Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Reichelt Elektronik] RND Lab/Korad KA3005P 320-KA P50 Labornetzgerät, 0 - 30 V, 0 - 5 A, Netzteil, stabilisiert, programmierbar (Paydirekt)
405° Abgelaufen

[Reichelt Elektronik] RND Lab/Korad KA3005P 320-KA P50 Labornetzgerät, 0 - 30 V, 0 - 5 A, Netzteil, stabilisiert, programmierbar (Paydirekt)

54
eingestellt am 30. MaiBearbeitet von:"zoeck"
Reichelt Elektronik hat ab heute das Labornetzteil KA3005P von RND LAB im Angebot, das Netzteil ist ein umgelabeltes "KORAD KA3005P".

Dank der aktuellen Versandkostenfrei Aktion von Reichelt, muss man keine Versandkosten bezahlen wenn man per Paydirekt bezahlt!

VGP ist 99€

3% Shoop sind ebenfalls möglich! / Bei Aklamio gibt es sogar 5%

Englisches Review von EEVBlog:
youtu.be/_Hr…wms


RND 320-KA P50
Das KA3005P ist ein hochwertiges Labornetzgerät mit USB- und RS232-Schnittstelle für den Konstantspannungs- und Konstantstrombetrieb. Es verfügt über eine fein einstellbare Strom- und Spannungseinstellung, getrennte Anzeigen für Ausgangsstrom-/ausgangsspannung, 5 Speicher für schnell abrufbare Strom-/Spannungseinstellungen sowie Schutzeinrichtungen gegen Überspannung und Überstrom.

Features:
• Einstellbare Ausgangswerte, 0-30 V DC / 0-5 A
• Feine Einstellung von Spannung / Strom (10 mV / 1 mA)
• USB/RS232-Schnittstelle für PC-Fernsteuerung und Datenerfassung inkl. automatisch gesteuertem Programmablauf
• Große LED-Anzeige für Ausgangswerte, Gerätestatus und Speicher
• 5 Wertespeicher für schnelles Aufrufen von Einstellungen
• Zuschaltbarer Quittungs- / Alarmton
• Zuschaltbare Schutzeinrichtungen gegen Überspannung und Überstrom
• Belüftung durch integrierten Lüfter

Die stets aktuellste Softwareversion kann kostenlos unter "Datenblätter & Downloads" heruntergeladen werden.

Technische Daten:
Netzspannung: 230 V AC, 50/60 Hz
Ausgangsspannung: 0-30 V DC
Ausgangsstrom: 0-5 A
PC-Interface: RS232 / USB

Lastausregelung:
Spannung: <0,01%+2 mV
Strom: <0,1%+10 mA

Netzausregelung:
Spannung: <0,01%+3 mV
Strom: <0,1%+3 mA

Auflösung Einstellung: 10 mV / 1 mA

Genauigkeit (bei 25°C +/- 5°C):
Spannung: <0,5%+20 mV
Strom: <0,5%+ 10 mA

Restwelligkeit (20 Hz - 20 MHz):
Spannung: <2 mV rms
Strom: < 3mA rms

Anzeigeauflösung: 10 mV/1 mA
Ansprechzeit (10% Last): <100 ms
Gewicht: 4,3 kg
Abmessungen (B x H x T): 110 x 156 x 260 mm
Lieferumfang: Labornetzgerät, Netzkabel, Anleitung, Software (Download)

1386489.jpg1386489.jpg
1386489.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Wer das Gerät kaufen möchte, schaut am besten vorher mal in dieses Video ab Minute ~29 !
54 Kommentare
Seit 2,5 Jahren im Einsatz (damals für 109€ gekauft). Läuft immer noch bestens. Nur den Lüfter habe ich direkt getauscht.
Crythar30.05.2019 08:04

Seit 2,5 Jahren im Einsatz (damals für 109€ gekauft). Läuft immer noch bes …Seit 2,5 Jahren im Einsatz (damals für 109€ gekauft). Läuft immer noch bestens. Nur den Lüfter habe ich direkt getauscht.


Welchen Lüfter hast du denn verbaut? Bzw. mit was für ner Spannung muss der Laufen ?
hab mir das Teil mal bestellt, bei knapp 55€ konnte ich nicht nein sagen
Glück gehabt gerade zwei gebraucht für jeweils fast 70€ verkauft
Unkalibriert, naja...
Wenn das die genannten Leistungen halbwegs gut umsetzt (und nicht nach 3 Monaten den Geist aufgibt): top Preis!
Leider kein Platz, muss schon die Lötstation jedes Mal auf und abbauen
zoeck30.05.2019 08:14

Welchen Lüfter hast du denn verbaut? Bzw. mit was für ner Spannung muss d …Welchen Lüfter hast du denn verbaut? Bzw. mit was für ner Spannung muss der Laufen ?hab mir das Teil mal bestellt, bei knapp 55€ konnte ich nicht nein sagen



Folgender Lüfter von Reichelt funktioniert: arctic F8 TC

edit: Link korrigiert
Bearbeitet von: "Bakie" 30. Mai
Gibt es sonst noch iwelche Gtuscheine? Newsletter? Payback? Neukunde?
baumhaus3230.05.2019 08:54

Gibt es sonst noch iwelche Gtuscheine? Newsletter? Payback? Neukunde?


Nur Cashback (Shoop/Aklamio) und versandkostenfrei bei Bezahlung per Paydirekt...
Das Reichelt CE-Zeichen sieht ja mal echt falsch aus

Und das Tonnen-Logo ist auch falsch.
Bearbeitet von: "Haenk" 30. Mai
Was baut ihr denn zu Hause alles so zusammen, wo man sowas mal benötigen kann? Brauche nen Grund das zu kaufen...
Voltage30.05.2019 09:05

Was baut ihr denn zu Hause alles so zusammen, wo man sowas mal benötigen …Was baut ihr denn zu Hause alles so zusammen, wo man sowas mal benötigen kann? Brauche nen Grund das zu kaufen...



Die Ersparnis ist der Grund! Kaufen Kaufen Kaufen. (Ich weiß, dass ichs nächste Woche brauchen werde, wenn ichs jetzt nicht kauf...)
Walter White lässt grüßen :/
Ein Traum für den Preis!
Super, danke für den Deal!
Wir kaufen nur noch Netzteile ohne Lüfter.
Tobi2000030.05.2019 09:26

Wir kaufen nur noch Netzteile ohne Lüfter.


Was ist der Grund dafür? Zu laut?
Ein sehr cooler Deal. Der Preis ist schon heftig, dachte mein AliExpress Labornetzgerät mit 30V/10A für 34€ war ein Schnapper - aber dieses Gerät ist nochmal besser, und erlaubt den kleinen Aufpreis. Allein ein "mehrgängiger" Drehsteller für den Strom ist schon besser - als mein jetzt eingängiger Poti. Was ich nur als Blender empfinde: Die Stromanzeige zeigt auf 1mA an, aber Genauigkeit ist mit 10mA und 3mA Restwelligkeit angegeben..? Da hätte es gereicht das Display auf eine Stelle hinterm Komma (100mA) auszulegen...
dorfdisko30.05.2019 09:31

Was ist der Grund dafür? Zu laut?


Ja bei 10 Netzteilen im Büro, uiuiui.
Ganz schlimm waren die Netzteile die dauernd die Lüfter Drehzahl geändert haben.
Tobi2000030.05.2019 09:36

Ja bei 10 Netzteilen im Büro, uiuiui.Ganz schlimm waren die Netzteile die …Ja bei 10 Netzteilen im Büro, uiuiui.Ganz schlimm waren die Netzteile die dauernd die Lüfter Drehzahl geändert haben.


Das ist natürlich was anderes, bei mir kommt das Teil in die Werkstatt und wird eben nur verwendet wenn es mal benötigt wird
Boah geil seit über 1 Jahr suche ich ein preislichen Schnapper um mal eben was unter Strom setzen zu können
Ich frage mich, ob die Leute, die auch das hier kaufen, es für mehr benutzen als I ihren TS100 in der Bastler Werkstatt
Auf jeden Fall den arctic f8 tc gleich mitbestellen, sonst ist das Teil zu laut.
Hier mal ein empfehlenwertes passives (ohne Lüfter) Netzteil: ebay.de/itm…145
Bearbeitet von: "FAKE-ACCOUNT" 30. Mai
FAKE-ACCOUNT30.05.2019 09:47

Hier mal ein empfehlenwertes passives (ohne Lüfter) Netzteil: …Hier mal ein empfehlenwertes passives (ohne Lüfter) Netzteil: https://www.ebay.de/itm/Regelbares-Labornetzgerat-0-30V-5A-Netzgerat-Trafo-Labornetzteil-Netzteil-passiv/151495171145


Dafür hat dieses Modell mehr Features und ist günstiger, ich denke die meisten wird der Lüfter für den Heimgebrauch auch kaum stören.
LeventK30.05.2019 09:13

Walter White lässt grüßen :/


Was hat Walter White damit zu tun?
Wer das Gerät kaufen möchte, schaut am besten vorher mal in dieses Video ab Minute ~29 !
Danke, top Deal!
Ausverkauft
VORBEI
inzwischen ausverkauft. Scheinbar vorbei! :-(
ausverkauft
FAKE-ACCOUNT30.05.2019 10:26

Wer das Gerät kaufen möchte, schaut am besten vorher mal in dieses Video a …Wer das Gerät kaufen möchte, schaut am besten vorher mal in dieses Video ab Minute ~29 ! [Video]


Nichts gegen Dave Jones, aber das Problem dass er im Video hatte liegt wahrscheinlich an seiner Elektronischen Last und nicht am Labornetzteil (siehe Kommentare). Außerdem ist das Video schon etwas älter und mittlerweile gab es schon Firmwareupdates bei neueren Geräten.
wenn ich mich recht erinnere gab es auch ein HW Update nach Dave's Test
Nein, um 20 Minuten verpasst
Schade, bin seit ein paar Wochen auf der Suche nach so einem zu nem guten Kurs!
Leider auch zu spät
FAKE-ACCOUNT30.05.2019 10:26

Wer das Gerät kaufen möchte, schaut am besten vorher mal in dieses Video a …Wer das Gerät kaufen möchte, schaut am besten vorher mal in dieses Video ab Minute ~29 ! [Video]


Und dann in der Videobeschreibung Update 1, Update 2 und das Video zu Update 3 anschauen und sich daran erinnern, dass das alles 2012 war.
Voltage30.05.2019 09:05

Was baut ihr denn zu Hause alles so zusammen, wo man sowas mal benötigen …Was baut ihr denn zu Hause alles so zusammen, wo man sowas mal benötigen kann? Brauche nen Grund das zu kaufen...


Kannst dir damit deinen Prototypen unter Spannung setzen und den Strom begrenzen, sodass du dir nicht gleich wieder etwas schießt. Eine Sicherung ist für so etwas zu langsam
Läuft problemlos seit Jahren bei mir. Der Hauptschalter auf der Vorderseite hat Mal Probleme gemacht, aber mit etwas gebastel ging er dann wieder ohne Probleme. Kann ich zu dem Preis nur empfehlen.
Wer aber 100W LEDs betrieben will sollte auf ein anderes Labornetzteil wechseln mit einer höheren Ausgangsspannung.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text