367°
ABGELAUFEN
[Redcoon) Supersale am 21.04...Haier CFE-633CSE Silber Kühl-/Ge­frier­kom­bi­na­ti­on, A+, 230/80 Liter, 188 cm , EEK: A+ für 289,-€ Versandkostenfrei

[Redcoon) Supersale am 21.04...Haier CFE-633CSE Silber Kühl-/Ge­frier­kom­bi­na­ti­on, A+, 230/80 Liter, 188 cm , EEK: A+ für 289,-€ Versandkostenfrei

ElektronikRedcoon Angebote

[Redcoon) Supersale am 21.04...Haier CFE-633CSE Silber Kühl-/Ge­frier­kom­bi­na­ti­on, A+, 230/80 Liter, 188 cm , EEK: A+ für 289,-€ Versandkostenfrei

Preis:Preis:Preis:289€
Zum DealZum DealZum Deal
Es ist wieder soweit.Der neuste Redcoon Deal steht an. Dieser gilt wie gewohnt ab morgen 7.00 Uhr. Diesmal bekommt ihr den...

"Haier CFE-633CSE Silber Kühl-/Ge­frier­kom­bi­na­ti­on, A+, 230/80 Liter, 188 cm , EEK: A+" für 289,-€ Versandkostenfrei!

Der Idealopreis liegt bei 372,99€, womit ihr 83,99€ spart.

Bei Nutzung des KLARNA Gutscheins, bezahlt ihr nur 279,-€

Zum Gerät:

Hersteller Haier
Modellname CFE-633CSE
Kategorie des Haushaltskühlgerätemodells 8 - Kühl-Gefriergerät (?)
Energieeffizienzklasse A+++ bis D A+ (?)
EU-Umweltzeichen nein
Jährlicher Energieverbrauch kWh/Jahr 319 KWh/Jahr auf der Grundlage von Ergebnissen der Normprüfung über 24 Stunden. Der tatsächliche Verbrauch hängt von der Nutzung und vom Standort des Geräts ab.
Summe der Nutzinhalte aller Kühlfächer 230 Liter (?)
Summe der Nutzinhalte aller Gefrierfächer 80 Liter (?)
sonstige Fächer mit Auslegungstemperatur >14°C nicht vorhanden (?)
Frostfrei ja - Total No Frost (?)
Lagerzeit bei Störung 18 Stunden
Gefriervermögen in kg/24h 11 kg
Klimaklasse SN/N/ST/T. Dieses Gerät ist für den Betrieb bei einer Umgebungstemperatur zwischen 10°C und 43°C bestimmt.
Luftschallemissionen in db(A) re 1pW 40 db(A) (?)
Einbaugerät nein - Standgerät
Hinweis bei Weinschränken nicht zutreffend (?)
Ausstattungsmerkmale Kühlen & Gefrieren
Geräteart Standgerät
Arbeitsplatte abnehmbar nicht zutreffend
Gehäusefarbe Silber
Türfarbe Silber
Türanschlag rechts - wechselbar
Anzahl Türen 2
Anzahl Ablagen Kühlteil 3 Glasablagen
Türfächer 4 Türablagen
Anzahl Gefrierschubladen 3 Gefriergut-Schubladen
Anzahl Gefrierfächer mit Klappe -
Sterne Kennzeichnung 4 Sterne
Innenlüfter
Flaschenregal
Eiswürfelbereiter nein
Temperaturregelung elektronische Temperatursteuerung
Taste schnelles Kühlen
Taste schnelles Gefrieren
Abtauautomatik Kühlteil
Abtauautomatik Gefrierteil
Schutz vor Eis und Reif ja - Total No Frost
Tür-Offen-Alarm
Anzahl unabhängiger Kühlkreisläufe 2
Länge Netzkabel 2 m
Lieferumfang Kühl-/Gefrierschrank
Besonderheiten Total No Frost, Urlaubsfunktion, Display, LED-Lichtsäule
Sonstiges vertikal integrierte Griffe, höhenverstellbare Füße vorne, Transportrollen hinten
Garantie 24 Monate
Grundeigenschaften Kühlen & Gefrieren
Energieeffizienzklasse A+++ bis D A+ (?)
jährlicher Energieverbrauch kWh/Jahr 319 KWh/Jahr (?)
Summe der Nutzinhalte aller Kühlfächer 230 Liter (?)
Summe der Nutzinhalte aller Gefrierfächer 80 Liter (?)
Geräuschemission in db(A) re 1pW 42 db(A) (?)
Nennkapazität bei Weinlagerschränken nicht zutreffend (?)
Einbaugerät nein
Technische Informationen Kühlen & Gefrieren
Anschlusswert 120 Watt
Absicherung 1 Ampere
Gewicht 76,00 kg
Höhe 188,00 cm
Breite 60,00 cm
Tiefe 67,00 cm

21 Kommentare

Reiner Preisvergleich: sehr gut

Allerdings nur A+ und satte 319 kw/h -Jahr

Ein A+++Gerät in der Größe verbraucht ca 180 kw/h - macht bei ca. 30 Cent/kw/h rund 40€ pro Jahr Mehrkosten

Hot & extra Hot für den Verzicht von Klarna im Dealpreis!

ToertjeX

Reiner Preisvergleich: sehr gut Allerdings nur A+ und satte 319 kw/h -Jahr Ein A+++Gerät in der Größe verbraucht ca 180 kw/h - macht bei ca. 30 Cent/kw/h rund 40€ pro Jahr Mehrkosten



Nur für Leute die den Strom nicht, wie ich,Pauschal bezahlen

Mimic2013

Nur für Leute die den Strom nicht, wie ich,Pauschal bezahlen


wo gibts denn ne Strom Flat?

Weiß jemand um die Lautstärke? Für ne Wohnküche geeignet ?

Mimic2013

Nur für Leute die den Strom nicht, wie ich,Pauschal bezahlen


z.B. in Studenwohnheimen

Mimic2013

Nur für Leute die den Strom nicht, wie ich,Pauschal bezahlen



Bin kein Student...Habe alles Pauschal mit in meiner Miete.

johnybanane

Weiß jemand um die Lautstärke? Für ne Wohnküche geeignet ?



42 db ist schon die Herstellerangabe, in Wirklichkeit bestimmt lauter.

Tut Euch das nicht an!

Recht hoher Verbrauch, mehr als das Doppelte meines nur leicht kleineren A+++ Geräts (Blomberg DSM 9630 X ). Klar war der teurer, aber das hat man doch nach wenigen Jahren rausgeholt.

Mimic2013

Nur für Leute die den Strom nicht, wie ich,Pauschal bezahlen


Das ist aber ein leichtsinniger Vermieter.

Ich habe den selben Kühlschrank. Meiner Mutter habe ich damals vor ca. 4 Jahren den selben gekauft. Ich finde ihn Top, von der Innenausstattung macht Haier in meinen Augen die schönsten Geräte !

Mimic2013

Nur für Leute die den Strom nicht, wie ich,Pauschal bezahlen



Dein Vermieter ist wirklich etwas leichtsinnig. Allerdings wenn er schon so nett ist und Dir eine pauschale Warmmiete anbietet sollte man das auch nicht übertreiben.

burrick

42 db ist schon die Herstellerangabe, in Wirklichkeit bestimmt lauter.



42 db kann ich fast nicht glauben, das entspricht etwa der Lautstärke einer normalen Unterhaltung. Das wäre also sehr laut für einen Kompressor.

Kommentar

Fiftyone

Ich habe den selben Kühlschrank. Meiner Mutter habe ich damals vor ca. 4 Jahren den selben gekauft. Ich finde ihn Top, von der Innenausstattung macht Haier in meinen Augen die schönsten Geräte !



Dad ist natürlich ein Argument, wenn der von innen schön aussieht.

Mimic2013

Nur für Leute die den Strom nicht, wie ich,Pauschal bezahlen


Der ist nur phasenweise so laut. Der Kühlschrank regelt elektrisch und dann springt der Kompressor an. 42db könnte dann aber hinkommen. Ist aber nur ein paar mal am Tag für vielleicht 10 Minuten, glaub ich. Während der sonstigen Zeit hört man entweder gar nichts oder nen leisen Lüfter/Ventilator im Gehäuse.

Äpfel != Birnen.. der erwähnte Blomberg ist teuer, nur minimal leiser (39 statt 42db) und hat KEINE Abtauautomatik im Gefrierteil. D.h. um die Energieeffizienz zu halten,muss man alle halbe Jahr abtauen, sonst 10-20% Mehrverbrauch plus nerviges Vereisen. Das entfällt beim Haier.. der hält seine magere Energieeffizienz und nix vereist.

Bei mir steht er auch schon seit rund 4,5 Jahren. VOn der Lautstärke her geht er wirklich in Ordnung.
Vereinzelt geht der Kompressor an, aber in Gesprächlautstärke würde ich es nicht bezeichnen.

Man muss beachten das es eben doch ein Low-Budget Kühlgerät ist, d.h. das es vereinzelt zu Problemen kommen kann.

Bei mir setzte vor rund einem Jahr die Kühlung aus. Anruf beim Kundendienst ergab, dass nicht viel gemacht werden kann. Außer gerät für 6-12h vom Strom nehmen. Reparatur macht keinen Sinn, da diese rund 200€ kosten sollte. Meinte selbst der Mitarbeiter am Telefon.

Nach dem ich 3-4 mal den Tip versucht habe und keine Besserung aufgetreten ist, habe ich ihn endgültig rausgezogen und mich nach neuen Geräten umgesehen. Nach 3-4 Tagen habe ich es eher aus Neugier, Verzweiflung oder eher Zufall nochmal probiert und zack... Das Gerät läuft seit diesem Zeitpunkt ohne Probleme.

Also bis auf en Zwischenfall, kann ich das Gerät empfehlen. Aber man sollte wirklich bedenken, dass er nach 3-4 Jahren doch seinen Dienstverweigert.

Mike500

Recht hoher Verbrauch, mehr als das Doppelte meines nur leicht kleineren A+++ Geräts (Blomberg DSM 9630 X ). Klar war der teurer, aber das hat man doch nach wenigen Jahren rausgeholt.



Dezibel ist eine logarithmische Größe. 3 dB mehr dürften ungefähr ein Viertel bis ein Drittel lauter sein.

Das Abtauen wird auch oft überschätzt. Alle halbe Jahre kratzt man eben mit einem stumpfen Plastikschaber das bisschen Eis von den Wänden, das dauert höchstens 10 Minuten.

Also ich habe die Mehrinvestition bei den heutigen Strompreisen noch keinen Tag bereut. Gegenüber diesem Haier spare ich jedes Jahr ca. 47 Euro bei meinen 27,91 Cent/kWh.

Mike500

Das Abtauen wird auch oft überschätzt. Alle halbe Jahre kratzt man eben mit einem stumpfen Plastikschaber das bisschen Eis von den Wänden, das dauert höchstens 10 Minuten.


Und was ist mit den dicken Eisklumpen, die sich an den Kühlrippen festsetzen???
Ne, da lon ich mir doch die No-Frost-Geräte heute

Hä, welche Kühlrippen? Alles glatte Flächen im Eisfach...

Mike500

Hä, welche Kühlrippen? Alles glatte Flächen im Eisfach...


Also bei allen herkömmlichen Kühlgeräten, die ich kenne ohne No-Frost befinden sich oben im Tiefkühler Kühlschlingen, die sichtbar sind und die dann komplett vereisen.
Ich rede von Kühl-Gefrier-Kombis

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text