279°
ABGELAUFEN
[Redcoon/Amazon] LG 65UF671V, 65 Zoll Fernseher, IPS-Panel, 4K Ultra HD, Triple Tuner, 1300Hz

[Redcoon/Amazon] LG 65UF671V, 65 Zoll Fernseher, IPS-Panel, 4K Ultra HD, Triple Tuner, 1300Hz

TV & HiFiRedcoon Angebote

[Redcoon/Amazon] LG 65UF671V, 65 Zoll Fernseher, IPS-Panel, 4K Ultra HD, Triple Tuner, 1300Hz

Preis:Preis:Preis:1.499€
Zum DealZum DealZum Deal
Ein 4K 65" Fernseher ohne SmartTV und 3D.

Nächster Preis auf Idealo liegt bei 1682€, gestern lag er um die 2000€.

Produktdetails:

4K UHD: Ultra-HD-Auflösung, 4-mal höher als bei herkömmlichem Full-HD-TV
IPS-Panel: natürliche, brillante Farben, unabhängig vom Betrachtungswinkel des Fernsehers
USB-Recording: aktuelles Programm kann über eine externe Festplatte aufgenommen werden, um es später anzusehen
Virtual-Surround: Technik für räumlichen, satten Surround-Klang

Es gab schon einen Deal in dem diskutiert wurde ob er HDMI 2.0 und HDCP 2.2 hat
mydealz.de/dea…393

Amazon hat nachgezogen
amazon.de/dp/…-21
- toblub

35 Kommentare

Hier noch einmal die Details aus dem anderen Deal:

Panel:Edge LED
Tuner:DVB-T/-C/-S2
Ultra HD (4K) Upscaling:ja
3D-tauglich:nein
Internetfunktion:nein
USB-Aufnahmefunktion:ja
Bildwiederholrate:1300 PMI
Anzahl CI+ Slot: 1
Anzahl HDMI: 2
Anzahl USB 2.0: 1
digitaler Audioausgang:ja

Als Stromsparfuchs stört mich einfach der doppelte Verbrauch dieser UHD Fernseher..macht natürlich Sinn..bei der 4-fachen Anzahl der Pixel...aber das hat natürlich nichts mit dem Fernseher/Preis/Leistung zu tun...

SvenSo

Als Stromsparfuchs stört mich einfach der doppelte Verbrauch dieser UHD Fernseher..macht natürlich Sinn..bei der doppelten Anzahl der Pixel...aber das hat natürlich nichts mit dem Fernseher/Preis/Leistung zu tun...



Und ich dachte UHD hat die vierfache Anzahl Pixel gegenüber FHD ...

SvenSo

Als Stromsparfuchs stört mich einfach der doppelte Verbrauch dieser UHD Fernseher..macht natürlich Sinn..bei der doppelten Anzahl der Pixel...aber das hat natürlich nichts mit dem Fernseher/Preis/Leistung zu tun...


ja..du hast natürlich recht..

fürs gästeklo ganz brauchbar

Nur 2x HDMI? Thanks, but no thanks.

Peroni

Nur 2x HDMI? Thanks, but no thanks.



Normalerweise hängt man den TV ja an den AV Receiver, insofern ist die Anzahl der HDMI Anschlüsse relativ egal.

Statt Over-Engineering kommt hier Under-Engineering... Nur 2x HDMI und kein 3D... Sollte aktuell nicht mehr vorkommen...

SvenSo

Als Stromsparfuchs stört mich einfach der doppelte Verbrauch dieser UHD Fernseher..macht natürlich Sinn..bei der 4-fachen Anzahl der Pixel...aber das hat natürlich nichts mit dem Fernseher/Preis/Leistung zu tun...



Eigentlich kommt der Stromverbrauch vor allem durch die Hintergrundbeleuchtung zustande, und da nehmen sich FHD und UHD erstmal nichts. Indirekt gibt es allerdings schon einen Zusammenhang, da es bei UHD je nach Displaytechnik etwas anspruchsvoller ist, die Transistoren so zu bauen, dass sie proportional gleich viel Licht duchlassen. Trotzdem sollte es keinen allzu großen Unterschiede zwischen einem FHD und UHD-Panel mit gleicher Technik und gleichen Eigenschaften (Helligkeit, Kontrast, Blickwinkelabhängigkeit) geben.

Peroni

Nur 2x HDMI? Thanks, but no thanks.



Viele sind das echt nicht gerade, aber HDMI-Ports lassen sich ja problemlos multiplexen.

Re Kein-Smart-TV: Immerhin hat dieser dann vielleicht keine Sicherheitslücken, die von außen gehackt werden können ...

Cyberman_007

Normalerweise hängt man den TV ja an den AV Receiver, insofern ist die Anzahl der HDMI Anschlüsse relativ egal.



"Normalerweise" kann man dies nicht so einfach behaupten.

Wenn man jetzt sofort einen "geilen" Fernseher brauch gutes Angebot, ansonsten sollte man bedenken nächste Woche ist die IFA und 4K ist bisher immer noch nicht ganz etabliert für den Mainstream.

Cyberman_007

Normalerweise hängt man den TV ja an den AV Receiver, insofern ist die Anzahl der HDMI Anschlüsse relativ egal.




Wer braucht einen "geilen" TV mit 4k und will dazu Blechdosensound? In meinem Umfeld hat jeder der einen halbwegs aktuellen, grossen TV hat auch eine entsprechende Anlage mit mindestens 5.1 Sound und aktuellem AV Receiver.
Der TV Ton taugt doch bestenfalls zum Nachrichten hören.

Cyberman_007

Normalerweise hängt man den TV ja an den AV Receiver, insofern ist die Anzahl der HDMI Anschlüsse relativ egal.



"Idealerweise hängt man den TV an einen AV-Receiver"
Normal sind aber Leute die nur einen Riesen TV wollen und Blechdosensound haben ;-)
Es gibt auch genug Menschen denen einen Soundbar oder ein Fertig-Heimkinosystem reicht.

allroundnerd

Re Kein-Smart-TV: Immerhin hat dieser dann vielleicht keine Sicherheitslücken, die von außen gehackt werden können ...



was soll IFA immer bringen ? Klar Neuheiten, aber unbezahlbare. Und glaub nächste Woche werden mit IFA nicht plötzlich alte 65er UHD für 1000eur verkauft.

Ist dieser besser oder schlechter als der hier
mydealz.de/dea…e=3

floriololo

"Idealerweise hängt man den TV an einen AV-Receiver" Normal sind aber Leute die nur einen Riesen TV wollen und Blechdosensound haben ;-) Es gibt auch genug Menschen denen einen Soundbar oder ein Fertig-Heimkinosystem reicht.



Bei den heutigen TVs bin ich immer noch froh über meinen alten Toshiba Regza mit FHD xD
Zwar ziemlich dick, aber an der Wand stört mich das nicht und die 5.1 Anlage (welche dank Onkyo Receiver im Sommer das Zimmer ultra aufheizen würde) kann öfters aus bleiben, weil der Sound meiner Meinung nach sehr gut ist. Im Vergleich zu aktuellen TVs eher überragend X)

Von daher finde ich das downsizing eher als Nachteil, da einfach der Resonanzkörper verloren geht.
Und eine möchtegern 5.1 Soundbar kommt mir nicht ins Haus


Sorry aber ohne Smart TV bzw ohne Internetzugang ist das so Steinzeit ...

smart und internet brauch ich nichts
hätte zur not den Fire TV Stick

SvenSo

Als Stromsparfuchs stört mich einfach der doppelte Verbrauch dieser UHD Fernseher..macht natürlich Sinn..bei der 4-fachen Anzahl der Pixel...aber das hat natürlich nichts mit dem Fernseher/Preis/Leistung zu tun...



Ich glaub im UHD liegt aber genau das Problem, die müssen auf der gleichen Fläche 4x soviele Pixel unterbringen, die ja alle einen "Rand" (für die Steuerleitungen) haben. Somit hat man mehr "Rand" als vorher und braucht mehr Helligkeit von hinten, um vorn die gleiche Helligkeit rauszubekommen. Daher vermutlich der doppelte Stromverbrauch.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text