342°
ABGELAUFEN
[redcoon.de] Homexpert by Honeywell HR20-Style Rondostat programmierbarer Heizkörperregler für 14,94€
[redcoon.de] Homexpert by Honeywell HR20-Style Rondostat programmierbarer Heizkörperregler für 14,94€
Home & LivingRedcoon Angebote

[redcoon.de] Homexpert by Honeywell HR20-Style Rondostat programmierbarer Heizkörperregler für 14,94€

Preis:Preis:Preis:14,94€
Zum DealZum DealZum Deal
Idealo Vergleichspreis: 24€ bei meinpaket.de (mit 2€ Gutschein also ca.22€) -> ca. 32% Ersparnis

Beschreibung/Details: Heizkörperthermostat / Serien : Honeywell HR , Honeywell Rondostat / geeignet für: Regelung Raumtemperatur / min. regelbare Temperatur: 8 °C / max. regelbare Temperatur: 28 °C / Einstellskala: Temperaturwerte, Symbole / Schaltdifferenz: 0,1 °C / Montageart: Heizkörperanbau / Ausführung: digital / Funktionen: Wochenprogramm, Tagesprogramm, zeitgesteuert / Energieversorgung: Batteriebetrieb / Ausstattung: LCD-Display, Frostschutzfunktion / Sonstiges: passend für alle gängigen Heizkörperventile von Danfoss, MNG, Heimeier und Honeywell / kleinster Schaltabstand 10 min / manuelle Bedienung bei leerer Batterie möglich / Abmessungen (BxLxH): 66 x 100 x 68 mm

23 Kommentare

Nach exakt zwei Jahren schon 3 kaputt

Preis ist HOT!

Verfasser

...

Aquila

Nach exakt zwei Jahren schon 3 kaputt



Ich suche auch gerade,was geht daran kaputt?

Willicool

Ich suche auch gerade,was geht daran kaputt?


Der Motor scheinbar.
Entweder geht er einfach garnicht mehr oder dreht ständig komplett auf oder komplett zu (siehe auch Rezensionen in Amazon)

Wie lange halten denn eigentlich die Batterien?

eistee789

Wie lange halten denn eigentlich die Batterien?



Habe zwei Honeywell Thermostate seit 2 Jahren im Einsatz. Beide aut Batterieanzeige noch "voll".

Zu gutes Wetter um sich darüber Gedanken zu machen

Lieber etwas mehr zahlen und RWE Smart Home kaufen! Super zeugs

Sehr praktisch - noch 2 nachgeordert Danke für den Hinweis!

F4bian

Lieber etwas mehr zahlen und RWE Smart Home kaufen! Super zeugs



Quark - wenn man von der Marterie Null Ahnung UND zuviel Geld halt vielleicht - ansonsten gibt es mit Homematic bessere Möglichkeiten - und wer richtig Bock hat, wird mit Loxone Freude haben!

Meine HR25 sind nach nicht mal zwei Monaten schon defekt. Die öffnen unkontrollierbar das Ventil, heizen also auf volle Kanne. Ich muss sie dann komplett hochdrehen, wieder auf die Temperatur regulieren und dann drehen sie wieder zu. Bis sie einige Stunden später wieder ohne Grund hochdrehen. Schrott.

Die Teile scheinen aber eine neue Version zu sein.

Hab seit drei Jahren fünf von den Thermostaten im Einsatz und bisher kein Probleme. Temperatur stimmt i. d. R. fast bis auf die Dezimalstelle und Batterien halten so knappe 2 Jahre.

Scheint so als hätte Amazon den Preis wieder geändert...
Derzeit 24,26€

Verfasser

DrSnuggi

Scheint so als hätte Amazon den Preis wieder geändert... Derzeit 24,26€


Danke. Habe mal ein Update gemacht

2 Stück auf Amazon bestellt. Vielen Dank!

4 Stück bestellt, Danke. Beobachte die schon seit Wochen, waren nie unter 25 Euro zu bekommen.

Wo ist da der Deal?
Die Dinger gibt es bei Hornbach für 5 Euro!

hornbach.de/sho…d=m


...Ach ja! Markt 80939 München-Fröttmaning

Die Dinger sind echt super : zwei gekauft und beide defekt.

Habe dieses Modell selber und kann die "Cheats" vor allem empfehlen:

Drückt man die PROG-Taste 20 Sekunden lang, gelangt man in ein Menü, welches in der Anleitung nicht behandelt wird. Zuerst blinkt dort die Anzeige "1.00", die aber nur für die Sommer- und Winterzeitumstellung ist. Drückt man nochmals kurz die PROG-Taste, springt man zum nächsten Menüpunkt "2.00". Hier kann man mittels des Drehrades mit der Position "2.01" festlegen, dass das Display ständig anzeigt, wie weit ungefähr prozentual das Ventil geöffnet ist (ein grob geschätzter Wert, da jedes Heizungsventil hier anders empfindlich reagiert. Unsere Heizungen werden erst leicht warm, wenn die Anzeige anzeigt, dass das Ventil zu etwa 35% geöffnet ist). Sehr schön, um sehen zu können, wie das Gerät regelt. Mit der Einstellung "2.02" zeigt das Display ständig die aktuell gemessene Temperatur an. Diese Einstellung habe ich dazu verwendet, um herauszufinden, inwieweit sich die von dem Rondostaten gemessene Temperatur von der tatsächlichen Raumtemperatur, gemessen ungefähr in Raummitte auf Brusthöhe, unterscheidet. Hieraus ergab sich, dass ich beispielsweise den Rondostaten im Wohnzimmer eher auf 18.5°C einstellen muss, um auf eine angenehme Temperatur von ungefähr 20°C zu kommen. Das gleiche Spiel habe ich mit jedem anderen Raum auch gemacht. Der Temperaturunterschied beträgt bei uns zwischen 1.0°C und 1.5°C. Um die Werte nicht immer im Kopf behalten zu müssen, habe ich mir einfach kleine Aufkleber an die Rondostaten geklebt, mit einer entsprechenden Zahl, die ich immer von der gewünschten Temperatur abziehe, wenn ich den Rondostaten einstelle. Dere letzte Menüpunkt "3.00" ist für die Fenster-Offen-Erkennung. Wechselt man diese Einstellung auf "3.01", ist der Sensitiv-Modus aktiviert und das Gerät ist um einiges empfindlicher, was starke Temperaturabfälle in Folge von geöffneten Fenstern angeht. Bei uns musste ich diesen Modus aktivieren, damit der Rondostat zuverlässig erkennt, dass gelüftet wird.


moxx

Wo ist da der Deal? Die Dinger gibt es bei Hornbach für 5 Euro! http://www.hornbach.de/shop/Elektrisches-Heizkoerperthermostat-Honeywell-HR-20/3589091/artikel.html?WT.svl=artikel_img&rd=m ...Ach ja! Markt 80939 München-Fröttmaning

Danke für den Hinweis auf den Spitzenpreis - nur leider bestätigte sich wie so oft bei Abverkäufen dieses Anbieters die online angezeigte Verfügbarkeit nicht vor Ort im Markt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text