Regaine Männer Schaum (3 Monate) 3 x 60 ml
357°Abgelaufen

Regaine Männer Schaum (3 Monate) 3 x 60 ml

31,85€
110
eingestellt am 18. Jun 2017
Für fast alle Männer, die an Haarausfall leiden
Vergleichspreis 47,80 €.

Haarlösung 180 ml Anwendungsgebiet Haarausfall Wirkstoff Minoxidil.
Regaine - Gegen erblich bedingten Haarausfall gibt es eine Lösung!Regaine wirkt gezielt auf der Kopfhaut und greift nicht in den Hormonhaushalt ein. Es fördert die Blut- und Nährstoffversorgung des Haarfollikels und regt so neues Haarwachstum an. Regelmäßig angewendet, kann Regaine dem Fortschreiten des Haarverlusts entgegenwirken und die Haarstruktur verbessern. Die Haare werden dichter. Regaine ist auch als Lösung erhältlich.



Wirkstoffe: Minoxidil

HilfsstoffeStearylalkohol, Isobutan, Butan, Propan, Cetylalkohol, Wasser, gereinigtes, Citronensäure, wasserfreie, Butylhydroxytoluol, Polysorbat 60, Ethanol, Glycerol, Milchsäure


Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Alex.Burkandt18. Jun 2017

Hat schon jemand Erfahrung damit gemacht?

Ja, am Sack sprießt jetzt endlich etwas...!
Gegen erblich bedingten Haarausfall hilft leider nur eins: Glatze

Alles andere geht nur zu Lasten des Geldbeutels und/oder der Gesundheit.

Ich würde nie auf die Idee kommen, mir so einen Chemie-Cocktail auf die Kopfhaut zu schmieren.
Bearbeitet von: "en1gma" 18. Jun 2017
Nach dem Abi hatte ich auch mit Haarausfall zu tun. Ich dachte mit Anfang 20 schlägt die "schlechte Genetik" in Sachen Haaren zu. 4 Jahre Finasterid mit gutem Erfolg. Allerdings lag es gar nicht daran, sondern an einer Schilddrüsenunterfunktion. Also umsonst, bzw. für Geld, habe ich mir mein DHT "weggedrückt"und dadurch die Nebenwirkungen in Kauf genommen. Ich würde jedem, der in jeglicher Form Probleme raten grundlegende Dinge testen zu lassen, wie TSH, Eisen, Zink, Testosteron,... Also essentielle Bausteine des Körpers, die auf das gesamte Geschehen Einfluss haben. Wenn dort alles klar ist und man die Nebenwirkungen in Kauf nehmen möchte kann man immer noch über Antihaarausfallpräparate wie Minox oder Fin nachdenken. Ein wirklich ernst gemeinter Rat.
Ostora18. Jun 2017

ich hatte eigendlich nie Probleme mit haarausfall bis ich vor ca. halbes …ich hatte eigendlich nie Probleme mit haarausfall bis ich vor ca. halbes Jahr angefangen habe Muskelaufzubauen, dabei habe ich Creatin benutzt, ich habe ca. 7KG Muskeln aufgebaut dann ging es los mit leichten Haarausfall, ich habe dann rausgefunden das Creatin den DHT Wert um 52% ehröht was zum Haarausfall geführt hat.ich habe dann Creatin sofort abgesetzt, da ich kein Regain/Minoxidil oder sosntiges zu mir nehmen wollte bin ich auf diese Artikel gestossen : Haarausfall – Drei natürliche Mittel ich benutze seit 1 Monat täglich --> Sulforaphan 50mg, 1x EL Kürbiskernöl sowie Sägepalmextrakt (2x 550mg) in verbindung mit Astaxanthin 12mg.Haarausfall ist jetzt gestoppt und die Haare wachsen langsamm wieder.auch wichtig : unter die dusche mit n kamm/fingernägel mind. 1 min die durchblutung von kopfhaut zu fördern sowie es gibt verschiedene Ölkuren die man benutzen kann.Vielleicht hilft das der ein oder andere.


Glaube eher, dass der Einnahmestop auch zum Rückgang des Haarausfalls geführt hat. Dein Link führt zu Zentrum der Gesundheit, eine der absolut schäbigsten und bescheuertesten pseudowissenschaftlichen Seiten, die es gibt. Da können wir uns alle gleich einen Aluhut basteln.
Sulfurophan soll auch bei Autismus helfen?!
Sorry, aber wer so eine Seite ernst nimmt, dem ist nicht mehr zu helfen (hoffe es war nur Unwissenheit)...
110 Kommentare
Hat schon jemand Erfahrung damit gemacht?
Alex.Burkandt18. Jun 2017

Hat schon jemand Erfahrung damit gemacht?

Ja, am Sack sprießt jetzt endlich etwas...!
Verfasser
Bei vielen hilft es. Leider nicht bei jeden, einfach mal ausprobieren. Man bekommt es günstiger von kirkland (aus Amerika). Einfach bei eBay gucken, jedoch darauf achten, dass es aus der EU kommt, da es aus Amerika oft beim Zoll hängen bleibt und vernichtet wird
Alex.Burkandt18. Jun 2017

Hat schon jemand Erfahrung damit gemacht?



Funktioniert so wie es soll. Aber Regain ist mir persönlich viel zu teuer. Ich benutze das Minoxidilprodukt von Kirkland und fahre damit sehr gut.
funktioniert sehr gut bei mir wenn man keine Wunder erwartet
Männerschaum
Habt ihr mal einen Link, nutze das Regain auch und suche ne günstige Alternative

Alex.Burkandt18. Jun 2017

Hat schon jemand Erfahrung damit gemacht?

Ja habe ich, es stoppt bzw reduziert den Ausfall solange du es nimmst. Aber du darfst keine Wunder erwarten. Nach dem absetzen wurde es sogar deutlich weniger als davor. Ich habe mich daher vor Jahren für eine nachhaltige Lösung entschieden, welche unterm Strich auch langfristig deutlich günstiger ist
Sorgt für Schnee im Sommer.
Gegen erblich bedingten Haarausfall hilft leider nur eins: Glatze

Alles andere geht nur zu Lasten des Geldbeutels und/oder der Gesundheit.

Ich würde nie auf die Idee kommen, mir so einen Chemie-Cocktail auf die Kopfhaut zu schmieren.
Bearbeitet von: "en1gma" 18. Jun 2017
bernd1234fhdjf18. Jun 2017

Habt ihr mal einen Link, nutze das Regain auch und suche ne günstige …Habt ihr mal einen Link, nutze das Regain auch und suche ne günstige Alternative

Hier z.B
ebay.com/itm…134
Gibt es aber auch als Schaum wenn dir das besser gefällt.
Lag wegen dem Zeug mal im Krankenhaus(erhöhter Puls). Kann es nicht empfehlen.
JensMulack18. Jun 2017

Ich habe mich daher vor Jahren für eine nachhaltige Lösung entschieden, w …Ich habe mich daher vor Jahren für eine nachhaltige Lösung entschieden, welche unterm Strich auch langfristig deutlich günstiger ist


Entweder Haare ab - was nicht da ist, kann nicht ausfallen. Oder Haare umgetopft
Bei deinem Bild würde ich auf zweites tippen.
fager18. Jun 2017

Entweder Haare ab - was nicht da ist, kann nicht ausfallen. Oder Haare …Entweder Haare ab - was nicht da ist, kann nicht ausfallen. Oder Haare umgetopft Bei deinem Bild würde ich auf zweites tippen.

Richtig nach langer Recherche und Überlegen habe ich mich dafür entschieden und würde es immer wieder machen.
Also, bei mir wurde das Haar in der Mitte des Kopfes etwas lichter. Habe das Zeug drei Monate nach Anleitung genommen und Zack, war wieder so wie vorher. Seitdem nutze ich es aber nur noch einmal täglich und das Ergebnis bleibt. Nebenwirkung ist allerdings, dass es auch den Haarwuchs an anderen Stellen, wie Gesicht (Bart und Nasenhaar), Brust und Armen befeuert hat, was nicht so toll ist.
Semme18. Jun 2017

Lag wegen dem Zeug mal im Krankenhaus(erhöhter Puls). Kann es nicht …Lag wegen dem Zeug mal im Krankenhaus(erhöhter Puls). Kann es nicht empfehlen.


Kaum zu glauben.
Wie hoch war der Puls?
Wie viel hast du da genommen?

JensMulack18. Jun 2017

Hier z.B http://www.ebay.com/itm/302064217134Gibt es aber auch als Schaum …Hier z.B http://www.ebay.com/itm/302064217134Gibt es aber auch als Schaum wenn dir das besser gefällt.

Hast du zufällig auch den Link zum Schaum? Und das bleibt sicherlich nicht beim Zoll hängen?
ich hatte eigendlich nie Probleme mit haarausfall bis ich vor ca. halbes Jahr angefangen habe Muskelaufzubauen, dabei habe ich Creatin benutzt, ich habe ca. 7KG Muskeln aufgebaut dann ging es los mit leichten Haarausfall, ich habe dann rausgefunden das Creatin den DHT Wert um 52% ehröht was zum Haarausfall geführt hat.
ich habe dann Creatin sofort abgesetzt, da ich kein Regain/Minoxidil oder sosntiges zu mir nehmen wollte bin ich auf diese Artikel gestossen : Haarausfall – Drei natürliche Mittel ich benutze seit 1 Monat täglich --> Sulforaphan 50mg, 1x EL Kürbiskernöl sowie Sägepalmextrakt (2x 550mg) in verbindung mit Astaxanthin 12mg.
Haarausfall ist jetzt gestoppt und die Haare wachsen langsamm wieder.
auch wichtig : unter die dusche mit n kamm/fingernägel mind. 1 min die durchblutung von kopfhaut zu fördern sowie es gibt verschiedene Ölkuren die man benutzen kann.

Vielleicht hilft das der ein oder andere.
Bearbeitet von: "Ostora" 18. Jun 2017
JensMulack18. Jun 2017

Richtig nach langer Recherche und Überlegen habe ich mich dafür e …Richtig nach langer Recherche und Überlegen habe ich mich dafür entschieden und würde es immer wieder machen.


Ich nutze die Chance: wie hoch war der Preis?
Hatte mal jemanden im fortgeschrittenen Alter gesehen der hatte ein "rundes" Schachbrettmuster auf dem Kopf: 1cm kreisrunde Stellen mit dichtem Haar, dann nichts, dann wieder 1cm Haare. Mittlerweile hatte er sich für eine Glatze entschieden, deshalb sah man es. Macht man heutzutage sicherlich besser.
Nach dem Abi hatte ich auch mit Haarausfall zu tun. Ich dachte mit Anfang 20 schlägt die "schlechte Genetik" in Sachen Haaren zu. 4 Jahre Finasterid mit gutem Erfolg. Allerdings lag es gar nicht daran, sondern an einer Schilddrüsenunterfunktion. Also umsonst, bzw. für Geld, habe ich mir mein DHT "weggedrückt"und dadurch die Nebenwirkungen in Kauf genommen. Ich würde jedem, der in jeglicher Form Probleme raten grundlegende Dinge testen zu lassen, wie TSH, Eisen, Zink, Testosteron,... Also essentielle Bausteine des Körpers, die auf das gesamte Geschehen Einfluss haben. Wenn dort alles klar ist und man die Nebenwirkungen in Kauf nehmen möchte kann man immer noch über Antihaarausfallpräparate wie Minox oder Fin nachdenken. Ein wirklich ernst gemeinter Rat.
noname95118. Jun 2017

Kaum zu glauben. Wie hoch war der Puls?Wie viel hast du da genommen?


Teilweise hatte ich direkt am Morgen als die Krankenschwester gemessen hat einen Puls von 116. Nach Absetzen war der Puls dann wieder normal. Bin auch recht sportlich.
Ostora18. Jun 2017

ich hatte eigendlich nie Probleme mit haarausfall bis ich vor ca. halbes …ich hatte eigendlich nie Probleme mit haarausfall bis ich vor ca. halbes Jahr angefangen habe Muskelaufzubauen, dabei habe ich Creatin benutzt, ich habe ca. 7KG Muskeln aufgebaut dann ging es los mit leichten Haarausfall, ich habe dann rausgefunden das Creatin den DHT Wert um 52% ehröht was zum Haarausfall geführt hat.ich habe dann Creatin sofort abgesetzt, da ich kein Regain/Minoxidil oder sosntiges zu mir nehmen wollte bin ich auf diese Artikel gestossen : Haarausfall – Drei natürliche Mittel ich benutze seit 1 Monat täglich --> Sulforaphan 50mg, 1x EL Kürbiskernöl sowie Sägepalmextrakt (2x 550mg) in verbindung mit Astaxanthin 12mg.Haarausfall ist jetzt gestoppt und die Haare wachsen langsamm wieder.auch wichtig : unter die dusche mit n kamm/fingernägel mind. 1 min die durchblutung von kopfhaut zu fördern sowie es gibt verschiedene Ölkuren die man benutzen kann.Vielleicht hilft das der ein oder andere.


Glaube eher, dass der Einnahmestop auch zum Rückgang des Haarausfalls geführt hat. Dein Link führt zu Zentrum der Gesundheit, eine der absolut schäbigsten und bescheuertesten pseudowissenschaftlichen Seiten, die es gibt. Da können wir uns alle gleich einen Aluhut basteln.
Sulfurophan soll auch bei Autismus helfen?!
Sorry, aber wer so eine Seite ernst nimmt, dem ist nicht mehr zu helfen (hoffe es war nur Unwissenheit)...
applecoke18. Jun 2017

Hast du zufällig auch den Link zum Schaum? Und das bleibt sicherlich nicht …Hast du zufällig auch den Link zum Schaum? Und das bleibt sicherlich nicht beim Zoll hängen?


Hier, ich hatte mit dem Zoll noch nie Probleme
ebay.com/itm…134
Bearbeitet von: "JensMulack" 18. Jun 2017
Ostora18. Jun 2017

ich hatte eigendlich nie Probleme mit haarausfall bis ich vor ca. halbes …ich hatte eigendlich nie Probleme mit haarausfall bis ich vor ca. halbes Jahr angefangen habe Muskelaufzubauen, dabei habe ich Creatin benutzt, ich habe ca. 7KG Muskeln aufgebaut dann ging es los mit leichten Haarausfall, ich habe dann rausgefunden das Creatin den DHT Wert um 52% ehröht was zum Haarausfall geführt hat.ich habe dann Creatin sofort abgesetzt, da ich kein Regain/Minoxidil oder sosntiges zu mir nehmen wollte bin ich auf diese Artikel gestossen : Haarausfall – Drei natürliche Mittel ich benutze seit 1 Monat täglich --> Sulforaphan 50mg, 1x EL Kürbiskernöl sowie Sägepalmextrakt (2x 550mg) in verbindung mit Astaxanthin 12mg.Haarausfall ist jetzt gestoppt und die Haare wachsen langsamm wieder.auch wichtig : unter die dusche mit n kamm/fingernägel mind. 1 min die durchblutung von kopfhaut zu fördern sowie es gibt verschiedene Ölkuren die man benutzen kann.Vielleicht hilft das der ein oder andere.


Erstaunlich was Kreatin alles kann dafür das es eigentlich so gesehen nichts unnormales ist in der natur
Muss aber sagen das ich die selben Erfahrungen gemacht habe was das angeht, das Zeug ist super zum Muskeln aufbauen, aber die Arschkarte für Leute deren Hormonalverhalten dann zum Haarausfall neigt
fager18. Jun 2017

Ich nutze die Chance: wie hoch war der Preis?Hatte mal jemanden im …Ich nutze die Chance: wie hoch war der Preis?Hatte mal jemanden im fortgeschrittenen Alter gesehen der hatte ein "rundes" Schachbrettmuster auf dem Kopf: 1cm kreisrunde Stellen mit dichtem Haar, dann nichts, dann wieder 1cm Haare. Mittlerweile hatte er sich für eine Glatze entschieden, deshalb sah man es. Macht man heutzutage sicherlich besser.

Damals noch 1€/Graft.
Das Kirkland ist aber jetzt auch nicht billiger als das Angebot gerade. Aber für die Zukunft merke ich mir das.
Vielen Dank!
Verfasser
bernd1234fhdjf18. Jun 2017

Das Kirkland ist aber jetzt auch nicht billiger als das Angebot gerade. …Das Kirkland ist aber jetzt auch nicht billiger als das Angebot gerade. Aber für die Zukunft merke ich mir das.Vielen Dank!

Bei kirkland hat man aber einen Vorrat von 6 Monaten für den selben preis
m32418. Jun 2017

Bei kirkland hat man aber einen Vorrat von 6 Monaten für den selben preis …Bei kirkland hat man aber einen Vorrat von 6 Monaten für den selben preis


3 Monate Schaum 33$????
bernd1234fhdjf18. Jun 2017

Das Kirkland ist aber jetzt auch nicht billiger als das Angebot gerade. …Das Kirkland ist aber jetzt auch nicht billiger als das Angebot gerade. Aber für die Zukunft merke ich mir das.Vielen Dank!

Hab jetzt auch nicht gezielt nach dem besten Preis gesucht (liegen grade am See)

Solltest du mal in den USA sein, dann bring es dir direkt mit. Das war im Laden deutlich günstiger und gab es in so ziemlich jeder größeren Drogerie.
Okay, dann mache ich das. Sollte eigentlich bald mal wieder rüber fliegen zum einkaufen
Verfasser
bernd1234fhdjf18. Jun 2017

3 Monate Schaum 33$????

Stöber mal bisschen auf eBay rum, für den Preis bekommst du 6 Monate, aber ob es Schaum ist, weiß ich leider nicht
EIn Hoch auf die Fleischmütze!
Ich war beim Hautarzt, der diagnostizierte Erblichbedingten Haarausfall, und erblichebedingte große Geheimratsecken. Er meinte Regaine Männer Schaum hilft solange es man anwendet und mit 40 oder so wenn einem Haare nicht mehr sowichtig sind bzw. eher normal als mit 25 eine Glatze, kann man es wieder absetzen.
Aber ganz wichtig: er meinte Anwendung einmal reicht am besten abends dann kann es über die Nacht einwirken.
Daher benutz ich es nur einmal abends seit Anfang März.
Auf den Geheimratsecken soll es ja nachweislich nix bringen! Habe ich bisher auch keine Besserung festgestellt.
Eigentlich sollen in den ersten Monaten Haare vermehrt abspringen, gefühlt hat sich das bei nir schon gezeigt,aber in Grenzen gehalten, aktuell bleibt es konstant. Verbesserung sehe ich auf dem Kopf nicht, aber auch keine Verschlechterung mehr, ich benützte es weiterhin. Ich hau es auch noch auf mein Bart drauf, da ist mir eher aufgefallen das mehr wächst, aber eher schneller anstatt, dass mehr haare sprießen.
Dadurch das ich nur einmal tägluch anwende reicht mir die Packung wohl knapp 6Monate.
Ich werde es weiterhin benützen.
Wunder erwarte ich nicht, wäre aber froh wenn meine Haare auf Kopf so erhalten bleiben ;-)
Karabumm18. Jun 2017

Glaube eher, dass der Einnahmestop auch zum Rückgang des Haarausfalls …Glaube eher, dass der Einnahmestop auch zum Rückgang des Haarausfalls geführt hat. Dein Link führt zu Zentrum der Gesundheit, eine der absolut schäbigsten und bescheuertesten pseudowissenschaftlichen Seiten, die es gibt. Da können wir uns alle gleich einen Aluhut basteln.Sulfurophan soll auch bei Autismus helfen?!Sorry, aber wer so eine Seite ernst nimmt, dem ist nicht mehr zu helfen (hoffe es war nur Unwissenheit)...



diese Artikel ist basiert auf 3x Studien ... oder glaubst du die haben diese Studien erfunden?
ich persönlich werde ich immer natürliche heilmittel bevorzugen eqal was die schulmediziner meinen...
Bearbeitet von: "Ostora" 18. Jun 2017
Ein schönes Gesicht braucht einfach Platz.
Haare stören da nur.
Cold für Chemie!
Ostora18. Jun 2017

diese Artikel ist basiert auf 3x Studien ... oder glaubst du die haben …diese Artikel ist basiert auf 3x Studien ... oder glaubst du die haben diese Studien erfunden?ich persönlich werde ich immer natürliche heilmittel bevorzugen eqal was die schulmediziner meinen...

Mach das doch, von mir aus kannst du dich mit was weiß ich was einschmieren.

Hast du dir die Studien mal angeschaut?
1. Studie: Versuch nur mit Mäusen
2. Studie: unter 200 Teilnehmer, kaum Aussagekraft, SV nicht erfasst.
3. Studie: wie zwei + kein DHO-Werte gemessen (nur indirekt über Libido, dann aber auch nur mit globalem Wert verglichen).

Es kommen so viele Studien raus, gerade in dem Bereich. Und viele davon leider nicht reproduzierbar und/oder genügen nicht dem wissenschaftlichen Anspruch.
Semme18. Jun 2017

Lag wegen dem Zeug mal im Krankenhaus(erhöhter Puls). Kann es nicht …Lag wegen dem Zeug mal im Krankenhaus(erhöhter Puls). Kann es nicht empfehlen.


Man soll es auch nicht trinken, sondern auf die Kopfhaut auftragen.
Habe Minoxidil von Bio-H-Tin 3x60ml, quasi das Selbe vom anderen Hersteller. Für ca. 30€ in der online Apotheke gekauft und nie benutzt, würde es für 17 Euro inkl. Versand abgeben, bei Interesse melden.
Bearbeitet von: "Medi57" 18. Jun 2017
Edelzart_der_Schlaffe18. Jun 2017

Wenn dort alles klar ist und man die Nebenwirkungen in Kauf nehmen möchte …Wenn dort alles klar ist und man die Nebenwirkungen in Kauf nehmen möchte kann man immer noch über Antihaarausfallpräparate wie Minox oder Fin nachdenken. Ein wirklich ernst gemeinter Rat.


Was hat Finasterid für Nebenwirkungen?
Koelli18. Jun 2017

Was hat Finasterid für Nebenwirkungen?


Z.B. Impotenz, Depressionen, Verlust der Libido. Die Nebenwirkungen halten bei manchen wohl auch nach Absetzen an.
Ich denke so wichtig kann es nicht sein, dass man das in Kauf nimmt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text