(redcoon.de) DJI Inspire 1 (4K-Quadcopter, weiß/schwarz) // UVP: 3.199€
80°Abgelaufen

(redcoon.de) DJI Inspire 1 (4K-Quadcopter, weiß/schwarz) // UVP: 3.199€

15
eingestellt am 24. Okt 2016

Idealo & Google Shopping: ca. 2.000€ (aber wenig Angebote aus Deutschland), aber da der UVP bei 3.199€ liegt. Ggf. kann das ja ein Admin oder so ergänzen!

DJI Inspire 1

(4K-Quadcopter, weiß/schwarz)



852662.jpg



Spektakuläre Luftaufnahmen mit dem DJI Inspire 1
  • Integriertes GPS erkennt jederzeit, wo Sie sich befinden und fliegt im Notfall dahin zurück
  • HDMI- und USB-Anschluss an Fernsteuerung, um kompatible Bildschirme oder Mobilgeräte anschließen zu können
  • Live-Anzeige der Akkuleistung, sodass Sie wissen, wann Sie umdrehen müssen


Mit dem Multikopter Inspire 1 von DJI nehmen Sie

atemberaubende Fotos und Videos mit 360°-Rundumansicht aus der Luft auf.

Dabei können Sie in Echtzeit verfolgen, was die Kamera gerade sieht,

damit Sie immer das im Bild haben, was Sie möchten. Dank DJI Lightbridge

Technologie werden Videos bis zu einer Entfernung von 2 Kilometer an

Ihr Smartphone übertragen. Um das Fluggerät sicher transportieren zu

können, lässt sich die Kamera und der Gimbal entfernen.




852662.jpg


Ultra-HD-Kamera
Die 12-MP-Kamera filmt die

gewünschten Motive in gestochen scharfer Ultra-HD-Qualität und schießt

Fotos mit extremer Klarheit. Dank Adobe DNG RAW-Unterstützung lassen

sich Fotos im Nachhinein anpassen.




852662.jpg


Fernbedienung
Sie besitzt kardanische Drehregler

und spezielle Tasten für Video- und Foto-Capture. Dank der einfachen

Steuerung ist der Multikopter für jedermann geeignet. Mit nur einem

Fingertipp startet es automatisch und mit einem Weiteren landet es

wieder sicher auf dem Boden. (tas)


Zusätzliche Info
Gruppen

    Gruppen

    15 Kommentare
    idealo sagt bei mir 1729€ bei europafoto

    idealo.de/pre…tml
    Irgendwie finde ich die Preisgestaltung etwas übertrieben
    Die DJI Geraete moegen ja ganz gut sein, aber aussehen tun sie wie billige Plastikbomber.
    Die Fernbedienung erinnert an ein billiges China Gadget...

    In der Preisklasse wuerde ich lieber zum Yuneec Typhoon H greifen.
    Bin mit diesem mehr als zufrieden und das RealSense ist eine feine Sache

    Ich würde eher die bestellen:

    idealo.de/pre…tml
    "Ultra-HD-Kamera: Die 12-MP-Kamera filmt die gewünschten Motive in gestochen scharfer Ultra-HD-Qualität und schießt Fotos mit extremer Klarheit. Dank Adobe DNG RAW-Unterstützung lassen sich Fotos im Nachhinein anpassen."

    Welche 12MP-Kamera denn? Bei allen Anbieter und auch Redcoon steht als Auflösung 4096*2160, womit man auf 8,6MP kommt. Und wie schon erwähnt sind.

    "Idealo: ca. 2.000€"

    Achja? Es gibt mehrere Preise unter 2000€, Redcoon ist auch dabei, aber mit 1798€ nichtmal am günstigsten. Kein Deal.
    Fast 2000 Flocken für so ein Teil. Und dann schmiert das Ding ab
    und zerschellt in tausend Teile. Naja wers braucht.
    Mal direkt eine für das Gästeklo bestellt
    was soll der UVP-Quatsch in der Überschrift? Um vom schlechten Deal abzulenken?
    Schnapperfuchs24. Okt 2016

    Mal direkt eine für das Gästeklo bestellt


    So gelacht habe ich schon lange nicht mehr
    .......
    Bearbeitet von: "8014400" 24. Okt 2016
    Mit welchem Modell steigt man eigentlich ein, um professionelle Videos erstellen zu können?
    Als Beispiel die Szene, in der die Kamera von oben einem Auto auf einer Landstraße folgt.
    mit diesem
    Egon66625. Okt 2016

    mit diesem

    ​ ja dann machst du erstmal nicht verkehrt. Die nächstgrößere Variante wäre die Pro. Die ist aber schon über 3000 € und gebraucht momentan noch nicht zu bekommen.
    KeVe198324. Okt 2016

    Die DJI Geraete moegen ja ganz gut sein, aber aussehen tun sie wie billige …Die DJI Geraete moegen ja ganz gut sein, aber aussehen tun sie wie billige Plastikbomber.Die Fernbedienung erinnert an ein billiges China Gadget...In der Preisklasse wuerde ich lieber zum Yuneec Typhoon H greifen.Bin mit diesem mehr als zufrieden und das RealSense ist eine feine Sache



    Bitte nicht ein Mittelklasse Model(l) mit der Inspire 1 vergleiche. Ich habe/hatte beide Modelle und kann sie relativ gut vergleichen
    Die Typhoon h ist superlangsam, braucht auch lange bis zum Start ( Initialisierung dauer mir zu lange ), die Reichweite ist nicht besonders, da wo die Inspire bei fast 2Km war, hat die Typhoon nach einem Kilometer feierabend gemacht, auch die Verarbeitungsquali ist deutlich darunter!
    Dafür hat Sie "Sonar" und eine etwas längere Akkulaufzeit und ist kompakter
    Sie ist halt gemütlich, sehr kompakt und transportabel, dafür halt was den Spaßfaktor angeht: LANGWEILIG
    Dennoch ein feines Gerät!
    Abgelaufen
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text