-17°
[Reichelt] OCZ ARC100 240GB für 85,5EUR inkl. Versandkosten

[Reichelt] OCZ ARC100 240GB für 85,5EUR inkl. Versandkosten

ElektronikReichelt Angebote

[Reichelt] OCZ ARC100 240GB für 85,5EUR inkl. Versandkosten

Preis:Preis:Preis:85,50€
Zum DealZum DealZum Deal
Reichelt hat momentan die OCZ ARC100 als 240GB Variante im Angebot.

Sie kostet dort 79.90EUR(+5,60EUR Versand)

Details:
• Bauform: Solid State Drive (SSD)
• Formfaktor: 2.5"
• lesen: 490MB/s
• schreiben: 430MB/s
• IOPS 4K lesen/schreiben: 70k/80k
• Cache: N/A
• Schnittstelle: SATA 6Gb/s
• Leistungsaufnahme: 3,5 W (Betrieb), 0,6 W (Leerlauf)
• NAND-Typ: Toshiba A19nm Multi-Level-Cell-Flash (MLC)
• Max. Schreibvolumen (TBW): 21.9TB
• Controller: Indilinx Barefoot 3 M10
• Abmessungen: 100,20 x 69,75 x 6,70 mm
• Besonderheiten: 256bit AES-Verschlüsselung


ShieldPlus Garantie: Kostensloser Vorab-Austausch und Abholservice!
de.ocz.com/shi…lus
Kostenloser vorab Tausch durch OCZ direkt.

nächst günstigster Preis laut Idealo ist Amazon mit 92.90EUR aber nicht lagernd


Test bei pcgameshardware:
pcgameshardware.de/SSD…97/

- SJay

12 Kommentare

Nie wirklich nie wieder eine SSD vonn OCZ! Qualitätsprobleme ohne Ende. Effektiver kann man sich keine Zeitverschwendung bei einer Datenrettung vorstellen.

Obwohl ocz derzeit alles tut um die Geschichte wieder auszumerzen. Qualität und Haltbarkeit soll deutlich besser geworden sein.

Seit dem OCZ von TOSHIBA übernommen wurde ist die Qualität 1A

@ snaepattack:
wann hattest du denn mal eine SSD von OCZ?

Mal hier schauen:
http://www.kitguru.net/components/ssd-drives/zardon/ocz-challenge-update-all-5-arc-100-ssds-hit-300tb-mark/

ZedAusL

@ snaepattack: wann hattest du denn mal eine SSD von OCZ? Mal hier schauen: http://www.kitguru.net/components/ssd-drives/zardon/ocz-challenge-update-all-5-arc-100-ssds-hit-300tb-mark/



Ich hatte 2 von den Vertex 2 (glaub ich hießen die) und 2 Ausfälle. Dummerweise hatte ich die SSDs als Systemplatte in 2 Rechnern im Einsatz. Kann ja sein das die Qualität heute besser ist. Ich frage mich nur warum diese Marke dann immernoch exisitiert und nicht toshiba SSDs heißt? Den Ruf haben die sich damals gründlich ruiniert.

Ich hab ne denver und ne vertex 2 seit Jahren im Gebrauch, bissher ohne vorfall. Im Moment würde ich eher von Samsung abraten.

Deal ist sehr gut. OCZ bietet eine dreijähige Shield-Plus-Garantie (Vorabtausch durch Seriennummer) und ist mittlerweile durch Toshiba aufgekauft worden.

Besser als eine BX100, zudem mit Verschlüsselung.

Zudem gibt Qipu noch 4% Rabatt - Endpreis ~83€. HOT.

in Anbetracht der "Bugs" die die Samsung SSDs haben und der fragwürdigen Lösung die sie bereitgestellt haben, ist die ARC auf jeden Fall eine günstige alternative, bei der mir bis jetzt noch nichts negatives zu Ohren gekommen ist. Dazu kommt halt, dass sie eine defekte SSD vorab tauschen, was sonst keiner bietet.
Ich habe selber eine 120GB 840 EVO als System Platte eine 512er MX100 für Programme (aus der Gravis aktion bei ebay) in betrieb und überlege, ob ich die EVO nicht verkaufen soll...

Lol Max. Schreibvolumen 21,9TB...
Samsung gibt bei der 850 evo Garantie bis 75TB

Hier Max 21,9 TB

Lächerlich

hast du den link von ZedAusL gesehen? 300tb und laufen immer noch.

frag mal die leute die ne samsung 840 haben, wie toll es ist, dass die bei alten daten ohne das refresh tool langsammer gelesen werden wie von nem alten usb2 stick... und wie schnell sich samsung um das problem gekümmert hat... ich hab es ja selber gehabt, dass alte daten mit 13mb von der evo auf meine mx100 kopiert wurden.

im übrigen 20eur differenz zur EVO 850, hast aber generell recht damit, dass der wert der garantiert wird von ocz deutlich unter dem der konkurrenz ist

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text