackig. Was mir nicht so gefallen hat, das sind die Voreinstellungen für das Bild. Es gibt verschiedene Modi, die aber entweder viel zu blass oder in perversen Neonfarben daher kommen. Ausgewogen ist keine der Voreinstellungen, weshalb man zwingend selbst Hand anlegen muß. Naja, gibt Schlimmeres. Was fehlt sonst: Jegliche Netzwerkfähigkeit und sämtliche Smart-TV Funktionen sind bei diesem Modell dem Rotstift zum Opfer gefallen. Das Streamen von Inhalten aus dem internet (Youtube, Netflix, Amazon Video) geht entsprechend nur über eines von den Geräten, die bspw. Amazon oder Apple zu diesem Zweck anbieten. Da mein gesamter Haushalt auf Apple Produkte ausgerichtet ist, verwende ich einfach mein bereits vorhanden Apple TV4 und kann so jegliche Inhalte von meinen Rechnern, von meinem iPhone oder von Netflix, Amazon oder aus meiner eigenen Filmdatenbank auf das Gerät bringen. Entweder direkt oder über Airplay. Das ist super. Zwar unterstützt Apple TV4 keine 4K Auflösung, aber die gelieferten 1080p (Full HD) Inhalte skaliert der Fernseher erstaunlich gut hoch, man sieht zwar den Unterschied zu 4K, aber es wirkt bei einem Sitzabstand von ca. 3m zu keinem Zeitpunkt unscharf. Was mir sonst noch nicht so gut gefällt: Bei hellen Hintergründen fällt erstens ein leichtes Clouding bei dem Fernseher auf, das bei homogenen Hintergründen störend sein kann, aber normalerweise kaum zu bemerken ist (wann sitzt man schon vor rein weißen Hintergründen) und wenn man nahe an dem Gerät sitzt (ca. 1m), dann fällt - unabhängig vom Hintergrund - ein leichtes Raster auf. Das stört. Das stört allerdings nur, wenn man direkt vor dem Fernseher sitzt, ist sonst eigentlich unsichtbar. Also: + zukunftssicher dank HDCP 2.2 und HEVC Unterstützung. + tolles Bild bei 4K Inhalten + gutes Hochskalieren von Full HD Inhalten + Sehr flaches Design + Vergleichsweise sparsam im Verbrauch + CEC funktioniert gut, Fernbedienung steuert auch mein Apple TV mit - leichtes Clouding - Raster sichtbar (von Nahem) - keine Smart TV Funktionen - keine Netzwerk Funktionalität - kein Ambilight Wer Wert auf Zukunftssicherheit und einen günstigen Preis legt und trotzdem nicht auf eine anständige 4K Wiedergabe verzichten möchte, für den ist dies hier der richtige Fernseher. Wer unbedingt Smart TV Funktionen und Netzwerkfähigkeit braucht, der sollte entweder ein Apple TV oder ein Fire TV davor hängen oder sich bei den höherpreisige Modellen umschauen. Auch Perfektionisten werden mit dem 4900er nicht glücklich, denn das leichte Clouding und das Raster mögen manche Leute als störend empfinden.


Wieso eigentlich nie in weiß? Preis natürlich trotzdem hot.

Ohne SmartTV??...


Sehr HOT

Waffeln

Ohne SmartTV??... Sehr HOT


Absolut, inzwischen hat doch eh jeder eine Konsole/PC/FireTV angeschlossen.

Mist. Schon wieder 555€ ausgegeben. "Danke"

Waffeln

Ohne SmartTV??... Sehr HOT




wer braucht denn wirklich sowas ?
macht doch eigentlich nur an avr sinn wegen der streamingdienste und selbst da tun es die zuspielgeräte die jeder hat

Ich habe zugegriffen, u.a. auch weil es diesen smartTV kram nicht hat. AppleTV dran und schon hab ich was wirklich smartes.

Waffeln

Ich habe zugegriffen, u.a. auch weil es diesen smartTV kram nicht hat. AppleTV dran und schon hab ich was wirklich smartes.



Apple ist nicht gut. Zu teuer und kein 4k Support. Schaff dir eine Shield an. Danke!

hevc ja, aber kein dvb-t2. für die, die es interessiert.

Waffeln

Ich habe zugegriffen, u.a. auch weil es diesen smartTV kram nicht hat. AppleTV dran und schon hab ich was wirklich smartes.



Da ich voll ins Apple system integriert bin bleibt mir fast nichts anderes. Oder kann/hat das ding AirPlay und Apple Music

Waffeln

Ich habe zugegriffen, u.a. auch weil es diesen smartTV kram nicht hat. AppleTV dran und schon hab ich was wirklich smartes.



klar geht AirPlay.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text