[redcoon.de] Schnäppchen! 4K Blu-ray Player LG UP970 für 133,99€
313°Abgelaufen

[redcoon.de] Schnäppchen! 4K Blu-ray Player LG UP970 für 133,99€

133,91€162,05€-17%
39
eingestellt am 22. MärBearbeitet von:"Hedgehog"
Wer noch einen check24 Ostergutschein über 10Euro oder Check24 Punkte hat, bekommt ihn noch entsprechend billiger: preisvergleich.check24.de/blu…tml

LG UP970 ist ein Blu-ray Player der Einstiegsklasse, der seit Frühjahr 2017 auf dem Markt ist. Er unterstützt nach einem Update 2/2018 jetzt auch Dolby-Vision. Es wird vorallem die gute Bildqualität gelobt. Wichtig ist das passende HDMI2.x Kabel.

Merkmale:

  • 4K-Disc-Wiedergabe
  • Multi HDR
  • 4K-Streaming-Inhalte
  • USB-Wiedergabe
  • Konnektivität

Unterstützte Formate.

  • Blu-ray

    UBD-Rom, UBD-R, UBD-RE, 3D BD-ROM, BD-ROM, BD-R, BD-RE
  • DVD
    DVD (NTSC), DVD (PAL), DVD-R(W), DVD+R(W)
  • CD
    CD-DA, DTS-CD, CD-R, CD-RW
  • Video-Komprimierungsformate
    WMV, MKV, M4V, MP4, MOV, VOB, FLV, 3GP, AVCHD, AVC Rec, TS, DAT, MPEG1, MPEG2, MPEG4

    AVC (H.264), SMPTE VC1 (VC-9)
  • Audio-Komprimierungsformate
    LPCM, Dolby Digital, Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, DTS, DTS-HD Master Audio, MPEG

    1/2 L2, MP3, WMA, AAC, FLAC
  • Bildformate
    JPEG, GIF, Animierte GIF, PNG

Anschlüsse

  • 1 HDMI out (HDCP 2.2)
  • 1 HDMI out (HDCP 1.4) (nur für Audio Übertragung)
  • 1 RJ45-Ethernet (LAN)
  • USB 2.0
alle Details unter lg.com/de/…970

bei Mediamarkt 5 Sterne mediamarkt.de/de/…BIA


Tests findet man hier:
audiovision.de/lg-…st/
pc-magazin.de/ver…tml
hifitest.de/tes…567

1148982.jpg
idealo.de/pre…tml
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Oder 50€ mehr und gleich eine Xbox One S, die auch bspw. ATMOS unterstützt und 3x USB3.0 Anschlüsse hat
Bearbeitet von: "Black_Hawk" 22. Mär
Richard85vor 31 m

Der LG kann auch Atmos. Des weiteren kann er Dolby Vision was die Olle …Der LG kann auch Atmos. Des weiteren kann er Dolby Vision was die Olle Xbox eben nicht kann. Daher ist der LG wohl die bessere Wahl. Zumal die Xbox One S nix besser kann und zum daddeln ist Sie auch zu langsam.


Witzig, dass du mich zitierst und behauptest die Xbox kann nichts besser obwohl darin direkt steht, dass diese drei USB3.0 Plätze hat und keinen schäbigen 2.0. ansonsten einfach mal hochauflösendes Material im 4K Bereich über USB2.0 abspielen.

Stimmt Dolby Vision ist ja extrem wichtig. Bis jetzt gibt es ja extrem viel Material dafür ich dachte Atmos wäre schon mager vertreten, aber gut. Jeder wie er will.

Aber dein letzter Satz sagt ja schon alles... einer der seine rein subjektive Meinung nicht zurückhalten kann oder einfach ein PS4 Fanboy ist.
Bearbeitet von: "Black_Hawk" 22. Mär
39 Kommentare
Oder 50€ mehr und gleich eine Xbox One S, die auch bspw. ATMOS unterstützt und 3x USB3.0 Anschlüsse hat
Bearbeitet von: "Black_Hawk" 22. Mär
redcoon gibts noch?Da wird dann ja bald die goldene Chilli gewählt
Bearbeitet von: "soulfly3" 22. Mär
USB 2.0, was soll der Blödsinn eigentlich 2018?
Schitt, alles Gut, habe ehe zu Ostern schon zu viel gekauft, aber ohne PVG wird es nichts.
Black_Hawkvor 9 m

Oder 50€ mehr und gleich eine Xbox One S, die auch bspw. ATMOS unterstützt …Oder 50€ mehr und gleich eine Xbox One S, die auch bspw. ATMOS unterstützt und 3x USB3.0 Anschlüsse hat


Also Dolby Atmos ist wirklich atemberaubend. Ein Unterschied wie Tag und Nacht.
Black_Hawkvor 10 m

Oder 50€ mehr und gleich eine Xbox One S, die auch bspw. ATMOS unterstützt …Oder 50€ mehr und gleich eine Xbox One S, die auch bspw. ATMOS unterstützt und 3x USB3.0 Anschlüsse hat


Die Blu-Ray App der XBox ist leider nicht so dolle. Für mich keine echte Konkurrenz zu einem Standalone Player.
Der Player gibt auch Dolby Atmos aus, ansonsten verarscht mich mein AV-Receiver wohl bei entsprechenden Discs.

Aber was der Player definitiv nicht kann ist DLNA - wer also hofft (so wie ich als ich ihn kaufte) damit Videodatein im eigenen Netzwerk streamen zu können, wird leider enttäuscht werden.
Black_Hawkvor 21 m

Oder 50€ mehr und gleich eine Xbox One S, die auch bspw. ATMOS unterstützt …Oder 50€ mehr und gleich eine Xbox One S, die auch bspw. ATMOS unterstützt und 3x USB3.0 Anschlüsse hat



Der LG kann auch Atmos. Des weiteren kann er Dolby Vision was die Olle Xbox eben nicht kann. Daher ist der LG wohl die bessere Wahl. Zumal die Xbox One S nix besser kann und zum daddeln ist Sie auch zu langsam.
Ausverkauft.
Richard85vor 31 m

Der LG kann auch Atmos. Des weiteren kann er Dolby Vision was die Olle …Der LG kann auch Atmos. Des weiteren kann er Dolby Vision was die Olle Xbox eben nicht kann. Daher ist der LG wohl die bessere Wahl. Zumal die Xbox One S nix besser kann und zum daddeln ist Sie auch zu langsam.


Witzig, dass du mich zitierst und behauptest die Xbox kann nichts besser obwohl darin direkt steht, dass diese drei USB3.0 Plätze hat und keinen schäbigen 2.0. ansonsten einfach mal hochauflösendes Material im 4K Bereich über USB2.0 abspielen.

Stimmt Dolby Vision ist ja extrem wichtig. Bis jetzt gibt es ja extrem viel Material dafür ich dachte Atmos wäre schon mager vertreten, aber gut. Jeder wie er will.

Aber dein letzter Satz sagt ja schon alles... einer der seine rein subjektive Meinung nicht zurückhalten kann oder einfach ein PS4 Fanboy ist.
Bearbeitet von: "Black_Hawk" 22. Mär
Gebannt
ausverkauft
Avatar
GelöschterUser397815
Richard85vor 1 h, 19 m

Der LG kann auch Atmos. Des weiteren kann er Dolby Vision was die Olle …Der LG kann auch Atmos. Des weiteren kann er Dolby Vision was die Olle Xbox eben nicht kann. Daher ist der LG wohl die bessere Wahl. Zumal die Xbox One S nix besser kann und zum daddeln ist Sie auch zu langsam.


Keine sorge

Das mit dem guten Geschmack wird schon noch

Die Xbox one s hat das deutlich bessere Preis-Leistungs-Verhältnis. Zocken, Receiver, blu ray und Atmos und hdr. Im Angebot für Effektiv 125 Ösen. Ich weiß wirklich nicht was du erwartest.
Black_Hawkvor 54 m

Witzig, dass du mich zitierst und behauptest die Xbox kann nichts besser …Witzig, dass du mich zitierst und behauptest die Xbox kann nichts besser obwohl darin direkt steht, dass diese drei USB3.0 Plätze hat und keinen schäbigen 2.0. ansonsten einfach mal hochauflösendes Material im 4K Bereich über USB2.0 abspielen. Stimmt Dolby Vision ist ja extrem wichtig. Bis jetzt gibt es ja extrem viel Material dafür ich dachte Atmos wäre schon mager vertreten, aber gut. Jeder wie er will. Aber dein letzter Satz sagt ja schon alles... einer der seine rein subjektive Meinung nicht zurückhalten kann oder einfach ein PS4 Fanboy ist.


USB für was? Wenn ich was über das Netzwerk spiele nutze ich die Shield oder meinen Apple 4K. Wer rennt denn heute noch mit HDD oder USB Stick durch die Wohnung.Was soll ich da mit so ner lahmen lauten Xbox wo spiele mit 900p über den Display ruckeln. Ich bin kein PS4 Fanboy, da ich mir zeitnah zu meiner Pro noch ne One X holen werde. Aber die X wäre nur für Filme etwas Zuviel des Guten.

Klar ist Dolby Vision wichtig wenn man einen vernünftigen TV hat. Für die veraltete One S spricht garnix. Fürs Filme gucken Frist Sie zu viel Strom und zum Zocken ist so zu langsam und veraltet. Daher keine Alternative
Bearbeitet von: "Richard85" 22. Mär
Cold für den Titel
Dolby Atmos ist schon gut auf vielen Blu Rays vertreten.
Ob das immer was bringt ist etwas anderes, zudem oft nur in Englisch .

Ob nun DV oder HDR 10 PLUS sich durch setzt?

Ist wie damals mit Betamax, Video 2000 und VHS, Da hat sich damals nicht das bessere System durchgesetzt.
itchyvor 1 h, 54 m

USB 2.0, was soll der Blödsinn eigentlich 2018?


Was möchtest du hier mit USB 3.0?
JP79vor 1 h, 45 m

Die Blu-Ray App der XBox ist leider nicht so dolle. Für mich keine echte … Die Blu-Ray App der XBox ist leider nicht so dolle. Für mich keine echte Konkurrenz zu einem Standalone Player.


Ist der unterschied 130€ Wert? Also falls man schon eine One-S hat?
Richard85vor 22 m

USB für was? Wenn ich was über das Netzwerk spiele nutze ich die Shield o …USB für was? Wenn ich was über das Netzwerk spiele nutze ich die Shield oder meinen Apple 4K. Wer rennt denn heute noch mit HDD oder USB Stick durch die Wohnung.Was soll ich da mit so ner lahmen lauten Xbox wo spiele mit 900p über den Display ruckeln. Ich bin kein PS4 Fanboy, da ich mir zeitnah zu meiner Pro noch ne One X holen werde. Aber die X wäre nur für Filme etwas Zuviel des Guten. Klar ist Dolby Vision wichtig wenn man einen vernünftigen TV hat. Für die veraltete One S spricht garnix. Fürs Filme gucken Frist Sie zu viel Strom und zum Zocken ist so zu langsam und veraltet. Daher keine Alternative


Ich denke das Gespräch ist nicht sinnvoll. Es ist witzig über die Qualität und die Funktionen der externen Geräte zu diskutieren und dann sagst du, du brauchst DV für die TV Lautsprecher

Sorry, aber externe Lautsprecher sind für das heimkino feeling ein muss. Auf das Marketing Gedöns habe ich keine Lust. Es kann mir keiner erzählen, dass eine Soundbar im minimalistischem Design oder TV Lautsprecher (kein Resonanzkörper) auch nur annähernd ein 5.1 oder 7.2 simulieren können, geschweige denn an ATMOS rankommen.

Ein Argument lass ich zählen, der Stromverbrauch meiner One X ist mir 120Watt im 4K BR Betrieb zu hoch. Aber dafür spart man sich die Anschaffungskosten für den 4K Player.

USB wird immer bei uns immer wieder für Urlaubvideos, Bilder und co verwendet. Aber ja wir sind ja echt oldschool.

PS: Die Aussage mit der lauten Xbox finde ich ich auch geil, wenn sie von einem PS4Pro Nutzer kommt. #SonysStaubsaugerKonsole
Bearbeitet von: "Black_Hawk" 22. Mär
Wo steht hier was von Lautsprechern? Ich bin gerade etwas verwirrt. Zumal ich in keinem Satz eine Soundbar erwähnt habe? Ich nutze selber Nulines für den Sound auch wenn das hier gerade nichts zur Sache beiträgt

Ich hoffe du weißt überhaupt was DV ist???
Bearbeitet von: "Richard85" 22. Mär
tobiwan80vor 10 m

Ist der unterschied 130€ Wert? Also falls man schon eine One-S hat?


Nein geht nur darum wenn man noch keinen Player hat.
tobiwan80vor 17 m

Ist der unterschied 130€ Wert? Also falls man schon eine One-S hat?


Wenn du soweit zufrieden bist - eher nicht. Ich hab aber z.B. ständig Abstürze der App auf der XBox One X (schaue derzeit Star Trek: TNG und bei JEDEM Discwechsel kackt die Konsole ab, so dass sie sich nur durch einen Hardreset wiederbeleben lässt) und bin davon derartig genervt, dass ich hier zugeschlagen habe.
Bearbeitet von: "JP79" 22. Mär
GelöschterUser39781522. Mär

Keine sorgeDas mit dem guten Geschmack wird schon noch Die Xbox one s …Keine sorgeDas mit dem guten Geschmack wird schon noch Die Xbox one s hat das deutlich bessere Preis-Leistungs-Verhältnis. Zocken, Receiver, blu ray und Atmos und hdr. Im Angebot für Effektiv 125 Ösen. Ich weiß wirklich nicht was du erwartest.


Zucken in 900p nein Danke. Receiver für was? Wenn man UHD TV empfangen will geht das nur mit der Sky Box. Das nochmal durch den Xbox Stromfresser durchschleifen? Hat sich schon in der USA nicht durchgesetzt. Bluray kann heute jeder. Atoms genauso und HDR10 ist mir zu wenig. Da kann der LG mehr.

Vielleicht ne gebrauchte One S für 60 Euro. Aber Neu würde ich sowas nicht mehr kaufen. Zu viele Kompromisse. Die One S kann doch nix so wirklich richtig 🙈
Black_Hawkvor 2 h, 54 m

Oder 50€ mehr und gleich eine Xbox One S, die auch bspw. ATMOS unterstützt …Oder 50€ mehr und gleich eine Xbox One S, die auch bspw. ATMOS unterstützt und 3x USB3.0 Anschlüsse hat



uuund eine spielekonsole ist!
Black_Hawkvor 3 h, 10 m

Oder 50€ mehr und gleich eine Xbox One S, die auch bspw. ATMOS unterstützt …Oder 50€ mehr und gleich eine Xbox One S, die auch bspw. ATMOS unterstützt und 3x USB3.0 Anschlüsse hat


Heute sogar für 133€ bei Expert im Deal
JP79vor 2 h, 36 m

Wenn du soweit zufrieden bist - eher nicht. Ich hab aber z.B. ständig …Wenn du soweit zufrieden bist - eher nicht. Ich hab aber z.B. ständig Abstürze der App auf der XBox One X (schaue derzeit Star Trek: TNG und bei JEDEM Discwechsel kackt die Konsole ab, so dass sie sich nur durch einen Hardreset wiederbeleben lässt) und bin davon derartig genervt, dass ich hier zugeschlagen habe.


Star Trek TNG gibt es auf UHD Bluray?
Schaue das gerade auf Netflix, zwar nur Full HD aber für das Alter und 4:3 ist die Qualität erstaunlich gut, einzig der Mono-Sound nervt etwas.
Schnäppchen? Naja, war doch schon mal günstiger zu haben. 133 € ist jetzt kein Grund durch zu drehen...
Richard85vor 9 h, 42 m

Der LG kann auch Atmos. Des weiteren kann er Dolby Vision was die Olle …Der LG kann auch Atmos. Des weiteren kann er Dolby Vision was die Olle Xbox eben nicht kann. Daher ist der LG wohl die bessere Wahl. Zumal die Xbox One S nix besser kann und zum daddeln ist Sie auch zu langsam.


lol selten so viel Müll gelesen. Als ehemaliger Besitzer einer One S (die einer One X gewichen ist) kann ich sagen, dass man mit der One S jedes Spiel ohne Probleme spielen kann, ausser natürlich man ist Framerate Junkie und verbringt seine Zeit damit, bei YouTube bei Vergleichsvideos Xbox vs. Playstation die Frames zu zählen, dann ist die One S vielleicht nichts für einen und man sollte lieber zur One X, der derzeit stärksten Konsole am Markt greifen.

Ich hab mir damals die One S für meinen 4k OLED als Brücke bis zum Erscheinen der One X zum Erscheinungstag geholt und hab es in der Zeit nie bereut sie zu haben und würde sie auch heute noch (wenn ich keine One X hätte) jederzeit bedenkenlos kaufen.
Richard85vor 8 h, 32 m

USB für was? Wenn ich was über das Netzwerk spiele nutze ich die Shield o …USB für was? Wenn ich was über das Netzwerk spiele nutze ich die Shield oder meinen Apple 4K. Wer rennt denn heute noch mit HDD oder USB Stick durch die Wohnung.Was soll ich da mit so ner lahmen lauten Xbox wo spiele mit 900p über den Display ruckeln. Ich bin kein PS4 Fanboy, da ich mir zeitnah zu meiner Pro noch ne One X holen werde. Aber die X wäre nur für Filme etwas Zuviel des Guten. Klar ist Dolby Vision wichtig wenn man einen vernünftigen TV hat. Für die veraltete One S spricht garnix. Fürs Filme gucken Frist Sie zu viel Strom und zum Zocken ist so zu langsam und veraltet. Daher keine Alternative


lol du hast sooooo "tolle" Geräte und bist der Megahecht und fügst dann als Kriterium "zu viel Stromverbrauch" an?! Grosses Kino! LOL!

by the way, ich hab neben meiner One X und meinem OLED, noch nen LG SBS Kühlschrank hier stehen, nen 90cm Induktionskochfeld und einen separaten teuren Siemensbackofen und zahle am Ende für einen 2 1/2 Personenhaushalt 70 Euro Strom (100% Ökostrom) pro Monat. Achso, dabei ist auch noch ein Laptop und 2 Monitore welche 8+ Stunden am Tag am Strom hängen, da ich Home Office mache.

Ob ich am Ende 10 Euro mehr oder weniger im Monat an Strom bezahle, ist mir mal komplett egal.
Bearbeitet von: "olli19801980" 23. Mär
Richard85vor 8 h, 4 m

Wo steht hier was von Lautsprechern? Ich bin gerade etwas verwirrt. Zumal …Wo steht hier was von Lautsprechern? Ich bin gerade etwas verwirrt. Zumal ich in keinem Satz eine Soundbar erwähnt habe? Ich nutze selber Nulines für den Sound auch wenn das hier gerade nichts zur Sache beiträgtIch hoffe du weißt überhaupt was DV ist???


und ich hoffe du weisst, dass DV derzeit noch gar nichts wert ist, denn es weiss keiner ob ob sich DV oder hdr10+ am Ende durchsetzt und DV könnte am Ende auf jedem Gerät was die HDR10+ Specs erfüllt, einfach via Software Update jederzeit nachgerüstet werden, denn da geht's dann einzig und allein nur noch um Lizenzen und deren Gebühren.
Ustrofvor 7 h, 18 m

Star Trek TNG gibt es auf UHD Bluray?Schaue das gerade auf Netflix, zwar …Star Trek TNG gibt es auf UHD Bluray?Schaue das gerade auf Netflix, zwar nur Full HD aber für das Alter und 4:3 ist die Qualität erstaunlich gut, einzig der Mono-Sound nervt etwas.


"Normale" BD, nicht in UHD. Sorry, missverständlich formuliert.
bigollivor 10 h, 25 m

Dolby Atmos ist schon gut auf vielen Blu Rays vertreten.Ob das immer was …Dolby Atmos ist schon gut auf vielen Blu Rays vertreten.Ob das immer was bringt ist etwas anderes, zudem oft nur in Englisch .Ob nun DV oder HDR 10 PLUS sich durch setzt?Ist wie damals mit Betamax, Video 2000 und VHS, Da hat sich damals nicht das bessere System durchgesetzt.


Atmos und andere bessere Ton spuren sind nur auf uhds...
Dude1sackvor 58 m

Atmos und andere bessere Ton spuren sind nur auf uhds...



So ein Schwachsinn ... Atmos gibt es auf zig Blurays.
amazon.de/DOL…MOS
(ja ich weiß da sind AUCH UHDs dabei, aber die Mehrheit sind eindeutig Blurays)
olli19801980vor 3 h, 48 m

lol selten so viel Müll gelesen. Als ehemaliger Besitzer einer One S (die …lol selten so viel Müll gelesen. Als ehemaliger Besitzer einer One S (die einer One X gewichen ist) kann ich sagen, dass man mit der One S jedes Spiel ohne Probleme spielen kann, ausser natürlich man ist Framerate Junkie und verbringt seine Zeit damit, bei YouTube bei Vergleichsvideos Xbox vs. Playstation die Frames zu zählen, dann ist die One S vielleicht nichts für einen und man sollte lieber zur One X, der derzeit stärksten Konsole am Markt greifen.Ich hab mir damals die One S für meinen 4k OLED als Brücke bis zum Erscheinen der One X zum Erscheinungstag geholt und hab es in der Zeit nie bereut sie zu haben und würde sie auch heute noch (wenn ich keine One X hätte) jederzeit bedenkenlos kaufen.


Verteidige ruhig die miese One. Die Verkaufszahlen in Relation zur PS sprechen wohl eine klare Sprache. Aber das sind bestimmt auch alles Leute die Frames zählen. Das die Spiele auf der PS deutlich besser aussehen und es für die Xbox kaum was exklusives gibt lassen wir mal außer vor.

olli19801980vor 3 h, 46 m

lol du hast sooooo "tolle" Geräte und bist der Megahecht und fügst dann a …lol du hast sooooo "tolle" Geräte und bist der Megahecht und fügst dann als Kriterium "zu viel Stromverbrauch" an?! Grosses Kino! LOL!by the way, ich hab neben meiner One X und meinem OLED, noch nen LG SBS Kühlschrank hier stehen, nen 90cm Induktionskochfeld und einen separaten teuren Siemensbackofen und zahle am Ende für einen 2 1/2 Personenhaushalt 70 Euro Strom (100% Ökostrom) pro Monat. Achso, dabei ist auch noch ein Laptop und 2 Monitore welche 8+ Stunden am Tag am Strom hängen, da ich Home Office mache.Ob ich am Ende 10 Euro mehr oder weniger im Monat an Strom bezahle, ist mir mal komplett egal.


Okay da du auf keiner meiner Aussagen ein Gegenargument lieferst, gehe ich davon das die Diskussion damit erledigt ist. Ich habe die meinen Standpunkt vermittelt und von dir kommen als Antwort nur belanglose Aussagen. Und das mit Strompreis war nur eines von vielen Argumenten. Es spricht halt nix für die One.

olli19801980vor 3 h, 43 m

und ich hoffe du weisst, dass DV derzeit noch gar nichts wert ist, denn es …und ich hoffe du weisst, dass DV derzeit noch gar nichts wert ist, denn es weiss keiner ob ob sich DV oder hdr10+ am Ende durchsetzt und DV könnte am Ende auf jedem Gerät was die HDR10+ Specs erfüllt, einfach via Software Update jederzeit nachgerüstet werden, denn da geht's dann einzig und allein nur noch um Lizenzen und deren Gebühren.


Warum ist es nix Wert? Der größte Streaming Anbieter der Welt hat sich klar dazu bekannt. Sony setzt es sogar in der neuen Mittelklasse XF90 ein. Vielen UHD Bluray erscheinen damit schon. Das einzige Problem wird sein, dass Samsung wieder versuchen wird ihr schlechteres Formar mit den billigen Edge LED TVs auf den Markt zu drücken. Zumal diese TVs sowie kein HDR darstellen können. Ich nutze DV jedenfalls schon regelmäßig also hat es für mich Wert und Relevanz.
Bearbeitet von: "Richard85" 23. Mär
Richard85vor 26 m

Verteidige ruhig die miese One. Die Verkaufszahlen in Relation zur PS …Verteidige ruhig die miese One. Die Verkaufszahlen in Relation zur PS sprechen wohl eine klare Sprache. Aber das sind bestimmt auch alles Leute die Frames zählen. Das die Spiele auf der PS deutlich besser aussehen und es für die Xbox kaum was exklusives gibt lassen wir mal außer vor. Okay da du auf keiner meiner Aussagen ein Gegenargument lieferst, gehe ich davon das die Diskussion damit erledigt ist. Ich habe die meinen Standpunkt vermittelt und von dir kommen als Antwort nur belanglose Aussagen. Und das mit Strompreis war nur eines von vielen Argumenten. Es spricht halt nix für die One. Warum ist es nix Wert? Der größte Streaming Anbieter der Welt hat sich klar dazu bekannt. Sony setzt es sogar in der neuen Mittelklasse XF90 ein. Vielen UHD Bluray erscheinen damit schon. Das einzige Problem wird sein, dass Samsung wieder versuchen wird ihr schlechteres Formar mit den billigen Edge LED TVs auf den Markt zu drücken. Zumal diese TVs sowie kein HDR darstellen können. Ich nutze DV jedenfalls schon regelmäßig also hat es für mich Wert und Relevanz.


jo ps4 Fanboy alles klar, by the way die Spiele sehen auf meiner Xbox One X auch besser als als auf deiner PS4 pro und Nu? heisst dass jetzt dass deine ps4 pro Schrott ist? Nein? gut alles klar.

und natürlich spricht einiges für die One S, ihr günstiger Preis als Videospielkonsole (nochmal nenn mir ein Spiel, welches auf der One existiert und auf der One S unspielbar wäre) in Kombination mit UHD BD Player, letzteres bietet übrigens dein tolles Sony bis heute nicht in seiner Konsole an. Und wenn ich eben auf 4k stehe, kaufe ich halt statt der One S eine One X. Wenn ich aber bei Spielen 4k nicht benötige und bei den meisten Spielen ich sowieso kaum einen Unterschied sehe (zumindest bei den Multiplattformern) und mir Sonys Exklusivtitel nicht zusagen (ich spiele zb lieber Forza / Forza Horizon statt GT dann reicht mir vielleicht die One S (die sich übrigens gegenüber der normalen One sehr gut verkauft hat).

Thema erledigt, stimmt. du bist ein penetranter Fanboy, mehr nicht.

Ps hierzu: ich habe seit ps1 Zeiten ALLE Konsolen aller Hersteller mindestens gehabt, wenn nicht sogar immer noch zu Hause.

und ob hdr10+ merklich schlechter ist als DV lass ich mal dahingestellt, beides ist Active hdr und wenn hdr10+ "gewinnen" sollte, dann nicht weil Samsung es durchgedrückt hat, sondern weil es anders als DV für TV Hersteller ALLER Art keine Lizensierungskosten beinhaltet.

by the way, hier geht's nicht um billig edge leds, ich hab ein OLED.
Klar ist die PS4 Pro scheiße bzw. hoffe ich das 2019 eine neue Generation kommt. Die X ist zwar technisch besser aber wie gesagt die Spiele fehlen. Alles was es für die X gibt kann man auch am PC spielen. MS war doch gezwungen auf die PS4 und PS4 Pro zu reagieren, da sie sich ja schon bei der Original One verkalkuliert hatte. HDR 10+ ist in einigen Punkten trotzdem schlechter. Und das mit den EDGE TVs hat du wieder nicht verstanden. Samsung wird das klar durchdrücken, wenn Sie wieder do tolle TVs mit Edge für 600 Euro bieten und dann wieder dick mit HDR10+ werben. Sieht man doch an Qled Marketing wo genau das gleiche passiert.
Bearbeitet von: "Richard85" 23. Mär
Richard85vor 12 m

Klar ist die PS4 Pro scheiße bzw. hoffe ich das 2019 eine neue Generation …Klar ist die PS4 Pro scheiße bzw. hoffe ich das 2019 eine neue Generation kommt. Die X ist zwar technisch besser aber wie gesagt die Spiele fehlen. Alles was es für die X gibt kann man auch am PC spielen. MS war doch gezwungen auf die PS4 und PS4 Pro zu reagieren, da sie sich ja schon bei der Original One verkalkuliert hatte. HDR 10+ ist in einigen Punkten trotzdem schlechter. Und das mit den EDGE TVs hat du wieder nicht verstanden. Samsung wird das klar durchdrücken, wenn Sie wieder do tolle TVs mit Edge für 600 Euro bieten und dann wieder dick mit HDR10+ werben. Sieht man doch an Qled Marketing wo genau das gleiche passiert.


natürlich kann ich alles was es für die One X gibt auch auf PC spielen, aber finde mal einen PC für den Preis der One x, der auch uhd bd abspielt? den seh ich nicht. und vielleicht will ich mir ja auch keinen PC ins wohnzimmw3 stellen, sondern nur eine "kleine" Konsole?

mir sind Exklusivtitel relativ egal und ich stelle mir keinen PC ins Wohnzimmer (und komm nicht mit Nvidia Streaming, schon probiert, geht aber in ner 150qm Wohnung vom Arbeitszimmer zum Wohnzimmer nur bedingt, definitiv nicht vernünftig in 4k und erst recht nicht für zb online games), deswegen hab ich eine One X.

Ich versteh nicht warum ps-jünger immer so tun als gäbe es absolut null kaufargumente für die Xbox Konsolen, nur weil sie sie vielleicht Selbst nicht haben, sch... pauschalisierungen!

für mich hat Sony noch keine lohnenswerten ps4 Exklusivtitel hausgemacht, deswegen hab ich meine vor längerer Zeit verkauft. Horizon? brauch ich nicht, hab Zelda auf meiner Switch. Fan von 3rd Person Action Adventures wie Uncharted war ich noch nie. so und wenn man die beiden wegnimmt, welche lohnenswerten Exklusivtitel gab's denn bisher? vor allen Dingen war Sony bei mir immer für teilweise etwas andere Spielspaß und Party Titel (ähnlich wie Nintendo), wie zum Beispiel Buzz oder Singstar und solche Kozepte haben sie komplett verlassen, sie machen (genauso wie MS, aber die haben das schon immer) nur noch Mainstream.

und mal im ernst, 2019 wird es wohl eher keine neue ps5 geben, sonst hätte man schon Gerüchte drüber gehört.
olli19801980vor 6 h, 49 m

natürlich kann ich alles was es für die One X gibt auch auf PC spielen, a …natürlich kann ich alles was es für die One X gibt auch auf PC spielen, aber finde mal einen PC für den Preis der One x, der auch uhd bd abspielt? den seh ich nicht. und vielleicht will ich mir ja auch keinen PC ins wohnzimmw3 stellen, sondern nur eine "kleine" Konsole?


Einfach folgenden Vergleich bringen (das was für mich als Rennspiel Enthusiast zählt):
Wie viele Forza Titel sind seit Erscheinung der Xbox One rausgekommen und wann?
Wie viele GT Titel für die PS4 und wann?

Ansonsten einfach mal ne UHD in die PS4 Pro reinlegen..ups geht ja gar nicht.. und bei einer normalen Blu-Ray ist sie ja zu laut zum Film schauen.
Black_Hawkvor 4 h, 18 m

Einfach folgenden Vergleich bringen (das was für mich als Rennspiel …Einfach folgenden Vergleich bringen (das was für mich als Rennspiel Enthusiast zählt):Wie viele Forza Titel sind seit Erscheinung der Xbox One rausgekommen und wann?Wie viele GT Titel für die PS4 und wann?Ansonsten einfach mal ne UHD in die PS4 Pro reinlegen..ups geht ja gar nicht.. und bei einer normalen Blu-Ray ist sie ja zu laut zum Film schauen.


und vor allen Dingen, wie geil sieht Forza auf der One X aus

aber ja, für PS4 gab's ja immerhin Drive Club, LOL!
Bearbeitet von: "olli19801980" 23. Mär
Um noch mal auf den Player zurück zu kommen. Der soll ziemlich häufig sehr laute Laufwerke verbaut haben. Wer mehr Risiko für mehr ersparnis eingehen möchte sollte sich mal bei CDS-service in der Web lounge von LG registrieren. Da gibt's die Player als Rückläufer für 99 Eur netto.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text