236°
ABGELAUFEN
[refurbished] HP Elitebook 8530w 15 Zoll (1680x1050) 249,-€ Versandkostenfrei *ausverkauft*
[refurbished] HP Elitebook 8530w 15 Zoll (1680x1050) 249,-€ Versandkostenfrei *ausverkauft*
ElektronikGebrauchtcomputer24.de Angebote

[refurbished] HP Elitebook 8530w 15 Zoll (1680x1050) 249,-€ Versandkostenfrei *ausverkauft*

Preis:Preis:Preis:249€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo allerseits,

wieder ein sehr günstiges Notebook von HP aus der Business Serie entdeckt.

Doppelkern CPU mit 2,8 GHz...
15 Zoll hochauflösendes Display (1680x1050 Pixel) mit einer Workstation Grafikkarte. Hier noch ein Link mit Infos zur Grafik Nvidia Quadro FX 770M(http://www.notebookcheck.com/NVIDIA-Quadro-FX-770M.11705.0.html).

Der nächstgünstigste Preis laut google 288,00 also ein Schnäppchen. Qualität und Verarbeitung laut Google sehr hochwertig, da Alu Gehäuse...


Bei Newsletteranmeldung gibt es noch einen 5€ Gutschein!
- Schreiraupe

38 Kommentare

Mal 'ne Auflösung, mit der man arbeiten kann. Fehlt nur noch ein BS.

PatWallaby

Mal 'ne Auflösung, mit der man arbeiten kann. Fehlt nur noch ein BS.



Wir haben hier doch täglich Windows 7 Deals...

Wenn's bei HP passende Treiber gibt ...

Das 8530w ist eine mobile Workstation. Das Gerät spielt in einer Liga mit der Lenovo W-Serie und Dell Prescion. Windows 7 ist auf so einer Maschine überhaupt kein Problem.
Solche NBs sind absolut grundsolide wenn ich in diesem Fall schon recht alt (ca. 5-6 Jahre). Der Neupreis lag je nach Konfiguration bei 1500-2000 Euronen.

PatWallaby

Mal 'ne Auflösung, mit der man arbeiten kann. Fehlt nur noch ein BS.


youtube.com/wat…1DQ

Avatar

GelöschterUser24790

Da hat aber einer nen Faible für den Laden oO

Hab damals für das 6930p auch 249€ bezahlt. Selbe CPU aber Onboard-Grafik. Von daher ist das sogar noch besser.
Wenn man es noch mit 2GB zusätzlich ausstattet (ja ist möglich, da bei HP Elitebook kein RAM fest verbaut ist) also insgesammt 4GB ist es schon sehr viel schneller.
Dann noch eine günstige SSD (Deals dafür gibts ja auch genug), dann habt ihr ein super Arbeits- und Multimedialaptop mit super Verarbeitung und Ausstattung.
Bin mit meinem sehr zufrieden.

Ähmmm, vielleicht hab ich es übersehen...
Steht irgendwo wie alt das Gerät ist!?
Oder muss ich davon ausgehen das das Gerät 5-6 Jahre alt ist!? oO

Nette Alternative zu den Thinkpads der T und W Serie...
Für 200€ mit Intel Grafik und kleiner (oder gar keiner) Festplatte wäre mir allerdings lieber


PatWallaby

Wenn's bei HP passende Treiber gibt ...


Chipsatz Treiber gibts direkt von Intel, Grafikkartentreiber gibts direkt von nVidia, der Soundchip ist zu 99% Realtek sonst SoundMAX und somit auch überall ladbar.
LAN und WLAN ist entweder Atheros, Realtek, Broadcom oder Intel wobei die W7 die meistens automatisch schon hat.
=> Selbst wenn es keine Treiber bei HP gibt (was ich mal anzweifel, der Treibersupport bei HP ist eigentlich ziemlich ordentlich) wäre das kein Problem.

Hansdiewurst

Ähmmm, vielleicht hab ich es übersehen... Steht irgendwo wie alt das Gerät ist!?Oder muss ich davon ausgehen das das Gerät 5-6 Jahre alt ist!? oO



Natürlich musst du das... Core2Duo wurde 2008 durch die erste Core-I Serie ersetzt, spätestens ein Jahr später wird HP diesen Wechsel vollzogen haben und den Nachfolger von diesem Gerät verkauft haben.

Lorgoyf

http://www.ebay.de/itm/HP-EliteBook-8530w-Intel-Core-2-Duo-T9600-2800MHz-3072MB-160GB-15-4-DVD-RW-Ligh-/390644659347?pt=DE_Technik_Computer_Peripherieger%C3%A4te_Notebooks&hash=item5af43c7493Full HD fuer 230 euro.



Weisst du ob man da auch eine P9xxx/P8xxx statt dem T9600 verbauen könnte?
Dann wäre das genau mein Fall, vor allem weil es keine zusätzliche Grafik zu haben scheint.

Schade... keine Win8 Treiber.


*schulterzuck* meine Frau steht drauf. Wäre prima Ersatz für die laut gewordene alte Kiste.

tomsan

Schade... keine Win8 Treiber.*schulterzuck* meine Frau steht drauf. Wäre prima Ersatz für die laut gewordene alte Kiste.



Welcher Treiber fehlt denn deiner Meinung nach für Win8?

Lorgoyf

http://www.ebay.de/itm/HP-EliteBook-8530w-Intel-Core-2-Duo-T9600-2800MHz-3072MB-160GB-15-4-DVD-RW-Ligh-/390644659347?pt=DE_Technik_Computer_Peripherieger%C3%A4te_Notebooks&hash=item5af43c7493Full HD fuer 230 euro.

eBay-Angebote muss man immer ganz genau studieren.

Tastaturlayout IT (mit deutschen Tastaturaufklebern)


Intel Core 2 Duo oO

Amüsant, diese fachkundigen Unterhaltungen hier

Wenn ich mich recht entsinne, habe ich es im Frühjahr 2009 gekauft, kurz nachdem es rausgekommen ist. Hatte im wesentlichen eine ähnliche Konfiguration, einzig statt 1680x1050 hatte es 1920x1200 und statt nem 2,8 GHz Core2Duo einen 2,6 GHz Core2Duo T9550 denke ich. (Habe es über die Uni gekauft für damals ca. 1350 EUR, wobei es bei idealo damals für ca. 2300 EUR drin stand.)
Von der Leistung her kann es sich durchaus mit aktuellen Geräten für um die 300 EUR messen. Einzig Spiele laufen aufgrund der CAD optimierten GraKa wahrscheinlich schlechter. Dafür hat es haufenweise Anschlüsse (4x USB 2.0, eSata, Firewire, SD, PC Card usw.) und TPM integriert. Die Akkulaufzeit war leider nie der Brüller (ca 2h?). Sonst war es aber bei mir für 3,5 Jahre ein sehr treuer Begleiter. Die Festplatte musste aber 2mal getauscht werden (Seagate 7200rpm 320GB) und der Akku nach knapp 1 Jahr auch einmal. Ging aber alles problemlos über Garantie.
Mittlerweile hat das Gerät eine SSD und eine 750 GB HDD (statt DVD LW) bekommen und verrichtet für meine Freundin weiter problemlos seinen Dienst. Ich habe mir (wieder) über die Uni aufgrund der guten Erfahrungen das HP Elitebook 8570w geholt.
Fazit: Wenn man ein günstiges, aber hochwertiges Gerät möchte, ist es für den Preis allemal eine Überlegung wert.
Grüße,
Michael

highwind

Welcher Treiber fehlt denn deiner Meinung nach für Win8?


Meiner Meinung nach, bzw Blick auf die Homepage, zeigt nur Win7 treiber. Und ich habe selbst gerade n ziemliches Debakel mit einem Laptop gehabt, wo statt 7 => 8 rauf sollte. Und musste das ganze dann knicken. (ging da in erster Linie um diese Fn Tasten plus noch anderer Sondertasten. Und Konflikte mit einem Grafikchips. Ein extra einer in der CPU)

...deshalb meine Bedenken
Keine vorhandenen Win8 Treiber => keine Garantie also, dass das sauber auch unter Win8 läuft.


Naja, egal. 2GB RAM finde ich auch Tick mager.... kommen noch n paar Euro drauf.

Ich hab seit 2009 ein 6930p Elitebook ... das hat eine identische CPU, die Win7 Treiber laufen alle einwandfrei. Die ganzen Sensortasten etc. funktionieren auch unter Win8 ... Das Einzige, was bei mir nicht funktionieren möchte, ist die Webcam, aber auf die kann ich verzichten. Für das Geld ist das Ding sicher haltbarer und auch mit dem Alter noch langlebiger, als so manches (billiges) Elektrofachmarkt-Gerät ...

Der nächstgünstigste Preis laut google 288,00 also ein Schnäppchen


Naja.... 288,- Euro für ein neues. Und hier 249,- Euro für ein gebrauchtes, X-Jahre altes?

A-Ware. OK. Kann also optisch 1A sein.... aber vielleicht Akku runter oder sonstiger Verschleiss drinnen, oder?


Preis juckt gerade ein wenig in den Fingern... aber Schnäppchen? Hm

highwind

Welcher Treiber fehlt denn deiner Meinung nach für Win8?



Es gibt für die komplette Hardware Treiber (wenn auch nicht unbedingt bei HP direkt)

chefeee

Amüsant, diese fachkundigen Unterhaltungen hier


Der normale User braucht weder i5 noch i7. So ein C2D ist immernoch Leistungstechnisch sehr solide und kann eigentlich alle alltäglichen Aufgaben bewältigen. Ich arbeite seit ein paar Jahren mit einem C2D 2.2ghz und 2GB Ram. Als Systemadministrator. Ich kann mit meinem alten Fujitsu problemlos 1-X RDP Sitzungen steuern, im Internet surfen usw.
Mehr PC braucht ein normaler Mensch eben nicht,...

Qualität ist auf jedenfall gewährleistet, aber man sollte schon noch die Ausgaben für Windows (hier ab ca. 20-30€), den Speicherausbau (hab grad keine Preis zur Hand, aber dürften auch mind. 30€ sein, oder?) und evtl. eine große SSD (min. 70€ oder mehr) einplanen.

Macht also nochmal mehr als 100€ drauf.

Meiner Meinung nach ist das kein Bombenschnapper mehr - auch wenn man damit ein sehr gutes und solides Gerät hat, wäre damit meine persönliche Schmerzgrenze überschritten.

Wenn der Preis so um die 220€ wäre dann wärs schon wieder etwas anders.

Man sollte schon auch die Neupreise aktueller Geräte ein wenig im Auge haben - das Gerät ist nunmal mind. 5 Jahre alt.

Wobei man halt auch sagen muss, das z. B. mein Vaio 10 Jahre auf dem Buckel hat und immer noch läuft...aber für mehr als ne Linuxdistrie halt auch nicht mehr zu gebrauchen ist...

Ist immer so eine Sache - was man damit machen möchte und ob man hier an der richtigen Stelle spart.


highwind

Es gibt für die komplette Hardware Treiber (wenn auch nicht unbedingt bei HP direkt)


Sicher?
Wie gesagt: beim MSI Laptop war das eben NICHT der Fall. Leider.

die 150€ für ein besseres notebook würde ich auf jedne fall invesitieren, 2GB kannst du heutzutage vergessen, 250€ und hinterher trotzdem nix vernünftiges...

Haben die immer noch auf Arbeit. Auflösung ist mir schon fast zu klein, muss beim Lesen immer zoomen auf Dauer. Helligkeit ist auch nicht wirklich Büro tauglich. Aber sonst nette Maschine good old, old school sozusagen.

Idem,hab das gleiche Gerät.Preis 2200 Euro.

Sparolli

Das 8530w ist eine mobile Workstation. Das Gerät spielt in einer Liga mit der Lenovo W-Serie und Dell Prescion. Windows 7 ist auf so einer Maschine überhaupt kein Problem.Solche NBs sind absolut grundsolide wenn ich in diesem Fall schon recht alt (ca. 5-6 Jahre). Der Neupreis lag je nach Konfiguration bei 1500-2000 Euronen.

highwind

Es gibt für die komplette Hardware Treiber (wenn auch nicht unbedingt bei HP direkt)



Da ist wirklich 08/15 Hardware drin. Mich würde wundern wenn du nach dem Win7/8 Setup überhaupt noch mehr installieren musst als den Chipsatztreiber.
Davon ab funktioniert auch fast jeder Win7 Treiber für Win8.
Was manchmal problematisch sein kann sind Installer für bestimmte Windows Versionen, die mit einer neueren nicht funktionieren, aber das kann man umgehen indem man die INF Dateien direkt angibt, also von Hand installiert.

Und ich möchte dir nicht zu nahe treten aber ich würde einen dreistelligen Geldbetrag wetten, dass ich dein besagtes MSI Notebook auch unter Win8 funktionsfähig bekommen hätte
Sag mir spaßeshalber mal welches Modell das genau war... (am besten per PM)

Naja, einen C2D würde ich persönlich mir nicht mehr kaufen, insbesondere bei einem Laptop das stationär genutzt werden soll. Da sollte es mindestens ein i5 sein, eher i5-4.

chefeee

Amüsant, diese fachkundigen Unterhaltungen hier

rebel

Naja, einen C2D würde ich persönlich mir nicht mehr kaufen, insbesondere bei einem Laptop das stationär genutzt werden soll. Da sollte es mindestens ein i5 sein, eher i5-4.



Gibs auf... es gibt einfach Leute die verstehen nicht, warum jemand wie du oder ich lieber insgesamt 400€ für ein T400 mit "nur" einem Core2Duo und Intel Onboard Grafik ausgeben als 350€ für einen Acer oder Compaq Plastik-Klopper mit "total super i7" und "krasser Gaming GT650M".

Verwindungssteifheit des Gehäuses, Festigkeit der Displayschaniere, Solidität der Tastatur, Auflösung/Seitenverhältnis, Entspiegelung, Robustheit, Akkulaufzeit, etc sind halt alles keine "Hardware Stats".




Ein Laptop was "stationär" genutzt wird ist circa so sinnvoll wie ein Wohnmobil was dauerhaft in der Garage steht...

Dieses Gerät ist für Menschen die damit unterwegs/mobil arbeiten, nicht um es zuhause auf den Schreibtisch zu stellen und bei Facebook zu chatten oder Spielchen zu spielen (dafür gibts PCs!)

Lorgoyf

http://www.ebay.de/itm/HP-EliteBook-8530w-Intel-Core-2-Duo-T9600-2800MHz-3072MB-160GB-15-4-DVD-RW-Ligh-/390644659347?pt=DE_Technik_Computer_Peripherieger%C3%A4te_Notebooks&hash=item5af43c7493Full HD fuer 230 euro.

Tastaturlayout IT (mit deutschen Tastaturaufklebern)




Ausrangierter Büroartikel einer italienischen Firma, aus wievielter Hand auch immer. Die Specs lesen sich aber echt nett.

gregoroptimus

Haben die immer noch auf Arbeit. Auflösung ist mir schon fast zu klein, muss beim Lesen immer zoomen auf Dauer. Helligkeit ist auch nicht wirklich Büro tauglich. Aber sonst nette Maschine good old, old school sozusagen.



Genau. Richtige Programmierer arbeiten auf Full-HD. Passt mehr Code auf den Bildschirm

Offtopic zum Thema Auflösung: Full-HD auf Laptops >17 Zoll ist einfach nur widerlich! Leider muss ich oft genug mit so einem Teil arbeiten. Viel zu klein alles! 1650xdingsbums ist genau die richtige Auflösung.

highwind

Dieses Gerät ist für Menschen die damit unterwegs/mobil arbeiten, nicht um es zuhause auf den Schreibtisch zu stellen und bei Facebook zu chatten oder Spielchen zu spielen (dafür gibts PCs!)



Ja genau, da nehmen wir ab sofort veraltete Geräte mit 15" anstatt einen schönen Subnotebook. Mein "stationär" bezog sich darauf dass man das immer wo aufbaut - denn ein 15" Gerät kannst du nicht einfach mal so schnell im Zug nutzen sofern du kein 4er Sitzplatz nimmst ist ein 15" Gerät dort schlichtweg nicht nutzbar, da braucht man schon ein 12,5" Gerät um UNTERWEGS arbeiten zu können. Solche 15" Geräte werden immer nur gelegentlich transportiert und sind alles andere als mobil.

Ist aber nicht mein Bier wenn du gerne ein altes Laptop mit >2kg mit dir rumschleppst das gerade so noch in einen normalen Rucksack passt anstatt ein Elitebook 2570 zu nehmen...

Wer die Graka braucht, für den ist die CPU in der Regel zu schwach, wer deren Leistung nicht braucht kann sich auch einfach ein neueres Gerät welches weniger Energie verbraucht kaufen.

highwind

Dieses Gerät ist für Menschen die damit unterwegs/mobil arbeiten, nicht um es zuhause auf den Schreibtisch zu stellen und bei Facebook zu chatten oder Spielchen zu spielen (dafür gibts PCs!)



Argumentierst du grade ernsthaft, dass ein ~1500€ Notebook besser geeignet ist als ein 250€ Notebook?

Argumentierst du gerade ernsthaft, dass ein Neupreis im Vergleich zum Gebrauchtpreis geeignet ist? Gebraucht gibt es das 2570p für unter 600€.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text