217°
Regallautsprecher ELAC 310CE schwarz für nur 333,33 Euro / Stück

Regallautsprecher ELAC 310CE schwarz für nur 333,33 Euro / Stück

ElektronikHifi Components Angebote

Regallautsprecher ELAC 310CE schwarz für nur 333,33 Euro / Stück

Preis:Preis:Preis:333,33€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo zusammen,

als ausgemachter Elac und Samsung-Fan wieder was spitzenmäßiges entdeckt:

ELAC 310CE Boxen in schwarz für nur 333,33 Euro / Stück!

Interessant zu wissen: die Teile werden (demnächst) nicht mehr hergestellt. Ein Freund von mir hat diese vor ca. 1 Jahr gekauft. Kann nur bestätigen, dass diese kleinen Dinger einen wahnsinnigen Sound von sich geben. Man meint wirklich, dass die Bauart / das Volumen der Boxen um einiges größer sein müsste. Deutsche Ingenierskunst halt ;-)

Ich selber habe auch Elac Boxen, die schon ziemlich alt sind, so wie meine 1210er halt auch. Und die Elac´s sind aus dem Studio eines gewissen R. Görl. Die Boxen sind noch pfenniggut und wegen dem "prominenten" Vorbesitz mag ich mich nicht davon trennen und mir neue anschaffen.

Der obligatorische Blick auf idealo zeigt folgendes:
ab 719,00 Euro PRO STÜCK geht es hier los.

Kein Gutschein-Code nötig, Preis ist gerade bei 333,33 Euro online.

Schönen Abend, sonniges Wochenende,
Moody1001

Beste Kommentare

Na Samsung und ELAC in einem Atemzug, das geht ja gar nicht.

Deal aber hot.

15 Kommentare

ab 719,00 Euro PRO STÜCK



haben die Teile nicht ´ne UVP von 499,- lt. letzten Deal? oO

hukd.mydealz.de/dea…e=2

Na Samsung und ELAC in einem Atemzug, das geht ja gar nicht.

Deal aber hot.

Schicke, aber schon eine sehr spezielle Box. Für Klassik und Jazz sehr zu empfehlen. Oder als Surroundbox für Musik-Blurays für kleine Räume.

flippy1966

Na Samsung und ELAC in einem Atemzug, das geht ja gar nicht.Deal aber hot.



Genau mein Gedanke.

take9

Schicke, aber schon eine sehr spezielle Box. Für Klassik und Jazz sehr zu empfehlen. Oder als Surroundbox für Musik-Blurays für kleine Räume.


Natürlich, denn für große Räume braucht man mindestens eine 1,5m hohe Standbox als Surround-Lautsprecher... .

flippy1966

Na Samsung und ELAC in einem Atemzug, das geht ja gar nicht.Deal aber hot.



Dito.

take9

Schicke, aber schon eine sehr spezielle Box. Für Klassik und Jazz sehr zu empfehlen. Oder als Surroundbox für Musik-Blurays für kleine Räume.



Ich würde Elac grundsätzlich für gute Aufnahmen empfehlen und Diese sind schon richtig im Klassik und Jazz Bereich häufiger anzutreffen. Der verbaute Jet Hochtöner ist ein Traum(vorher aber Probehören, Einge empfinden ihn schon als nervig)
Wer MP3 Chars hört, sollte besser Abstand halten, denn hier entsteht der Eindruck von fehlendem Grundton und Tiefbass, dabei spielen die kleinen einfach nur ehrlich.

5 x 310CE, unterstützt von 1 oder 2 Subwoofern ergeben ein richtig nettes Surroundset, für den Rearbereich sind diese Lautsprecher schon fast zu schade.

Wo ist der Unterschied zu den Elac Indies Black?

Der JET Hochtöner war in den 80/90er schon richtig gut, aber heute gibt es High End Gewebe/Keramik-HT die dem JET schon zeigen was Sache ist.

Scan Speak, Vifa, Visaton KSC und AMT Höchtöner klingen da besser.

Trotzdem gute "Mittelklasse Regal-Boxen" , aber bitte nur mit passenden Subwoofer nutzen. Sie klingen nackt etwas dünn.

flippy1966

Na Samsung und ELAC in einem Atemzug, das geht ja gar nicht.Deal aber hot.


Aber echt mal.

Stimmt mich nachdenklich, wenn jemand öffentlich preisgibt, ein "Samsung-Fan" zu sein.

Zwei Dings fielen mir hier auf:

Fanboy-Talk - und das bedingt:
Gaaaanz fürchtbares Geschwafel!

Ander sähe es aus, wenn man einen Test verlinkt hätte, so dass jeder sich selbst ein Urteil bilden kann.

Ich bin seid Jahren grosser ELAC Fan. Aber 666€ für ein Paar Boxen ohne die zuvor zu hören?

Hab die 150er Aktivboxen. Klanglich ein Traum. Man denk echt da steht was größeres. Elac hat's drauf!

nur der übliche Hifi Components Spam.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text