97°
ABGELAUFEN
Rekordminusdeal bei Allianz:Kfz-Versicherung mit 50€ Amazon Gutschein

Rekordminusdeal bei Allianz:Kfz-Versicherung mit 50€ Amazon Gutschein

Verträge & FinanzenAllianz Angebote

Rekordminusdeal bei Allianz:Kfz-Versicherung mit 50€ Amazon Gutschein

Einer der teuersten und vermeintlich kundenfreundlichsten Versicherer läutet mit einer ganz kleinen, verrosteten Glocke das alljährliche Wechselfest ein.
Ich wollte einfach mal der erste sein, der die Wechseldeals zum 30.11 einläutet.
Und nein, ich glaube nicht, dass auch nur ein einziger Autofahrer mit diesem Deal hier "gut fährt" ;-P
Wer kann einen Amazon.de-Gutschein erhalten?

Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Versicherungswechsler, deren Vorversicherer nicht die Allianz Versicherungs-AG oder eine andere Gesellschaft der Allianz Gruppe ist und ein bereits auf sie zugelassenes Fahrzeug versichern.
Der Gutschein wird nur bei Online-Abschlüssen über die Website
allianz.de vergeben und gilt nicht für andere Vertriebswege.

Aktionszeitraum: 26.09. – 30.11.2016, es stehen maximal 2.000 Gutscheine zur Verfügung
Viel Spaß mit meinem Hater-Deal ;-)
edit: Entgegen meiner Erwartungen ist (für mich) die Allianz die günstigste(!) im Vergleich zu Check24 (Stand 17.10) SF5, 12000km, BMW Z3, 120,81€ für reine Haftplicht mit Onlineservice. Das sind dann effektive 5,90€ pro Monat ;-))

20 Kommentare

Einer der teuersten und vermeintlich kundenfreundlichsten Versicherer


Der war gut

Wenn ich mit meinem Allianz-Vertreter einen Versicherungsfall abhandeln muss, geht das immer absolut problemlos und kundenfreundlich.

Zuvor andere Versicherer, wie R+V, nur Theater gehabt.

Nicht immer bedeutet billig auch gut.

JasBeevor 41 m

Wenn ich mit meinem Allianz-Vertreter einen Versicherungsfall abhandeln muss, geht das immer absolut problemlos und kundenfreundlich.Zuvor andere Versicherer, wie R+V, nur Theater gehabt. Nicht immer bedeutet billig auch gut.



Also ich habe keinen Cayenne mit Vollkasko zu versichern. Insofern - Mal sehen, ob ich dieses Jahr wieder mit ca.8€ rauskomme (Ja, soweit runter ging es letztes Jahr für ne reine HP,Typklasse 10, 40%)
Bearbeitet von: "Bengelschwengel" 16. Oktober

Bengelschwengelvor 1 h, 1 m

Also ich habe keinen Cayenne mit Vollkasko zu versichern. Insofern - Mal sehen, ob ich dieses Jahr wieder mit ca.8€ rauskomme (Ja, soweit runter ging es letztes Jahr für ne reine HP,Typklasse 10, 40%)



Auf ner Hallig hast du ja auch höchstens ein kleines Flutrisiko, dafür ist die Diebstahlgefahr gering.

Unter 80 Euro Bonus wechsle ich keine Kfz-Versicherung mehr, wo am Ende (wenn überhaupt) nur ein paar Euro Ersparnis winken.
Bearbeitet von: "JanPett" 17. Oktober

teuer stimmt wohl: ggü. meiner aktuellen Versicherung ca. 35% teurer ohne Mehrleistung!

Hm, meine jetzige (DEVK-)Versicherung ist gute 10% höher als die Allianz. Vielleicht sollte ich mal wechseln.
MAl schaeun was es noch für Angebote gibt...

Deal zum Haten erstellt? --> HOT

Bin bei Allsecure. Billigheimer. Sehr zufrieden. Gehört zur Allianz, glaub ich.
Zahle VK 370 Euro im Jahr. 150 Euro Selbstbeteiligung.
Bearbeitet von: "Vonti" 17. Oktober

Bengelschwengelvor 15 h, 37 m

Also ich habe keinen Cayenne mit Vollkasko zu versichern.


Und was wolltest du mir jetzt damit sagen?

Der Billigste ist nicht immer der Beste!
Solange man keinen Schaden hat, ist immer alles ganz einfach.

Meine PKV ist auch nicht die Preiswerteste, aber ich hatte im K-Fall immer nur die besten Erfahrungen gemacht, musste mich nie um Behandlungen streiten.

JasBeevor 1 h, 3 m

Und was wolltest du mir jetzt damit sagen?Der Billigste ist nicht immer der Beste!Solange man keinen Schaden hat, ist immer alles ganz einfach.Meine PKV ist auch nicht die Preiswerteste, aber ich hatte im K-Fall immer nur die besten Erfahrungen gemacht, musste mich nie um Behandlungen streiten.



Das nicht immer die Billigste die Beste ist, stimmt nur bei Kasko. Der Umfang einer Kfz-Haftpfichtversicherung ist gesetzlich vorgeschrieben, da können die vermeintlichen Premium-Anbieter wie Axa,Allianz nur noch mit einem Prunkgebäude und einem Kaffee bei persönlichem Erscheinen punkten. Darauf verzichte ich zugunsten des teilweise immensen Einsparpotentials gern. Mein Anbieter heisst zur Zeit noch Direct Line, mal sehen, wer dieses Jahr zum günstigsten Haftplichtversicherer aufsteigt ;-)
Ok, wer ein Riesenschisser ist, der kontrolliert die Deckungssumme seines Vertrages (50 oder 100mio...)
" Die über die gesetzliche Mindestdeckungssumme hinausgehende Deckungssumme in der Kfz-Haftpflichtversicherung beträgt bei den deutschen Versicherern im Regelfall (und maximal) 100 Mio. €, bei Niedrigpreisprodukten gelegentlich 50 Mio. €. Die meisten Versicherer bieten die gesetzliche Mindestdeckungssumme nicht mehr an."
Zitat wikipedia
Bearbeitet von: "Bengelschwengel" 17. Oktober

Du verstehst es immer noch nicht, was ein persönlicher Ansprechpartner, der wirklich hilft, bedeutet.
Aber egal. Kann ja jeder sich versichern, wo er mag.

JasBeevor 3 m

Du verstehst es immer noch nicht, was ein persönlicher Ansprechpartner, der wirklich hilft, bedeutet.Aber egal. Kann ja jeder sich versichern, wo er mag.



Wobei soll er denn bei einem Haftpflichtschaden helfen? Dich auf den Arm nehmen und dich streicheln?

Lass es, du kapierst es ja doch nicht.
Macht aber nichts.
Ich muss dich nicht überzeugen und bin kein Allianz-Mitarbeiter.

Er hat doch Recht!
Wenn ich einen Schaden verursache, darf sich der Geschädigte mit meiner KFZ-Haftpflichtversicherung herumschlagen. Da diese eine Pflichtversicherung ist und der Leistungsumfang gesetzlich geregelt ist kann ich ruhigen Gewissens die billigste nehmen. Das gilt solange keine Kasko gewünscht ist.

Bei Kaskoversicherungen lohnt sich der Leistungsvergleich, denn hier wäre ich der Geschädigte, der eine Leistung haben möchte. Hier braucht der eine einen persönlichen Kaffee-servierenden Ansprechpartner, der andere hat lieber eine Hotline, der nächste ist taubstumm und freut sich über ein Kontaktformular. Der eine möchte eine Selbstbeteilung oder bestimmte Leistungen (Marderschäden, Marder-Folgeschäden, ...), der andere nicht. Eben individuell.

Du kapierst es auch nicht.
Kleiner Tipp:
Gegenseite macht Zicken, Teil-Mitschuld, Ausländer,der nicht in DE wohnt, ist beteiligt, etc. etc.

Aber jeder wie er will, ist mir egal, was ihr macht.
Ich sage lediglich meine Meinung und begründe sie. Ich fordere euch nicht auf, dass ihr euch meiner Meinung anschließt.
Vielleicht muss halt jeder erst mal seine (negativen) Erfahrungen selbst machen ...
Bearbeitet von: "JasBee" 19. Oktober

In der Haftplicht ist das Angebot auf dem Level der günstigsten Anbieter. Mit dem Gutschein wird es interessant. Aber da wird doch wohl dieses Jahr noch mehr gehen, oder?

Easyfunkvor 26 m

In der Haftplicht ist das Angebot auf dem Level der günstigsten Anbieter. Mit dem Gutschein wird es interessant. Aber da wird doch wohl dieses Jahr noch mehr gehen, oder?


Auf jeden Fall. Ich bezahl 3,66€ im Monat effektiv bei einem Vergleich auf:
mydealz.de/dea…344
Bearbeitet von: "Bengelschwengel" 19. Oktober

Nein, du verstehst da etwas nicht!
Ich erhalte von der KFZ Haftpflicht keine Leistungen sondern der Unfallgegner. Mit dem Melden eines von mir verursachten Unfalls bin ich meinen Verpflichtungen nachgekommen. Alles weitere darf das Unfallopfer mit der Versicherung klären. Natürlich wollen Versicherungen nicht zahlen sondern Geld verdienen. Ob da irgendwer Zicken macht, ich nur Teilschuld bin, das Opfer im Ausland wohnt betrifft mich aber alles nicht, da ich keine Leistung haben will sondern der Geschädigte!

Bei Kasko sieht's wie gesagt anders aus.

Blubbs123419. Oktober

Nein, du verstehst da etwas nicht!Ich erhalte von der KFZ Haftpflicht keine Leistungen sondern der Unfallgegner. Mit dem Melden eines von mir verursachten Unfalls bin ich meinen Verpflichtungen nachgekommen. Alles weitere darf das Unfallopfer mit der Versicherung klären. Natürlich wollen Versicherungen nicht zahlen sondern Geld verdienen. Ob da irgendwer Zicken macht, ich nur Teilschuld bin, das Opfer im Ausland wohnt betrifft mich aber alles nicht, da ich keine Leistung haben will sondern der Geschädigte!Bei Kasko sieht's wie gesagt anders aus.


genau so sieht`s aus, schade das man sich Kasko und Haftpflicht nicht bei 2 verschiedenen Versicherungen holen kann, das wäre doch mal eine feine Sache

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text