(refurbished) HP Elitebook 840 G1 - i5-4300U, 8GB RAM, 256GB SSD, 14" WXGA++ (1600x900 Pixel), 1,6kg, Win 10 Pro
342°Abgelaufen

(refurbished) HP Elitebook 840 G1 - i5-4300U, 8GB RAM, 256GB SSD, 14" WXGA++ (1600x900 Pixel), 1,6kg, Win 10 Pro

44
eingestellt am 20. Sep 2017Bearbeitet von:"El_Lorenzo"
Bei Comtech gibt es noch ein Gerät im Angebot, das HP Elitebook 840 G1 als refurbished Gerät verkauft.

Im Preisvergleich zahlt man 440€ für ein gebrauchtes Gerät in dem Zustand. Bei Notebooksbilliger vergibt 87% für die Core i7-Version.

  • Ein M.2-Slot ist frei. Der Akku ist nicht verklebt und kann getauscht werden.

Comtech schreibt zum Zustand:

Nur optisch einwandfreie Ware ohne jegliche technische Beeinträchtigung wird als tecXL-Produkt produziert. Ein Gütesiegel, auf das sich der Kunde bei jeder Lieferung und jedem Produkt verlassen kann. Ein fast einmaliger Qualitäts- und Verarbeitungsansatz sichert die hohen Anforderungen an das Refurbishment der neuen Generation.

  • Prozessor: Intel® Core™ i5-4300U (bis zu 3,20 GHz, 3 MB Intel® Smart-Cache)
  • Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3, maximal erweiterbar auf 16 GB, 2 Steckplätze gesamt
  • Festplatte: 256 GB SSD
  • Grafik: Intel® HD 4400
  • Optisches Laufwerk: ohne Laufwerk
  • Display: 35,5 cm (14") entspiegeltes 1600 x 900 HD+ LED TFT
  • Kartenleser: vorhanden
  • Schnittstellen: 1x VGA, 1x DisplayPort, 3x USB 3.0, 1x USB 2.0, 1x Audio Anschluss, 1x RJ-45 LAN, 1x Dockingstation-Port, 1x SIM Card Slot
  • Sound: integrierte Lautsprecher
  • Webcam: vorhanden
  • Ethernet LAN: 10/100 MBit/s
  • Wireless LAN: 802.11 b/g/n
  • WWAN: ohne
  • Bluetooth: vorhanden
  • Farbe: Grau/Schwarz
  • Besonderheit: -
  • Akku: Zustand OK
  • Gewicht: 1,6 kg
  • Abmessungen (B x H x T): keine Angaben
  • Betriebssystem: Microsoft® Windows® 10 Professional (64 Bit)
  • Software: ohne Software
  • Zustand: 1. Wahl

„... HP macht es Admins, Bastlern und Service-Technikern leicht: Wer ans Innenleben des Elitebook 840 will, muss lediglich einen Riegel umlegen ... An der beleuchteten Tastatur gibt es bis auf die schmalen Funktions- und Cursortasten nichts auszusetzen. ..."
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
marvinpflug20. Sep 2017

Für das Geld bekommst was aktuelles in neu. Nur weil Vergleichspreis höher …Für das Geld bekommst was aktuelles in neu. Nur weil Vergleichspreis höher ist, ist es nicht gleich ein guter Deal. Deswegen leider Cold.

Aber nicht mit 256 GB SSD, 8 GB RAM, 13-14 Zoll und halbwegs brauchbarer CPU. Suche ich vielleicht falsch? Was kannst du empfehlen?
marvinpflug20. Sep 2017

Was ich empfehle? Natürlich xiaomi books. Aber auch die Asus books sind …Was ich empfehle? Natürlich xiaomi books. Aber auch die Asus books sind super. Warte selbst noch auf ein gutes Angebot. Aktuell liebäugel ich ja mit xiaomi Notebook Pro. (teurer aber awesoooome) #Hatersgonnahate


Mit Ethernet, VGA, freien M2 Slot, wechselbaren Akku, Dockingstation Slot??? Das ist überhaupt nicht vergleichbar. Das hier ist ein grundsolides Business Notebook, kein "einfaches" Consumer Notebook...
44 Kommentare
Für das Geld bekommst was aktuelles in neu. Nur weil Vergleichspreis höher ist, ist es nicht gleich ein guter Deal. Deswegen leider Cold.
Bearbeitet von: "marvinpflug" 20. Sep 2017
marvinpflug20. Sep 2017

Für das Geld bekommst was aktuelles in neu. Nur weil Vergleichspreis höher …Für das Geld bekommst was aktuelles in neu. Nur weil Vergleichspreis höher ist, ist es nicht gleich ein guter Deal. Deswegen leider Cold.

Aber nicht mit 256 GB SSD, 8 GB RAM, 13-14 Zoll und halbwegs brauchbarer CPU. Suche ich vielleicht falsch? Was kannst du empfehlen?
Intel Grafik? Meh..
marvinpflug20. Sep 2017

Für das Geld bekommst was aktuelles in neu. Nur weil Vergleichspreis höher …Für das Geld bekommst was aktuelles in neu. Nur weil Vergleichspreis höher ist, ist es nicht gleich ein guter Deal. Deswegen leider Cold.


Aber kein Elitebook ^^
Schade, kein GbLAN. Waren/Sind falsche Angaben in Dealbeschreibung.

Dank @de13370r geklärt!
Bearbeitet von: "bxm" 21. Sep 2017
IPS Display?
El_Lorenzo20. Sep 2017

Aber kein Elitebook ^^



Aber es geht doch um die Speeeeecs!
Beim letzten Lenovo schrott wo du dir schon die Finger am Plastick aufschneidest wenn du ihn das erste mal aufklappst is ein i5 der letzten generation verbaut^^
Die Elitebook sind einfach top. Ich habe das 820 G2. Sehr schnell, mattes Display und einfach robust. Der Billigkram aus Mediamarkt und Co ist doch nach 2,5 Jahren direkt im Müll.
immertroll20. Sep 2017

Die Elitebook sind einfach top. Ich habe das 820 G2. Sehr schnell, mattes …Die Elitebook sind einfach top. Ich habe das 820 G2. Sehr schnell, mattes Display und einfach robust. Der Billigkram aus Mediamarkt und Co ist doch nach 2,5 Jahren direkt im Müll.



Nichts geht über ein Lenovo Thinkpad T habe mir ein drei Jahre altes T540p gegönnt.
Bearbeitet von: "atzegoes" 20. Sep 2017
Muss ich auch sagen, die Elitebooks sind top. Ich habe hier auf der Arbeit das 840G1 gehabt und jetzt das G3 (sowie ein Surface Book :D). Die Elitebooks sind echt tolle Rechner: kompakt, schnell, gute Akkulaufzeit.
Der CPU vernünftig? Steinalt!
Was ich empfehle? Natürlich xiaomi books. Aber auch die Asus books sind super. Warte selbst noch auf ein gutes Angebot. Aktuell liebäugel ich ja mit xiaomi Notebook Pro. (teurer aber awesoooome)

#Hatersgonnahate
marvinpflug20. Sep 2017

Was ich empfehle? Natürlich xiaomi books. Aber auch die Asus books sind …Was ich empfehle? Natürlich xiaomi books. Aber auch die Asus books sind super. Warte selbst noch auf ein gutes Angebot. Aktuell liebäugel ich ja mit xiaomi Notebook Pro. (teurer aber awesoooome) #Hatersgonnahate


Mit Ethernet, VGA, freien M2 Slot, wechselbaren Akku, Dockingstation Slot??? Das ist überhaupt nicht vergleichbar. Das hier ist ein grundsolides Business Notebook, kein "einfaches" Consumer Notebook...
hot..
fand die Tastatur aber nicht so toll (alte Thinkpad-Tastatur mMn weit besser)
Mir gefiel die Tastatur im Vergleich zur T-Serie nicht so gut. Ist aber geschmackssache. Ansonsten guter Deal.
Mein Problem mit gebrauchten Rechnern ist, dass ich Angst habe, dass der Akku für den mobilen Einsatz nicht mehr lange taugen wird.
Oder was heißt da Akku OK?
Für mich ist die schwindende Akkulaufzeit ganz oft der Grund, dass ich mir deshalb nach 4-5 Jahren einen neuen Laptop hole.
marco197020. Sep 2017

Mein Problem mit gebrauchten Rechnern ist, dass ich Angst habe, dass der …Mein Problem mit gebrauchten Rechnern ist, dass ich Angst habe, dass der Akku für den mobilen Einsatz nicht mehr lange taugen wird.Oder was heißt da Akku OK? Für mich ist die schwindende Akkulaufzeit ganz oft der Grund, dass ich mir deshalb nach 4-5 Jahren einen neuen Laptop hole.

Nach 5 Jahren hat man meist andere Gründe sich ein neues Notebook zuzulegen, als ein altersschwacher Akku.

Letzteren bekommt man doch für kleines Geld nachgekauft...
marco197020. Sep 2017

Mein Problem mit gebrauchten Rechnern ist, dass ich Angst habe, dass der …Mein Problem mit gebrauchten Rechnern ist, dass ich Angst habe, dass der Akku für den mobilen Einsatz nicht mehr lange taugen wird.Oder was heißt da Akku OK? Für mich ist die schwindende Akkulaufzeit ganz oft der Grund, dass ich mir deshalb nach 4-5 Jahren einen neuen Laptop hole.




Da gibt es eine einfache Lösung: Wartungsklappe öffnen (geht sogar ohne Schraubenziehen per Schalter), Akku raus, neuen rein.

Einen neuen (original) Akku gibt es ab ca 60€: geizhals.de/hp-…tml

Günsiger geht natürlich auch mit Nachbau, da würde ich aber aufpassen und mich genau erkundigen:
ebay.de/itm…Rxp

Bewertung: amazon.de/rev…T26

Es gibt auch noch einen Zusatzakku um die Akkulaufzeit nochmal zu verlängern, der kostet aber direkt 130€: geizhals.de/hp-…tml
Bearbeitet von: "last-resort" 20. Sep 2017
Leider ein TN Display, nogo für mich. Sonst ein guter Preis.
bxm20. Sep 2017

Schade, kein GbLAN.



Klaro GBit... Steht zwar manchmal nicht explizit dabei (und ich bin gerade noch mal an mein 840 G1 gegangen um zu gucken), aber seit geschätzt 2010 verkauft keiner mehr normale Notebooks ohne Gigabit.
last-resort20. Sep 2017

Da gibt es eine einfache Lösung: Wartungsklappe öffnen (geht sogar ohne S …Da gibt es eine einfache Lösung: Wartungsklappe öffnen (geht sogar ohne Schraubenziehen per Schalter), Akku raus, neuen rein.Einen neuen (original) Akku gibt es ab ca 60€: https://geizhals.de/hp-cm03xl-li-ionen-akku-e7u24aa-a1053703.htmlGünsiger geht natürlich auch mit Nachbau, da würde ich aber aufpassen und mich genau erkundigen: http://www.ebay.de/itm/PATONA-Akku-f-HP-716724-1C1-CM03XL-HSTNN-DB4Q-HSTNN-IB4R-/291744453176?hash=item43ed531238:g:FuEAAOSwXj5XGRxpBewertung: https://www.amazon.de/review/R1PS2PTMDJ4E9F/ref=cm_cr_srp_d_rdp_perm?ie=UTF8&ASIN=B01EAR6T26Es gibt auch noch einen Zusatzakku um die Akkulaufzeit nochmal zu verlängern, der kostet aber direkt 130€: https://geizhals.de/hp-co06xl-li-ionen-akku-e7u23aa-a1080478.html


Okay dann hat man immer noch nicht ganz taufrische Technik, dann zum Preis von 449 €, würde ich persönlich noch einmal etwas Geld auflegen und neu kaufen. Aber gut dass der Akku so leicht zu wechseln ist, bei meinem Ultrabook von Dell ist es relativ aufwendig.
EthanHunt20. Sep 2017

IPS Display?


Hab mit dem teil die letzten 2 Jahre gearbeitet ( waren BMW-weit als einzige Notebookalternative im Einsatz) - Display ist kein IPS und grottig. Außerdem sind die Teile massiv schwer.... Die Nachfolgemodelle die jetzt im Einsatz sind wiegen gefühlt die Hälfte und haben ein viel besseres Display...
need4dealz20. Sep 2017

Mit Ethernet, VGA, freien M2 Slot, wechselbaren Akku, Dockingstation …Mit Ethernet, VGA, freien M2 Slot, wechselbaren Akku, Dockingstation Slot??? Das ist überhaupt nicht vergleichbar. Das hier ist ein grundsolides Business Notebook, kein "einfaches" Consumer Notebook...


Kein einfaches trifft es... Die Teile sind massiv schwer
marco197020. Sep 2017

Okay dann hat man immer noch nicht ganz taufrische Technik, dann zum Preis …Okay dann hat man immer noch nicht ganz taufrische Technik, dann zum Preis von 449 €, würde ich persönlich noch einmal etwas Geld auflegen und neu kaufen. Aber gut dass der Akku so leicht zu wechseln ist, bei meinem Ultrabook von Dell ist es relativ aufwendig.

Etwas mehr Geld? Für ein vergleichbares aktuelles Elitebook zahlst du mehr als das Doppelte... Ein aktuelles Elitebook G4 mit gleich viel RAM und SSD kostet circa 1150 (Z2V99EA)...
de13370r20. Sep 2017

Klaro GBit... Steht zwar manchmal nicht explizit dabei (und ich bin gerade …Klaro GBit... Steht zwar manchmal nicht explizit dabei (und ich bin gerade noch mal an mein 840 G1 gegangen um zu gucken), aber seit geschätzt 2010 verkauft keiner mehr normale Notebooks ohne Gigabit.



Und was sagt uns dann:

Ethernet LAN: 10/100 MBit/s

??? Falsch Es gibt etliche neue Notebooks ohne GbLAN, und zwar nicht nur die ohne LAN, gerade HP spart sich das GbLAN an günstigen Notebooks. Ja, unglaublich, aber leider wahr.


EDIT: Nachtrag: Das sagt uns, dass die Dealbeschreibung falsch ist @El_Lorenzo
Bearbeitet von: "bxm" 21. Sep 2017
need4dealz20. Sep 2017

Etwas mehr Geld? Für ein vergleichbares aktuelles Elitebook zahlst du mehr …Etwas mehr Geld? Für ein vergleichbares aktuelles Elitebook zahlst du mehr als das Doppelte... Ein aktuelles Elitebook G4 mit gleich viel RAM und SSD kostet circa 1150 (Z2V99EA)...


Naja, wenn es denn unbedingt ein HP sein muss, von der Konfiguration finde ich das Dell hier ebenbürtig, nur dass es neu ist mit aktuellen Komponenten, deshalb fand ich den Deal für mich um einiges interessanter:Dell Inspiron 13 7000
Hab das gleiche Gerät für 220€ von meinem Kommilitonen gekauft, der sich mit dem Verkauf von alten Geräten aus Leasingbeständen selbstständig gemacht hat und bin rundum zufrieden. Sogar Hackintosh läuft darauf wunderbar.

tonymacx86.com/thr…93/
tonymacx86.com/thr…16/
marco197020. Sep 2017

Naja, wenn es denn unbedingt ein HP sein muss, von der Konfiguration finde …Naja, wenn es denn unbedingt ein HP sein muss, von der Konfiguration finde ich das Dell hier ebenbürtig, nur dass es neu ist mit aktuellen Komponenten, deshalb fand ich den Deal für mich um einiges interessanter:Dell Inspiron 13 7000


Da sind wir halt wieder bei Consumer Ware... Die Business Serie von Dell heißt Latitude. Das Consumer Geräte deutlich billiger sind als Business Geräte ist logisch. Hat halt jeder andere Ansprüche.
Bearbeitet von: "need4dealz" 20. Sep 2017
Nicht schlecht, HP Elitebooks haben eine super Qualität. Deshalb HOT.

Mir persönlich erscheinen folgende Punkte verbesserungswürdig:
1. Die U-CPU, mir wäre eine M lieber.
2. Kein DVD-Brenner, aber viele Leute haben dafür keinen Bedarf
3. 1600x900 Display, FHD wäre mir einen kleinen Aufpreis wert.

Trotzdem ist das Gerät ein gutes Beispiel für ein solides Gerät zu diesem Kurs.
bxm20. Sep 2017

Und was sagt uns dann:Ethernet LAN: 10/100 MBit/s??? Falsch Es … Und was sagt uns dann:Ethernet LAN: 10/100 MBit/s??? Falsch Es gibt etliche neue Notebooks ohne GbLAN, und zwar nicht nur die ohne LAN, gerade HP spart sich das GbLAN an günstigen Notebooks. Ja, unglaublich, aber leider wahr.



Das sagt uns, dass die Beschreibung bei Comtech falsch ist Es gibt keine Variante des 840 G1 ohne Gigabit Ethernet. (Siehe Datenblatt: h71016.www7.hp.com/dst…pdf) Alle haben den Intel® I218 - LM Gigabit Network Connection (10/100/1000 NIC) verbaut.

Neue NBs ohne Gigabit mag es geben, aber wahrscheinlich zusammen mit Hardware von der man eh nix erwartet. Und EliteBooks sind das HighEnd von HP, wo man (abgesehen von spackigen TN-Displays) echt gute Technik erwarten kann...
voyager_200020. Sep 2017

Nicht schlecht, HP Elitebooks haben eine super Qualität. Deshalb HOT.Mir …Nicht schlecht, HP Elitebooks haben eine super Qualität. Deshalb HOT.Mir persönlich erscheinen folgende Punkte verbesserungswürdig:1. Die U-CPU, mir wäre eine M lieber.2. Kein DVD-Brenner, aber viele Leute haben dafür keinen Bedarf3. 1600x900 Display, FHD wäre mir einen kleinen Aufpreis wert.Trotzdem ist das Gerät ein gutes Beispiel für ein solides Gerät zu diesem Kurs.



Das sind tatsächlich halt alles Entwicklungen, die wie ich finde aber Sinn ergeben. Das ein U-CPU und kein optisches Laufwerk mehr verbaut wird kommt dem wesentlich flacherem und leichteren Gehäuse zugute. Die Generation davor hatte beides, war aber ehrlicherweise klobig, schwer und laut.
Das FHD-Display kann man bei der 1600x900 Version nachrüsten, gibt es für ca. 50€ auf ebay UK und dann das alte Display weiterverkaufen - ist finanziell überschaubar
Kein HDMI ist für mich das KO-Kriterium...
Finaaa20. Sep 2017

Kein HDMI ist für mich das KO-Kriterium...


Gibt es ja mittlerweile öfter. Man braucht halt einen Displayport zu hdmi Adapter
de13370r20. Sep 2017

Das sind tatsächlich halt alles Entwicklungen, die wie ich finde aber Sinn …Das sind tatsächlich halt alles Entwicklungen, die wie ich finde aber Sinn ergeben. Das ein U-CPU und kein optisches Laufwerk mehr verbaut wird kommt dem wesentlich flacherem und leichteren Gehäuse zugute. Die Generation davor hatte beides, war aber ehrlicherweise klobig, schwer und laut.Das FHD-Display kann man bei der 1600x900 Version nachrüsten, gibt es für ca. 50€ auf ebay UK und dann das alte Display weiterverkaufen - ist finanziell überschaubar



Der Tip mit den FHD Displays ist sehr interessant. Danke dafür!
Super Gerät, kann ich nur empfehlen.
bxm20. Sep 2017

Und was sagt uns dann:Ethernet LAN: 10/100 MBit/s??? Falsch … Und was sagt uns dann:Ethernet LAN: 10/100 MBit/s??? Falsch Es gibt etliche neue Notebooks ohne GbLAN, und zwar nicht nur die ohne LAN, gerade HP spart sich das GbLAN an günstigen Notebooks. Ja, unglaublich, aber leider wahr.

Das sagt uns, dass du auch alles glaubst, was auf RTL und in der Bildzeitung erzählt wird.
bxm20. Sep 2017

Schade, kein GbLAN.



Aber garantiert! Die Beschreibung ist falsch. Ich hab das Ding als Dienstgerät.
hatshawt21. Sep 2017

Das sagt uns, dass du auch alles glaubst, was auf RTL und in der …Das sagt uns, dass du auch alles glaubst, was auf RTL und in der Bildzeitung erzählt wird.



Natürlich. Wenn du bisschen weiter gelesen hättest, hättest du dir deine Antwort erspart.
bxm21. Sep 2017

Natürlich. Wenn du bisschen weiter gelesen hättest, hättest du di … Natürlich. Wenn du bisschen weiter gelesen hättest, hättest du dir deine Antwort erspart.

Was möchtest du mir genau sagen? Versuch es mal ganz langsam, Schritt für Schritt, zu erklären. Was hätte ich weiterlesen sollen?
Du hast offensichtlichen Mist geglaubt (es handelt sich hier um ein EliteBook) und einfach ohne Gegenrecherche nachgeplappert. Genau wie der stereotypische Leser der Boulevardpresse. 10 Sekunden googlen hätten dir deine schwachsinnige Antwort gespart. Was mir meine gespart hätte, entzieht sich jedoch meiner Wahrnehmung. Bitte, nur zu, erhelle mich!
hatshawt21. Sep 2017

Was möchtest du mir genau sagen? Versuch es mal ganz langsam, Schritt für S …Was möchtest du mir genau sagen? Versuch es mal ganz langsam, Schritt für Schritt, zu erklären. Was hätte ich weiterlesen sollen?Du hast offensichtlichen Mist geglaubt (es handelt sich hier um ein EliteBook) und einfach ohne Gegenrecherche nachgeplappert. Genau wie der stereotypische Leser der Boulevardpresse. 10 Sekunden googlen hätten dir deine schwachsinnige Antwort gespart. Was mir meine gespart hätte, entzieht sich jedoch meiner Wahrnehmung. Bitte, nur zu, erhelle mich!



@hatshawt Pöbel hier nicht rum! Da du des sinnerfassenden, kontextualisierenden Lesens in deiner blinden Wut offensichtlich nicht mächtig bist, werde ich meine Zeit nicht dahingehend verschwenden, dir irgendetwas Schritt für Schritt zu erklären, zumal ich einem Troll in Geistesgröße eines Mario-Barth-Fans keinerlei Rechenschaft schuldig bin. *plonk*
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text