168°
ABGELAUFEN
Reise: Silvester in Osaka / Japan ab Amsterdam 6 Tage (Flüge, Transfer, zentrales 3* Hotel) 695,- € p.P.

Reise: Silvester in Osaka / Japan ab Amsterdam 6 Tage (Flüge, Transfer, zentrales 3* Hotel) 695,- € p.P.

ReisenKayak Angebote

Reise: Silvester in Osaka / Japan ab Amsterdam 6 Tage (Flüge, Transfer, zentrales 3* Hotel) 695,- € p.P.

Silvester in Japan ist weitaus traditioneller als bei uns und wird als eines der wichtigsten Feste des Jahres gefeiert.

Nur noch heute buchbar kann man über Silvester von Amsterdam nonstop nach Osaka mit KLM zum Preis von 541,- Euro hin und zurück fliegen (Beispieldaten 28.12. bis 03.01., bei Buchung über flugladen.de und Zahlung per Sofortüberweisung).

Als Hotel dazu habe ich das zentrale 3* Toyoko Inn Osaka JR Noda Ekimae Hotel ausgewählt (Tripadvisor 4/5 Punkte), welches über laterooms 258,60 Euro oder nur 129,30 Euro pro Person kostet. Ich habe auch nochmal die Gebühren in Höhe von 1000 Yen (7,40 Euro) für Kissen und Kosmetika mit eingerechnet. Man sollte wie üblich in Japan mit einem nur kleinen Zimmer rechnen.

Da das Hotel nur 2 Minuten von einem JR West Bahnhof (Noda) entfernt ist, sollte man beim Transfer vom Flughafen Osaka auch einen Zubringer nutzen, der direkt ohne Umsteigen hier hält, wie den JR Rapid Service, Kostenpunkt 2320 Yen (17,20 Euro) für Hin- und Rücktransfer.

Hotelkarte und Bahninfo:

toyoko-inn.com/e_h…00/
wikitravel.org/en/…ort

Tipps für Silvester in den Kommentaren (vorweg: es gibt normalerweise in Japan kein großes Feuerwerk an Silvester).

Gesamtkosten pro Person:

Flug: 541,07 Euro
Transfer: 17,20 Euro
Hotel: 129,30 Euro
Hotelgebühren: 7,40 Euro
---------------------------------------
gesamt: 694,97 Euro
---------------------------------------

8 Kommentare

Preis ok, Idee Ok, Reise ok.
ABER:
Mir wäre das zu stressig für die viel zu kurze Dauer.
Den 28.12. und den 3.1. kann man als Urlaubstag streichen.
Den 29.12. kann man max als halben Tag vor Ort rechnen.
Also nur 4,5 Tage vor Ort. Dann ist man wg. Zeitverschiebung evtl auch noch etwas fertig, nach Amsterdam muss man auch noch irgendwie kommen. Die Idee ist nett, aber mir zu krass und für den Spaß auch zu teuer. Wenn es schon immer ein Traum war in Japan Sylvester zu feiern wunderbar, aber dann würde ich lieber mal hinreisen mit mehr Zeit im Gepäck, da ich es wichtiger finde, das Land kennenzulernen als nur wg. einer Party hin zufliegen.

Gleiche Ticketpreise bei Rückflug am 06. oder 07.01., man kann also wenn man will auch länger bleiben (+zusätzliche Hotelkosten).

Da kommst du strahlend zurück.

Hmmm, ich finde nicht, dass sich ein Trip nach Japan extra für dieses Event lohnt. Wenn man eh da ist, kann man es mitnehmen - ist mal was anderes, so auf nen Berg zu kraxeln und sich den Sonnenaufgang anzuschauen. Aber 1.-3.1. sind family time (viel ruhiger als sonst, zso einiges hat zu) und sämtliche Tempel etc. überfüllt.

Eventuell als Tipp für die Leute in Tokio: Anfang Januar (2.? 3.?) darf man in die eigentlich abgeschlossenen Gebiete des Kaiserpalastgartens und vor dem Palast schauen wie der Kaiser sein Volk im neuen Jahr begrüßt. Das ist ziemlich witzig, wenn man mit x-1000 Leuten auf dem Platz vor'm Palast stehen will und mit Fähnchen winken

War 2010 in Tokyo bei der Begruessung des Volkes vom Kaiser dabei. Hat mich jetz nich sooo vom Hocker gehauen. Viel lustiger sind aber die ganzen Elektronik-Sales in Akihabara. Da werden Tueten angeboten, die irgendwelche Sachen drin haben. Die Tueten gibt es in verschiedenen Preiskategorien. Wenn man Glueck hat hat man dann fuer etwa 50 Euro ne PS3 und ein paar Games usw...

Brom

Da kommst du strahlend zurück.



Du meinst wegen des Atomunfalls, ne?

Brom

Da kommst du strahlend zurück.



Das ist doch albern. Die Strahlung die ihr im Flieger abbekommen werdet, ist soviel wie 2 wochen ort in Osaka. Auch in Tokyo habt ihr rein nix zu befürchten. Als mutant werdet ihr also nicht wieder zurückreisen, falls man euch dann noch in die EU lässt oder euch gleich abschiebt.

Japan ist eine reise in eine sehr gepflegte Kultur, wo Plichtbewußtsein, Ordnung und Respekt im Alltag an erster stelle steht. Alleine daszu erleben ist schon eine Reise wert.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text