Refurbished Core i3 Notebooks - Medion P6622 für 455€ *UPDATE*
Abgelaufen

Refurbished Core i3 Notebooks - Medion P6622 für 455€ *UPDATE*

Admin 150
eingestellt am 10. Sep 2010
Update 2

Der P6622 ist wieder verfügbar. Beim letzten Mal war er ziemlich schnell ausverkauft, also am besten nicht allzulange zögern.


Update 1

Der Akoya P7612 ist ja inzwischen leider ausverkauft. Dafür ist aber wieder der Medion P6622 nachgerutscht:


Alles weitere zu dem Gerät gibt es weiter unten.


Plus.de hat einige Tage ein Päuschen eingelegt und melden sich heute mit einem refurbished Sony Notebook zurück:


Der Preis wird erst im Warenkorb “richtig” falsch angezeigt. Bestellt man noch den Newsletter bekommt man einen 5€ Gutschein zugemailed (NLBVaqMV), der hat bei mir aber nicht funktioniert.


557224.jpg


Plus definiert refurbished allerdings ein bischen anders, als es eigentlich gedacht ist: “Refurbished bezeichnet reverpackte Geräte (z. B. aus Messevorführungen), die zu Demonstrationszwecken für 4 Tage ausgepackt, angeschlossen und vorgeführt wurden. Diese befinden sich wieder in der original Verpackung mit kompletten Zubehör. 24 Monate Herstellergarantie. Vereinzelt weisen die Geräte kleine, kaum sichtbare Gebrauchsspuren auf.” Dank vollem Widerrufsrecht und 24 monatiger Herstellergarantie geht man aber eh kein Risiko ein.


Da der Bestand schon auf 93% geschrumpft ist, halte ich mich zunächst kurz und erweitere den Artikel Stück für Stück. Natürlich zahlt man wie immer hier den Markennamen Sony mit, aber vergleichbare Neugeräte von anderen Herstellern fangen etwa ab 500€ an. Einen ausführlichen Testbericht kann man bei Notebookcheck lesen, wobei dort das Office Notebook in einer etwas anderen Ausstattung getestet wurde.


557224.jpg


Technische Daten:


Core i3-330M 2x 2.13GHz • 4096MB (2x 2048MB) • 320GB • DVD+/-RW DL • Intel GMA HD (IGP) shared memory • 3x USB 2.0/FireWire/Gb LAN/WLAN 802.11abgn/Bluetooth • HDMI • Memory Stick Slot • Webcam (1.3 Megapixel) • 15.4? WXGA glare LED TFT (1280×800) • Windows 7 Professional und XP Professional • Li-Ionen-Akku • 2.70kg • 24 Monate Herstellergarantie



Ist euer Markenbewußtsein nicht so ausgeprägt, könnt ihr euch bei der Medion B-Ware bei DealClub mal einen Blick auf den P6622 werfen:


557224.jpg


Der Preis ist auch sehr attraktiv. Allgemein kann man sagen, dass vergleichbare 15? Core i3 Systeme ab ~500€ anfangen (tendenziell aber etwas schlechter ausgesttatet). Beim Lieblingsdiscounter kostete der P6622 im Februar 600€. Einen sehr ausführlichen Testbericht dazu gibt es bei der PC Welt und noch interessanter wahrscheinlich bei Notebookjournal.

Zusätzliche Info

Gruppen

150 Kommentare
Verfasser Admin

Danke Mulle

Der Link zum Sony Notebook geht leider nicht!

Avatar
Anonymer Benutzer

Link geht leider nicht
Es tut uns leid ...
Allgemeiner Fehler

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

stimmt der Link?

Ja Toll, Link geht ja SPITZE - Allgemeiner Fehler

Der Link ist defekt! Einfach auf Plus.de auf das Tagesangebot klicken!

Was haltet Ihr von dem neuen Aldi Notebook für 599,00 Euro. Ich brauch ein Ersatz für meinen Desktop PC. Oder gibt es gute Alternativen?

ist der i3 bedeutend schneller als ein t4400 ?

Avatar
Anonymer Benutzer

plus.de/is-…qWI

hier der richtige

Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
Anonymer Benutzer

Lässt sich auf dem Notebook wohl Starcraft 2 spielen (ich meine auf dem Vaio)

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

Das Ding ist halt im besten Fall qualitativ mittelmäßig, wenn du Pech hast richtiger Schrott. Ich persönlich würde es niemals kaufen, da würd ich lieber auf Features verzichten oder mehr ausgeben für ein gleichwertiges Asus, Samsung oder Dell (wobei auch die gute und schlechte Modelle haben)

Von Medion, Gericom, Acer, Targa etc. lasse ich generell die Finger.

Hmm, das Medion Notebook scheint ja insgesamt die besseren Komponenten, im Vergleich zum Sony, zu enthalten. Oder übersehe ich da etwas?

Gibt es den dann irgendeinen Grund zum Sony zu greifen?

Zur Sicherheit der Hinweis, dass ich absolut Notebookahnungslos bin. Mein altes fällt langsam auseinander und daher brauche ich ein neues, was dann wieder für vier bis fünf Jahre halten sollte.

Hat aber nur 3 GB Arbeitsspeicher

Verfasser Admin

Sorry, wurde gerade telefonisch abgelenkt ^^

Windows 7 32 bit kann doch eh nicht mehr als 2,xx GB nutzen!

4 GB macht dann nur Sinn, wenn man die 64er Version sich rauf packt!

Ich check das mit dem Preis immer noch nicht.
Bezahlt man im Endeffekt jetzt 439€ oder 469€ ?

Avatar
Anonymer Benutzer

Wenn's nur nicht mit Glare-Screen und mit ordentlicher Grafik wäre....

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

@mexx das windows hat ja 64 bit beim sony !!

Jetzt wäre ich beinahe schwach geworden... Aber ich habe mein altes Notebook gerade erst "hergerichtet". Außerdem gäbe es nur unnötige Diskussionen, weil meine Schwester ein ähnliches (oder gar das gleiche?) hat und ich mal wieder biller an das Ding gekommen bin...

Avatar
Anonymer Benutzer

Ich hab noch nen 25€ Plus.de Gutschein vom Citydeal.

Für nen 10er zu haben per Paypal (Gebühren würd ich übernehmen).

Bei Interesse: spam4you2me @ gmail.com

Bearbeitet von: "" 9. Mär

ein 32 Bit System kann bis zu 3,5GB Ram verwalten!

Wie sieht es denn mit Garantie/Gewährleistung beim Medion-Notebook aus?

Verfasser Admin

12 Monate Garantie.



twostone: @mexx das windows hat ja 64 bit beim sony !!



Dachte es geht um das Aldi Notebook.

Kennt jemand eine gute Alternative zum Aldi Angebot von morgen? Brauche ein Ersatz für meinen Desktop-PC. Brauche min. 500 GB Festplattenspeicher, min. 3 GB Ram, ein großes Bild und Windows 7.
Avatar
Anonymer Benutzer

sicher, dass das display glare ist? sieht auf dem bild nicht unbedingt so aus und ist bei business notebooks eigtl auch nicht üblich...

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Medion ist totaler Schrott.
Sony ist mir noch nie kaputt gegangen - vom 80er-Walkman bis zum LCD-TV - alles gut!

Wenn das Vaio kein Spiegeldisplay hätte...

Verfasser Admin

"Das verwendete Panel ist wie bei den meisten Sony Notebooks mit einer spiegelnden Oberfläche versehen. Zur anvisierten Zielgruppe will diese Entscheidung nicht so recht passen. Je nach Bildschirminhalt und Umgebungslichtsituation wird man mehr oder weniger aufdringlich mit sich widerspiegelnden Gegenständen und Personen konfrontiert, die vom eigentlichen Bildschirmgeschehen ablenken. Während man diesen Nachteil in geschlossenen Räumen durch eine bedachte Wahl der Sitzposition und Kleidung, und durch Anpassung der Beleuchtung, in den Griff bekommen kann, ist ein Einsatz im Freien trotz der eigentlich starken Hintergrundbeleuchtung nur unter Einschränkungen möglich."

Avatar
Anonymer Benutzer

testlink übersehen, grml. danke, dann kommt es für mich nicht in frage. sowieso lustig, heutzutage ein 15er display noch mit 1280x800 anzubieten. ich brauch mal wieder so nen knaller wie das vostro 1520 für ~600 tacken letztes jahr

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Ja ich such auch ne Alternative zum morgigen Notebook von Alid Süd. Habt ihr irgendwelche Tipps. Will hauptsächlich Musik mit dem Notebook machen, ein bisschen daddeln und ins I-Net. Soll nicht mehr wie 600EUR kosten. Für Tipps wäre ich euch dankbar.

Sony VAIO VPCB11A7E 1008787000 1 469,95 € 469,95 €
Rabatt Sie erhalten € 30.00 Rabatt! € - 30.00
Zwischensumme: 469,95 €
Versandkosten 4,95 €
Zu zahlen: 444,90 €
inkl. MwSt.: 71,03 €



Joe: Ich check das mit dem Preis immer noch nicht.
Bezahlt man im Endeffekt jetzt 439€ oder 469€ ?

...und besonders leise ist das Vaio nach Notebookcheck auch nicht: unregelmäßig pulsierender Lüfter, unter Last deutlich hörbar. Ich lass es bleiben.

Brauche ein Note- oder Netbook für die nächsten vier Wochen. Lässt sich das Vaio gut (=ohne Verluste) bei Ebay wieder verkaufen, jemand Erfahrung damit? Die Ausstattung haut mich nicht gerade vom Hocker, 1280x800 und dann auch noch glare, pff!

Man bekommt doch auch noch 7% Rabatt, wenn man über dein qipu geht Admin ;-)



Partyaffe: Brauche ein Note- oder Netbook für die nächsten vier Wochen. Lässt sich das Vaio gut (=ohne Verluste) bei Ebay wieder verkaufen, jemand Erfahrung damit? Die Ausstattung haut mich nicht gerade vom Hocker, 1280×800 und dann auch noch glare, pff!



nimm ein medion von aldi und gebe es dann wieder zurück!!

"alle von uns zusätzlich zum Lebensmittelsortiment verkauften Produkte können Sie in allen ALDI-Märkten innerhalb von 1 Monat nach Kauf ohne jede Begründung gegen Vorlage des Kassenbons zurückgeben. Der Kaufpreis wird Ihnen erstattet."

...und ausverkauft hab ich wohl zu lange überlegt....

Avatar
Anonymer Benutzer

armer Hund.



twostone:
nimm ein medion von aldi und gebe es dann wieder zurück!!“alle von uns zusätzlich zum Lebensmittelsortiment verkauften Produkte können Sie in allen ALDI-Märkten innerhalb von 1 Monat nach Kauf ohne jede Begründung gegen Vorlage des Kassenbons zurückgeben. Der Kaufpreis wird Ihnen erstattet.”

Bearbeitet von: "" 9. Mär

...und damit bin ich gern für Vorschläge willkommen
Anvisiert:
-Markennotebook (kein Medion, Targa etc.)
-Preis um die 400EU
-15Zoll (matt wäre gut, mit glanz lässt sich aber auch leben)
-halbwegs aktuelle Hardware (4GB RAM, Core2Duo/i330, 250GB)
-Langlebig
-Akkulaufzeit (Grafik eher unwichtig)

...in der Hinsicht war das Plus Angebot schon nicht verkehrt...kaum was in der Preislage zu finden mit der Ausstattung...dazu noch Späße wie HDD Protection und Fingerprintsensor...

hey danke, gute Idee!



twostone:
nimm ein medion von aldi und gebe es dann wieder zurück!!“alle von uns zusätzlich zum Lebensmittelsortiment verkauften Produkte können Sie in allen ALDI-Märkten innerhalb von 1 Monat nach Kauf ohne jede Begründung gegen Vorlage des Kassenbons zurückgeben. Der Kaufpreis wird Ihnen erstattet.”

Was du da geschrieben hast, gilt übrigens nur für ALDI NORD. Bei ALDI SÜD sind es sogar zwei Monate
aldi-sued.de/de/…htm



twostone:
nimm ein medion von aldi und gebe es dann wieder zurück!!“alle von uns zusätzlich zum Lebensmittelsortiment verkauften Produkte können Sie in allen ALDI-Märkten innerhalb von 1 Monat nach Kauf ohne jede Begründung gegen Vorlage des Kassenbons zurückgeben. Der Kaufpreis wird Ihnen erstattet.”

Sony-Notebooks taugen nichts. Ich habe selber eines und kann davon nur abraten. Nach einem Jahr war der Lüfter kaputt, der Austauschlüfter hielt auch nur 18 Monate. Dafür war mein Notebook jeweils fast 3 Wochen in Reparatur und kam mit Kratzern zurück, dafür ohne Akku. Die Lüftersteuerung ist der allerletzte Sch***, alle zehn Sekunden springt er für 3 Sekunden an. Die Tastatur ist schrottig, das Display ist Míst. Selbst schuld, wer sich das antut. Nie wieder Sony.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text