[Regional Mediamarkt Neuburg a.d Donau] Lenovo Moto G6 32GB/3GB Deep Indigo [14,5cm (5,7") FHD+ Display, Android 8.0, Octa-Core, 12MP+5MP] für 149,-€
670°Abgelaufen

[Regional Mediamarkt Neuburg a.d Donau] Lenovo Moto G6 32GB/3GB Deep Indigo [14,5cm (5,7") FHD+ Display, Android 8.0, Octa-Core, 12MP+5MP] für 149,-€

149€208,91€-29%Media Markt Angebote
38
lokaleingestellt am 26. Jul
Eine kleine Neueröffnung nach Umbau gibt es heute noch. Ab 8.00 Uhr erhaltet ihr im Mediamarkt Neuburg an der Donau das folgende Angebot...

►Lenovo Moto G6 32GB/3GB Deep Indigo [14,5cm (5,7") FHD+ Display, Android 8.0, Octa-Core, 12MP+5MP] für 149,-€◄

Idealopreis: 208,91€
  • Hersteller
  • Motorola
  • Allgemeines
  • Produkttyp
  • LTE Smartphone, Dual-Sim Handy, Android Handy, Phablet
  • Serie
  • Motorola Moto
  • Produkt-Highlights
  • Gesichtserkennung für schnellere Entsperrung
  • gelistet seit
  • April 2018
  • Display
  • Displaygröße
  • 5,7 Zoll / 14,48 cm
  • Displayauflösung
  • 2.160 x 1.080 Pixel / Full HD
  • Display-Seitenverhältnis
  • 18:9
  • Displayart
  • IPS-Display
  • Touchscreen
  • Multitouch, kapazitiver
  • Displayeigenschaft
  • kratzfest
  • Displaymaterial
  • Gorilla Glass 3
  • Hardware
  • RAM
  • 3 GB
  • interner Speicher
  • 32 GB
  • max. Speichererweiterung
  • 128 GB
  • Prozessorhersteller
  • Qualcomm
  • Prozessortyp
  • Snapdragon 450
  • Prozessorkerne
  • 8
  • CPU-Taktrate
  • 1,8 GHz
  • GPU
  • Adreno 506
  • Dual-SIM Technik
  • Dual-SIM Standby
  • SIM-Karte
  • Nano-SIM
  • Speicherkarte
  • microSD, microSDHC, microSDXC
  • Sensor
  • Beschleunigungssensor (G-Sensor), Helligkeitssensor, Annäherungssensor, Magnetometer, Fingerabdrucksensor
  • Ortungsdienst
  • A-GPS, GPS, GLONASS, BeiDou
  • Multimedia-Funktion
  • UKW-Radio
  • Audiofeature
  • Lautsprecher, Geräuschunterdrückung, Dolby Audio
  • Anzahl Mikrofone
  • 3
  • Software
  • verfügbares Betriebssystem
  • Android 8.0 Oreo
  • Navigationssoftware
  • Google Maps
  • Sprachassistent
  • Google Now, Google Assistant, Motorola Moto Voice
  • vorinstallierte App
  • Google Services, Google Play Store
  • Messaging
  • MMS, SMS, Instant Messaging, E-Mail, Social Networking Dienste, Push Mail
  • Kamera
  • Kameraauflösung in Megapixel
  • 12 Megapixel
  • Kameraauflösung 2. Rückkamera
  • 5 Megapixel
  • Frontkameraauflösung
  • 8 Megapixel
  • Blitz
  • LED Blitz
  • Rückkamerafunktion
  • Autofokus, Gesichtserkennung, Panorama, HDR, Touch-Fokus, Dual-Kamera, Portraitmodus, Profi-Modus
  • Rückkamera Videoaufzeichnung
  • Full HD 1920 x 1080, 1080p (60fps)
  • Rückkamera Videofunktion
  • Zeitraffer, Zeitlupe
  • Rückkamera Blende
  • f/1.8
  • Frontkamerafunktion
  • Face Beauty
  • Frontkamera Videoaufzeichnung
  • Full HD 1.920 x 1.080 Pixel
  • Frontkamera Video-Bildrate
  • 30 fps
  • Kamera-Feature
  • Text Scanner (OCR)
  • Kommunikation
  • Mobilfunkstandard
  • 2G, 3G, 4G
  • mobile Datenkommunikation
  • GPRS, UMTS, GSM, LTE, EDGE, WCDMA
  • LTE-Frequenzband
  • 3 (1800 MHz), 20 (800 MHz), 7 (2600 MHz), 1 (2100 MHz), 5 (850 MHz), 8 (900 MHz), 38 (2600 MHz), 40 (2300 MHz)
  • LTE-Standard
  • Cat. 4
  • max. Mobilfunk-Geschwindigkeit
  • 150 Mbit/s
  • lokale Verbindung
  • WLAN, NFC, Bluetooth, Dualband WLan
  • WLAN-Standard
  • IEEE 802.11a, IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n
  • WLAN-Frequenzband
  • 2,4 GHz, 5 GHz
  • Bluetooth-Version
  • Bluetooth 4.2
  • Bluetooth-Profil
  • EDR, LE
  • Schnittstellen
  • Anschluss
  • USB Typ C, 3.5mm Klinke
  • Anschlussposition
  • Kopfhörer unten, USB unten
  • Gehäuse
  • Bauform
  • Barren Handy
  • Farbe
  • blau
  • Gehäusematerial
  • Glas
  • Gehäuseeigenschaft
  • wasserabweisend
  • physikalische Tasten
  • Ein/Aus-Taste, Lautstärke-Regler
  • Position Fingerabdrucksensor
  • Frontseite
  • Outdoor-Funktion
  • Geotagging, Taschenlampe, Digitaler Kompass
  • Gewicht
  • 167 g
  • Höhe
  • 153,8 mm
  • Breite
  • 72,3 mm
  • Tiefe
  • 8,3 mm
  • Akku & Laufzeiten
  • Akku-Kapazität
  • 3.000 mAh
  • Energieversorgung
  • Schnellladefunktion, fest verbauter Akku
  • Weitere Eigenschaften
  • SAR-Wert (Kopf)
  • 0,64 W/Kg
  • SAR-Wert (Körper)
  • 1.365 W/Kg
  • integrierte Sicherheit
  • Fingerabdruck, Gesichtserkennung
  • Lieferumfang
  • Schnellladegerät, USB-Kabel, Schutzhülle, Kurzanleitung
Zusätzliche Info

Gruppen

38 Kommentare
Preise fallen ja schneller als die Polizei erlaubt.
Alles gut an den G4/5/6 nur die Kamera ist immer nichts besonderes. Die können ruhig Mal die Kamera vom Nexus 5X aus 2015 nehmen. Die ist immer noch eine der besten im Low light Bereich.
Kann man eigentlich die Auflösung auf FHD runtersetzen, um Akku zu sparen? Würde das im Alltag was bringen?

Danke
Bearbeitet von: "XTonyx" 26. Jul
G6 is halt auch nichts brauchbares. G6 plus ist da schon besser.
lomycudevor 1 h, 36 m

Alles gut an den G4/5/6 nur die Kamera ist immer nichts besonderes. Die …Alles gut an den G4/5/6 nur die Kamera ist immer nichts besonderes. Die können ruhig Mal die Kamera vom Nexus 5X aus 2015 nehmen. Die ist immer noch eine der besten im Low light Bereich.


Die ganze Moto G Serie ist nichts besonderes und genau das ist der Fokus, quasi der VW Golf unter den Android Smartphones. Ein bezahbares Sorglospaket ohne gravierende Schwächen. Ausgerechnet die Kamera ist aber gar nicht so schlecht. Wenn ich auf Notebookcheck die Angaben und Fotos vergleiche, kann ich da keinen signifikanten Vorteil für das alte Nexus sehen...
Motorola = Auto HOT
#Part2
carljiri1vor 39 m

G6 is halt auch nichts brauchbares. G6 plus ist da schon besser.


Hab das g6 plus.irgendwie fühle ich mich dämlich damals dafür 299€ ausgegeben zu haben.
Und ich zweifle ernshaft ,ob die Mehrleistung den Mehrpreis in Vergleich zu diesen preis gerechtfertigt.
joshisvor 33 m

Hab das g6 plus.irgendwie fühle ich mich dämlich damals dafür 299€ ausg …Hab das g6 plus.irgendwie fühle ich mich dämlich damals dafür 299€ ausgegeben zu haben.Und ich zweifle ernshaft ,ob die Mehrleistung den Mehrpreis in Vergleich zu diesen preis gerechtfertigt.


Den Preis von 299€ kommentiere ich jetzt mal lieber nicht, da dieser wie ich finde eh 80-100€ zu hoch ist für das Gerät, aber meiner Ansicht nach ist das G6 Plus auf jeden Fall einen Aufpreis zum G6 wert.
Bearbeitet von: "mattik" 26. Jul
Lohnt sich ein umstieg vom G4+ auf das G6?
Ich finde die Moto G Reihe ganz cool / sehr praktisch. Besitze selber atm ein Moto G4 Plus (aus einem Deal von hier) mit lineageos hab meine ganzen Freunde & Familie zu den Moto G´s geraten (und konfiguriert -.-), weil die sehr wenig Bloatware (Software, die meistens keiner braucht), recht stabil sind (Kombination mit Panzerglas + "funktionale" Hülle // meins ist schon 1k mal runtergefallen ), Android Version und Updates zu den Preisen ganz ok sind (waren mal besser, aber bei dem Preis ein "nice2have"), Fingerprint und bis jetzt nur positive Feedbacks bekommen (die haben auch keine hohen Anprüche gehabt: telefonieren, whatsapp, email, news lesen, evlt manchmal spielen) Klar, gab es auch bestimmt Nachteile (mir stört es, dass man den Akku nicht ohne "ifixit" nicht wechselbar ist, sonst würde es wahrscheinlich solange behalten, bis es kein lineageos support mehr gibt) oder, wenn es wasserdicht wäre ... (aber bei dem Preis erwarte ich es auch nicht)

Aber für 149€ ein aktuelles Moto G6 ist einfach Ich würde nie Handies kaufen, wenn die releasen, weil die anfangs sehr teuer sind (der richtige mydealzer wartet auf ein Deal ), aber der Preissturz ist ja nicht normal kommt bald ein Moto G6S raus

Von mir ein dickes HOT! und eine Empfehlung für das Gerät (bei dem momentanen kurs für 150€ / leider lokal), wenn man einfach nur ein Handy haben möchte

Ach: der hat ja Glas / man muss doch aufpassen
Bearbeitet von: "muster123456" 26. Jul
muster123456vor 13 m

Ich finde die Moto G Reihe ganz cool / sehr praktisch. Besitze selber atm …Ich finde die Moto G Reihe ganz cool / sehr praktisch. Besitze selber atm ein Moto G4 Plus (aus einem Deal von hier) mit lineageos hab meine ganzen Freunde & Familie zu den Moto G´s geraten (und konfiguriert -.-), weil die sehr wenig Bloatware (Software, die meistens keiner braucht), recht stabil sind (Kombination mit Panzerglas + "funktionale" Hülle // meins ist schon 1k mal runtergefallen ), Android Version und Updates zu den Preisen ganz ok sind (waren mal besser, aber bei dem Preis ein "nice2have"), Fingerprint und bis jetzt nur positive Feedbacks bekommen (die haben auch keine hohen Anprüche gehabt: telefonieren, whatsapp, email, news lesen, evlt manchmal spielen) Klar, gab es auch bestimmt Nachteile (mir stört es, dass man den Akku nicht ohne "ifixit" nicht wechselbar ist, sonst würde es wahrscheinlich solange behalten, bis es kein lineageos support mehr gibt) oder, wenn es wasserdicht wäre ... (aber bei dem Preis erwarte ich es auch nicht) Aber für 149€ ein aktuelles Moto G6 ist einfach Ich würde nie Handies kaufen, wenn die releasen, weil die anfangs sehr teuer sind (der richtige mydealzer wartet auf ein Deal ), aber der Preissturz ist ja nicht normal kommt bald ein Moto G6S raus Von mir ein dickes HOT! und eine Empfehlung für das Gerät (bei dem momentanen kurs für 150€ / leider lokal), wenn man einfach nur ein Handy haben möchte Ach: der hat ja Glas / man muss doch aufpassen


Toller schreibstil:
das g6 hat keinen mehrwert zu deinem g4 plus. Kamera leistung identisch (bekommst halt den portrait effekt) und usb -c
prozessor kann nix mehr, funkstandards sind gleich scheiße (kein ac wlan, kein lte cat 6 oder besser)
sonst auch keine neue funktion -> sinnloser kauf.
Biernot84vor 3 h, 17 m

Lohnt sich ein umstieg vom G4+ auf das G6?


Nein! G6 plus ja oder zB das A2 lite. Aber nich das G6
joshisvor 4 h, 17 m

Hab das g6 plus.irgendwie fühle ich mich dämlich damals dafür 299€ ausg …Hab das g6 plus.irgendwie fühle ich mich dämlich damals dafür 299€ ausgegeben zu haben.Und ich zweifle ernshaft ,ob die Mehrleistung den Mehrpreis in Vergleich zu diesen preis gerechtfertigt.


Tut es ja. Weltenbesseres innenleben
carljiri1vor 14 m

Toller schreibstil:das g6 hat keinen mehrwert zu deinem g4 plus. Kamera …Toller schreibstil:das g6 hat keinen mehrwert zu deinem g4 plus. Kamera leistung identisch (bekommst halt den portrait effekt) und usb -cprozessor kann nix mehr, funkstandards sind gleich scheiße (kein ac wlan, kein lte cat 6 oder besser) sonst auch keine neue funktion -> sinnloser kauf.



Zuerst lesen, dann schreiben. 1. Danke, bin nicht von hier 2.Hab geschrieben, dass ich das Moto G6 für 149€ empfehle, falls wer ein Handy braucht (also kein Mehrwert ... zu irgendwas) 3. Deine 2 geräte sind teurer ... oder hast du für unter 150€ aus Deutschland ein vergleichabres Angebot (zwecks Garantie usw) 4. Funkstandards? Wlan AC? Ich habe geschrieben, wer ein Handy braucht ... für news lesen oder whatsapp brauch ich da wirklich cat6? oder fürs Apps Updates ac wlan? 5. neue Funktionen? Wir reden von einem Smartphone für 150€ // sagte doch, meckern kann man hier nur in höchsten Tönen
Bearbeitet von: "muster123456" 26. Jul
muster123456vor 4 m

Zuerst lesen, dann schreiben. 1. Danke, bin nicht von hier 2.Hab …Zuerst lesen, dann schreiben. 1. Danke, bin nicht von hier 2.Hab geschrieben, dass ich das Moto G6 für 149€ empfehle, falls wer ein Handy braucht (also kein Mehrwert ... zu irgendwas) 3. Deine 2 geräte sind teurer ... oder hast du für unter 150€ aus Deutschland ein vergleichabres Angebot (zwecks Garantie usw) 4. Funkstandards? Wlan AC? Ich habe geschrieben, wer ein Handy braucht ... für news lesen oder whatsapp brauch ich da wirklich cat6? oder fürs Apps Updates ac wlan? 5. neue Funktionen? Wir reden von einem Smartphone für 150€ // sagte doch, meckern kann man hier nur in höchsten Tönen


Aha aha. Nein wir haben 2018. du kannst auch das g4 kaufen macht kein unterschied zum g6. Außer dass ein neues android drauf ist was eh nie upgrdatet wird.
carljiri1vor 26 m

Aha aha. Nein wir haben 2018. du kannst auch das g4 kaufen macht kein …Aha aha. Nein wir haben 2018. du kannst auch das g4 kaufen macht kein unterschied zum g6. Außer dass ein neues android drauf ist was eh nie upgrdatet wird.



Schreib net soviel, her mit den Links

Handy für ca 150€:

FullHD Display
mind. vergleichbaren SoC oder besser
3GB RAM 32GB ROM + Mirco SD
Android Oreo

Das ganze bitte noch ohne Probleme zwecks Garantie usw (am besten aus D)
Bearbeitet von: "muster123456" 26. Jul
muster123456vor 7 m

Schreib net soviel, her mit den Links Handy für ca …Schreib net soviel, her mit den Links Handy für ca 150€:FullHD Displaymind. vergleichbaren SoC oder besser3GB RAM 32GB ROM + Mirco SDAndroid OreoDas ganze bitte noch ohne Probleme zwecks Garantie usw (am besten aus D) (oder arbeitest bestimmt für die telekom, ich trau dir kein wort)


Xiaomi a2 lite -> amazon fertig.
besser auflösung, besserer soc, welten bessere kameras.... aber ja kauf halt g6 is halt quatsch.
carljiri1vor 30 m

Xiaomi a2 lite -> amazon fertig.besser auflösung, besserer soc, welten …Xiaomi a2 lite -> amazon fertig.besser auflösung, besserer soc, welten bessere kameras.... aber ja kauf halt g6 is halt quatsch.



Aha, nix fertig, wo siehst du a2 lite du verwechselst wohl die Preise aus dem Gearbeast & Co außerdem sag ich doch gar nix gegen den a2 lite, sicher tolles Schaumi und sogar den Aufpreis wert (falls er hier vertrieben wird), aber für 149€ momentan findest trotzdem nix besseres
Bearbeitet von: "muster123456" 26. Jul
muster123456vor 5 m

Aha, nix fertig, wo siehst du a2 lite du verwechselst wohl die …Aha, nix fertig, wo siehst du a2 lite du verwechselst wohl die Preise aus dem Gearbeast & Co außerdem sag ich doch gar nix gegen den a2 lite, sicher tolles Schaumi und sogar den Aufpreis wert (falls er hier vertrieben wird), aber für 149€ momentan findest trotzdem nix besseres


Hab das a2 lite für 143 + shoop cashback bestellt. Wenn du so überzeugt vom g6 bist brauchste ja keine Gewährleistung.
carljiri1vor 7 m

Hab das a2 lite für 143 + shoop cashback bestellt. Wenn du so überzeugt v …Hab das a2 lite für 143 + shoop cashback bestellt. Wenn du so überzeugt vom g6 bist brauchste ja keine Gewährleistung.



Amazon? Alles klar, Link her Egal, welches Smartphone: ich würde immer Garantie / Gewährleistung bevorzugen! Und falls mal was passieren solltle ... bin ich auf der sicheren Seite, anstatt das ich ein tolles Gerät habe, aber zweimal kaufen muss
carljiri1vor 53 m

Hab das a2 lite für 143 + shoop cashback bestellt. Wenn du so überzeugt v …Hab das a2 lite für 143 + shoop cashback bestellt. Wenn du so überzeugt vom g6 bist brauchste ja keine Gewährleistung.


Ein legal (Einfuhrumsatzsteuer/Zoll) importiertes China Handy von einem Händler, der auch Rücklagen für Gewährleistung bildet und auch so Kleinigkeiten wie das ElektroG (Entsorgung...) berücksichtigt, kostet nicht weniger als vergleichbare Modelle großer Marken. Insofern sind solche Vergleiche Augenwischerei.
lomycudevor 15 h, 12 m

Alles gut an den G4/5/6 nur die Kamera ist immer nichts besonderes. Die …Alles gut an den G4/5/6 nur die Kamera ist immer nichts besonderes. Die können ruhig Mal die Kamera vom Nexus 5X aus 2015 nehmen. Die ist immer noch eine der besten im Low light Bereich.


Außerhalb von Low Light ist die G6 kamera eine Offenbarung und fast auf High end Niveau (kein Vergleich zu dem G5). Dagegen stinkt das 5X gewaltig ab! Nur halt in der Nacht nicht, aber die Performance am Tage ist mir viel viel wichtiger!
SpiDevor 1 h, 3 m

Außerhalb von Low Light ist die G6 kamera eine Offenbarung und fast auf …Außerhalb von Low Light ist die G6 kamera eine Offenbarung und fast auf High end Niveau (kein Vergleich zu dem G5). Dagegen stinkt das 5X gewaltig ab! Nur halt in der Nacht nicht, aber die Performance am Tage ist mir viel viel wichtiger!


Widerspruch in sich. Erst bei Low Light merkt man ob der Sensor und die Optik gut ist. Bei Fernglas genau das gleiche, in der Dämmerung merkt man ob es eine 0815 China Optik ist, oder eben Carl Zeiss / Leica / Sony.

Wenn's bei Nacht schlecht ist, taugt die Kamera nicht. Ärgere mich jedes Mal wenn ich im Keller Fotos für eBay mache mit dem G5 Plus. Mit Nexus 5x dagegen super. Nicht umsonst ist Nexus 5x in der ganzen Fachpresse (ausser Comouterbild & co) noch immer auf den ersten Plätzen hinter Pixel2 und Samsung s9.

Bei Tageslicht fehlen beim G5 Plus viele Details die beim Nexus 5x noch vorhanden sind. Aber man vergleicht halt ein Neupreis von 500€ gegen 200€.

Und habe schon etliche Tests zum G6 durchgelesen, überall wird geschrieben dass die Kamera nicht gut ist. So ein billiges China-Fertigbaustein.

Hier hat ein User auch schon Fotos des G6 aus der dunklen Speisekammer gepostet. Grausam. Verwaschen. Blase Farben. Igit.
Bearbeitet von: "lomycude" 26. Jul
lomycudevor 5 m

Widerspruch in sich. Erst bei Low Light merkt man ob der Sensor und die …Widerspruch in sich. Erst bei Low Light merkt man ob der Sensor und die Optik gut ist. Bei Fernglas genau das gleiche, in der Dämmerung merkt man ob es eine 0815 China Optik ist, oder eben Carl Zeiss / Leica / Sony.Wenn's bei Nacht schlecht ist, taugt die Kamera nicht. Ärgere mich jedes Mal wenn ich im Keller Fotos für eBay mache mit dem G5 Plus. Mit Nexus 5x dagegen super. Nicht umsonst ist Nexus 5x in der ganzen Fachpresse (ausser Comouterbild & co) noch immer auf den ersten Plätzen hinter Pixel2 und Samsung s9.Bei Tageslicht fehlen beim G5 Plus viele Details die beim Nexus 5x noch vorhanden sind. Aber man vergleicht halt ein Neupreis von 500€ gegen 200€.


Nein, absolut falsch! Das G6 hat kein OIS, damit kann die Belichtungszeit nicht so hoch gezogen werden wie bei Geräten mit OIS, da das Bild sonst verwackelt wäre. Sorry, du scheinst keine Ahnung von Bildtechnik zu haben.
Das Nexus 5X kann wohl auch bei Nacht gute Bilder machen, im Vergleich mit Fans mit OIS ist's immer noch mies...
Kladooshvor 14 h, 45 m

Die ganze Moto G Serie ist nichts besonderes und genau das ist der Fokus, …Die ganze Moto G Serie ist nichts besonderes und genau das ist der Fokus, quasi der VW Golf unter den Android Smartphones. Ein bezahbares Sorglospaket ohne gravierende Schwächen. Ausgerechnet die Kamera ist aber gar nicht so schlecht. Wenn ich auf Notebookcheck die Angaben und Fotos vergleiche, kann ich da keinen signifikanten Vorteil für das alte Nexus sehen...


Um bei Tageslicht Nachteile zu finden, muss man schon ein geschultes Auge haben. Erst bei Dämmerung sieht auch der Laie den Unterschied zu der billigen Optik. Oder bei Gegenlicht Aufnahmen, oder bei Indoor Aufnahmen.
SpiDevor 16 m

Nein, absolut falsch! Das G6 hat kein OIS, damit kann die Belichtungszeit …Nein, absolut falsch! Das G6 hat kein OIS, damit kann die Belichtungszeit nicht so hoch gezogen werden wie bei Geräten mit OIS, da das Bild sonst verwackelt wäre. Sorry, du scheinst keine Ahnung von Bildtechnik zu haben. Das Nexus 5X kann wohl auch bei Nacht gute Bilder machen, im Vergleich mit Fans mit OIS ist's immer noch mies...


Die Belichtungszeit spielt keine Rolle wenn ein China Sensor und China Linsen eingebaut sind. Da kommt kein Licht durch, bzw. nicht ausreichend. Mit optischem Bildstabilisator (ois) kann man kurze Belichtungszeiten erreichen. Ohne, lange Belichtungszeiten, dann wird alles noch verschwommener als es durch die Billigoptik schon ist.

Für 200€ bekommt man einfach keine gute Optik wie bei iPhone, Samsung S9, Pixel 2 für 800€ bzw Nexus 5x ( Sony Optik) für 500€.
Bearbeitet von: "lomycude" 26. Jul
lomycudevor 8 h, 47 m

Die Belichtungszeit spielt keine Rolle wenn ein China Sensor und China …Die Belichtungszeit spielt keine Rolle wenn ein China Sensor und China Linsen eingebaut sind. Da kommt kein Licht durch, bzw. nicht ausreichend. Mit optischem Bildstabilisator (ois) kann man kurze Belichtungszeiten erreichen. Ohne, lange Belichtungszeiten, dann wird alles noch verschwommener als es durch die Billigoptik schon ist.Für 200€ bekommt man einfach keine gute Optik wie bei iPhone, Samsung S9, Pixel 2 für 800€ bzw Nexus 5x ( Sony Optik) für 500€.


Der obere Absatz ergibt überhaupt keinen Sinn. Ein optischer Bildstabilisator ändert nichts an der notwendigen Belichtungszeit. Man kann aber längere Belichtungszeiten ohne zu verwackeln nutzen.

Ich kann über die Kamera des G6 nichts negatives sagen, siehe Beispiel...

18106076.jpg
Bearbeitet von: "Kladoosh" 27. Jul
Das g4 von meinem schwiegerpapa hatte immer den selben Defekt und der Kundenservice war erst nach laaaangem hin und her hilfreich... Werde vorerst keine Motorola mehr empfehlen. Noch nie solche Probleme mit einem Gerät gehabt im Bekanntenkreis.
Kladooshvor 14 h, 26 m

Der obere Absatz ergibt überhaupt keinen Sinn. Ein optischer …Der obere Absatz ergibt überhaupt keinen Sinn. Ein optischer Bildstabilisator ändert nichts an der notwendigen Belichtungszeit. Man kann aber längere Belichtungszeiten ohne zu verwackeln nutzen. Ich kann über die Kamera des G6 nichts negatives sagen, siehe Beispiel...[Bild]


Wow. Ich weiß gar nicht, was man noch für 149€ verlangen kann...

Dr. Manhattan (glaub) hat mal gesagt:"das Wesen des Menschen ist unveränderlich" oder "die Gier des Menschen..." merci für das Beispiel
Kladoosh27. Jul

Der obere Absatz ergibt überhaupt keinen Sinn. Ein optischer …Der obere Absatz ergibt überhaupt keinen Sinn. Ein optischer Bildstabilisator ändert nichts an der notwendigen Belichtungszeit. Man kann aber längere Belichtungszeiten ohne zu verwackeln nutzen. Ich kann über die Kamera des G6 nichts negatives sagen, siehe Beispiel...[Bild]


Da habe ich mich falsch ausgedrückt. Mit OIS sind längere Belichtungszeiten möglich und damit bessere Low Light Eigenschaften.
Kladoosh27. Jul

Der obere Absatz ergibt überhaupt keinen Sinn. Ein optischer …Der obere Absatz ergibt überhaupt keinen Sinn. Ein optischer Bildstabilisator ändert nichts an der notwendigen Belichtungszeit. Man kann aber längere Belichtungszeiten ohne zu verwackeln nutzen. Ich kann über die Kamera des G6 nichts negatives sagen, siehe Beispiel...[Bild]


Ein User hat den Test in der dunklen Speisekammer gemacht hier im anderen Deal. Da sieht man deutlich den Unterschied zum Nexus 5x. Verwaschene und blasse Farben. Schwarz ist grau, usw.
lomycude:

Ein User hat den Test in der dunklen Speisekammer gemacht hier im anderen Deal. Da sieht man deutlich den Unterschied zum Nexus 5x. Verwaschene und blasse Farben. Schwarz ist grau, usw.

Auf deutsch gesagt, Deine hier geäußerte Meinung basiert gar nicht auf eigenen Erfahrungen.
Mich interessiert die Speisekammer eher nicht, sondern die Performance unter realen Bedingungen. Bis ISO1600 ist das Rauschen und die Eingangsdynamik der G6 Kamera für meine Zwecke mehr als gut. Für alles andere nehme ich dann aber sowieso eine richtige Kamera.

Hier noch ein G6 Bild...
18125312-WStF4.jpg
Was ich meine ist der direkte Vergleich mit Nexus 5X, sieht dann so aus (kleiner Ausschnitt aus dem Foto stark vergrößert):
18136109-CobGn.jpg
Kladoosh29. Jul

lomycude:Ein User hat den Test in der dunklen Speisekammer gemacht hier im …lomycude:Ein User hat den Test in der dunklen Speisekammer gemacht hier im anderen Deal. Da sieht man deutlich den Unterschied zum Nexus 5x. Verwaschene und blasse Farben. Schwarz ist grau, usw.Auf deutsch gesagt, Deine hier geäußerte Meinung basiert gar nicht auf eigenen Erfahrungen.Mich interessiert die Speisekammer eher nicht, sondern die Performance unter realen Bedingungen. Bis ISO1600 ist das Rauschen und die Eingangsdynamik der G6 Kamera für meine Zwecke mehr als gut. Für alles andere nehme ich dann aber sowieso eine richtige Kamera.Hier noch ein G6 Bild...[Bild]

Kladoosh29. Jul

lomycude:Ein User hat den Test in der dunklen Speisekammer gemacht hier im …lomycude:Ein User hat den Test in der dunklen Speisekammer gemacht hier im anderen Deal. Da sieht man deutlich den Unterschied zum Nexus 5x. Verwaschene und blasse Farben. Schwarz ist grau, usw.Auf deutsch gesagt, Deine hier geäußerte Meinung basiert gar nicht auf eigenen Erfahrungen.Mich interessiert die Speisekammer eher nicht, sondern die Performance unter realen Bedingungen. Bis ISO1600 ist das Rauschen und die Eingangsdynamik der G6 Kamera für meine Zwecke mehr als gut. Für alles andere nehme ich dann aber sowieso eine richtige Kamera.Hier noch ein G6 Bild...[Bild]



Siehe Vergleichsfoto oben gegen Nexus 5X. Kameras mit schlechter Optik versuchen per Software mit HDR und Co. die schlechte Optik auszugleichen. Als ungeübter Laie sieht man den deutlichen Unterschied, wenn man zwei gleiche Fotos mit verschiedenen Smartphones macht. Dann sieht man was mit guter Optik (auch bei wenig Licht) alles möglich ist. Wenn man keinen Vergleich hat, dann findet man auch die Fotos einer DSLR mit dem mitgelieferten Standardobjektiv sehr gut bis man eben ein Objektiv für 1000+ Euro nimmt und die Fotos vergleicht dann will man mit dem Standardkit keine Fotos mehr machen, vor allem wenn man gerne in der Dämmerung und Nachts fotografiert.
lomycudevor 53 m

Siehe Vergleichsfoto oben gegen Nexus 5X. Kameras mit schlechter Optik …Siehe Vergleichsfoto oben gegen Nexus 5X. Kameras mit schlechter Optik versuchen per Software mit HDR und Co. die schlechte Optik auszugleichen. Als ungeübter Laie sieht man den deutlichen Unterschied, wenn man zwei gleiche Fotos mit verschiedenen Smartphones macht. Dann sieht man was mit guter Optik (auch bei wenig Licht) alles möglich ist. Wenn man keinen Vergleich hat, dann findet man auch die Fotos einer DSLR mit dem mitgelieferten Standardobjektiv sehr gut bis man eben ein Objektiv für 1000+ Euro nimmt und die Fotos vergleicht dann will man mit dem Standardkit keine Fotos mehr machen, vor allem wenn man gerne in der Dämmerung und Nachts fotografiert.


Sorry aber dieses eine Vergleichsbild ohne Exifdaten und Gsesamtbild sagt nicht viel aus. HDR Aufnahmen dienen dazu die begrenzte Eingangsdynamik des Bildsensors zu erweitern. Weiterhin kann man mit Mehrfachaufnahmen Bildrauschen weg rechnen (machen Astrofotografen z.B.).

Ich persönlich würde mich an der Kamera des Nexus 5x nicht festbeißen. Sie ist nicht schlecht. Aber kein Killerkriterium (für mich).

Was DSLR oder Systemkameras angeht: Das größte Problem hängt selten vorne am Bajonett. Das befindet sich meist hinter der Kamera

Viele Kitobjektive sind besser als Ihr Ruf. Und die Bildqualität steigt nicht proportional zum Preis des Objektivs. Ein gutes Bild muss technisch nicht perfekt sein. Es muss dem Betrachter gefallen. Über Pixelpeeper, die in der 100% Ansicht wühlen, dafür aber keine Bildgestaltung beherrschen, kann ich mich immer wieder amüsieren.
Kladooshvor 4 h, 30 m

Sorry aber dieses eine Vergleichsbild ohne Exifdaten und Gsesamtbild sagt …Sorry aber dieses eine Vergleichsbild ohne Exifdaten und Gsesamtbild sagt nicht viel aus. HDR Aufnahmen dienen dazu die begrenzte Eingangsdynamik des Bildsensors zu erweitern. Weiterhin kann man mit Mehrfachaufnahmen Bildrauschen weg rechnen (machen Astrofotografen z.B.). Ich persönlich würde mich an der Kamera des Nexus 5x nicht festbeißen. Sie ist nicht schlecht. Aber kein Killerkriterium (für mich).Was DSLR oder Systemkameras angeht: Das größte Problem hängt selten vorne am Bajonett. Das befindet sich meist hinter der Kamera ;)Viele Kitobjektive sind besser als Ihr Ruf. Und die Bildqualität steigt nicht proportional zum Preis des Objektivs. Ein gutes Bild muss technisch nicht perfekt sein. Es muss dem Betrachter gefallen. Über Pixelpeeper, die in der 100% Ansicht wühlen, dafür aber keine Bildgestaltung beherrschen, kann ich mich immer wieder amüsieren.


Dann kannst ja getrost ein 20€ Fernglas kaufen, wozu 800€ und mehr ausgeben, wenn das Problem meist vor dem Objektiv ist.
Kladooshvor 6 h, 59 m

Sorry aber dieses eine Vergleichsbild ohne Exifdaten und Gsesamtbild sagt …Sorry aber dieses eine Vergleichsbild ohne Exifdaten und Gsesamtbild sagt nicht viel aus. HDR Aufnahmen dienen dazu die begrenzte Eingangsdynamik des Bildsensors zu erweitern. Weiterhin kann man mit Mehrfachaufnahmen Bildrauschen weg rechnen (machen Astrofotografen z.B.). Ich persönlich würde mich an der Kamera des Nexus 5x nicht festbeißen. Sie ist nicht schlecht. Aber kein Killerkriterium (für mich).Was DSLR oder Systemkameras angeht: Das größte Problem hängt selten vorne am Bajonett. Das befindet sich meist hinter der Kamera ;)Viele Kitobjektive sind besser als Ihr Ruf. Und die Bildqualität steigt nicht proportional zum Preis des Objektivs. Ein gutes Bild muss technisch nicht perfekt sein. Es muss dem Betrachter gefallen. Über Pixelpeeper, die in der 100% Ansicht wühlen, dafür aber keine Bildgestaltung beherrschen, kann ich mich immer wieder amüsieren.



Aber die Moto G4 / G5 / G6 sind deswegen nicht schlecht. Verwende ja selbst einen Moto G5 Plus. Nur die Kamera ist halt schlecht sobald es wenig Licht gibt. Bei Sonnenschein machen auch die Moto G gute Fotos. Man soll sich keine Hoffnungen machen. Ich hatte gehofft dass die Sony Kamera aus dem Google Nexus 5X (2015) mittlerweile so billig sein muss, dass die in Mittelklasse Smartphones ankommt. Ist aber nicht so. Wer gute Kamera haben will, muss immer noch zu den Top-Modellen greifen - notfalls gebrauchte aus den Vorjahren (Nexus 5X, Nexus 6P, Google Pixel 1, Google Pixel 2, Samsung S7, Samsung S8, iPhone 7, etc.).
Bearbeitet von: "lomycude" 31. Jul
lomycudevor 10 h, 31 m

Dann kannst ja getrost ein 20€ Fernglas kaufen, wozu 800€ und mehr aus …Dann kannst ja getrost ein 20€ Fernglas kaufen, wozu 800€ und mehr ausgeben, wenn das Problem meist vor dem Objektiv ist.


Problem vor dem Objektiv?!?

Meine 20€ Ferngläser hängen an einem Vollformat Body, wenn das Dein Weltbild dann komplettiert
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text