Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
[Regional] Swapfiets: Weltweit erstes Fahrrad-Abo 1. Monat für Studenten für nur 7,50€ monatl.
245° Abgelaufen

[Regional] Swapfiets: Weltweit erstes Fahrrad-Abo 1. Monat für Studenten für nur 7,50€ monatl.

7,50€15€-50%
46
eingestellt am 14. Sep 2018lokalBearbeitet von:"justintime118"
Liebe Mydealz Community,

ich wollte hier mal auf ein durchaus interessantes Fahrrad-Abo aufmerksam machen:
Swapfiets ist das erste Fahrrad-Abo weltweit
Für einen festen monatlichen Betrag bekommst du ein Swapfiets und wir stellen sicher, dass es immer funktioniert. Fahrrad kaputt? Dann statten wir dich innerhalb von 12 Stunden mit einem funktionierenden Fahrrad aus, an einem Standort deiner Wahl. Kurz gesagt: Nie wieder Sorgen mit deinem Fahrrad!

Für Studenten kostet die Miete des "Luxus-Fahrrads" mit 7 Gängen 15€ monatlich. Als Nicht-Student kostet ein Monat 17,50€. Meiner Meinung durchaus ein interessanter und fairer Preis, vor allem wenn man nur ein paar Monate in einer Stadt ist und ein Fahrrad braucht.

Swapfiets bietet momentan außerdem einen exklusiven Willkommensdeal für Studenten, pünktlich zum Semesterstart:

1234428.jpg
In Münster, Göttingen, Oldenburg und Bremenkostet der 1. Monat des Abos nur 7,50€.

Andere teilnehmende Städte für den Normaltarif sind folgende:

1234428.jpg
Desweiteren bietet Swapfiets laut eigener Aussage einen top Service bei Pannen:

1234428.jpg
Weitere wichtige Details im Überblick:
monatlich kündbar, keine Kaution oder Startkosten
Einfache Online Bestellung und anschließender Terminabsprache zur Abholung oder Lieferung
Bei Diebstahl werden 60€ berechnet (vorausgesetzt das Fahrrad war abgeschlossen)
Bei einer Panne wird das Fahrrad zeitnah ausgetauscht
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Mein Fahrrad im Studium hat bei einer Auktion der Gemeinde auch etwa 15 (dm) gekostet, hielt bis auf Kleinigkeiten durch. Warum ist das Angebot Deiner Meinung nach interessant? Mir erscheint es sehr teuer und unnötig.
46 Kommentare
"Bei Diebstahl werden 60€ berechnet (vorausgesetzt das Fahrrad war abgeschlossen)"

Das könnte auf Dauer ganz schön teuer werden, bei so einem "Luxus-Fahrrad".
Es hat schon seinen Grund warum man in den Fahrrad-Städten nicht unbedingt das tollste Bike fahren sollte

Aber prinzipiell ein interessantes Angebot, für jemanden der Wert legt auf ein gutes (?) Fahrrad und den Service.
Bearbeitet von: "Croshk" 14. Sep 2018
Falscher Dealpreis
Mein Fahrrad im Studium hat bei einer Auktion der Gemeinde auch etwa 15 (dm) gekostet, hielt bis auf Kleinigkeiten durch. Warum ist das Angebot Deiner Meinung nach interessant? Mir erscheint es sehr teuer und unnötig.
verc14.09.2018 13:16

Mein Fahrrad im Studium hat bei einer Auktion der Gemeinde auch etwa 15 …Mein Fahrrad im Studium hat bei einer Auktion der Gemeinde auch etwa 15 (dm) gekostet, hielt bis auf Kleinigkeiten durch. Warum ist das Angebot Deiner Meinung nach interessant? Mir erscheint es sehr teuer und unnötig.


Wie oben erwähnt, könnte es vorallem für Leute interessant sein, die evtl. aufgrund eines Praktikums(...) nur begrenzte Zeit in einer Stadt leben. Oder Leute, die eben kein neues Fahrrad kaufen wollen und selber ungern ihr Fahrrad pflicken, reparieren,...
Unnötig.
Auf den Abbildungen der Website haben die Fahrräder nicht mal eine Vordere Bremse (allerdings auf dem Dealvorschaubild). Besonders informativ ist die Webseite ja nicht.

Update: Wenn man Deutsche Orte auswählt kommt nur das "gebremste" Deluxe-Rad. In Holland kann man das nur Rücktrittgebremste "Original" mieten
Bearbeitet von: "dmarc73" 14. Sep 2018
Croshkvor 6 m

"Bei Diebstahl werden 60€ berechnet (vorausgesetzt das Fahrrad war a …"Bei Diebstahl werden 60€ berechnet (vorausgesetzt das Fahrrad war abgeschlossen)"Das könnte auf Dauer ganz schön teuer werden, bei so einem "Luxus-Fahrrad".Es hat schon seinen Grund warum man in den Fahrrad-Städten nicht unbedingt das tollste Bike fahren sollte Aber prinzipiell ein interessantes Angebot, für jemanden der Wert legt auf ein gutes (?) Fahrrad und den Service.


Bin mir auch ehrlich gesagt nicht so sicher ob es auch wirklich so ein Luxus-Rad ist wie angepriesen
Kann jedoch durch Freunde bestätigen, dass es als Citybike absolut zuverlässig und angenehm fährt.
An sich ne gute Sache, nur die 60€ Eigenbeteiligung bei Diebstahl sind für'n Ar***.
Mir wurden in 10 Jahren Oldenburg 6 Fahrräder geklaut, alle immer abgeschlossen.
Nein, es waren keine besonderes tollen Bikes, aber schöne trotzdem, und in der Regel mit emotionalem Wert.
Oldenburg ist halt echt schei*e was das angeht.
Nichts weltweit neu! In Holland ist das ganz und gebe!
Aber ja in Deutschland endlich auch mal erhältlich!
Und ich dachte schon, das wäre ein weltweites Fahrrad-Abo
Für Studenten ist Nextbike für mich eher eine Alternative.
Kostenlose Miete für 1 Stunde (bis 10x am Tag) und natürlich keine weiteren extra Kosten.
Laut AGB:
8.2 Falls Du den Schaden an dem Swapfiets verursacht hast oder er sonst aus einem Verstoß durch Dich gegen die Nutzungsregeln in diesen SMB (insbesondere gegen Ziffer 4) resultiert, behalten wir uns vor, Schadensersatz von Dir zu verlangen.

Also besser privat absichern. Wer einen selbstverschuldeten Unfall baut muss das "Luxus" Rad bezahlen! Bei den Luxusrädern vermutlich sehr teuer
justintime11814. Sep

Wie oben erwähnt, könnte es vorallem für Leute interessant sein, die evtl. …Wie oben erwähnt, könnte es vorallem für Leute interessant sein, die evtl. aufgrund eines Praktikums(...) nur begrenzte Zeit in einer Stadt leben. Oder Leute, die eben kein neues Fahrrad kaufen wollen und selber ungern ihr Fahrrad pflicken, reparieren,...


Wie gesagt, ich hatte kaum Reparaturen und auch da wäre mich eine Reparatur im Laden um die Ecke günstiger gekommen als die Miete und die Risiken sehr überschaubar (Diebstahl, Unfall), hier habe ich bei Miete ein höheres finanzielles Risiko, das sollte man bedenken.
verc14.09.2018 13:16

Mein Fahrrad im Studium hat bei einer Auktion der Gemeinde auch etwa 15 …Mein Fahrrad im Studium hat bei einer Auktion der Gemeinde auch etwa 15 (dm) gekostet, hielt bis auf Kleinigkeiten durch. Warum ist das Angebot Deiner Meinung nach interessant? Mir erscheint es sehr teuer und unnötig.


Also auf'n Flohmarkt gibt's immer Räder für 20-50
Warum hat das Luxusbike vorne einen blauen reifen und hinten einen schwarzen? Ist das Kunst?
Kurz und knapp: unnötig!
Selbst Wenns vernünftige fahrräder wären...
Crunkvor 2 m

Also auf'n Flohmarkt gibt's immer Räder für 20-50


Damals waren die Auktionen erheblich preiswerter als die Märkte
hot
Crunk14.09.2018 13:37

Also auf'n Flohmarkt gibt's immer Räder für 20-50


Die für 20 taugen aber wirklich nix mehr.
Unter 50 kriegt man kein voll fahrtaugliches Rad.
eloy3vor 8 m

Die für 20 taugen aber wirklich nix mehr.Unter 50 kriegt man kein voll …Die für 20 taugen aber wirklich nix mehr.Unter 50 kriegt man kein voll fahrtaugliches Rad.


Ach was, solange du mir ein von a nach b Rad brauchst reicht das schon.
Avatar
GelöschterUser788826
eloy3vor 9 m

Die für 20 taugen aber wirklich nix mehr.Unter 50 kriegt man kein voll …Die für 20 taugen aber wirklich nix mehr.Unter 50 kriegt man kein voll fahrtaugliches Rad.


Nicht?
Komisch...hab da andere Erfahrungen gemacht. Kleinanzeigen auch schon für 25 eur was bekommen. Muss man etwas Geduld haben aber das gibt‘s
derOlfivor 26 m

Warum hat das Luxusbike vorne einen blauen reifen und hinten einen …Warum hat das Luxusbike vorne einen blauen reifen und hinten einen schwarzen? Ist das Kunst?


Ist vielleicht ein tacx Rollenreifen.
Die Leute können anscheinend alle nicht ihre Räder reparieren. Ist mir schon im Studium aufgefallen. Für mich irgendwie total unverständlich. Ein Platten, gerissenen Bremszug, usw hat man schneller selbst repariert als man es in die Werkstatt bringen kann - oder es halt getauscht bekommt.
dass bei diebstahl 60 € fällig werden halte ich mal für äußerst fragwürdig. wenn mir kein verschulden für den verlust zur last gelegt werden kann, wieso sollte ich dann zahlen müssen? ähnliche klauseln zu bankkarten wurden vom BGH zu recht als unwirksam angesehen. die argumente lassen sich hier denke ich übertragen.

ansonsten passt das geschäftsmodell ja ganz gut in das zeitalter der laufzeitverträge. filme werden gestreamt, autos geleast und fahrräder gemietet
doubleKvor 20 m

Die Leute können anscheinend alle nicht ihre Räder reparieren. Ist mir s …Die Leute können anscheinend alle nicht ihre Räder reparieren. Ist mir schon im Studium aufgefallen. Für mich irgendwie total unverständlich. Ein Platten, gerissenen Bremszug, usw hat man schneller selbst repariert als man es in die Werkstatt bringen kann - oder es halt getauscht bekommt.



Zumal die meisten Unis/Astas ihre Selbsthilfewerkstätten für Eigenreparaturen unter fachkundiger Anleitung haben...
Auch der ADFC bietet sowas an.
Aber man muss halt selbst Hand anlegen, da sind sich viele dann ja doch zu fein für ^^
Wenn man nur 1-3 Monate wo ist, hot.

Diebstahl und Beschädigung wären natürlich sehr ärgerlich, das sollten sie noch besser regeln...
Flipvor 1 h, 25 m

Nichts weltweit neu! In Holland ist das ganz und gebe! Aber ja in …Nichts weltweit neu! In Holland ist das ganz und gebe! Aber ja in Deutschland endlich auch mal erhältlich!


Mein Fehler. Habe dort eigentlich nur die Seite zitiert
Warum ist das denn nun ein Deal und nicht unter Diverses? Den ersten Monat gibt’s in den entsprechenden Städtendoch immer vergünstigt.
orgesh14.09.2018 13:22

Mir wurden in 10 Jahren Oldenburg 6 Fahrräder geklaut, alle immer …Mir wurden in 10 Jahren Oldenburg 6 Fahrräder geklaut, alle immer abgeschlossen.


Schließt ein Ostfriese sein Fahrrad ab...

18713964-y3ERf.jpg
Im Ernst - tut mir leid, dass so oft deine Fahrräder gestohlen wurden.
geil. hier in München gammeln noch tausende obike's rum xD und die Stadt überlegt wie die endlich wegkommen. also wer jetzt ein bike for free braucht kann hier massiv zuschlagen. fraglich ob es Diebstahl ist aber da die Stadt mit enormen summen für die Entsorgung rechnet tut man hier eher was gutes. Es sollen allein in München noch ca. 6000 Fahrräder rumstehen. Vlt sollte man mal einen freebie dafür erstellen hahaha

spiegel.de/aut…tml
Was ein Quark. So eine Möhre ist doch überall für unter 300€ zu bekommen. Bis auf mal einen Platten sollte da nichts kaputt gehen und eine Diebstahlversicherung kann man auch abschließen, oft beim Hausrat auch schon mit dabei falls man das hat über die Eltern. Ich habe Fahrräder die sind 20 Jahre alt, ist also nicht so, dass man alle 2 Jahre ein neues bräuchte.
verc14.09.2018 13:16

Mein Fahrrad im Studium hat bei einer Auktion der Gemeinde auch etwa 15 …Mein Fahrrad im Studium hat bei einer Auktion der Gemeinde auch etwa 15 (dm) gekostet, hielt bis auf Kleinigkeiten durch. Warum ist das Angebot Deiner Meinung nach interessant? Mir erscheint es sehr teuer und unnötig.


Und für die 15€ wurde es dann auch dein ganzes Studium in Schuss gehalten? Es gibt Leute, die lassen ihre Räder reparieren, wenn sie defekt sind, das läppert sich. Und deine 15,€ Gurke kannst du auch nicht mit einem modernen 7 Gang Rad vergleichen.
Die Fahrräder sind übrigens ziemlich gut! Kommen von Azor, selbst die Rahmen werden noch in Holland gebaut. Ist echte Qualität, ich bin das Rad Mal gefahren in Utrecht und fahre selbst auch Azor Oklahoma und habe auch ein bakfiets, die kommen auch aus der selben Fabrik. Qualität wie früher, nicht mit den Asia Rahmen zu vergleichen.

Azor.nl
kno114.09.2018 17:20

Und für die 15€ wurde es dann auch dein ganzes Studium in Schuss gehalten? …Und für die 15€ wurde es dann auch dein ganzes Studium in Schuss gehalten? Es gibt Leute, die lassen ihre Räder reparieren, wenn sie defekt sind, das läppert sich. Und deine 15,€ Gurke kannst du auch nicht mit einem modernen 7 Gang Rad vergleichen.


Das war ein Nabenschaltung-hercules, die zu der Zeit für die Stadt wirklich okay waren. Instandhaltung hatte ich afair zwei Schläuche, einen Mantel und Flickzeug sowie einen Bowdenzug. Also Material vielleicht heute etwa 30€ nochmal und zusammen ca 2-3 Stunden Arbeitszeit meinerseits, eine Werkstatt wäre schneller gewesen. Gefahren wurde täglich etwa 6-10 km, je nach Vorlesungen. Wieviel ist es hier in Summe für ein nicht zu triviales Studium bis zum Master? Und dazu das Risiko der hohen Selbstbeteiligung. Meins wäre es nicht, aber ich miete auch allgemein sehr ungern, egal was (Leasing/kfz auf Pump etc). Außer natürlich Wohnraum während des Studiums oder so.

Edit: das sind hier ja 15€ monatlich, ich war in Gedanken bei Semestergebühren und fand es schon teuer. Nimm mal ca 10-12 Semester an, das sind hier ja fast 1000€. Und Du hältst mir vor, ich würde evtl 30€ plus 3 Arbeitsstunden unter den Tisch fallen lassen? Ist okay.
Bearbeitet von: "verc" 14. Sep 2018
verc14.09.2018 17:42

Das war ein Nabenschaltung-hercules, die zu der Zeit für die Stadt …Das war ein Nabenschaltung-hercules, die zu der Zeit für die Stadt wirklich okay waren. Instandhaltung hatte ich afair zwei Schläuche, einen Mantel und Flickzeug sowie einen Bowdenzug. Also Material vielleicht heute etwa 30€ nochmal und zusammen ca 2-3 Stunden Arbeitszeit meinerseits, eine Werkstatt wäre schneller gewesen. Gefahren wurde täglich etwa 6-10 km, je nach Vorlesungen. Wieviel ist es hier in Summe für ein nicht zu triviales Studium bis zum Master? Und dazu das Risiko der hohen Selbstbeteiligung. Meins wäre es nicht, aber ich miete auch allgemein sehr ungern, egal was (Leasing/kfz auf Pump etc). Außer natürlich Wohnraum während des Studiums oder so.Edit: das sind hier ja 15€ monatlich, ich war in Gedanken bei Semestergebühren und fand es schon teuer. Nimm mal ca 10-12 Semester an, das sind hier ja fast 1000€. Und Du hältst mir vor, ich würde evtl 30€ plus 3 Arbeitsstunden unter den Tisch fallen lassen? Ist okay.


Es ist einfach was anderes, dein Vergleich hinkt einfach aus mehreren Gründen. Und für 15€ gibt es bei einer Versteigerung heute nur noch Schrott....

Ich finde das Angebot gut, ich besitze 4 Räder, ich brauche es nicht, aber die Idee ist top und wer kein Stress haben will, für den ist das doch ok..15€ ist weniger als die meisten Leute für ihr Handy bezahlen. Und da wird nicht innerhalb von 24h getauscht bei Defekt, man zahlt halt auch für den Service, eine Fahrrad Flatrate für 15€ inkl. Reparaturen sozusagen. Das Fahrrad wird vor Ort getauscht oder repariert, ist halt auch mega stressfrei das ganze.
schnellerervor 3 h, 57 m

dass bei diebstahl 60 € fällig werden halte ich mal für äußerst fragw …dass bei diebstahl 60 € fällig werden halte ich mal für äußerst fragwürdig. wenn mir kein verschulden für den verlust zur last gelegt werden kann, wieso sollte ich dann zahlen müssen? ähnliche klauseln zu bankkarten wurden vom BGH zu recht als unwirksam angesehen. die argumente lassen sich hier denke ich übertragen.ansonsten passt das geschäftsmodell ja ganz gut in das zeitalter der laufzeitverträge. filme werden gestreamt, autos geleast und fahrräder gemietet


Naja, Filme zu streamen ist ja noch durchaus sinnvoll, da man diese ja zumeist nur einmalig braucht - nur wirklich gute Filme schaut man sich ja wirklich mehrfach an.
Bei allem anderen kommt man mit selber kaufen aber privat immer günstiger. Nach 12 Monaten hat man hier schon 180€ bezahlt. Ein normales Fahrrad hält auch bei täglichem Gebrauch 5-7 Jahre. Da ist man selbst bei 5 Jahren Miete schon bei 900€.. dafür bekommt man auch ein gutes Fahrrad und ein paar neue Schläuche und Öl.
Mein "neues" Fahrrad hat mich jetzt in 2 Jahren an "Reparaturkosten" 0,2€ gekostet und das war Feinöl für die Kette. Okay, einmal habe ich die Schaltung neu justiert und die Bremsen nachgestellt - 30min Arbeit.
Außerdem ist das eigene Fahrrad meistens in der Hausrat mit drin.. die haben mir bei dem vorherigen den Neupreis ersetzt.
kno1vor 8 m

Es ist einfach was anderes, dein Vergleich hinkt einfach aus mehreren …Es ist einfach was anderes, dein Vergleich hinkt einfach aus mehreren Gründen. Und für 15€ gibt es bei einer Versteigerung heute nur noch Schrott.... Ich finde das Angebot gut, ich besitze 4 Räder, ich brauche es nicht, aber die Idee ist top und wer kein Stress haben will, für den ist das doch ok..15€ ist weniger als die meisten Leute für ihr Handy bezahlen. Und da wird nicht innerhalb von 24h getauscht bei Defekt, man zahlt halt auch für den Service, eine Fahrrad Flatrate für 15€ inkl. Reparaturen sozusagen. Das Fahrrad wird vor Ort getauscht oder repariert, ist halt auch mega stressfrei das ganze.


Einen Limousinenfahrdienst zu haben ist auch stressfreier als selbst zu fahren und das Auto in die Werkstatt zu bringen, das würde ich nie anzweifeln. Ob ich als Student das Geld für die Bequemlichkeit und Vollkaskoabsicherung hinlegen würde steht auf einem anderen Blatt.

Letztes Futter von mir: dann kaufe für 200€ ein anständiges Gebrauchtrad und lege 200 für Reparaturen zurück. Von dem gesparten Geld lädt man die Freundin zum Essen ein, geht auf 2-3 Festivals und hat eine schöne Zeit. Geld war zumindest bei mir während des Studiums ein knappes Gut (wenn auch ausreichend vorhanden, wenn man es überlegt einteilte).
Interessantes Konzept. Aber wäre tatsächlich erst ohne die 60 € Selbstbeteiligung bei Diebstahl für Stadtfahrer interessant. So kauft man wohl doch lieber ein Btwin-Rad von Decathlon für 130 €, welches einem nach 8 Monaten gehört.

Andererseits fährt man als Vielfahrer sicher günstiger, als für jede Stunde ein Nextbike für 1 € mit festen Rückgabestationen zu leihen.
Bearbeitet von: "CheapMonkey" 14. Sep 2018
Glopglopvor 7 h, 27 m

Schließt ein Ostfriese sein Fahrrad ab...[Bild] Im Ernst - tut mir leid, …Schließt ein Ostfriese sein Fahrrad ab...[Bild] Im Ernst - tut mir leid, dass so oft deine Fahrräder gestohlen wurden.


verc14.09.2018 13:16

Mein Fahrrad im Studium hat bei einer Auktion der Gemeinde auch etwa 15 …Mein Fahrrad im Studium hat bei einer Auktion der Gemeinde auch etwa 15 (dm) gekostet, hielt bis auf Kleinigkeiten durch. Warum ist das Angebot Deiner Meinung nach interessant? Mir erscheint es sehr teuer und unnötig.

Habe gestern in Münster bei der Fahrradauktion mit das günstigste Fahrrad für 60€ ersteigert.
80% der abgenutzten Räder gingen noch locker über 100€.
Was war das früher günstig
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text