409°
ABGELAUFEN
[Redcoon] walimex pro Systemblitz E-TTL FW 950 Canon 99€ statt 174.99€
[Redcoon] walimex pro Systemblitz E-TTL FW 950 Canon 99€ statt 174.99€
ElektronikRedcoon Angebote

[Redcoon] walimex pro Systemblitz E-TTL FW 950 Canon 99€ statt 174.99€

Preis:Preis:Preis:99€
Zum DealZum DealZum Deal
walimex pro Systemblitz E-TTL FW 950 Canon

Idealo: ab 174,99€
Tiefstpreis über 6 Monate 129€

Für Canon DSLR-Kameras
Auslösung über Mittenkontakt
8 Leistungsstufen
dreh- und neigbar
keine Versandkosten

Die Leitzahl bei ISO 100 ist 42. 1/200-1/20000 Sek.
Blitzsteuerungen TTL, Stroboskop Modus
Verwendbare Akkus 4 x AA
Abmessungen 200 x 75 x 57 mm
Lieferumfang Gerätetasche
Auslösung über Mittenkontakt / 8 Leistungsstufen / Neigung um 45, 60, 75, 90 Grad möglich / Drehung von -90 bis +180 Grad / Lichtverteilungswinkel inkl. Streuscheibe 18mm / Stromversorgung: 4x 1,5V AA-Batterien / inkl. Tasche


Eingetragen mit der mydealz App für Android.

Beste Kommentare

Kann mir mal jemand erklären, warum man nicht den Yongnuo Speedlite YN-565 EX II mit Leitzahl 58 für 92 Euro direkt via Amazon nehmen sollte?

35 Kommentare

Da steht jetzt alles bis auf das Wichtigste. Die Leitzahl bei ISO 100 ist 42. 1/200-1/20000 Sek. .

Verfasser

othellohund

Da steht jetzt alles bis auf das Wichtigste. Die Leitzahl bei ISO 100 ist 42. 1/200-1/20000 Sek. .


Dann füge ich das ein

Das ist ein guter Preis, ich habe noch den den alten Canon Speedlite EZ42 aber der funktioniert ja leider nicht mehr mit den DSLR Kameras. Mist!

Keine Master / Slave Funktion?
Dann würde ich doch eher zu einem gebrauchten Canon Speedlite greifen... (Wobei mein 550 EX schrecklich fiept... aber dafür funktioniert die Fernauslösung mit dem integrierten Blitz der 70D!)

Shit, warum nicht für Sony?

Preis HOT! (_;)

Ich suche für Nikon......

Sehr guter Preis

Sehr guter Preis

Naja, Bewertungen eher durchwachsen wenn man mal zwischen den Zeilen liest. Ich würde da eher einen ähnlich teuren Blitz von Yongnuo bevorzugen!

Kann mir mal jemand erklären, warum man nicht den Yongnuo Speedlite YN-565 EX II mit Leitzahl 58 für 92 Euro direkt via Amazon nehmen sollte?

SixX

Naja, Bewertungen eher durchwachsen wenn man mal zwischen den Zeilen liest. Ich würde da eher einen ähnlich teuren Blitz von Yongnuo bevorzugen!


Gast

Kann mir mal jemand erklären, warum man nicht den Yongnuo Speedlite YN-565 EX II mit Leitzahl 58 für 92 Euro direkt via Amazon nehmen sollte?


TTL?
edith: sehe gerade, hat der ja auch...

Yongnuo mit TTL ist der 568EX II. Kostet 112,00 bei Amazon und bei ebay noch etwas günstiger.

Ich würde behaupten, dass der aber auch etwas besser ist.

Was für die FZ 1000? Kann man das Teil nehmen?

Ja, Yongnuo Speedlite YN-565 EX II empfehle ich auch. Ist diesem von Walimex haushoch überlegen. Wenn schon so ein Riesen-Teil, dann auch mit der maximalen Leistung und Steuerungsmöglichkeit. Der Nachfolger 568 II ist schwerer und sperriger, glaube ich. Ich empfehle den 565er. P.S.: auf die "II" achten!

Der ist doch besser und günstiger, oder?

amazon.de/Yon…1-2

madx1701

Der ist doch besser und günstiger, oder? http://www.amazon.de/Yongnuo-OS02037-Systemblitz-integriertem-Funkausl%C3%B6ser/dp/B00BBW8OQ8/ref=sr_1_2?s=photo&ie=UTF8&qid=1424421259&sr=1-2



Der hat kein TTL soweit ich das sehen kann.

madx1701

Der ist doch besser und günstiger, oder? http://www.amazon.de/Yongnuo-OS02037-Systemblitz-integriertem-Funkausl%C3%B6ser/dp/B00BBW8OQ8/ref=sr_1_2?s=photo&ie=UTF8&qid=1424421259&sr=1-2


Der hat aber kein TTL (_;)

HaiOPai

Shit, warum nicht für Sony? Preis HOT! (_;)



ich suche auch was passendes für ne Alpha 350, schade, dass der angebotene Blitz nur für Canon funzt :-(

Preis gut, aber dann doch eher einen gebrauchten 430 EX(II). Oder wie vorgeschlagen Yongnou mit TTL.

Für die Nikon wäre fein ...

Was

Habe mir vor ein paar Wochen den Neewer Triopo geholt. Hat TTL, Slave, Highspeed und Funk. Bisher sicher 10x im Einsatz gehabt, keine Probleme. Wenn er jetzt noch die nächsten 5 Jahre hält, dann ist alles gut. Kann ich bisher sehr empfehlen und er ist auch mit Nikon kompatibel, da E-TTL und I-TTL.

soriwa

Was für die FZ 1000? Kann man das Teil nehmen?



Geht schon, macht keinen Sinn. die FZ1000 sollte zu allen blitzen des four-third-systems kompatiobel sein

madx1701

Der ist doch besser und günstiger, oder? http://www.amazon.de/Yongnuo-OS02037-Systemblitz-integriertem-Funkausl%C3%B6ser/dp/B00BBW8OQ8/ref=sr_1_2?s=photo&ie=UTF8&qid=1424421259&sr=1-2



Der YN-560 III hat in der Tat kein TTL, aber einen integrierten Funkauslöser kompatibel mit den 602 und 603er von Yongnuo.
Ich habe sowohl den YN-560 III als auch den YN-568EX II. Beides sind super Geräte.

Super um Raspberry Pi 2s auszuschalten!

heise.de/new…tml

Paradogs

Habe mir vor ein paar Wochen den Neewer Triopo geholt. Hat TTL, Slave, Highspeed und Funk. Bisher sicher 10x im Einsatz gehabt, keine Probleme. Wenn er jetzt noch die nächsten 5 Jahre hält, dann ist alles gut. Kann ich bisher sehr empfehlen und er ist auch mit Nikon kompatibel, da E-TTL und I-TTL.



Für den Preis sieht das Teil nicht schlecht aus. Wie sieht die tatsächliche Akku-Laufzeit aus?

cornsen

Für den Preis sieht das Teil nicht schlecht aus. Wie sieht die tatsächliche Akku-Laufzeit aus?



Mhm, schwierig zu sagen, habe bisher nur Batterien verwendet. Mit 4 Duracell bin ich durch einen Tag, also sagen wir 300/350 Bilder gekommen. Allerdings unterschiedliche Blitzleistung, meistens nur als Aufheller, also sagen wir mal 1/4 Leistung, selten volle Leistung. Werde das mal beobachten, nach dem nächsten Eneloop Deal X)

Hab ebenfalls den YN-560 III als auch den YN-568EX II und bisher sehr zufrieden, wobei ich ehr selten fotografiere.
Hab mir die beiden für kleine Produktfotos in einem Styrocube angeschafft.

Aber eine Frage hätte ich da, als quasi Leihe. Müsste der zusätzliche Blitz (YN-560 III/ YN-568EX II) im dunklen
nicht wie der Systemblitz vorher ein paar mal auslösen um zu fokussieren und iso etc einzustellen? Oder reicht dieses
rote Raster was der Blitz macht?

Hoffe es ist verständlich was ich meine...

FZ1000: Der Blitz macht weshalb keinen Sinn?
der integrierte ist bei Automatik oft viel zu hell. In P kann man das zwar einstellen, aber dachte so indirekt ist auch mal schön

moisling

Müsste der zusätzliche Blitz (YN-560 III/ YN-568EX II) im dunklen nicht wie der Systemblitz vorher ein paar mal auslösen um zu fokussieren und iso etc einzustellen? Oder reicht dieses rote Raster was der Blitz macht?



Das rote Raster ist eine Fokusierhilfe, und hat absolut nichts mit der Blitzhelligkeit zu tun. TTL (Through The Lense) funktioniert mit einen für Menschen nicht wahrnehmbaren Vorblitz, anhand dessen Informationen dann alle weiteren Einstellungen automatisch vorgenommen werden. Google bildet Dich da gerne weiter.

Kann ich das Blitzlicht auch für eine Canon EOS 300 benutzen ? Habe oft schlechte Ergebnisse mit dem eingebauten Blitz.
Danke

Wer keine ganz so große Leitzahl braucht, dem kann ich als Einsteigerblitzgerät das Yongnuo 468 II empfehlen:

amazon.de/Yon…468

Betreibe es auf einer 600D und verichtet seinen Dienst gut.

Finde den Deal nicht so toll. Yongnuo bietet da schon günstige und stärkere Blitze an.

Habe es letztens schon mal geschrieben

Hab einen Yongnuo 568EX II mit HSS TTL Leitzahl 58
Und einen Yongnuo 500EX mit HSS TTL Leitzahl 53
Dazu einen YN-622C-TX und noch 2 normale YN-622C
Es funktioniert alles perfekt.
Wer HSS und TTL braucht sollte ruhig den 500EX oder 568EX II nehmen.
Beim 500EX spart man nochmal ein bisschen.

Schlicki

Ich suche für Nikon......



dito.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text