[refurbished] Lenovo ThinkPad T410 inkl. Windows 7 wieder für 229€
219°Abgelaufen

[refurbished] Lenovo ThinkPad T410 inkl. Windows 7 wieder für 229€

39
eingestellt am 17. Jun 2014
Wie schon am letzten Donnerstag gibt es das lenovo ThinkPad T410 mit Intel Core i5 Prozessor, 4 GB RAM, 320 GB Festplatte, DVD Brenner, Webcam und hochauflösendem Display (1440×900) inkl. Windows 7 Home Premium für 229,00€ als midnight-deal. Läuft also wieder nur bis 24 Uhr.
Die QWERTY US-Tastatur sollte zu verkraften sein. :-)

Beste Kommentare



Sagst Du. Ich als nicht-blind-Tipper hätte keinen Bock, mir auf ein Dutzend Tasten einen Aufkleber mit den deutschen Tasten draufzupappen.

39 Kommentare



Sagst Du. Ich als nicht-blind-Tipper hätte keinen Bock, mir auf ein Dutzend Tasten einen Aufkleber mit den deutschen Tasten draufzupappen.

5€ Newslettergutschein gibts anscheinend auch.

puhh bin schwer am überlegen. kein sooo schlechter preis

Ultra Hot

Wieder 229€, wieder SPAM?!

Was hat der denn für USB-Anschlüsse? HDMI hat der nicht oder?



USB 2.0

HDMI nicht direkt, aber DisplayPort (für paar Euro gibt es DP->HDMI Steckeradapter)



business geräte haben seltens hdmi
da ist displayport eben die regel..

stimm ich zu, geht gar nicht
aber für die, die die us-tastatur nicht stört:
HOT

Kann man die win 7 Lizenz verkaufen?

"hochauflösendem Display" bei der Größe? :P



Konsktruktiver Anschubser:

Auf Ebay gibts passende Tastaturen im Deutschen QWERTZ Layout ab 25-30€.

Aber: Wäre die rechnerische Summe von ca. 255-260€ erträglich oder sollte man sich dann anderweitig umsehen?

Guckst du: ebay.de/itm…fe0

Die T4xx Reihe ist wie die X2xx Reihe einfach super. Hätte ich kein X200 würde ich vielleicht sogar zur T Reihe gehen

Akku: ungetestet (keine Funktionsgarantie)

Klingt nicht so prickelnd.

Wär für die Arbeit schon nicht schlecht, suche seit langem ein etwas platzsparenders Notebook mit etwas Leistung..das mit dem AKku macht mir allerdings sorgen...


Habe selber ein X201 (insgesamt super, pfeift nur leider ein bisschen) und habe überlegt, der Mutter meiner Freundin ein T410 oder T420 als Ersatz für den auszumusternden Dell-Leptop mit Windows XP zu besorgen.

Welches Display bzw. welche Auflösung sollte man da wählen, wenn man bedenkt, dass die Dame nicht mehr die jüngste ist und damit nicht mehr die allerbesten Augen hat? Gibt es sonst irgendwelche Unterschiede zwischen T410 und T420, die erwähnenswert wären?





Der Link in dem Beitrag von frozenwrap präsentiert doch gleichzeitig die Lösung für dieses Problem. Wenn der Akku von dem Rückruf betroffen ist, dann wird er kostenfrei von IBM getauscht. Der alte Akku muss zudem auch nicht eingesendet sondern eigenverantwortlich und ordnungsgemäß entsorgt werden.

Vielen Dank für diesen Deal!


T410 ist toll, bleibt auch unter Last leise und kühl und das Display hat noch 16:10. Die hier verbaute CPU ist allerdings recht niedrig getaktet, es gibt auch T410 mit 2,66 GHz. Für den Preis aber ok.

und was für eine cpu ist da nun verbaut? i5 2,4GHz ist so nichts sagend ... i5-520M? GPU aus der Beschreibung stimmt wohl nicht wirklich



Stellst halt Amerikanische Tasta-Layout im Windoof ein und du kannst weiterhin 2 Finger-Adler-Suchsystem verwenden... Verstehe das PRoblem nicht ganz.

Ein Sandy wird es wohl nicht sein, schade

Hab heute meine Bestellung von letzter Woche bekommen, der Akku ist leider nicht davon betroffen

Akku ungetestet (keine Funktionsgarantie)

muss man ein neuer akku dazu kaufen, was kostet so eine

Wie schwer ist das Gerät denn incl Akku?

etwa 1500 gr denk ich mal, mein x301 mit dual boot hat 1500 und haut jedes ipad in den eimer.....


Ich habe Anfang des Jahres für eine völlig PC-unerfahrene Dame einen T400 besorgt, für Office und Surfen/Mail reicht der Core2Duo völlig aus. Damals mit 1600er Auflösung für knapp 170€.
Bei T410 oder T420 würde ich auf den T420 setzen. Sollte der Bedarf nach mehr Power entstehen, lässt sich dort auf einen Quad-Core aufrüsten. Klar, inoffiziell, aber laut Thinkpad-Forum getestet und einwandfrei.



Wie lange läuft denn der Akku den Du geliefert bekommen hast noch???

Kein USB 3.0 - gibt es dafür auch eine Lösung?

Kann es sein das die Dockingstation für 39€ sehr preiswert ist? Oder fliegt die bei ebay einem hinterher?



Die Abwärtskompatibilität zu USB 2.0 nutzen oder ansonsten tiefer in die Tasche greifen und ein Modell mit USB 3.0 kaufen. Übrigens wären USB 3.0 Anschlüsse erhältlicher Docking-Lösungen auch keine Alternative, da diese wohl in diesem Fall lediglich USB 2 Geschwindigkeit bieten sollen.

Hat das Teil nicht so nen Express Slot? Würde der USB 3.0 mitmachen oder wäre das ne Mogelpackung?

bluemaf

Hab heute meine Bestellung von letzter Woche bekommen, der Akku ist leider nicht davon betroffen



Akku Defekt geht keine Sekunde ohne Netzteil

Ameisenman

Hat das Teil nicht so nen Express Slot? Würde der USB 3.0 mitmachen oder wäre das ne Mogelpackung?


USB 3.0 ExpressCard-Adapter funktionieren, ich nutze die Dinger in T61, X200 und X220t. Mit dem JetFlash 780 64GB USB-Stick erreiche ich im X220t (i5 2.Gen.) um die 110MB/s schreibend und knapp 200MB/s lesend (große Dateien, von/auf SSD Samsung 830). Der ist also fast an seinem Limit.

tibis

und was für eine cpu ist da nun verbaut? i5 2,4GHz ist so nichts sagend ... i5-520M? GPU aus der Beschreibung stimmt wohl nicht wirklich


thinkwiki.de/T410
Muss der 520M sein.

ShenLong

Stellst halt Amerikanische Tasta-Layout im Windoof ein und du kannst weiterhin 2 Finger-Adler-Suchsystem verwenden... Verstehe das PRoblem nicht ganz.



Super Tipp. Und Umlaute dann immer mit ALT-Taste + je eine andere Taste, die ich mir dann alle auch noch merken muss?!

.

Meins ist heute angekommen. Ich find es ist ein super Gerät. Die Auflösung ist recht hoch. Für das Geld gibt es wohl nichts besseres.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text