Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Regional Mediamarkt Landsberg am Lech] SONOS SUB Aktiv-Subwoofer Weiß,1.Generation für 500,-€
328° Abgelaufen

[Regional Mediamarkt Landsberg am Lech] SONOS SUB Aktiv-Subwoofer Weiß,1.Generation für 500,-€

500€652,82€-23%Media Markt Angebote
Expert (Beta)17
328° Abgelaufen
[Regional Mediamarkt Landsberg am Lech] SONOS SUB Aktiv-Subwoofer Weiß,1.Generation für 500,-€
eingestellt am 27. AugVerfügbar: Bayern (Andere)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Für alle aus Landsberg am Lech, gibt es heute folgendes Angebot im ansässigen Mediamarkt....

►SONOS SUB Ak­tiv-Sub­woo­fer Weiß,1.Generation für 500,-€◄

Idealopreis: 652,68€1643076.jpgMit den Sonos Systemen erhalten Sie eine kabellose Multiroom Lösung der Spitzenklasse. Hören Sie in jedem Raum einen anderen Song oder lassen Sie Ihren Lieblingssong synchron in allen Räumen gleichzeitig laufen. Dafür bietet Sonos verschiedene Geräte und Systeme in unterschiedlichen Größen an, damit Sie Ihre Räume je nach Größe optimal ausstatten können. Dabei ist Ihren Wünschen keine Grenze gesetzt! Egal ob Sie einen kleinen Player für die Küchen wollen oder das volle Kinoerlebnis für Ihr Wohnzimmer. Bei Sonos erhalten Sie für jeden Bereich die optimale Lösung. Die Einrichtung gestalte sich dabei ebenso simpel. Sie benötigen lediglich Ihr heimisches WLAN, die Sonos-App für Android oder iPhone und einen Sonos Player. Anschließend hören Sie in wenigen Minuten Ihre Musik kabellos zu Hause. Auch in puncto Design erhalten Sie bei Sonos genau das richtige für jedes Wohnambiente! In den Farben Schwarz oder Weiß und einem schlichten und zeitlosen Design fügen sich die Sonos Geräte und System nahtlos ein.

Der Sonos SUB bildet die perfekte Ergänzung zu Ihren Sonos Speakern oder mit dem Connect:Amp verbundenen Lautsprechern. Mit dem Sonos SUB lassen Sie es richtig krachen. Einmal angeschlossen verleiht er Ihren Sonos Gerät einen noch viel satteren und raumfüllenderen Bass. Egal ob in Ihr Heimkino-System integriert oder als Unterstützung eines Sonos Play:1, Play:3 oder Play:5, der Bass des Sonos SUB überzeugt in jeder Lage.

Stellen oder legen Sie den Sonos Sub einfach dorthin, wo er am besten hinpasst und verbinden ihn anschließend mit Ihren Sonos Geräten. Kurz noch mit dem heimischen WLAN verbunden und schon hören Sie alles noch kraftvoller.

Der Sonos SUB ist nicht nur schlank und sieht gut aus, er bringt auch die nötige Technik mit, um Ihrer Musik oder Ihren Filmen einen satten Bass zu verleihen. Dafür sorgen im inneren des SUB zwei große Tieftöner die einen sehr kräftigen und dynamischen Bass liefern. Unterstützt wird das ganze dir die Öffnung in der Mitte des Subs. Diese sorgt dafür das die bewegte Luft in beide Richtungen frei bewegt werden kann.

Erweitern Sie Ihren Sonos SUB durch eine Playbar für noch satteren und lebendigeren TV Sound, oder kaufen Sie weiteren Sonos Play:1, Play:3 oder Play:5 Speaker hinzu und erleben Sie das perfekte Heimkino-Erlebnis.

Ergänzung:
Satter Sound:
  • Zwei Tieftöner: Zwei gegenüberliegende Tieftöner sorgen für richtig satten Bass
  • Öffnung in der Mitte: die Öffnung in der Mitte des Sonos Sub sorgt für eine optimale Luftverdrängung für optimale Bass Verteilung.

Heimkino 5.1:Um das volle Kino-Erlebnis in Ihr Wohnzimmer zu bringen, kombinieren Sie einfach zwei Sonos PLAY:1, Sonos Play:3 oder Sonos play 5 als hintere Lautsprecher mit einem Sonos SUB, sowie eine Sonos Playbar als Center Speaker. So wird ihr Wohnzimmer zum Kinosaal.


Bedienung und Einrichtung:
  • Einfaches Setup: Zum Einrichten Ihres Sonos Subs sind keine besonderen technischen Kenntnisse erforderlich. Einfach die kostenlose Sonos Controller-App herunterladen und Ihren Sonos SUB mit dem WLAN verbinden lassen. Durch einfache Bildschirmanweisungen können Sie in wenigen Minuten starten. Es entsteht kein störender Kabelsalat mehr.
  • WLAN: Verbinden Sie Ihr Sonos System einfach mit dem heimischen WLAN-Netzwerk und streamen Sie jede Musik.
  • App-Steuerung: Über die kostenlose Sonos App für Android, iPhone und iPad steuern sie alle Sonos Geräte bequem über Ihr Smartphone oder Tablet. Einfach im iTunes Store oder Google Play herunterladen und loslegen.
  • Multiroom-Steuerung: Wenn Sie mehrere Speaker besitzen können Sie von jeder Ecke Ihres Hauses steuern, welche Musik in welchem Raum gespielt werden soll.
  • Integrierte Wireless-Funktion: Speaker und Controller-App erstellen ihr eigenes sicheres Netzwerk, welches für eine umfassende Reichweit sorgt.

Alle weiteren technischen Daten und weitere Informationen finden Sie in der PDF Datei
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
In welchem Universum war die UVP mal 999€? In Bayern hat die Inflation wohl besonders hart zugeschlagen
Selbst der neue sub 3rd Gen hat kaum schnellere Hardware als dieser hier....ist halt "nur en sub"

Edit: Sub 1 : 64mb ram und 64mb speicher
Sub 2 64 RAM und 128mb Speicher
Sub3 128mb RAM und 128mb Speicher.


Bearbeitet von: "schlord" 27. Aug
17 Kommentare
Auslaufmodell.... wie lange wird dieser wohl noch unterstützt?
Selbst der neue sub 3rd Gen hat kaum schnellere Hardware als dieser hier....ist halt "nur en sub"

Edit: Sub 1 : 64mb ram und 64mb speicher
Sub 2 64 RAM und 128mb Speicher
Sub3 128mb RAM und 128mb Speicher.


Bearbeitet von: "schlord" 27. Aug
In welchem Universum war die UVP mal 999€? In Bayern hat die Inflation wohl besonders hart zugeschlagen
Ein Lautsprecher mit 128 GB Speicher? Ok bin schon was älter und die moderne Technik scheint an mir vorbei gelaufen zu sein.
TheReal_Sprint27.08.2020 06:53

Ein Lautsprecher mit 128 GB Speicher? Ok bin schon was älter und die …Ein Lautsprecher mit 128 GB Speicher? Ok bin schon was älter und die moderne Technik scheint an mir vorbei gelaufen zu sein.


MB oder?
Bearbeitet von: "Jaichbins" 27. Aug
Ich dachte die 1st Gen des Sub gibt es nicht in weiß?
Was hilft es einem Sub, mehr RAM und Speicher zu haben???
Ist ja nicht so, dass bei der 1. Gen der Bass 5 Sekunden versetzt ertönen würde, weil der Maschine der nötige Speicher fehlt...
Wohn zwar eh nicht in der Nähe aber gibts davon schon mehrere Generationen?
PhilSch27.08.2020 08:08

Wohn zwar eh nicht in der Nähe aber gibts davon schon mehrere Generationen?


Scroll mal nach oben
Der Post von @schlord sollte dir deine Frage beantworten.
wusste gar nicht das die erste gen. noch verkauft wird? also im Markt versteht sich.
Superfreak27.08.2020 07:34

Was hilft es einem Sub, mehr RAM und Speicher zu haben???Ist ja nicht so, …Was hilft es einem Sub, mehr RAM und Speicher zu haben???Ist ja nicht so, dass bei der 1. Gen der Bass 5 Sekunden versetzt ertönen würde, weil der Maschine der nötige Speicher fehlt...



Geht in Zukunft eher um die Kompatibilität mit der S2 Software. Sonos braucht ja auch irgendwie einen Grund, neue Hardware an den Mann (und die Frau) zu bringen.

Der Sub der 3. Generation kann ja auch noch WLAN n. Spart man sich evtl. die Bridge - äh, Boost - und die Datenmengen werden wachsen, sobald es mehr HiRes Audio Streaming Dienste gibt (a la Tidal). Auch das Atmos-Zeug, was ja an den Sub im entsprechenden Setting übertragen wird. Gerade bei HiRes Audio kann da schon einiges an Daten übertragen werden, die irgendwo zwischengespeichert und verarbeitet werden müssen. Auch, wenn es nur um ein ~25 Hz Signal geht, das da ausgegeben werden soll.

Kann mir gut vorstellen, dass Sonos in nächster Zeit damit anfangen wird, dass bestimmte Streaming Dienste oder Audio-Formate auf den älteren Generationen nicht mehr abspielbar sind. Anderer Zwang, sich neu einzudecken.
Kann nicht jeder Sonos sub wlan ?
Marcel.Hornung27.08.2020 17:15

Kann nicht jeder Sonos sub wlan ?



Doch. Und zwar b/g - aber n können nur die Neuen. Sub, Five..

Hier mal die Übertragungsraten:
b = 11 Mbit/s
g = 54 Mbit/s (sollte Standard sein)
n = 300 Mbit/s
(ac schafft 867 Mbit/s)
Bearbeitet von: "r4v3n50u1" 27. Aug
Aschi0527.08.2020 07:18

Ich dachte die 1st Gen des Sub gibt es nicht in weiß?

Ich weiß auch nichts anderes.
Habe es auch immer so gelesen, dass es die weißen erst seit der 2. Generation gibt
Beim Sub machen sie echt zaghafte Updates ... trotz Gen.3 keine AirPlay Kompatibilität.

Klar, den allein benutzt man nicht, aber der Gesamteindruck...
Und Play 1 und Sub.3 - kein AirPlay.
Wodran erkennt man eigtl die Generation?
PhilSch30.08.2020 21:26

Wodran erkennt man eigtl die Generation?


Auf die Schnelle kann man sie am Pairing-Button unterscheiden. Bei Gen 1 & 2 ist er eckig, bei der aktuellen Gen 3 rund.

Am besten aber die Seriennummer nochmal googeln.
Bearbeitet von: "DaWei123" 30. Aug
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text