[Reduziert - Heute] Raspberry Pi Model B, 512MB RAM bei Getgoods.de für 31,95 Euro (inkl. Versand)
546°Abgelaufen

[Reduziert - Heute] Raspberry Pi Model B, 512MB RAM bei Getgoods.de für 31,95 Euro (inkl. Versand)

74
eingestellt am 5. Apr 2013
Bei Getgoods gibt es den Raspberry Pi Model B mit 512MB RAM wieder günstiger. Diesmal für 31,95. Leider nicht die 29,90 wie noch vor ein paar Tagen aber meiner Meinung nach trotzdem ein Top Preis.

Der günstigste Shop laut idealo ist getgoods mit 36,90. Danach folgt Amazon mit 39,90.

Dealpreis kommt zustande, wenn man den 5€ Newsletter-Gutschein nutzt. Eventuell klappt auch noch Qipu.

Viel Spass

mydealz.de/dea…271

Beste Kommentare

Falls wieder die Frage aufkommt, was man mit dem Teil anstellen kann:
Dem empfehle ich diesen Link:
Mit freundlichen Grüßen.

Bestellt. Jetzt fehlen mir nur noch eine SD-Karte, Festplatte, Gehäuse, Stromkabel und (Kühler) ;). So günstig ist der "Mediaplayer" dann auch wieder nicht ;).

74 Kommentare

Der Preis ist doch inzwischen Standard

Und wie lautet der Gutschein von dem Newsletter? Oder ist er personalisiert?

Verfasser

Gestern war er noch auf 40,25€. Was auch dem günstigsten Angebot entspricht.

getgoods.de/new…ter
(Fakeadresse geht)

Falls wieder die Frage aufkommt, was man mit dem Teil anstellen kann:
Dem empfehle ich diesen Link:
Mit freundlichen Grüßen.

2060487-Pihv5

Unter den Mediaplayern ist das der Hipster.

Mittlerweile hab ich schon 3 zuhause. Das reicht erstmal. Preis ist natürlich gut.
Es lohnt sich die Samsung Essential 8GB SDHC Card Class 6 mitzubestellen. Ist fast der günstigste Preis im Netz (wenn man die VSk mitbetrachtet sowieso)

Habe mir den jetzt auch mal gekauft, allerdings mit Netzteil und Gehäuse in der Bucht. Raspbmc installiert und läuft ganz ordentlich.

Nun frage ich mich welche Größe der SD Karte Sinn macht. Sollte schon Class 10 sein, aber reicht nicht eigentlich 4 GB aus? Was sollte man auf dem Stick speichern wollen?

Gruss

Bei mir steht da "aktueller Preis 36,95 €"
Gutscheine für Newsletter mit dazu zu rechnen finde ich etwas blöd.

scheisse... hab gestern für 40€ bestellt -_-

-

Dachskiller

Bei mir steht da "aktueller Preis 36,95 €"Gutscheine für Newsletter mit dazu zu rechnen finde ich etwas blöd.


warum? Weil du eine Minute mehraufwand hast?

chrisb101

Habe mir den jetzt auch mal gekauft, allerdings mit Netzteil und Gehäuse in der Bucht. Raspbmc installiert und läuft ganz ordentlich.Nun frage ich mich welche Größe der SD Karte Sinn macht. Sollte schon Class 10 sein, aber reicht nicht eigentlich 4 GB aus? Was sollte man auf dem Stick speichern wollen?Gruss



Für Musik macht ne grössere Karte schon Sinn, dann ist man mobil und nicht auf externe HD´s oder Server angewiesen.

wann kommt denn der Gutschein normalerweise?
Muss ich außer dem Confirm Link noch was machen?

Edit: Ok, es lag an opera, dass nix passiert ist.

Habe mich für den Newsletter registriert, es kam kein Gutschein-Code.

Da meine Musik, Bilder und Filme auf einem NAS liegen habe ich diesen Bedarf nicht.

Hisoka

Habe mich für den Newsletter registriert, es kam kein Gutschein-Code.



Prozedere auf dem Pc wiederholt -> Code bekommen.

Ich hab zwar fast schon alles... aber das noch nicht. Gekauft. Jetzt hab ich zuviel! Danke

Kann man da ein externes LW anschließen um DVD'S zu schauen?

Wer hat ne Bauanleitung für den Quadcopter mit dem Raspberry?

Was sollte man noch dazu kaufen? Für ein NAS bräuchte man doch theoretisch nur noch Ethernetkabel, Micro-USB Ladekabel und SD Karte, oder?

XBMC > All

nice

Moin,
bin etwas überfordert.. ;-)
Kann mir mal jemand ganz kurz sagen, was man quasi zur "Grundausstattung" braucht (für XBMC)? Habe jetzt den Pi von GetGoods bestellt, inkl. der Samsung 16GB Class 10 Karte. Braucht man zwingend zusätzlich Gehäuse, Kühler, Netzteil und wenn ja, was nimmt man im besten Preis-Leistungsverhältnis? Thx

Hab mir das Pi jetzt auch geholt.
Bei den ganzen Einsatzmöglichkeiten die man hat findet sich auf jeden Fall etwas dafür.

Bestellt. Jetzt fehlen mir nur noch eine SD-Karte, Festplatte, Gehäuse, Stromkabel und (Kühler) ;). So günstig ist der "Mediaplayer" dann auch wieder nicht ;).

So, hab auch mal bestellt und die "alten" Deals durchgelesen..zwecks Zubehör.

Reichen die 1000mA? Überall steht was anderes - Eigentlich braucht der Typ B ca. 700mA (habe ich gelesen), dann lese ich wieder das es Netzteile gibt die 1200mA haben und sobald man einen USB-Stick dransteckt, der PI neubootet.

Kann jemand nochmal aktuell ein Netzteil raussuchen?
Weiter brauche ich noch eine SD-Karte u HDMI - Aber da finde ich schon etwas.

Vielen Dank

Der angeschlossene Stick braucht eben auch noch strom, die 700mA sind sicher für den Pi ohne USB-Geräte. Ich versorge meinen über USB direkt am Fernseher, hab allerdings auch keine zusätzlichen Geräte die stom brauchen angeschlossen, da reicht das dann Gesteuert wird über HDMI-CEC und daten kommen übers netzwerk, Pi + SD hat also gereicht bei mir, kabel hatte ich noch rumliegen.

So, habs mir jetzt auch mal bestellt.
Case für ~3€ hatte ich schon vor 3 Tagen bestellt und Netzteil/SD-Karte hab ich noch Zuhause.
Dann kann es auch gleich losgehen wenn er ankommt

vaddalive

Jetzt fehlen mir nur noch eine SD-Karte, Festplatte, Gehäuse, Stromkabel und (Kühler) ;). So günstig ist der "Mediaplayer" dann auch wieder nicht ;).


Also wenn du das alles zusammen hast, dann ist das nicht ein Mediaplayer, sondern *der Mediaplayer*.
Ich verstehe nicht, warum Hardwarefuzzis nicht viel angepasstere Hardware rausbringen. Das XBMC wird nun seit über 10 Jahren von dutzenden Leuten entwickelt. Da kommt selbst ein mit Geld vollgepumpter Softwareriese mit hunderten Codeaffen die nächsten Jahre nicht ran.
Deswegen zugreifen wann immer es die Gelegenheit gibt

Ich habe bei der letzten Aktion zugeschlagen, für ca. 15 Euro Zubehör gekauft und habe nun nach ca. 3 Jahren XBMC Abstinenz endlich wieder ein laufendes XBMC System. Hatte früher die alte XBOX und habe mich dazwischen u.a. mit einem XTreamer über Wasser gehalten, der aber gegen das XBMC nicht anstinken kann. Jetzt läuft es gerade prima mit RaspBMC und Yatse.

Gibt es eigentlich einen Unterschied ob er PI von RS Components oder element14 ist?

Gerade meinen Gutschein über @trash-mail.com beantragt und nach nichtmal 1min den Bestätigungslink->Gutschein bekommen.

chrisb101

Gibt es eigentlich einen Unterschied ob er PI von RS Components oder element14 ist?



Nein, sind einfach nur 2 verschiedene elektronikbauteilseiten, solang du ja das gleiche Produkt bestellst ist das egal.

Ich habe ihn Ende 2012 bei getgoods für 29,95 (mit NL-Gutschein) geholt und seitdem läuft er bei mir wie geschmiert als Mediaplayer.
Qipu ist bei damals übrigens durchgegangen... nur so als Info.

Jetzt spiele ich mit dem Gedanken mir noch einen weiteren zum Basteln zu holen (z.B. zum Steuern von Funksteckdosen und evtl auch der Heizung).

Wisst ihr, ob man mehrere Newlettergutscheine mit einem getgoods-Konto einlösen kann?

EDIT:
einen neuen Gutscheincode nimmt der Warenkorb schon mal an, die Frage ist jetzt nur, ob er nicht im Nachhinein als nichtig erklärt wird.

ne blöde Frage. Warum wird das Teil ohne Netzteil und Gehäse verkauft?

pleite

ne blöde Frage. Warum wird das Teil ohne Netzteil und Gehäse verkauft?



Einfache Antwort: weil er dann billiger ist

Gehäuse? bracht man nicht unbedingt, man kann das teil auch so z.b. an die Wand nageln...

Netzteil? Wer ein USB-Smartphone Ladegerät hat, braucht meist keins - warum also 10 Euro mehr ausgeben? (Bei mir läufts z.b. problemlos mit nem 700mA Samsung Galaxy-Ladegerät...)

pleite

ne blöde Frage. Warum wird das Teil ohne Netzteil und Gehäse verkauft?



Vermutlich weils günstiger ist.

Ich habe mir nun auch mal einen zum basteln bestellt. Die Ladegeräte von anderen MicroUSB-Geräten (Smartphones, Tablets) werdens wohl auch tun, solange die Spezifikationen nicht allzusehr abweichen.

Hmm.. hab ich das richtig verstanden, dass man DD5.1 bzw. DTS nur hat, wenn man das Audiosignal per HDMI in den Receiver schleift? Blöd, dass ich nen Uralt-Receiver habe (ohne HDMI-in). Optical-in und Coax-in sind vorhanden - gibt es da ne Möglichkeit?

@Notburga - man kanns auch im XBMC dekodieren lassen, es kann dann aber zu Hängern kommen...

Mit passendem Receiver ists auf jeden Fall genial - 1080p läuft einwandfrei, selbst per Internetstreaming null Ruckler ...
Die Bedienoberfläche läuft auch absolut flüssig - nur beim Laden von Streams gibts 2-3 Gedenksekunden...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text