301°
ABGELAUFEN
Reise: Langes Wochenende in Mailand 3 Nächte incl. Queens of the Stone Age Konzert (Flug, Transfer, Hostel, Ticket) 107,- € (November)

Reise: Langes Wochenende in Mailand 3 Nächte incl. Queens of the Stone Age Konzert (Flug, Transfer, Hostel, Ticket) 107,- € (November)

ReisenTicketone IT Angebote

Reise: Langes Wochenende in Mailand 3 Nächte incl. Queens of the Stone Age Konzert (Flug, Transfer, Hostel, Ticket) 107,- € (November)

Preis:Preis:Preis:106,93€
Zum DealZum DealZum Deal
Wer die Rocker von Queens of the Stone Age gern live sehen möchte, am Sonntag, 03. November starten die Jungs ihre Europatour in Mailand für 37,95 Euro (die Tickets sind dort billiger als in Deutschland!).

Ich habe mal eine günstige dreitägige Wochenendreise auch für Alleinreisende mit Hostel drumherum zusammengestellt.

Flüge aus Hahn mit Ryanair bekommt man vom 02.-05.11. für 29,98 Euro hin und zurück, ab Weeze oder Maastricht an gleichen Daten geht es für jeweils 41,53 Euro hin und zurück (Preis bei Buchung von nur Handgepäck und Zahlung per Lastschrift).

Im recht gut bewerteten Black & White Hostel bekommt man ein Bett im 6er Zimmer für günstige 30,- Euro für drei Nächte:

hostelbookers.com/pro…/1/

Es fehlt noch der Tranfer vom Flughafen Bergamo nach Mailand, den man bei Terravision für 9,- Euro hin und zurück bekommt.

Ein Link zum Ticketshop findet ihr unter dem Link "zum Deal", die Tickets kosten 37,95 Euro pro Stück incl. Vorverkaufsgebühr bei Abholung an der Location, was ich vorziehen würde. Gespielt wird in der Multifunktionsarena Mediolanum Forum mit direkter Metro-Anbindung an die Innenstadt.

Gesamtkosten:

Flug: 29,98 Euro (ab Weeze oder Maastricht 41,53 Euro)
Transfer: 9,- Euro
Hostel: 30,- Euro
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
gesamt: 106,93 Euro (ab Weeze oder Maastricht 118,48 Euro)
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

13 Kommentare

Flüge ab Hahn:

131102_HHN_BGY_mit_Ryanair.jpg

Hostel (Mehrbettzimmer):

131102_Mailand_BlackWhite_Hostel.jpg

QOTSA = Autohot!

Echt hot! Jedoch kommt man mit den O2 2 für 1 Aktionen zumindest in Hamburg und Berlin günstiger weg. Naja, sehen uns in München

Nice! Hot!

nancyboy1988

Echt hot! Jedoch kommt man mit den O2 2 für 1 Aktionen zumindest in Hamburg und Berlin günstiger weg. Naja, sehen uns in München


Spielen die nochmal in Berlin? Waren doch gerade erst hier.

Jap, habe da etwas vertauscht mit Placebo. Aber gab damals auf jeden Fall die Aktion und jetzt gibt es sie für Hamburg!

Nice nice. Würd mir so ne geile Aktion mal für Ende Dezember in Skandinavien wünschen, lieber Solarosa.

nancyboy1988

Jap, habe da etwas vertauscht mit Placebo. Aber gab damals auf jeden Fall die Aktion und jetzt gibt es sie für Hamburg!



Vertauscht...Queens of the Stoneage...Placebo...Keine Drogen mehr für dich und ab ins Bett jetzt!

Sorry, bin kein Musik-**** und habe mir für beide Bands Karten geholt, auch wenn sie sehr unterschiedlich sind. Da bringt man halt mal was durcheinander -.-

nancyboy1988

Jap, habe da etwas vertauscht mit Placebo. Aber gab damals auf jeden Fall die Aktion und jetzt gibt es sie für Hamburg!

nancyboy1988

Sorry, bin kein Musik-**** und habe mir für beide Bands Karten geholt, auch wenn sie sehr unterschiedlich sind. Da bringt man halt mal was durcheinander -.-



Brian Molko ist ein eingebildeter Wi***.
Dem sollte man kein Geld in den Rache schmeißen.
Die Musik war zumindest mal wirklich gut die Musiker dahinter nicht deshalb lohnen die Konzerte auch nicht.
Hat doch allen ernstes verlangt, dass die Leute aufhören sollten zu rauchen weil er sonst nicht weiter spielen würde.
Das nenn ich mal RocknRoll!

Ja, ich verstehe und respektiere deine Meinung. Ich assoziiere halt viel mit der Musik und deswegen freue ich mich einfach sie zu sehen. Ich weis nicht, ob man die Musik unbedingt auf das Verhalten der Personen dahinter reduzieren sollte. Brian Molko hin oder her, aber wenn ein Josh Homme jemanden mit einer Flasche so zusammen schlägt, dass er bleibende Schäden davon hat... Naja... Oder seine Exband Kyuss verklagt...

nancyboy1988

Sorry, bin kein Musik-**** und habe mir für beide Bands Karten geholt, auch wenn sie sehr unterschiedlich sind. Da bringt man halt mal was durcheinander -.-

nancyboy1988

Ja, ich verstehe und respektiere deine Meinung. Ich assoziiere halt viel mit der Musik und deswegen freue ich mich einfach sie zu sehen. Ich weis nicht, ob man die Musik unbedingt auf das Verhalten der Personen dahinter reduzieren sollte. Brian Molko hin oder her, aber wenn ein Josh Homme jemanden mit einer Flasche so zusammen schlägt, dass er bleibende Schäden davon hat... Naja... Oder seine Exband Kyuss verklagt...


Ich gebe dir einen Tip. Trenne Bands und ihre Musik strickt und überlege dir dann wo und wie du zu guter Musik kommst ohne A...löcher zu unterstützen. Es gibt tatsächlich ein Lied von Britney Spears was ich echt ganz gut finde, aber selbst wenn ich alles von ihr gut fände hätte ich niemals eine CD oder ein Konzertticket von ihr gekauft, weil die Person dahinter scheisse ist.
Wenn das alle so handhaben würden würden wir mit der Zeit "bessere" Musiker puschen und vermutlich auch bessere Musik vorgesetzt bekommen.
Das beste was man über Placebokonzerte sagen kann ist, dass sie sich wie auf Platte anhören, aber man könnte dazu auch sagen "Sie ziehen ihren Turn durch und verschwinden von der Bühne". Das erlebe ich leider immer häufiger bei Konzerten und ich muss sagen bei den stark steigenden Ticketpreisen überlege ich sehr genau wen ich mir noch angucke und wen nicht!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text