243°
ABGELAUFEN
Reise: Wochenende in Dublin ab Maastricht 2 Nächte (Flug, Transfer, 4* Hotel) 130,- € p.P. (September - Oktober)
Reise: Wochenende in Dublin ab Maastricht 2 Nächte (Flug, Transfer, 4* Hotel) 130,- € p.P. (September - Oktober)

Reise: Wochenende in Dublin ab Maastricht 2 Nächte (Flug, Transfer, 4* Hotel) 130,- € p.P. (September - Oktober)

Preis:Preis:Preis:260,96€
Zum DealZum DealZum Deal
Aktuell kann man Flüge ab Maastricht Aachen mit Ryanair nach Dublin für 40,78 Euro hin und zurück bekommen im September und Oktober. Das Gute daran: Den Preis gibt es diesmal auch über das Wochenende Freitag bis Sonntag (Beispieldaten Freitag 06. - Sonntag 08.09.; Preis gilt bei Zahlung mit Kreditkarte und Buchung von nur Handgepäck).

Als Hotel habe ich das 4* Hotel Pembroke Townhouse in Zentrumsnähe herausgesucht, über Trivago mit Olotel gebucht kostet es 172,- Euro oder 86,- Euro pro Person für zwei Nächte im Doppelzimmer.

Für den Transfer vom Flughafen in die City kann man am günstigsten die Linienbusse 16 oder 41 nutzen (mit Zwischenstopps) und zahlt dann 3,70 Euro hin und zurück - ansonsten per Aircoach oder Airlink 747 kostet es 10,- bzw. 12,- Euro hin und zurück (direkt):

wikitravel.org/de/…lin
dublinbus.ie/en/…6-/
dublinbus.ie/en/…41/

Gesamtkosten pro Person:

Flug: 40,78 Euro
Hotel: 86,- Euro
Transfer: 3,70 Euro
-----------------------------------------------------
gesamt: 130,48 Euro
-----------------------------------------------------

38 Kommentare

Verfasser

Flug Beispiel Freitag 06. bis Sonntag 08. September:

[Fehlendes Bild]

Hotel:

[Fehlendes Bild]

Hotelbewertung:

tripadvisor.de/Hot…tml

Hotel Webseite:

pembroketownhouse.ie/

Dublin = Autohot und bei dem Preis erst recht!!!

Hat einer einer einen guten Ausflugstipp von Dublin aus für einen Tag?
Was lohnt sich am meisten?
Fliege im September mit Aer Lingus hin.

Ich kann dir sehr Howth ans Herz legen.. die Bahn (DART) dahin kostet sowas um die 5€ und Howth ist der Hammer! dublin-inside.de/aus…tml


Temple Bar und Umgebung natürlich ^^

Hotel ist mir ein klein wenig zu weit vom Schuß... Aber sonst: Sehr schönes Angebot, daher hot.

Avatar

GelöschterUser42821

verreisen immer hot!

Irland und Dublin bekommen von mir auch ein auto-HOT

endlich interessant werden

Dublin, 2 Nächte, 130 Euro p.P. - ich sah mich schon buchen. Maastricht auch okay. Aber dann dieses böse Wort:

Ryanair

Da habe ich zu viel Schiss, dass doch noch irgendwelche versteckten Kosten entstehen, der Maschine der Sprit ausgeht oder sonst irgendein Mist geschieht, mit dem Ryanair seit Jahren Schlagzeilen macht.

Hot für Dublin! Auch der Preis ist richtig gut für 2 Nächte. Nur liegt Maastricht von mir schon 600km weit weg. Dat bringt nix. Wie wär's mal mit ordentlichen Deals ab München und nicht aus dem Ruhrpott (Amsterdam, Maastricht, etc)

What to do in Dublin: Howth wurde schon erwähnt, ist eine schöne Halbinsel; Templebar ist gespickt mit Bars und Pubs;

Zum relaxen und baden nach Bray --> letzte Haltestelle der S-bahn (DART) in Richtung Süden.

Pub / Bar: O'Neills: oneillsbar.com/

Hurling / Gaelic Football: Wenn life gespielt wird dann mal in den 80.000 Plätze großen Croke PArk

navijunge

Dublin, 2 Nächte, 130 Euro p.P. - ich sah mich schon buchen. Maastricht auch okay. Aber dann dieses böse Wort:RyanairDa habe ich zu viel Schiss, dass doch noch irgendwelche versteckten Kosten entstehen, der Maschine der Sprit ausgeht oder sonst irgendein Mist geschieht, mit dem Ryanair seit Jahren Schlagzeilen macht.

jz fangt nicht damit an... Ryanair ist gut, bin gerade erst geflogen

Achja nehmt plätze inner notausgangreihe (nicht falsch denken, nur wg. Beinfreiheit)

Dublin??

Moment:

[Fehlendes Bild]

Come on the reds!!

Dublin ist: dreckig, teuer, touristisch ueberlaufen.
Nicht ohne Grund kommt der Tipp, das man sich vielleicht doch raus aus der Stadt machen sollte

Viva la cork!

Nachtrag: Das guenstigste Pint in Temple Bar bekommt Ihr im HardRock Cafe! 4 Euro je Pint. In anderen Laeden, koennen das schonmal gute 8 Euro werden..

kann mir jetzt noch jemand sagen wie man aus dem Pott nach Maastricht kommt...bzw. gibt es da günstige Tickets bei der Bahn?
So wie ich das einschätze kostet die Bahn dann mehr als der Rest...

Vom Aachen Hbf fährt ein Bus für 10€ pro Strecke: paxmax.de/
Bis Aachen musst du dann wohl mit der Bahn.

smartphone

Achja nehmt plätze inner notausgangreihe (nicht falsch denken, nur wg. Beinfreiheit)


Früher konnte man auch ohne Priority Boarding einfach den hinteren Eingang des Fliegers nehmen und sich dann in die Mitte vorkämpfen zu den 12 Plätzen am Notausgang.
Mittlerweile wird man aber verscheucht, wenn man die Plätze nicht extra bezahlt hat (vorher). Geht also nicht mehr ohne vorherige Reservierung.

War auch erst letzte Woche da, finde Dublin wirklich interessant. Als Tipp von mir: Guinness storehouse. Kostet zwar 16,5 Euro Eintritt, aber es gibt ein Pint dazu und die Aussicht aus der gravity bar über Dublin ist genial. Und ja ich weiß, es schmeckt nicht jedem ;-)

smartphone

Achja nehmt plätze inner notausgangreihe (nicht falsch denken, nur wg. Beinfreiheit)



Kannst mal näher erklären was mit der "Beinfreiheit" bei den Ryanair-Fliegern anders sein soll wie bei anderen Fliegern? Die RYR Boeing 737-800 haben 189 Sitzplätze... also genau so viele wie z.B. die Air Berlin oder TUIFly 737-800... was soll jetzt also mit den Sitzabständen bei Ryanair anders sein als bei anderen Fliegern?

smartphone

Achja nehmt plätze inner notausgangreihe (nicht falsch denken, nur wg. Beinfreiheit)



Du meinst sicher die Plätze an den OverWing Emergency Exits... mir wären die zu unbequem und man ist auch durch die Tragflächen in der Sicht behindert. In meinem Alter, ich bin nicht mehr der Jüngste und auch fast 2 m groß habe ich es da schon gerne etwas bequemer:

[Fehlendes Bild]

zuerst, ist ryanair die EINZIGE airline, die bei dem flugzeugtyp b737-800 189 sitzplätze anbietet, airberlin und andere maximal 186, ich das ist zwar kein großer unterscheid aber macht etwas aus , und : auch bei airberlin und anderen airlines ist die beinfreiheit sehr eingeschränkt, somit empefehle ich es leuten, wenn noch plätze in der notausgangreihe frei sind, sich dort zu platzieren, ich bin z.B. mit ryanair geflogen und der flieger war voll, wir waren in der mitte der sdchlange und keiner vor uns hatte die idee sich in eine der notausgangreihe zu setzen

smartphone

Achja nehmt plätze inner notausgangreihe (nicht falsch denken, nur wg. Beinfreiheit)

GEMAIR

Du meinst sicher die Plätze an den OverWing Emergency Exits... mir wären die zu unbequem und man ist auch durch die Tragflächen in der Sicht behindert. In meinem Alter, ich bin nicht mehr der Jüngste und auch fast 2 m groß habe ich es da schon gerne etwas bequemer:



Mein Kommentar bezog sich eigentlich nur darauf, dass man diese Plätze an den Notausgängen (6 Plätze vorne, 6 Plätze hinten und eben 12 in der Mitte (OverWing)) mittlerweile vorher buchen muss - smartphone hat ja gesagt man solle diese Plätze nehmen. Früher war das eben nicht so. Ich bin auch nicht mehr der Jüngste und knappe 2m groß, daher freut man sich über die Beinfreiheit schon. Ich halte es allerdings in den normalen Sitzen auch noch aus. Dein Bild sieht natürlich nett aus - würde ich auch machen, wenn der Platz da ist :-)
BTW, ich habe nichts gegen Ryanair - ich fliege sogar ziemlich oft mit dieser Airline.

smartphone

Achja nehmt plätze inner notausgangreihe (nicht falsch denken, nur wg. Beinfreiheit)



Das RYR die EINZIGE AL ist die in der B738 189 Sitze hat ist nicht richtig, TuiFly hat z.B. auch 189 Sitze klick. Allerdings hast du recht, AirBerlin hat tatsächlich nur 186 Sitze... nur kommt das lediglich davon, dass dort wo RYR klick und TUIFly vorne in der ersten Reihe direkt neben der Tür noch eine Dreierbank hat... bei AirBerlin an der Stelle eine Galley ist klick. An dem Gesamt-Sitzabstand ändert das nichts.

Die Sitzabstände sind in übrigens in den Fliegern nicht unbedingt gleich. So sind z.B. bei RYR die Abstände in den mittleren Reihen wie z.B. Reihe 08-12 etwas größer als in den Reihen vor und hinter den OverWing-Exits.


> yogi24

"Mein Kommentar bezog sich eigentlich nur darauf, dass..."

War natürlich auch so verstanden Das Foto und mein Kommentar sollten etwas scherzhaft sein. Man hat ja auch nicht immer Glück das die Flieger so leer sind... obwohl, von meinen 24 RYR-Flügen in diesem Jahr hatte auf 19 wirklich eine Dreierbank alleine. Ich fliege allerdings meist im Winterhalbjahr.

Bei Flüge.de habe ich Hin- und Rückflug 4./11. September für 60 Euro pro Person gefunden, ab FFM.

Dazu über Trivago bspw. das Louis Fitzgerald (4 Sterne)Doppelzimmer - ebenfalls vom 4. bis 11. September für 331 Euro Gesamtpreis.

Wären hier für 7 Tage 225 Euro pro Person.

Soll jetzt kein Konkurrenzdeal sein, aber 7 Tage ab Frankfurt gegenüber 2 Tage ab Maastricht wär halt auch ne feine Sache.

Es sei denn, ich hab was übersehen. Dann möge man mir verzeihen, da Noob.

Ich glaube der Fehler liegt darin, dass du bei Fluege.de geguckt hast - das ist ein absolut unseriöser Haufen. Gönn dir mal den Spaß und fahr mit der Buchung fort, dann wirst du dich schon über die zusätzlichen Gebühren wundern...

DerCoole

Bei Flüge.de habe ich Hin- und Rückflug 4./11. September für 60 Euro pro Person gefunden, ab FFM.Dazu über Trivago bspw. das Louis Fitzgerald (4 Sterne)Doppelzimmer - ebenfalls vom 4. bis 11. September für 331 Euro Gesamtpreis.Wären hier für 7 Tage 225 Euro pro Person.Soll jetzt kein Konkurrenzdeal sein, aber 7 Tage ab Frankfurt gegenüber 2 Tage ab Maastricht wär halt auch ne feine Sache. :pEs sei denn, ich hab was übersehen. Dann möge man mir verzeihen, da Noob.



Nun, 130€ p.P. oder 225 p.P. (wenn sich 2 Leutchen ein DZ teilen) ist ja schon ein kleiner Unterschied. Und der "beste" Abflughafen ist auch immer relativ. Obwohl ich z.B. nur 130 km vom FRA entfernt wohne... würde ich z.B. HHN (Hahn) und Ryanair jederzeit FRA vorziehen.

yogi24

Ich glaube der Fehler liegt darin, dass du bei Fluege.de geguckt hast - das ist ein absolut unseriöser Haufen. Gönn dir mal den Spaß und fahr mit der Buchung fort, dann wirst du dich schon über die zusätzlichen Gebühren wundern...



Ich bin jetzt mal vor bis zu dem Formular, auf dem man eben die ganzen persönlichen DAten eingibt. Dort steht weiterhin diese 60 Euro.

Kann aber natürlich sein, dass da noch was draufkommt. Hab da wenig bis gar keine Erfahrung auf der Seite.

GEMAIR

Nun, 130€ p.P. oder 225 p.P. (wenn sich 2 Leutchen ein DZ teilen) ist ja schon ein kleiner Unterschied. Und der "beste" Abflughafen ist auch immer relativ. Obwohl ich z.B. nur 130 km vom FRA entfernt wohne... würde ich z.B. HHN (Hahn) und Ryanair jederzeit FRA vorziehen.



Der Flughafen ist mir persönlich auch wurscht. Frankfurt und Karlsruhe sind allerdings um die Ecke. Das würde mir persönlich vieles erleichtern im Gegensatz zu Maastricht.

Und ein Wochenende Dublin für 130 Euro ist natürlich absolut genial. Ich spiele ernsthaft mit dem Gedanken, das für September zu buchen.

Wenn ich allerdings die Möglichkeit hätte, das Ganze für ca. nen Hunderter mehr auf 7 Tage zu erweitern, dann wärs mir das absolut wert.

yogi24

Ich glaube der Fehler liegt darin, dass du bei Fluege.de geguckt hast - das ist ein absolut unseriöser Haufen. Gönn dir mal den Spaß und fahr mit der Buchung fort, dann wirst du dich schon über die zusätzlichen Gebühren wundern...



Ist das, was da noch draufkommt denn so extrem?
Hab weitergeklickt bis zum Formular, auf dem ich die persönlichen Daten eingeben muss. Dort steht immernoch 60 Euro.

yogi24

Ich glaube der Fehler liegt darin, dass du bei Fluege.de geguckt hast - das ist ein absolut unseriöser Haufen. Gönn dir mal den Spaß und fahr mit der Buchung fort, dann wirst du dich schon über die zusätzlichen Gebühren wundern...



Das "Beste" kommt bei weg.de ganz zum Schluss.

GEMAIR

> Der CooleWenn du wissen möchtest wie man seriös einen Irland-Trip bucht, solltest dir diese Video anschauen: Mit Ryanair nach Dublin - Die Anleitung für günstige Flüge



Was es nicht alles gibt. X)

Danke dafür!

Ist echt ein riesiger Zufall... das Video wurde heute erst hochgeladen und passt ja wirklich zu unserem Thema. Dieser Phil (killerwal.com/de) hat allerdings schon viele Kurzreisevideos veröffentlicht.

indifan

Dublin ist: dreckig, teuer, touristisch ueberlaufen.



Dreckig? Davon habe ich noch nichts gesehen. Teuer gut mag sein, aber das ist im Urlaub nun mal häufig so. Touristisch überlaufen ja ok kommt auf den Monat an in dem Mann da ist, aber überfüllt habe ich es noch nicht erlebt und für mich hat das auch einen gewissen Charme, wenn man im Pub abends jegliche Kultur antrifft wie sie zu irischer Livemusik feiern. Aber letzten Endes alles eine Frage auf was man so steht. Für mich ist Dublin eine der tollsten Städte der Erde. Finde es nur immer schade wenn man so pauschalisiert und damit eventuell Leute abschreckt die ja doch vllt etwas verpassen.
Nun gut einem älteren Renternpaar würde ich wohl auch eher zu was anderem raten

Sorry, ich habe lange genug in Irland gelebt.
Ich masse es mir einfach an, das so zu pauschalisieren

indifan

Dublin ist: dreckig, teuer, touristisch ueberlaufen.

indifan

Dublin ist: dreckig, teuer, touristisch ueberlaufen.



Selbst hast länger in dem irischen "Dreck" gelebt... und Anderen billigst nicht zu den "Dreck" für paar Tage auf einem Trip zu erleben?

Ohh Gottchen... was ein wichtigtuerischer Schwachsinn!




Dein Kommentar
Avatar
@
    Text