Reise auf die Färöer Inseln mit Hin- und Rückflug für 228€
721°Abgelaufen

Reise auf die Färöer Inseln mit Hin- und Rückflug für 228€

29
eingestellt am 13. Dez 2016
Aktuell gibt es eine Reise auf die Färöer Inseln mit Hin- und Rückflug für nur 228€, Abflüge gibt es von Düsseldorf, Hamburg, Berlin-Tegel, München oder Frankfurt/Main. Es gibt Termine ab ende März bis weit in das Jahr (2017) hinein. Ihr fliegt mit der skandinavischen Fluggesellschaft SAS. Bei anderen Fluggesellschaften liegen die Preise bei ca. 350€.



In der Mitte des Nordatlantiks liegen 18 schöne Inseln, die nur darauf warten, entdeckt zu werden. Die Färöer stehen für unverdorbene Schönheit, unberührte Natur, moderne nordische Küche, bewahrte Architektur, saubere Luft und frisches Wasser. Eine aufregende und einzigartige Kombination von bester Natur und bester Kultur.
Zusätzliche Info
+49€ Gepäck. Von so jemanden wie Search erwarte ich eigentlich so eine Information...
Momondo Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Schade, doch nur Flug. Dachte bei Reise wäre noch eine Unterkunft mit drin.

Vllt. sollte man ncoh erwähnen, dass die Färöerische Fluggesellschaft direkt von Kopenhagen aus für 80€ einfach fliegt und deshalb bei fast keinen Flugvergleichsportalen auftaucht. Sprich wer günstig nach Kopenhagen kommt (z.B. von Hamburg oder per Ryanair von Bonn), der hat alternativen
Niemals unterstütze ich die Inseln mit dem ganzen abschlachten der Wale !!!
29 Kommentare
Da muss ich glatt mal mit der Dame des Hauses drüber sprechen.. tolles Reiseziel!
Schade, doch nur Flug. Dachte bei Reise wäre noch eine Unterkunft mit drin.

Kandinavien. Mein neues Traumreiseziel :-)
Sailor198113. Dez 2016

Schade, doch nur Flug. Dachte bei Reise wäre noch eine Unterkunft mit drin.



"Reise mit Flug" klingt auch schwer danach.
Wir werden es Search verzeihen
JulsG13. Dez 2016

"Reise mit Flug" klingt auch schwer danach.Wir werden es Search verzeihen


Ja, Preis ist natürlich auch top. Nur mit Hotel wäre es noch der Kracher gewesen und ein No-Brainer zum buchen.

schon wieder ein Ziel welches alleine ein wenig langweilig wäre, aber toll
wirklich eine schöne ecke der erde
Ilalei13. Dez 2016

schon wieder ein Ziel welches alleine ein wenig langweilig wäre, aber toll

​nimm halt noch die Fähre nach Island und schon wirds interessant
Nicht zum G! Festival, schade.
viel besser als Island, weniger überflutet mit Touristen
Färöer hört sich immer rirgendwie wie eine Durchfallkrankheit an
arghmage13. Dez 2016

Färöer hört sich immer rirgendwie wie eine Durchfallkrankheit an



Sag, hast du Faröe, kleine Chlamydia?
Vllt. sollte man ncoh erwähnen, dass die Färöerische Fluggesellschaft direkt von Kopenhagen aus für 80€ einfach fliegt und deshalb bei fast keinen Flugvergleichsportalen auftaucht. Sprich wer günstig nach Kopenhagen kommt (z.B. von Hamburg oder per Ryanair von Bonn), der hat alternativen
MelCare13. Dez 2016

Vllt. sollte man ncoh erwähnen, dass die Färöerische Fluggesellschaft (…)


"färöische" oder "färingische"
Ilalei13. Dez 2016

schon wieder ein Ziel welches alleine ein wenig langweilig wäre, aber toll



andererseits ein perfektes Ziel um da mal alleine hin zu verschwinden.
mal für 2 Wochen Ruhe tanken... ich glaub, da frag ich mal die Reisekasse ob was drin ist...
Ist natürlich ein guter Preis, aber schade ohne Unterkunft...
FeWo und Hotelzimmer dort sehr teuer
Niemals unterstütze ich die Inseln mit dem ganzen abschlachten der Wale !!!
Danke und Hot
Krieg ich nur wieder zu hören "da isses bestimmt kalt" - von mir aber ein HOT
HtCOneX1113. Dez 2016

Ist natürlich ein guter Preis, aber schade ohne Unterkunft... FeWo und …Ist natürlich ein guter Preis, aber schade ohne Unterkunft... FeWo und Hotelzimmer dort sehr teuer


Campen Hat in Island wunderbar geklappt und ist deutlich günstiger...

@Pflaume Die armen Wale...sind was komplett anderes als Kühe, Schweine usw. Freu mich schon auf deinen Kommentar unter jeden Reiseartikel in Ländern in denen rituell geschlachtet wird...
Pflaume13. Dez 2016

Niemals unterstütze ich die Inseln mit dem ganzen abschlachten der Wale !!!


und in welchem perfekten Paradies wohnst du, wenn man fragen darf?
Pinchen14. Dez 2016

und in welchem perfekten Paradies wohnst du, wenn man fragen darf?

​Ich finde die Einstellung gut. Würden wir alle genau so handeln, hätten wir eine bessere Welt. Die Finanzelite würde es dann auch nicht geben...
seehawk14. Dez 2016

​Ich finde die Einstellung gut. Würden wir alle genau so handeln, hätten wi …​Ich finde die Einstellung gut. Würden wir alle genau so handeln, hätten wir eine bessere Welt. Die Finanzelite würde es dann auch nicht geben...


und niemand würde (benzin-/dieselbetriebene) Autos fahren, Fleisch essen etc.
Die Frage ist nur, ob der Poster sich wirklich auch an alles andere hält, deswegen meine Frage.
Danke für's Einstellen - verbunden mit einem Abstecher nach Island ( Fähre ) ein sehr interessantes Reiseziel.
Pinchen14. Dez 2016

und niemand würde (benzin-/dieselbetriebene) Autos fahren, Fleisch essen …und niemand würde (benzin-/dieselbetriebene) Autos fahren, Fleisch essen etc.Die Frage ist nur, ob der Poster sich wirklich auch an alles andere hält, deswegen meine Frage.

​Er muss sich doch nicht an alles halten, nur weil er sich diesen Punkt sehr schlecht findet ;-).
Öko oder eine positive Stellung bedeutet noch lange nicht ohne Auto auszukommen. Regionale Auswahl an Produkten reicht doch erstmal. Ganz ohne schafft derzeit keine Gesellschaft.
Ich verstehe natürlich was du meinst.
seehawk14. Dez 2016

​Er muss sich doch nicht an alles halten, nur weil er sich diesen Punkt s …​Er muss sich doch nicht an alles halten, nur weil er sich diesen Punkt sehr schlecht findet ;-). Öko oder eine positive Stellung bedeutet noch lange nicht ohne Auto auszukommen. Regionale Auswahl an Produkten reicht doch erstmal. Ganz ohne schafft derzeit keine Gesellschaft. Ich verstehe natürlich was du meinst.


So ein Wal lebt sein ganzen Leben fröhlich und unbeeinträchtigt, wird dann innerhalb von Minuten erlegt. Vergleich das mal mit deutscher Fleisch"produktion". Das ist heuchlerisch hoch 10. Kann natürlich sein, dass er vegan/vegetarisch lebt. Dann gilt mein Argument nur eingeschränkt. Aber trotzdem dürfte er dann auch nicht in nem Land leben (bzw Urlaub machen) in denen mit Tieren so umgegangen wird wie es in Industrieländern der Fall ist. Denn das war ja der Grund für den angekündigten Boykott.
Pinchen14. Dez 2016

So ein Wal lebt sein ganzen Leben fröhlich und unbeeinträchtigt, wird dann …So ein Wal lebt sein ganzen Leben fröhlich und unbeeinträchtigt, wird dann innerhalb von Minuten erlegt. Vergleich das mal mit deutscher Fleisch"produktion". Das ist heuchlerisch hoch 10. Kann natürlich sein, dass er vegan/vegetarisch lebt. Dann gilt mein Argument nur eingeschränkt. Aber trotzdem dürfte er dann auch nicht in nem Land leben (bzw Urlaub machen) in denen mit Tieren so umgegangen wird wie es in Industrieländern der Fall ist. Denn das war ja der Grund für den angekündigten Boykott.









Das mit dem "heuchlerisch hoch 10" ist super übertrieben und falsch.









Was kann denn ein Veganer für die Gesellschaft, wie er/sie lebt oder Urlaub machen würde? Diese Personen sind meistens sogar dafür, dass sich diese Art von Ernährung ändern sollte, aber unterhalt du dich mal mit überzeugten Fleischessern. Unmögliche Sache, die in den meisten Fällen auf ein "der klügere gibt nach und lässt es sein" vom Veganer/Vegetarier hinaus läuft. Man könnte jetzt erahnen das ich mich selber so ernähre (Veganer bin ich aber nicht komplett) .









Ein Veganer oder Vegetarier lässt die anderen mit ihrem anderen oder schlechten Essverhalten in Ruhe, da es sowieso nichts bringt (hier mal ne kurze Ausnahme ). Bei Frauen kann man vielleicht etwas erreichen, aber Männer sind gespielte Alphatiere die beim Verzehr vom nicht selbst getöteten Tier, sehr männlich werden und leider auch oft keine gutes Essen kennen. Was man so alles leckeres ohne tierische Produkte essen kann, dass kennt nur jemand der so lebt. Es ist jeden selber überlassen und das respektiere ich sehr, aber da sind die meisten Lobby gesteuert und sollten Vertreter werden.
Bearbeitet von: "seehawk" 14. Dez 2016
seehawk14. Dez 2016

Das mit dem "heuchlerisch hoch 10" ist super übertrieben und falsch. Was …Das mit dem "heuchlerisch hoch 10" ist super übertrieben und falsch. Was kann denn ein Veganer für die Gesellschaft, wie er/sie lebt oder Urlaub machen würde? Diese Personen sind meistens sogar dafür, dass sich diese Art von Ernährung ändern sollte, aber unterhalt du dich mal mit überzeugten Fleischessern. Unmögliche Sache, die in den meisten Fällen auf ein "der klügere gibt nach und lässt es sein" vom Veganer/Vegetarier hinaus läuft. Man könnte jetzt erahnen das ich mich selber so ernähre (Veganer bin ich aber nicht komplett) . Ein Veganer oder Vegetarier lässt die anderen mit ihrem anderen oder schlechten Essverhalten in Ruhe, da es sowieso nichts bringt (hier mal ne kurze Ausnahme ). Bei Frauen kann man vielleicht etwas erreichen, aber Männer sind gespielte Alphatiere die beim Verzehr vom nicht selbst getöteten Tier, sehr männlich werden und leider auch oft keine gutes Essen kennen. Was man so alles leckeres ohne tierische Produkte essen kann, dass kennt nur jemand der so lebt. Es ist jeden selber überlassen und das respektiere ich sehr, aber da sind die meisten Lobby gesteuert und sollten Vertreter werden.


Es ist heuchlerisch, nicht auf die Färöer zu fliegen WEGEN des Walfangs dort, solange man selbst in einem Land lebt, in dem Tiere auch, bzw in einem weit höheren Maße gequält werden zur Fleischproduktion. Falls der Poster in einem Land lebt, in dem das nicht so ist, ziehe ich das Argument zurück.
ob der Poster persönlich Vegetarier ist oder nicht, in in dem Fall irrelevant, er wird ja schließlich nicht gezwungen Walfleisch zu essen.
cold

Deal Titel impliziert eine komplette Reise.

Video ist grausam.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text