Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Reichelt Elektronik] Kingston USB Sticks 16GB 3,20-3,50 vers. Varianten (Paydirekt)
217° Abgelaufen

[Reichelt Elektronik] Kingston USB Sticks 16GB 3,20-3,50 vers. Varianten (Paydirekt)

12
eingestellt am 3. Jul

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moinz, basierend auf den beiden Deals...

Kostenloser Versand bei reichelt elektronik ohne MBW bei Zahlung per paydirekt bis zum 17.07.2019
besten Dank an Scotchi

[Reichelt Elektronik] Intenso Basic Line USB Stick 16GB (Paydirekt)
besten Dank an zoeck

Details kostenloser Versand bei Zahlung mit Paydirekt ab dem ersten Cent...
- Lieferung per DHL an eine Packstation möglich
- Casback bei Aklaio 5% und bei shoop 4%

kommt dieser Deal...

DT104/16GB USB-Stick, USB 2.0, 16 GB, DataTraveler 104 - 3,20€ dazu der Vergleichspreis

DT106/16GB USB-Stick, USB 3.0, 16 GB, DataTraveler 106 - 3,50€ dazu der Vergleichspreis

DTIG4/16GB USB-Stick, USB 3.0, 16 GB, DataTraveler G4 - 3,50 dazu der Vergleichspreis (wer nicht auf Paydirekt steht hat hier die Möglichkeit bei NBB für 4€ zuzuschlagen)

Die Sticks sind eher Schnecken... mit Schreibraten von 5-12 MB... USB3 ist auch mehr ein Marketinggag aber es besteht die Möglichkeit an ein Paar günstige Sticks für den Dokumententransport oder fürs Mp3 Radio zu kommen... durch Paydirekt ist es möglich 3x Sticks für unter 10€ zu erhalten und auch wenn der Preis nicht so gut ist wie bei dem Intenso Deal... würde ich die Qualität von Kingston immer über der von Intenso einordnen und die 70Cent mehr auch gerne bezahlen.

Und noch ein Artikel der nicht wirklich was mit dem Deal zu tun hat. Aber falls jemand gerade juste in dem Moment ein paar günstige GU10 Spots Lampen braucht D

kleines €dit:
1401797.jpg1401797.jpg
Und CDM sagt:
-----------------------------------------------------------------------
CrystalDiskMark 6.0.2 x64 (C) 2007-2018 hiyohiyo
Crystal Dew World : crystalmark.info/
-----------------------------------------------------------------------
* MB/s = 1,000,000 bytes/s [SATA/600 = 600,000,000 bytes/s]
* KB = 1000 bytes, KiB = 1024 bytes

Sequential Read (Q= 32,T= 1) : 32.111 MB/s
Sequential Write (Q= 32,T= 1) : 9.200 MB/s
Random Read 4KiB (Q= 8,T= : 6.878 MB/s [ 1679.2 IOPS]
Random Write 4KiB (Q= 8,T= : 0.026 MB/s [ 6.3 IOPS]
Random Read 4KiB (Q= 32,T= 1) : 6.366 MB/s [ 1554.2 IOPS]
Random Write 4KiB (Q= 32,T= 1) : 0.001 MB/s [ 0.2 IOPS]
Random Read 4KiB (Q= 1,T= 1) : 5.748 MB/s [ 1403.3 IOPS]
Random Write 4KiB (Q= 1,T= 1) : 0.021 MB/s [ 5.1 IOPS]

Test : 1024 MiB [E: 0.0% (0.0/14.4 GiB)] (x5) [Interval=5 sec]
Date : 2019/07/05 14:44:57
OS : Windows 10 Professional [10.0 Build 10586] (x64)

zum Vergleich der SanDisk Cruzer aus dem MediaMarkt 3er Pack1401797.jpg1401797.jpgUnd CDM sagt
-----------------------------------------------------------------------
CrystalDiskMark 6.0.2 x64 (C) 2007-2018 hiyohiyo
Crystal Dew World : crystalmark.info/
-----------------------------------------------------------------------
* MB/s = 1,000,000 bytes/s [SATA/600 = 600,000,000 bytes/s]
* KB = 1000 bytes, KiB = 1024 bytes

Sequential Read (Q= 32,T= 1) : 40.787 MB/s
Sequential Write (Q= 32,T= 1) : 13.106 MB/s
Random Read 4KiB (Q= 8,T= : 5.319 MB/s [ 1298.6 IOPS]
Random Write 4KiB (Q= 8,T= : 1.651 MB/s [ 403.1 IOPS]
Random Read 4KiB (Q= 32,T= 1) : 5.290 MB/s [ 1291.5 IOPS]
Random Write 4KiB (Q= 32,T= 1) : 1.812 MB/s [ 442.4 IOPS]
Random Read 4KiB (Q= 1,T= 1) : 5.270 MB/s [ 1286.6 IOPS]
Random Write 4KiB (Q= 1,T= 1) : 1.611 MB/s [ 393.3 IOPS]

Test : 1024 MiB [E: 0.0% (0.0/14.6 GiB)] (x5) [Interval=5 sec]
Date : 2019/07/05 12:20:53
OS : Windows 10 Professional [10.0 Build 10586] (x64)

also nach dem ich beide in der Hand hatte würde ich definitiv den Kingston nehmen... der fühlt sich nicht so an als ob er beim reinstecken DDD zerbricht DDD
Zusätzliche Info

Gruppen

12 Kommentare
Für einfache Zwecke braucht man ja nicht immer schnelle USB-Sticks. Eine Schreibrate von 5-12 MB/s ist aber echt extrem langsam.

Am besten nach dem Kauf und vor dem Speichern wichtiger Daten gründlich prüfen, z.B. mit folgender kostenloser Software:

1) Informationen auslesen mit CrystalDiskInfo: crystalmark.info/en/…fo/
Tip: Anzeige der Werte auf Dezimalsystem einstellen: Function > Advanced Feature > Raw Values > 10 [DEC].

2) Trim-Funktion prüfen mit TrimCheck: chip.de/dow…tml

3) Kapazität prüfen und mittlere Geschwindigkeit messen mit H2testw: heise.de/dow…539

4) Geschwindigkeit messen mit CrystalDiskMark: crystalmark.info/en/…rk/
Tip: Vor dem Erstellen eines Bildschirmphotos die genaue Modellbezeichnung unten ins Kommentarfeld schreiben.

5) Geschwindigkeit messen mit ATTO Disk Benchmark: Direkter Download: computerbild.de/dow…tml
Hersteller-Seite: atto.com/dis…rk/

6) Evtl. Haltbarkeit messen mit Check Flash (schreiben bis zum ersten Fehler): mikelab.kiev.ua/ind…_en
Hinweis: Danach ist der Speicher kaputt.

Ergebnisse bitte hier posten.
Hier habe ich noch einen USB-Stick gefunden mit 8 MB/s Leserate und 2 MB/s Schreibrate:

22191372-Pq8ro.jpg
reichelt.de/usb…l_9

Wer bietet weniger?
Bearbeitet von: "Kahlheinz" 3. Jul
Kahlheinz03.07.2019 11:45

Hier habe ich noch einen USB-Stick gefunden mit 8 MB/s Leserate und 2 MB/s …Hier habe ich noch einen USB-Stick gefunden mit 8 MB/s Leserate und 2 MB/s Schreibrate:[Bild] https://www.reichelt.de/usb-stick-usb-2-0-16-gb-wave-xlyne-7116000-p144837.html?&trstct=pol_9Wer bietet weniger?


Das Datenblatt lügt doch bestimmt, in der Realität sind Sticks noch viel langsamer.
Kahlheinz03.07.2019 11:32

Für einfache Zwecke braucht man ja nicht immer schnelle USB-Sticks. Eine …Für einfache Zwecke braucht man ja nicht immer schnelle USB-Sticks. Eine Schreibrate von 5-12 MB/s ist aber echt extrem langsam. Am besten nach dem Kauf und vor dem Speichern wichtiger Daten gründlich prüfen, z.B. mit folgender kostenloser Software:1) Informationen auslesen mit CrystalDiskInfo: https://crystalmark.info/en/software/crystaldiskinfo/Tip: Anzeige der Werte auf Dezimalsystem einstellen: Function > Advanced Feature > Raw Values > 10 [DEC].2) Trim-Funktion prüfen mit TrimCheck: https://www.chip.de/downloads/TrimCheck_122291228.html3) Kapazität prüfen und mittlere Geschwindigkeit messen mit H2testw: https://www.heise.de/download/product/h2testw-505394) Geschwindigkeit messen mit CrystalDiskMark: https://crystalmark.info/en/software/crystaldiskmark/Tip: Vor dem Erstellen eines Bildschirmphotos die genaue Modellbezeichnung unten ins Kommentarfeld schreiben.5) Geschwindigkeit messen mit ATTO Disk Benchmark: Direkter Download: https://www.computerbild.de/download/ATTO-Disk-Benchmark-10422639.htmlHersteller-Seite: https://www.atto.com/disk-benchmark/6) Evtl. Haltbarkeit messen mit Check Flash (schreiben bis zum ersten Fehler): http://mikelab.kiev.ua/index_en.php?page=PROGRAMS/chkflsh_enHinweis: Danach ist der Speicher kaputt. Ergebnisse bitte hier posten.


Naja so einen Stick schreibe ich zumindest nicht voll... da kommen 200-300MB an Fotos für den Drucker bei Rossmann drauf... ein paar Texte/Briefe/Arbeiten für die Uni/Büro... mal 4-6GB von einer Sportveranstaltung am WE wo es nicht weh tut das man den Stick der angeblich nicht mehr wieder zu finden ist und bei dem Mann sich nicht so anstellen so wegen den Paar Euronen, nicht wieder kriegt xD oder halt ganz Stumpf ein Win10 Image... den man dem Nachbarn oder einem Kollegen mitgibt weil die es nicht g....sen kriegen xD. Das sind für mich Praktisch Einwegartikel so wie es früher CDs waren

Ich bevorzuge zum testen Flash Memory Toolkit, bei Interesse könntest du es auch in die Liste aufnehmen...
Und sobald meiner da ist teste ich mal den Speed... aber erwarte da unter 10MB Schreib.- und sowie max 25MB Lesegeschwindigkeit
Bearbeitet von: "Xan0" 3. Jul
Kahlheinz03.07.2019 11:45

Hier habe ich noch einen USB-Stick gefunden mit 8 MB/s Leserate und 2 MB/s …Hier habe ich noch einen USB-Stick gefunden mit 8 MB/s Leserate und 2 MB/s Schreibrate:[Bild] https://www.reichelt.de/usb-stick-usb-2-0-16-gb-wave-xlyne-7116000-p144837.html?&trstct=pol_9Wer bietet weniger?

... so einer steckt in meinem Auto als MP3 grab DDD was... was aber das ist eine richtige Güllepumpe
Bearbeitet von: "Xan0" 3. Jul
Wie kommst du dazu, deinen Golf eine Güllepumpe zu nennen? Naja, von Betrügern kauft man ja auch kein Auto
Bearbeitet von: "M-Disk" 3. Jul
Kahlheinz03.07.2019 11:32

Für einfache Zwecke braucht man ja nicht immer schnelle USB-Sticks. Eine …Für einfache Zwecke braucht man ja nicht immer schnelle USB-Sticks. Eine Schreibrate von 5-12 MB/s ist aber echt extrem langsam. Am besten nach dem Kauf und vor dem Speichern wichtiger Daten gründlich prüfen, z.B. mit folgender kostenloser Software:1) Informationen auslesen mit CrystalDiskInfo: https://crystalmark.info/en/software/crystaldiskinfo/Tip: Anzeige der Werte auf Dezimalsystem einstellen: Function > Advanced Feature > Raw Values > 10 [DEC].2) Trim-Funktion prüfen mit TrimCheck: https://www.chip.de/downloads/TrimCheck_122291228.html3) Kapazität prüfen und mittlere Geschwindigkeit messen mit H2testw: https://www.heise.de/download/product/h2testw-505394) Geschwindigkeit messen mit CrystalDiskMark: https://crystalmark.info/en/software/crystaldiskmark/Tip: Vor dem Erstellen eines Bildschirmphotos die genaue Modellbezeichnung unten ins Kommentarfeld schreiben.5) Geschwindigkeit messen mit ATTO Disk Benchmark: Direkter Download: https://www.computerbild.de/download/ATTO-Disk-Benchmark-10422639.htmlHersteller-Seite: https://www.atto.com/disk-benchmark/6) Evtl. Haltbarkeit messen mit Check Flash (schreiben bis zum ersten Fehler): http://mikelab.kiev.ua/index_en.php?page=PROGRAMS/chkflsh_enHinweis: Danach ist der Speicher kaputt. Ergebnisse bitte hier posten.


Die Zeit die ich verschwende um den USB Stick regelmäßig zu Prüfen, mit Risiko auf Datenverlust, kann ich auch gleich mehr in einen Ordentlichen investieren
M-Disk03.07.2019 12:56

Wie kommst du dazu, deinen Golf eine Güllepumpe zu nennen? Naja, von …Wie kommst du dazu, deinen Golf eine Güllepumpe zu nennen? Naja, von Betrügern kauft man ja auch kein Auto


Mann kann auch etwas theatralisch sein und übertreiben xD außerdem gibt es kaum noch welche die in meinen Augen was taugen... mir fallen ad hoc 2-3 bezahlbare Modelle ein die in meinen Augen zu gebrauchen sind... und glaub mir ich haue pro Jahr... um die ~150 USB Sticks privat und beruflich durch
Xan004.07.2019 11:49

Mann kann auch etwas theatralisch sein und übertreiben xD außerdem gibt es …Mann kann auch etwas theatralisch sein und übertreiben xD außerdem gibt es kaum noch welche die in meinen Augen was taugen... mir fallen ad hoc 2-3 bezahlbare Modelle ein die in meinen Augen zu gebrauchen sind... und glaub mir ich haue pro Jahr... um die ~150 USB Sticks privat und beruflich durch


Hast du ein Paar Empfehlungen, mit welchen du gute Erfahrungen hast?
Moment erstelle kurz eine Liste...

€dit: Ich schwöre auf die hier... ADATA Elite S102 mein dailyuse-stick benutzte meinen (32GB Variante) seit 2012... nicht tot zu kriegen... wird aber demnächst was größerem weichen... nicht weil ich mehr brauche nur habe ich so langsam das Gefühl er hat seinen Zenit überschritten xD (hab nur ein paar von denen in der Hand gehabt weil halt etwas teuer und edler aber absolut keine Probleme mit Ausfall, Hitze oder Speed).

Dann der Toshi, hab damals einen der ersten bei...? meine ich lghtintebox bestellt... fühlt und sieht etwas billig aus aber... bei mir hat einer der Stick eine Maschinenwäsche überlebt ohne defekte! Benutze den Stick aber nach der Wäsche trotzdem nur für temporäre mkvs (da ich dem ganzen doch nicht ganz so traue DDD)... den setzen wir auch auf der Arbeit für das Backup unserer Images ein... bis jetzt weder ausfälle noch Probleme

und last but not least... Transcend JetFlash 700 Serie, die billige Arbeitshu**e... nicht schnell nicht, schön aber bis jetzt... ohne tadel... erinnert mich an einen Volvo aus den 70/80iger

Das ist aber nur meine ganz persönliche Meinung... um Intenso, Hama und Konsorten, versuche ich ein Bogen zu machen da ich da die meisten nicht so schönen Erfahrungen mit solchen Marken gemacht habe... aber ab und zu hole ich trotzdem welche... es gibt halt Gelegenheiten da weiß man direkt dass man den Stick abschreiben kann bzw. der Aufwand ihn zurück zu bekommen wird sich nicht lohnen... dann kommt halt sowas in den Umschlag oder an die Person meines Vertrauens DDD

...dafür dann halt sowas wie die Kingston Dinger im Deal oder sowas wie das 3er Pack SanDisk aus dem MM-Deal.
Bearbeitet von: "Xan0" 4. Jul
Kahlheinz03.07.2019 11:32

Für einfache Zwecke braucht man ja nicht immer schnelle USB-Sticks. Eine …Für einfache Zwecke braucht man ja nicht immer schnelle USB-Sticks. Eine Schreibrate von 5-12 MB/s ist aber echt extrem langsam. Am besten nach dem Kauf und vor dem Speichern wichtiger Daten gründlich prüfen, z.B. mit folgender kostenloser Software:1) Informationen auslesen mit CrystalDiskInfo: https://crystalmark.info/en/software/crystaldiskinfo/Tip: Anzeige der Werte auf Dezimalsystem einstellen: Function > Advanced Feature > Raw Values > 10 [DEC].2) Trim-Funktion prüfen mit TrimCheck: https://www.chip.de/downloads/TrimCheck_122291228.html3) Kapazität prüfen und mittlere Geschwindigkeit messen mit H2testw: https://www.heise.de/download/product/h2testw-505394) Geschwindigkeit messen mit CrystalDiskMark: https://crystalmark.info/en/software/crystaldiskmark/Tip: Vor dem Erstellen eines Bildschirmphotos die genaue Modellbezeichnung unten ins Kommentarfeld schreiben.5) Geschwindigkeit messen mit ATTO Disk Benchmark: Direkter Download: https://www.computerbild.de/download/ATTO-Disk-Benchmark-10422639.htmlHersteller-Seite: https://www.atto.com/disk-benchmark/6) Evtl. Haltbarkeit messen mit Check Flash (schreiben bis zum ersten Fehler): http://mikelab.kiev.ua/index_en.php?page=PROGRAMS/chkflsh_enHinweis: Danach ist der Speicher kaputt. Ergebnisse bitte hier posten.


Erledigt ;-)
Xan005.07.2019 17:26

Erledigt ;-)


Zumindest teilweise.
Kannst Du den ADATA Elite 102 auch mal testen?
Bearbeitet von: "Kahlheinz" 5. Jul
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text