190°
ABGELAUFEN
Reise: 1 Woche Budapest ab Berlin (Flug, Transfer, 4* Hotel) 179,- € p.P. (Dezember)

Reise: 1 Woche Budapest ab Berlin (Flug, Transfer, 4* Hotel) 179,- € p.P. (Dezember)

ReisenWeg.de Angebote

Reise: 1 Woche Budapest ab Berlin (Flug, Transfer, 4* Hotel) 179,- € p.P. (Dezember)

Preis:Preis:Preis:357,20€
Zum DealZum DealZum Deal
Budapest ist definitiv ein Top-Ziel für eine Städtetour mit viel Kultur, toller Architektur und besten Möglichkeiten zum Feiern, im Dezember auch mit Weihnachtsmarkt.

Bei weg.de bekommt man momentan ganze 7 Nächte ab Berlin für 175,- Euro incl. Flug und 4* Hotel Mediterran (Tripadvisor 4/5 Punkte).

Reisedaten: 12.12. bis 19.12.

Es fehlt noch der Transfer:

Vom Flughafen fährt man mit dem Bus 200E bis zur U-Bahnstation (Metro) Kőbánya-Kispest (U-Bahn M3) und steigt dort in die U-Bahn um. Ein Umsteigeticket kostet 530 HUF einfach oder umgerechnet 3,60 Euro hin und zurück und muss vorher im Flughafenterminal gekauft werden.

9 Kommentare

Coole Stadt, guter Preis.

Zu wenig Urlaub...

Kleine aktuelle Info dazu, was in Ungarn für Touris geplant ist:[b]

Ungarn will gegen Obdachlose vorgehen

Obdachlose sollen in Ungarn demnächst mit Freiheitsentzug bestraft werden können, wenn sie sich an bestimmten öffentlichen Orten aufhalten....

Der ungarische Regierungschef Viktor Orban will Obdachlosen verbieten, sich an Orten aufzuhalten, die zum ungarischen Weltkulturerbe gehören

Demnach sollen sich Obdachlose prinzipiell nicht an Orten aufhalten dürfen, die zum ungarischen Weltkulturerbe gehören. Darüber hinaus dürfen die Kommunen nach eigenem Ermessen Zonen bestimmen, in denen Obdachlosen der Aufenthalt verboten ist. Verstöße können mit Arbeit für das Gemeinwohl oder einer Geldbuße geahndet werden. Wiederholungstätern droht eine Gefängnisstrafe.

Budapest ist eine schöne Stadt, wäre mir aber im Dezember wohl zu kalt zum Erkunden.
Intolerante Menschen wie V.O. kann man nur verachten!

Kleiner Tipp zum Transfer: Vom Flughafen kann mann auch direkt zum Nyugati fahren (Westbahnhof), kostet ca. 1 EUR und bietet sich gerade für die Distrikte V, VI und VII an. Von dort hat man auch direkt Anschluss an die Straßenbahn 4/6 (Einmal-Ticket auch ca. 1 EUR), die von Buda einmal den großen Ring durch Pest fährt bis zur Budaseite jenseits der Petöfi-Hid.

DirkHH

Budapest ist eine schöne Stadt, wäre mir aber im Dezember wohl zu kalt zum Erkunden.Intolerante Menschen wie V.O. kann man nur verachten!



Lohnt sich aber wirklich im Dezember, die Ungarn verstehen sich auf die Beleuchtung von Bauten und nen spitzen Weihnachtsmarkt gibt's auch. Also für diejenigen, die jetzt nicht übermäßig frostig sind, wird es sich auf jeden Fall lohnen.

Zu V.O., nach meiner Erfahrung halten sich die Obdachlosen, und von denen gibt es aufgrund des löchrigen Sozialsystems leider sehr, sehr viele, eh nicht an Gebäuden des Weltkulturerbes auf, sondern vielmehr in den Metrostationen etc, das Gesetz wird also keinerlei Auswirkungen haben. Von daher ist der westliche Aufschrei in meinen Augen ein weiterer unreflektierter Versuch, die aktuelle Gesetzgebung zu kritisieren, ohne einen echten Einblick in die ungarische Volksseele zu haben.

klumpen

und nen spitzen Weihnachtsmarkt gibt's auch.



kannst du mir sagen wo sich dieser befindet? fliege morgen.

erledigt. google hat geholfen
wenn das am Vörösmarty Platz richtig ist.

klumpen

und nen spitzen Weihnachtsmarkt gibt's auch.



Jop, da isser. Mit meiner Angabe zum Transfer habe ich mich getäuscht. Die haben das erste Terminal dicht gemacht, also jetzt mit dem Bus nach Kobanya-Kispest und von da mit Metro weiter. Wo biste untergebracht?

haben ne pension in SASADI UT 123 mit bushalte vor der tür.
haben sone 72 std budapest card.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text