150°
ABGELAUFEN
[Redcoon.de] Yamaha PianoCraft MCR-550 Silber/Schwarz (Kompaktanlage), Idealo.de ab 279€

[Redcoon.de] Yamaha PianoCraft MCR-550 Silber/Schwarz (Kompaktanlage), Idealo.de ab 279€

EntertainmentRedcoon Angebote

[Redcoon.de] Yamaha PianoCraft MCR-550 Silber/Schwarz (Kompaktanlage), Idealo.de ab 279€

Preis:Preis:Preis:233,18€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Redcoon.de gibt es die Yamaha PianoCraft MCR-550 Kompaktanlage für nur 233.18€ inkl. Versand.

Nächster Preis laut Idealo.de: 279€

Bei Amazon.de erhält die Anlage 4,3/5Sterne bei 60 Bewertungen

technische Daten

-Yamaha MCR 550 CD-Receiver
-Speziell ausgewählte Bauteile
-digitale iPod-Verbindung für beste Musikwiedergabe
-intergriertes iPod Dock und USB-Anschluss an der Geräteoberseite
-Music Enhancer
-Subwoofer out
-MCR-550 = CRX-550 CD Receiver + NS-BP200 Speakers
-2-Wege Bassreflex-Lautsprecher
-AV - Receiver
-Ausgangsleistung / Kanal ( 6 Ohm, 1 kHz, 10% THD ): 2x 32 Watt
-Klirranteil (CD bis Sp Out, 20 Hz-20 kHz): 0.05% (10 W/6 ohm) (AUX 1, Sp Out)

-Lautsprecher:
-Tieftöner: 12 cm Konus
-Hochtöner: 3cm soft dome
-Eingangsleistung: 110 Watt (maximal), 40 Watt nominal
-Frequenzgang: 55 Hz-28 kHz
-Empfindlichkeit: 85 dB/2.83 V/1 m
-Übernahmefrequenz: 4.5 kHz
-Impedanz: 6 Ohm

Anschlüsse
1x Mini-Klinkenanschluss an der Rückseite des Gerätes1x USB

Abmessungen
AV-Receiver: 21,5 x 12,5 x 30,9 cm (B x H x T)Lautsprecher: 15,4 x 27,4 x 28,7 cm (B x H x T)

Gewicht
AV-Receiver: 4,8 kgLautsprecher: 3,9 kg/unit

Farbe
silber/schwarz

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

15 Kommentare

Klanglich fute Anlage, da älteres Modell aber ohne Netzwerkfunktionalität. Sollte man sich überlegen ob man das braucht.

Braucht kein Mensch.

Für ~110€ gibts nen dnp Internetradio HifiBaustein,
und für ähnlichen Kurs einen Verstärker mit Boxen.

COLD

jethro_gibbs

Braucht kein Mensch. Für ~110€ gibts nen dnp Internetradio HifiBaustein, und für ähnlichen Kurs einen Verstärker mit Boxen. COLD



Der Profi spricht...

Also klanglich wirklich ganz gut, nur CD braucht natürlich fast kein Mensch mehr.
Dazu der iPod-Anschluss von vor 3 Jahren – somit auch nicht mehr wirklich zukunftsorientiert.

Denke auch, dass Wireless mehr Sinn macht, denn 233 Euro ist ja auch nicht gerade geschenkt!

Klingt wunderbar, insbesondere mit CD! Aber halt nur für Leute die Ahnung von Qualität haben und was kleines suchen.
Plötzlich macht Musik hören richtig Spass mit guter Dynamik, diesen Effekt hab ich mit mp3s über meinen Receiver nicht, trotz guter Boxen etc.

jethro_gibbs

Braucht kein Mensch. Für ~110€ gibts nen dnp Internetradio HifiBaustein, und für ähnlichen Kurs einen Verstärker mit Boxen. COLD


Nur nicht so scheu, lass uns daran teilhaben. Bin für Alternativen immer offen.
Finde den Preis super, auch wenn ich momentan die MCR 560D im Auge hab.

N'Abend,
ich kann das Teil nur empfehlen und lasse einen alten iPod damit laufen (beste Wiederverwendung!). Der Klang ist 1a und ich bereue keine Sekunde mich damals für diese Microanlage entschieden zu haben.
Gruß dians

Habe das Teil auch schon mehrere Jahre und kann es ausnahmslos empfehlen, klasse Teil , gute Optik und schöner Klang, habe es noch mit einem Yamaha Subwoofer ergänzt.

Nimmt das Ding auch ein iphone4?

mikado17

Nimmt das Ding auch ein iphone4?



Das habe ich bei einer Amazon Kundenrezension gefunden: "* Das iPhone4 zeigt beim Einstecken zwar an "Gerät wird nicht unterstützt", aber es funktioniert alles, inklusive Titelanzeige und Fernbedienung. Die Denon kann die abgespielten Titel des iPhone4 nicht anzeigen."

nextone7

Nur nicht so scheu, lass uns daran teilhaben. Bin für Alternativen immer offen. Finde den Preis super, auch wenn ich momentan die MCR 560D im Auge hab.



Heutzutage is eine >3 J. alte Anlage Uralt und nicht mehr zeitgemäß!

CD? nicht wirklich oder? Ipod4 nicht unterstützt? MicroUSB für ein Galaxy o.ä. Fehlanzeige? Wlan? Medienstreaming? SD-Slot?

Wie wird der Klang erzeugt? Über Audioeingangssignal und Audioausgabe (Boxen).
Das Boxenset wenn`s das den unbedingt sein muss gab es als es noch aktuell
war für 79€ (NS-BP200).
Unstrittig dass der Klang der Pianoserie gut ist, aber einfach nicht mehr zeitgemäß.

Wie gesagt alternative Internetradioreceiver mit Mediaplayer + gute Boxen (meinetwegen das 7.1 Yamaha Center Ding YAS 101 und man ist zumindest uptodate.

Vom Klang her in der Größe ziemlich die beste.

jethro_gibbs

Unstrittig dass der Klang der Pianoserie gut ist, aber einfach nicht mehr zeitgemäß.


Dann erklär mir nur noch, was zeitgemäßer Klang ist. Aktuell beobachte ich nur noch komische Vögel, die den Klang ihrer Beats Kopfhörer und B&O Zeppelin Docks als "fett" propagieren. Wenn Das für dich guter Klang ist, dann gute Nacht.

jethro_gibbs

Unstrittig dass der Klang der Pianoserie gut ist, aber einfach nicht mehr zeitgemäß.



Vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt von mir.

Ich wollte zum Ausdruck bringen dass ein reiner CD Spieler ohne aktuelle Standartds WLAN/LAN/SD-SLOT/IPOD*-Unterstützung/Galaxy-Unterstützung nicht mehr zeitgemäß ist.

Und zu den beats-Kopfhörern- ob man sowas tragen möchte oder nicht ist jedem selbst überlassen - der Klang ist aber bisweilen nicht der schlechteste

jethro_gibbs

Ich wollte zum Ausdruck bringen dass ein reiner CD Spieler ohne aktuelle Standartds WLAN/LAN/SD-SLOT/IPOD*-Unterstützung/Galaxy-Unterstützung nicht mehr zeitgemäß ist.


Das ist schon eine ganz andere Aussage. Ob man diesen ganzen Kram braucht, sei mal dahingestellt. Solange es Cinch Eingänge gibt, kann man auch jeden beliebigen Zuspieler mit den ganzen W-Lan und sonstigen Features anschliessen. Insofern ist und bleibt das ein sehr gutes Angebot.
Und zu en Beats: Der Klang ist bisweilen auch nicht der beste. Gemessen am Preis, sollte es aber eigentlich so sein.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text