167°
ABGELAUFEN
[Redcoon] Seagate Backup Plus 3TB externe HDD (3,5'', USB 3.0, ausbaubar) für 80€

[Redcoon] Seagate Backup Plus 3TB externe HDD (3,5'', USB 3.0, ausbaubar) für 80€

ElektronikRedcoon Angebote

[Redcoon] Seagate Backup Plus 3TB externe HDD (3,5'', USB 3.0, ausbaubar) für 80€

Preis:Preis:Preis:80€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus.

Bei Redcoon erhaltet ihr die Seagate Backup Plus mit 3TB für 80€ versandkostenfrei.


PVG [Idealo]: 103,38€ (für ~98€ noch 5 Stück bei einem Amazon MP-Händler)


Ein Anleitungsvideo zum Ausbau findet ihr im 1. Kommentar.


Name des Herstellers: Seagate
Modellkennung des Herstellers: Backup Plus Desktop 3TB
Gerätetyp: externe 3.5" Festplatte
Bauart: extern
Festplatten-Speicherkapazität in GB: 3000
Hot Swap Funktion: ja
Größe in cm: 8.89
USB 3.0: ja
Breite in cm: 11.8
Höhe in cm: 4.1
Tiefe in cm: 17.95
Gewicht in g: 860
Hersteller-Nr.: STDT3000200

14 Kommentare

Anleitungsvideo zum Ausbau: youtube.com/wat…T0s


Preisverlauf:

s1_pricetrendFaceliftLarge.png

warum wird das "ausbaubar" noch einmal extra erwähnt? das ist doch bei 3,5zoll immer möglich.

War die 3TB Seagate-Serie nicht die um die man zwecks Ausfallrate einen grossen Bogen machen sollte?!

@ Mills jupp die haben eine extrem viel höhere Ausfallrate:

chip.de/new…tml

Kommentar



Autsch

Hmmm, ich habe seit Jahren sechs von den ST3000DM001-1CH1 im NAS (sind ja dafür freigegeben).

Eine ist in meinem Rechner als Bilderarchiv/Datengrab/Downloadgrube/Müllhaufen.

Die habe ich ausnahmslos aus den Intenso-USB 3.0-Gehäusen gebaut.


Bisher *klopfaufholz* noch keinerlei Schwächen. Aber das Einsatzgebiet ist wohl auch ein klein wenig anders, als bei einem professionellen Cloudanbieter.


Logisch: diese "Studie" lag mir damals noch nicht vor, sonst hätte ich mich auch für andere Platten entschieden. Aber ohne dieses Wissen im Hinterkopf kann ich bisher nur gutes über die Platten berichten. Sind sogar sehr schnell. Mit OMV über GBit-LAN bekomme ich 150MB/sec linear hin.




Diese "Studie" ist absoluter Müll und wurde schon mehrfach seziert und demoniert. Meint ihr wirklich, ein Festplattenhersteller könnte sich diese Ausfallraten erlauben? Leider wird sie immer noch zu Vergleichszwecken herangezogen.


Hier findet eine Auseinandersetzung mit den angeblich so validen Testergebnissen statt, indem einige Faktoren näher beleuchtet werden: tweaktown.com/art…tml


Also: nix gegen Statistiken, aber die von Backblaze veröffentlichte ist leider Nonsens.



Ich auch! Zwar nicht sechs, sondern eine! Bisher keine Probleme!




Die Statistik hinkt natürlich, fast keiner wird diese Platte im Dauerbetrieb laufen lassen und schon garnicht so viele dicht aneinander packen. Genauer gesagt hat Seagate das Problem sogar mit einem Firmwareupdate für die Varianten ST*DM001-ST*DM003 behoben. Auch das steht nicht in der Statistik, ob dieses Update eingespielt wurde. Im normalen Betrieb war ein ständiges arbeiten des Lesekopfes zu hören. Vor allem betroffen, 500Gb, 1TB, 1,5TB sowie 3TB.

1-3 Monate

An sich guter Preis, nur die 1-3 Monate Wartezeit...

In der Zeit kommen sicherlich wieder neue Angebote zu ähnlichen, wenn nicht sogar besseren Preisen allerdings dann ohne Wartezeit..

3 TB sollte man meiden!


Ohne Gewalt geht das lange nicht bei allen Gehäusen...

Wie kommt man auf den Preis? Da steht 113,99€...

Edit: Achso, sehe gerade das der Deal älter ist, ist wohl schon abgelaufen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text